Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Polizei (Symbolbild).
67×

Haftbefehl
Afghane soll 9-Jährigen in München sexuell missbraucht haben

Am Wochenende ist es in München zu zwei sexuellen Übergriffen auf Kinder gekommen.  45-Jähriger vollzieht sexuelle Handlungen Der erste Fall ereignete sich am Samstag im Stadtbezirk Laim. Dort soll ein 45-jähriger Mann mit afghanischer Staatsbürgerschaft einen 9-jährigen Jungen sexuell missbraucht haben. Nach Angaben der Polizei wurde der 9-Jährige zunächst von seinen Eltern zu dem 45-Jährigen geschickt, um bei ihm Geld zu wechseln. Als er im Zimmer des 45-Jährigen ankam habe dieser den Jungen...

  • 16.06.21
Der Freistaat Bayern hält zunächst weiterhin an der Maskenpflicht in den Schulen fest. Das hat Staatskanzleichef Florian Herrmann am Dienstag bekannt gegeben. (Archivbild)
2.847× 9

Herrmann warnt vor Delta-Variante
Maskenpflicht an Schulen in Bayern bleibt bestehen

Der Freistaat Bayern hält zunächst weiterhin an der Maskenpflicht in den Schulen fest. Allerdings müssen die Schüler auf dem Pausenhof, auf Wandertagen und auf Exkursionen im Freien keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, stellte Staatskanzleichef Florian Herrmann am Dienstag auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des Bayerischen Kabinetts klar. Diese Regel habe demnach allerdings schon zuvor gegolten. Im Schulgebäude bleibt die Maskenpflicht weiter bestehen.  Herrmann warnt vor...

  • 16.06.21
Zwei 12-Jährige haben in Füssen eine Fensterscheibe eingeworfen. (Symbolbild)
1.171×

Auch Heckscheibe eines Wohnwagens ist beschädigt
Kinder (12) werfen Fensterscheibe in Füssen ein

Am späten Montagnachmittag wurden der Polizei Füssen zwei Personen in einem Abrisshaus im Bereich der Borhochstraße mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei den zwei Personen um zwei 12-jährige Buben handelte, die sich in dem Haus unberechtigt aufhielten. Eine Zeugin hatte kurz zuvor beobachtet, wie die beiden im Haus eine Fensterscheibe einwarfen. Diesen Vorwurf räumten die Buben gegenüber der Polizei auch ein. Bei der Nachschau wurde zudem festgestellt, dass die Heckscheibe...

  • Füssen
  • 15.06.21
Die Polizei hat in Krumbach zwei Kleinkinder aus einem Auto befreit. (Symbolbild)
2.905×

Automatisch abgeschlossen
Polizei muss Kleinkinder in Krumbach aus einem Auto befreien

In Krumbach musste die Polizei am Montag ein einjähriges und ein zweijähriges Kind aus einem Auto befreien. Nach Angaben der Polizei hatte die 32-jährige Mutter ihr Auto auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße geparkt, war ausgestiegen und hatte kurz telefoniert. Der Schlüssel befand sich im Auto. Dieses versperrte sich automatisch, sodass die Frau ausgesperrt war. Die Kinder waren noch im Auto. Wegen der hohen Temperatur verständigte die besorgte Mutter direkt die Polizei. Letztendlich konnte...

  • 15.06.21
Nachrichten
46×

Ausstellung in Scheidegg
Über den Versuch, das Thema Corona künstlerisch zu verarbeiten

Die Themen rund um die Corona-Pandemie sind vielfältig. Das Spektrum reicht von wirtschaftlichen Folgen über die Auswirkungen auf Senioren und Schulkinder bis hin zu Impffragen oder wie Sportvereine mit der Situation klar kommen. Eine bislang kaum aufgegriffene Frage in diesem Zusammenhang ist die nach der künstlerischen Verarbeitung. Dieser Frage will eine Ausstellung in Scheidegg auf den Grund gehen. „Ein Zacken aus der Krone“ heißt sie und ist noch bis zum 4. Juli zu sehen.

  • Scheidegg
  • 14.06.21
Nachrichten
183× 1

Öffnung der Freizeitparks
1. Tag im Skylinepark Bad Wörishofen

Gute Nachrichten für die Fans von Achterbahnen, Karussell und Themenwelten: Immer mehr Freizeitparks in Deutschland öffnen nach der langen Corona-Pause wieder für Besucher. Auch der Skylinepark in Bad Wörishofen hatte heute seinen ersten Tag wieder geöffnet. Dort blickte man heute Morgen nur in strahlende Gesichter: nicht nur bei Kindern, auch bei den Erwachsenen.

  • Bad Wörishofen
  • 14.06.21
Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
2.380×

Fahrradunfall in Lautrach
Kind (13) bleibt mit Vorderrad an Bordsteinkante hängen und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte der Junge mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Gehweg zu fahren. Dabei blieb er jedoch mit seinem Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und stürzte. Der 13-Jährige prallte mit seinem Rücken gegen das dort vorhandene Brückengeländer und verletzte sich schwer. Er wurde durch eine Rettungsbesatzung und einen Notarzt erstversorgt und anschließend in ein...

  • Lautrach
  • 05.06.21
Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstag mittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  (Symbolbild).
3.286× 1

Von spielenden Kindern abgelenkt
E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen Zaunpfosten bei Steinheim und wird schwer verletzt

Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstagmittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  Beim Sturz schwer verletzt Der Mann war auf der Rotreiserstraße von Amendingen kommend nach Steinheim unterwegs als er sich durch spielende Kinder im Bach kurz ablenken ließ. Dadurch kam er vom Weg ab und prallte gegen einen Zaunpfosten. Bei anschließenden Sturz wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in...

  • Memmingen
  • 02.06.21
In einem Supermarkt in Tussenhausen haben Kinder wiederholt Waren gestohlen (Symbolbild).
3.780×

Ladendiebstahl
Kinder aus Tussenhausen klauen wiederholt im Supermarkt

Am Freitagmittag wurden drei Kinder, im Alter zwischen neun und elf Jahren, nach einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt von einer Mitarbeiterin gestellt. Der Verdacht gegen die Kinder erhärtete sich über mehrere Tage, da diese mehrfach am Tag den Verbrauchermarkt aufsuchten. Nachdem die Polizei hinzugezogen wurde, zeigten sich die drei geständig und räumten mehrere Diebstähle, über die letzten Tage verteilt, ein. Die Kinder wurden an die Erziehungsberechtigten übergeben. Da sie aufgrund ihres...

  • Tussenhausen
  • 31.05.21
Am Freitag will die EMA darüber entscheiden, ob der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer auch für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren zugelassen werden soll. (Impfung-Symbolbild)
1.362×

Impfung keine Voraussetzung für Schulbesuch
Corona-Impfung für Kinder? EMA gibt Biontech/Pfizer ab 12 Jahren frei

Sollen auch Kinder gegen das Coronavirus geimpft werden? Diese Frage wird zurzeit kontrovers diskutiert. Am Donnerstag stellte die deutsche Bundesregierung klar, auch Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren zu ermöglichen, sollte die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) das zulassen. Das ist am Freitag passiert. Laut der EMA ist der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer auch sicher für Kinder ab 12 Jahren. Studien kamen zu dem Ergebnis, dass das Vakzin in dieser Altersgruppe...

  • 28.05.21
Gesundheitsminister Jens Spahn möchte auch Kindern ein Impfangebot machen. (Symbolbild)
1.326× 48

Bund und Länder beraten
Impfgipfel: Sollen Kinder gegen Corona geimpft werden oder nicht?

Am Donnerstag treffen sich Bund und Länder zu einem erneuten Impfgipfel. Der Fokus liegt dabei auf Impfungen für Kinder, dem digitalen Impfpass und der Frage, ob es genug Impfstoff gibt. Jens Spahn will Kindern Impfangebot machenSeit Langem wird darüber diskutiert, ob Kinder geimpft werden sollen oder nicht. Aktuell gibt es noch keinen Impfstoff, der für Kinder zugelassen ist. Der Hersteller BioNTech/Pfizer hat allerdings bei der europäischen Arzneimittelbehörde eine Zulassung ab zwölf Jahren...

  • 28.05.21
Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik hat die Gewalt gegen Kinder 2020 deutlich zugenommen. Das Bild zeigt einen Kinderbereich in einem Frauenhaus mit verschiedenen Spielzeugen. (Archivbild)
717×

"Müssen verhindern, dass das System kollabiert!"
Erschreckende Zahlen in der Corona-Krise: Immer mehr sexuelle Gewalttaten an Kindern

Laut der Kriminalstatistik der Polizei hat die Gewalt gegen Kinder im letzten Jahr deutlich zugenommen. Demnach sind 152 Kinder im Jahr 2020 in Deutschland gewaltsam zu Tode gekommen. 115 von ihnen waren unter sechs Jahre alt. Aber auch sexualisierte Gewalt hat zugenommen. So gehen nach Angaben des Bundeskriminalamtes Schätzungen davon aus, dass in Deutschland pro Schulklasse ein bis zwei Schüler oder Schülerinnen sexueller Gewalt ausgesetzt sind oder waren.  Dunkelziffer um ein "Vielfaches...

  • 27.05.21
Nachrichten
68×

Ente gut alles gut
Wie mit Gummienten die Hausbachklamm in Weiler-Simmerberg verschönern werden soll

Die gelben Quietschenten aus Gummi kennt wahrscheinlich jeder. Bei Kindern sind sie oft Gast in der Badewanne und durch Ernie aus der Sesamstraße hatte das Quietscheentchen den ein oder anderen TV-Auftritt. Einen großen Auftritt haben die Gummienten auch beim Entenrennen in der Westallgäuer Gemeinde Weiler-Simmerberg. Dieses Rennen dient aber nicht nur zur Unterhaltung, sondern kommt einem ganz besonderen Ort in der Gemeinde zugute.

  • Weiler-Simmerberg
  • 25.05.21
Leuterschach: Elfjährige von Auto erfasst und schwer verletzt. (Symbolbild)
5.547×

Schwere Verletzungen
Autofahrer kollidiert mit Kind (11) in Leuterschach

Ein elfjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Leuterschach schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte das Mädchen gemeinsam mit ein anderen Kind die Straße überqueren. Dabei schätzte die Elfjährige die Geschwindigkeit des herannahenden PKW und rannte los.  Das Mädchen wurde von dem Auto erfasst und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

  • Kempten
  • 22.05.21
Bei der Polizei Memmingen ist am Donnerstagnachmittag ein Hinweis eingegangen, dass mehrere Kinder in Ottobeuren auf dem Dach der alten Brauerei in der Sebastian-Kneipp-Straße sein sollen. (Symbolbild)
2.421×

Polizei muss eingreifen
Abenteuerlustige Kinder (10-12) klettern aufs Dach der alten Brauerei in Ottobeuren

Bei der Polizei Memmingen ist am Donnerstagnachmittag der Hinweis eingegangen, dass mehrere Kinder in Ottobeuren auf dem Dach der alten Brauerei in der Sebastian-Kneipp-Straße sein sollen. Mehrere Streifen der Polizei konnten den Vorfall schnell aufklären.  Dachziegel heruntergeworfen Auf dem Dach fand die Polizei dann vier Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren vor. Alle vier wurden vom Dach geholt und anschließend den Eltern übergeben. Die Kinder hatten außerdem Dachziegel heruntergeworfen,...

  • Ottobeuren
  • 21.05.21
Nachrichten
756×

Wiedereröffnung von Freizeiteinrichtungen
Wie die erste Woche im Skywalk Allgäu verlief

Nach dem langen Lockdown dürfen im Landkreis Lindau seit einer Woche Außengastronomie, Sport -  und Freizeiteinrichtungen endlich wieder ihre Tore öffnen. Eine stabile 7 Tagesinzidenz von unter 100 war die Grundlage dafür. Sowohl bei Betreibern als auch bei den Gästen war die Freude natürlich groß darüber. Nach der ersten Woche zog man auch im Skywalk in Scheidegg ein erstes Resümee über die Wiedereröffnung.

  • Lindau
  • 21.05.21
Ein Rotlicht hatte ein junger Autofahrer übersehen und fuhr einer Familie hinten auf. (Symbolbild)
6.360×

Kinder waren an Bord
Auffahrunfall in Memmingen: Junger Autofahrer (24) übersieht Rote Ampel

Am Donnerstag, den 20.05.2021, gegen 16:15 Uhr, befuhr ein 24- jähriger PKW Lenker, die Europastraße in Richtung Memmingen. An der Kreuzung nach Buxheim, zeigte die Ampelanlage zu dieser Zeit „rot“, weshalb ein LKW und eine weitere PKW-Lenkerin an der Kreuzung warten mussten. Der 24-Jährige nahm dies wohl jedoch nicht wahr und fuhr einer 38-Jährigen mit nicht unerheblicher Geschwindigkeit hinten auf. Da sich im PKW der Geschädigten auch zwei Kinder im Alter von drei und zehn Jahren befanden,...

  • Memmingen
  • 20.05.21
Ein kleines Abenteuer hat ein 3-jähriges Mädchen am Mittwochnachmittag erlebt. Das Kind war alleine zu Fuß in Kaufbeuren unterwegs.
9.999×

Nichts passiert!
Kleines Mädchen (3) allein auf Entdeckungstour in Kaufbeuren

Ein kleines Abenteuer hat ein 3-jähriges Mädchen am Mittwochnachmittag erlebt. Das Kind war alleine zu Fuß in Kaufbeuren unterwegs.  Aufmerksame Autofahrer Bei einer ausgeschalteten Ampelanlage in der Gewerbestraße hatte das Mädchen dann Glück, dass die aufmerksamen Autofahrer den Verkehr anhielten. So entstand keine Gefahr für die kleine Ausreißerin. Auf dem Weg in Richtung Gustav-Leutelt-Schule fiel das Mädchen dann einer Polizeibeamtin auf. Die Kommunikation gestaltete sich zwar schwierig,...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Ab Freitag dürfen alle Kinder wieder in die Kaufbeurer Kitas (Symbolbild).
459×

Eingeschränkter Regelbetrieb
Alle Kinder dürfen kommen: Das gilt in Kaufbeurer Kitas ab Freitag

Gemäß unserer amtlichen Bekanntmachung vom 19. Mai 2021 findet ab Freitag, 21. Mai 2021 wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen in Kaufbeuren statt. Die Kabinettsbeschlüsse vom 18. Mai 2021 zum Thema Tagesbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche haben zu Nachfragen von Seiten der Eltern geführt. Das Kaufbeurer Jugend- und Familienreferat möchte deshalb verdeutlichen, dass ab Freitag, 21. Mai 2021 alle Kindertageseinrichtungen in der Stadt Kaufbeuren einen...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Nachrichten
154×

zurück nachhause
Wie sich Distanzunterricht auf Internate auswirkt

Das Wort Homeschooling beschreibt die Situation von Schülern im Distanzunterricht treffender als man denkt. Zum Beispiel sind Schülerinnen und Schüler, die normalerweise in einem Internat leben, momentan auch zuhause bei den Eltern. So auch im Internat St. Maria in Kaufbeuren. Dort ist momentan nur ein Bruchteil der Schülerinnen anwesend, die normalerweise dort zur Betreuung kommen. In den Zimmern und Gängen des Internates herrscht somit eine ungewohnte Ruhe.

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
Auch im Allgäu werden Kinder immer wieder von Fremden angesprochen. (Symbolbild)
10.988× 2

Das sagt die Polizei
Werden in letzter Zeit im Allgäu vermehrt Kinder von Fremden angesprochen?

Immer wieder werden Kinder auch im Allgäu von Fremden angesprochen, die versuchen, sie in ein Auto zu locken. Auch wenn sich die Vorfälle in den vergangenen Wochen häufen, bewegt sich deren Anzahl laut Dominic Geißler, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, im üblichen Rahmen. Wenn ein Kind von einem Fremden angesprochen wird und der Fremde angezeigt wird, kommt es zunächst zu einer Vernehmung des "Mitteilers", so Geißler. Dabei werden insbesondere Personenbeschreibungen und...

  • 19.05.21
An einem Waldweg im niedersächsischen Schneverdingen ist eine Kinderleiche gefunden worden. (Trauer-Symbolbild)
1.739×

Mord in Niedersachsen
Kinderleiche in Schneverdingen gefunden: Handelt es sich um das vermisste Mädchen?

Am Sonntag wurden in einem Haus in Bispingen (Niedersachsen) die Leichen einer 35-jährigen Frau und ihrem vierjährigen Sohn gefunden. Beide wiesen Spuren äußerer Gewaltanwendung auf, so die Polizei Heidekreis. Tatverdächtig ist der 34-jährige Lebensgefährte der Getöteten. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Haftbefehl wegen zweifachen Mordes erlassen. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft und hat sich bislang nicht geäußert. Kinderleiche gefunden Von der elfjährige Tochter der Getöteten fehlte...

  • 19.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ