Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Oberbürgermeister Stefan Bosse (v.l.n.r.) nahm die Spende exemplarisch von Dr. Ulrike Höhne-Wachter, Stadträtin, und Unternehmer Ralf Wachter, entgegen.
75×

Brauchtum
Nikolausspende für städtische Kindertageseinrichtungen

In diesem Jahr ist alles anders: Gerade für die Kinder ist es besonders ungewohnt, dass liebgewonnene Advents- und Weihnachtstraditionen nicht stattfinden können. Das Unternehmen von Ralf Wachter möchte deswegen den Kindern mit einer Sachspende zum Nikolaustag ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Damit kommt die jährliche traditionelle Nikolausaktion des Unternehmens den Kindern der Stadt zugute. 1800 Schokonikoläuse stehen für die Kaufbeurer Kindertageseinrichtungen zur Verteilung bereit. Ralf...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
564×

Nachrichten aus dem Allgäu
Durch Corona zum Nichtschwimmer – warum immer weniger Kinder ein Seepferdchen auf der Badehose tragen

Planschen im Schwimmbecken, Springen vom Beckenrand, gerade weil es verboten ist, um die Wette tauchen. Im Schwimmbad macht es Kindern meistens so viel Spaß, dass sie gar nicht mehr nach Hause möchten. Doch neben dem Spaß gibt es auch Gefahren, weil immer weniger Kinder richtig schwimmen können! Schwer vorstellbar, aber relativ einfach zu erklären. Ein Grund ist auch hier, sie ahnen es: Corona. Aber das ist nicht der einzige. Welche Gründe es noch gibt, warum viele Kinder kein Seepferdchen...

  • Kempten
  • 24.11.20
Der neue Storchenparkplatz vor dem Haupteingang des Memminger Klinikums an der Bismarckstraße.
442× 2 Bilder

Wenn es das Baby eilig hat
Klinikum Memmingen richtet Storchenparkplatz ein

Einen besonderen Service für werdende Eltern bietet ab sofort das Klinikum Memmingen an: Vor dem Haupteingang des Krankenhauses an der Memminger Bismarckstraße wurde jetzt ein sogenannter Storchenparkplatz eingerichtet. Parkplatz für werdende ElternDer Parkplatz ist für werdende Eltern reserviert, die schnellstmöglich in den Kreißsaal müssen. Er ist mit einem Storchenbild versehen, direkt vor dem Haupteingang lokalisiert und kostenfrei. Vom Parkplatz aus sind es nur wenige Meter in den...

  • Memmingen
  • 23.11.20
Julian aus Sonthofen in der Vorrunde der Altersklasse 12-13 Jahre.
3.572× 7 Bilder

Parcours
Jonas und Julian aus Sonthofen am Freitag bei "Ninja Warrior Germany Kids" zu sehen

Am Freitag, dem 20. November läuft auf Super RTL um 19:30 Uhr "Ninja Warrior Germany Kids" in der Altersklasse 12-13 Jahre. Hier treten acht sportliche Kids im Parcours gegeneinander an. Zu sehen sind unter anderem auch Julian der "Schanzenschrek" und Jonas der "Turnfloh" aus Sonthofen.  Sieben HindernisseUm den Buzzer zu drücken, müssen die Kids sieben Hindernisse überwinden. Ein Großteil der Hindernisse ist auch aus den Shows mit den erwachsenen Athleten bekannt. Der Unterschied bei "Ninja...

  • Sonthofen
  • 19.11.20
Gewalt (Symbolbild)
4.471×

Streit um Kind in Corona-Quarantäne
Schlägerei in Kirchheimer Asylbewerberunterkunft

Am Donnerstagmittag geriet in einer Asylbewerberunterkunft ein Ehepaar mit einem Mann in Streit. Dieser erregte sich darüber, dass sich das unter Quarantäne gestellte Kind des Ehepaars nicht in seinem Zimmer aufhielt. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Männern eskalierten schließlich und endeten in Handgreiflichkeiten, bei denen sich beide Kontrahenten Gesichtsverletzungen zufügten. Ein hinzukommender Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde beim Versuch, die beiden Aggressoren zu...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 13.11.20
Der Hausmeister der Grund- und Mittelschule, Erwin Wankmiller (im Vordergrund), erklärte am Montag Bürgermeister Maximilian Eichstetter die moderne Luftaustausch-Anlage.
267× 3 Bilder

Übergangslösung für Kindergarten Zwergenburg gefunden
Eichstetter informiert sich auch über Situation in Grund- und Mittelschule

Der städtische Kindergarten Zwergenburg in Hopfen am See ist nun mit mobilen Lüftungsgeräten ausgestattet. Die Geräte filtern Feinpartikel durch Umluft-Wäsche aus der Luft und senken dadurch das Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Bürgermeister Maximilian Eichstetter hatte seit Wochen mit Hochdruck daran gearbeitet, Raumlüftungslösungen für Kindergärten und Schulen umzusetzen. Die Herausforderung besteht darin, das richtige Gerät zu finden. Denn auf Grund der Lautstärke, Leistung und...

  • Füssen
  • 11.11.20
Zwei Mädchen der Ferienbetreuung des Stadtjugendrings dekorieren die Wand mit selbstgemalten Weihnachtsbildern.
190× 1

Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Kinder gestalten Wand in Memminger Bürgerstif mit Weihnachtsbildern

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern des Memminger Bürgerstifts eine Freude zu machen, gestalteten die Kinder der Ferienbetreuung des Stadtjugendrings gemeinsam eine weihnachtliche Wand. „Gerade in der Pandemiezeit, in der die älteren Menschen nur wenig Besuch empfangen dürfen, soll damit unsere Verbundenheit zu den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ausgedrückt werden!“ erklärt Andreas Thiel, Geschäftsführer des Stadtjugendrings. Die Bilderwand steht ab sofort noch bis Anfang 2021 im...

  • Memmingen
  • 10.11.20
Stärkung der Kindertagespflege (Symbolbild)
200×

Kindertagespflege attraktiver machen
Mehr Zuschüsse und Fortbildungen - engere Kooperation mit dem Jugendamt

Die Stärkung von Familie und Beruf ist ein wichtiges Ziel der neues Tagespflege-Richtlinie des Stadtjugendamtes Memmingen, die vor wenigen Tagen im Jugendhilfeausschuss beraten und einstimmig beschlossen worden ist. Oberbürgermeister Manfred Schilder unterstreicht: „Wir wollen mit der neuen Richtlinie die Kindertagespflege als wichtige Alternative zur Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen stärken!“ ZuschüsseDurch höhere Zuschüsse bei der Betreuung von Kindern in Randzeiten (morgens und...

  • Memmingen
  • 03.11.20
Auch in Neugablonz findet der Sankt-Martins-Umzug in diesem Jahr nicht statt.
1.828×

Beleuchtete Fenster
"Neugablonz leuchtet": Ein kleiner Ersatz für den Sankt-Martins-Umzug

Für viele Familien ist das Martinsfest der Kindertagesstätten ein fester Bestandteil im Jahreskreis. In allen Kindertageseinrichtungen müssen in diesem besonderen Jahr leider die großen St.-Martins-Umzüge ausfallen. Als kleinen Ersatz für die Kinder bitten die Kindertageseinrichtungen in Neugablonz um beleuchtete Fenster Zuhause unter dem Motto "Neugablonz leuchtet".  Kleiner Laternenumzug mit der FamilieDamit die Kinder nicht ganz auf die beleuchteten Straßen verzichten müssen, bitten die...

  • Kaufbeuren
  • 03.11.20
Die Polizei hat ein Augenmerk auf Streiche und Veranstaltungen an Halloween (Symbolbild)
1.162×

Halloween
Polizei hat ein Augenmerk auf Streiche und Veranstaltungen

Der Abend und die Nacht vor Allerheiligen stehen angesichts der derzeitigen Corona-Situation besonders im Fokus der Polizei. Wenn schon Kinder und Jugendliche meinen, verkleidet durch die Straßen ziehen zu müssen, sollten sie zum einen gebührend Abstand halten und zum anderen damit rechnen, dass viele Türen aufgrund der Pandemielage geschlossen bleiben. Das Polizeipräsidium Ravensburg warnt deshalb schon jetzt davor, deswegen aus Frust "Streiche" zu spielen, die in Sachbeschädigungen münden...

  • 27.10.20
Polizei (Symbolbild)
4.402×

Mit Schlägen gedroht
12-Jähriger zwingt Klassenkameraden in Kempten zum Ladendiebstahl

Ein 12-jähriger Junge soll zwei 11-jährige Jungen in Kempten zum Ladendiebstahl gezwungen haben. Laut Polizei hatte der 12-Jährige seinen beiden Mitschülern mit Schlägen gedroht, wenn sie nicht für ihn klauen gehen. Schon öfters für den 12-Jährigen gestohlen Herausgekommen ist die Geschichte, als ein Ladendetektiv die beiden 11-jährigen Kinder beim Diebstahl erwischt hat. Sie hatten gerade versucht, im Kassenbereich Süßigkeiten einzustecken. Bei der anschließenden Vernehmung  gaben die Kinder...

  • Kempten
  • 19.10.20
Matthew McConaughey hat mit seiner Ehefrau Camila drei Kinder.
112×

Matthew McConaughey schwärmt von seinen drei Kindern

Der Schauspieler Matthew McConaughey ist Vater von drei Kindern. In einem Interview schwärmt der Schauspieler von ihren kreativen Talenten. Matthew McConaughey (50, "The Gentlemen") ist stolzer Vater dreier Kinder: Levi (geb. 2008), Vida (geb. 2010) und Livingston (geb 2012). Zusammen mit seiner Ehefrau Camila Alves (38) musste der Hollywood-Star, wie viele andere Eltern auch, die Corona-Isolation mit seinen Kindern meistern. Allerdings hatte die Quarantäne auch gute Seiten, wie er im Interview...

  • 18.10.20
Kindergarten (Symbolbild).
2.527×

Betreuung
Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze: Kaufbeurer müssen Bedarf online melden

Zum ersten Mal müssen Eltern ihren Bedarf auf einen Kita- oder Hortplatz auf der Homepage der Stadt Kaufbeuren im Bürgerserviceportal melden. Nach Angaben der Stadt betrifft das alle Eltern, die ab September 2021 für das Kita-Jahr 2021/22 einen Platz in Krippe, Kindergarten oder Schulkindbetreuung suchen.  Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2021 Laut der Stadt können sich Eltern ab 15. Oktober und bis spätestens Ende Februar melden. Das Datum der digitalen Vormerkung der Eltern ist für...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.20
Schulfrei (Symbolbild).
529×

Herbstferien
Kreisjugendring im Oberallgäu bietet Ferienprogramm an

Der Kreisjugendring im Oberallgäu bietet in Kooperation mit dem Verein Kempodium e.V. ein Sonderferienprogramm für Kinder von sechs bis zwölf Jahren in den Herbstferien vom 2. bis 6. November von 8 bis 16 Uhr an. In den Teilnehmergebühren in Höhe von 75 Euro ist für die Kinder täglich ein Mittagessen enthalten. Um die Kinder zu unterhalten, werden unter anderem Schatzsuchen in der Natur und Gestaltung von Bildern angeboten. Auch das ein oder andere Geschenk oder Deko für zuhause kann...

  • Sonthofen
  • 06.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.870×

Sachschaden
Kinder werfen Apfel auf fahrendes Auto in Kempten

Am Sonntagabend, gegen 19:30 Uhr, befuhr eine 28-Jährige mit ihrem Pkw den Weidacherweg unterhalb der Illerbrücke, als sie einen lauten Knall am Fahrzeug hörte. Die Fahrerin stieg aus und konnte auf der Illerbrücke drei Personen feststellen, welche gerade wegrannten. Ein Zeuge des Vorfalls nahm die Verfolgung der drei Personen auf und konnte hierbei einen 13-Jährigen festhalten. Daraufhin kehrten auch die beiden anderen Personen, 12 und 13 Jahre alt, zum Tatort zurück. Ein Beteiligter gab...

  • Kempten
  • 05.10.20
Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
1.531×

Fazit der Polizei
Schwerpunktkontrollen zum Schulstart: Fast 400 Fahrer zu schnell

Vom 08. September bis zum 02. Oktober haben die bayernweiten Aktionstage "Sicher zur Schule - Sicher nach Hause" stattgefunden. Dabei führte die Polizei schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen an Schulwegen durch. Jetzt hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein vorläufiges Fazit veröffentlicht: Spitzenreiter über 31 km/h zu schnellInsgesamt 62 Geschwindigkeitskontrollen führte die Polizei Schwaben Süd/West an Schulen und im Bereich von Schulbushaltstellen durch. Dabei hielten sich nach...

  • Kempten
  • 05.10.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.914×

Mädchen verletzt
Autofahrer übersieht Kind (10): Rettungshubschrauber-Einsatz in Aitrach

Verletzt wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 13 Uhr eine 10-Jährige, die hinter einem an einer Haltestelle in der Haslacher Straße haltenden Linienbus die Fahrbahn überquerte und von einem PKW erfasst wurde. Die dem Bus entgegenkommende PKW-Lenkerin fuhr dabei schneller als die in dieser Verkehrssituation erlaubte Schrittgeschwindigkeit und nahm das Kind zu spät wahr. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Kinderfachklinik geflogen. Zeugen werden geben sich beim...

  • Aitrach
  • 03.10.20
Kerstin (links) hat Leukämie und benötigt eine Stammzellenspende.
6.377× Video

Online-Registrierungsaktion
"Rettet unsere Mama!": Nur eine Stammzellenspende kann Kerstin retten

Kerstin hat Leukämie. Es steht fest: Nur noch ein passender Stammzellspender kann das Leben der fünffachen Mutter retten. Darum hat die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) die Online-Registrierungsaktion "Rettet unsere Mama!" gestartet. Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/rettet-unsere-mama ein Registrierungsset bestellen. Kinder sollen nicht ohne Mama aufwachsen Ihre Kinder (zwei eigene und drei Pflegekinder) geben Kerstin Kraft. Für sie möchte...

  • Lindau
  • 01.10.20
v. li. Michael Rettenmaier, Wolfgang Maier, German Fries.
295×

Betreuung
Neue Kindereinrichtung: Johanniter unterzeichnen Vertrag mit der Marktgemeinde Ottobeuren

Am Dienstag, 29.09.2020, unterzeichneten der erste Bürgermeister der Marktgemeinde Ottobeuren, German Fries, und Michael Rettenmaier, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter in Bayerisch Schwaben, den Vertrag über die Trägerschaft des neuen Kinderhauses im „Bräustüble“. „Wir freuen uns sehr, dass die Marktgemeinde Ottobeuren gemeinsam mit uns die seit September 2018 bestehende Zusammenarbeit im Bereich Kinderbetreuung nun ausbaut und uns als Träger für das neue Kinderhaus ausgewählt...

  • Ottobeuren
  • 30.09.20
Die beiden Kinder haben das Gleichgewicht verloren und sind gestürzt (Symbolbild).
1.020×

Gleichgewicht verloren
Zwei Kinder (9 und 13) stürzen in Mindelheim mit dem Fahrrad

Am Donnerstagmittag fuhr ein 9-Jähriger zusammen mit einem 13-Jährigen von der Schule nach Hause. Hierbei fuhr der 9-Jährige das BMX-Fahrrad, während der 13-Jährige auf den hinteren Stangen stand. Während der Fahrt verlor der 13-jährige Junge das Gleichgewicht, so dass beide stürzten. Dabei wurde der 13-Jährige leicht verletzt, während der 9-Jährige unverletzt blieb.

  • Mindelheim
  • 25.09.20
39 Schüler in Quarantäne (Symbolbild).
7.062×

Aus einer Familie
Zwei Schüler positiv getestet: 41 Personen in Marktoberdorf in Quarantäne

In der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf und der Mittelschule Marktoberdorf wurden zwei Kinder positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Angaben des Landratsamtes Ostallgäu befinden sich somit aktuell 41 Personen in Quarantäne. 39 Schüler und zwei Lehrer in QuarantäneDie zwei positiv getesteten Kinder stammen aus einer Familie, so das Landratsamt Ostallgäu. In der Don-Bosco-Schule befinden sich derzeit 28 Kinder in Quarantäne, in der Mittelschule Marktoberdorf sind es 11 Kinder, die sich in...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.20
Kleinkind klettert auf Fensterbank und fällt etwa 7,5 Meter in die Tiefe. (Symbolbild)
3.904×

7,5 Meter in die Tiefe
Kleinkind (17 Monate) verletzt - Sturz aus dem Fenster in Bludenz

Eine 46-jährige Frau sollte am Donnerstag in Bludenz auf ihre beiden Enkelkinder aufpassen. In einem unbeobachteten Moment ist das 17 Monate alte Kleinkind auf einen Stuhl geklettert und aus dem Fenster geflogen.  Sturz aus 7,5 Meter  Die  46-Jährige bereitete laut Polizei mit den Kindern das Mittagessen in der Küche zu. Das 17-monatige Mädchen kletterte in einem unbeobachteten Moment auf einen Stuhl in der Küche und danach auf die etwa 60 Zentimeter breite Fensterbank. Das Mädchen stürzte...

  • 18.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ