Kies

Beiträge zum Thema Kies

Polizei

Unfall
Umgekippter Kieslaster blockiert Straße bei Wangen

Fahrer leicht verletzt Ein mit Schotter beladener Muldenkipper ist am Montag zwischen Leupolz und Wangen auf die Seite gestürzt und hat für mehrere Stunden die Landesstraße 325 blockiert. Der Fahrer des Lastwagens kam dabei mit leichteren Verletzungen davon. Zum Unfall kam es, als der 24-jährige Mann die L325 gegen 13.10 Uhr in Richtung Wangen befuhr. Kurz nach dem Weiler Ungerhaus kam er dabei aus noch unbekannter Ursache auf das rechte Bankett und rutschte in die angrenzende Wiese. Durch...

  • Kempten
  • 20.08.13
  • 20× gelesen
Lokales

Vandalismus
Kiesgrube bei Stielings verwüstet: Polizei sucht Zeugen

Aus aktuellem Anlass sucht die Polizei weiterhin Zeugen. Bislang unbekannte Täter haben in der letzten Woche das Kiesgrubengelände bei Stielings verwüstet. Dazu hebelten sie einen Baucontainer auf, klauten Werkzeug und zerstörten dabei technisches Gerät auf dem Gelände. Der Sachschaden wird derzeit auf 8.000 Euro geschätzt. Hinweise dazu nimmt die Polizei Kempten entgegen.

  • Kempten
  • 08.06.13
  • 10× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Kutter kauft Riebels Baustoffsparte - Alle 100 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben

Die Firma Kutter aus Memmingen hat gestern die Baustoff-Sparte des Mindelheimer Bauunternehmens Riebel gekauft. Betroffen sind neben den Kieswerken in Bad Wörishofen, Kaufering, Thaining und Penzing auch die Standorte der Asphaltmischanlagen sowie die Beton produzierenden Einheiten. Verkaufsabsichten für die Bereiche Hoch- und Tiefbau gebe es nicht, versicherte Riebel. Auch für die mehr als 100 Mitarbeiter der Baustoff-Sparte soll sich durch den Verkauf bis auf den Firmennamen nichts ändern:...

  • Kempten
  • 17.03.12
  • 44× gelesen
Lokales

Kiesabbau
Am Inselsee könnte bald gebaggert werden

Am Inselsee in Blaichach könnten bald die Bagger anrollen. Denn die Firma Brutscher GmbH & Co KG möchte in unmittelbarer Nähe zum Wasserskilift einen Nasskiesabbau vornehmen und hat dafür nun einen entsprechenden wasserrechtlichen Antrag gestellt. Die Gemeinde Blaichach kann zwar das Vorhaben nicht verhindern, wurde aber vom Landratsamt gebeten, eine Stellungnahme abzugeben.

  • Kempten
  • 30.10.10
  • 21× gelesen
Lokales

Jengen
Erst der Weg, dann der Kies

Erst wenn ein Konzept vorliegt, wer den Feldweg zum Jengener Kiesabbaugebiet wieder herstellt und ein Plan für die Rekultivierung der Fläche eingereicht wird, will der Jengener Gemeinderat einem Kiesabbauantrag der Marktoberdorfer Firma Hubert Schmid zustimmen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde ein entsprechender Bauantrag deshalb zurück gestellt.

  • Kempten
  • 16.12.09
  • 10× gelesen
Lokales

Halblech
Kies im Fluss bringt mehr Laichplätze

Mehr Laichplätze für Fischarten schaffen, die einst im Lech und seinen Nebenflüssen häufig waren: So lautet das Ziel eines Pilotprojekts, das der Forderung der Fischereiverbände nachkommt. Umgesetzt wird es vom Fischereiverband Bayern, Energieversorger Eon sowie dem Wasserwirtschaftsamt Weilheim als Projektleiter.

  • Kempten
  • 09.12.09
  • 13× gelesen
Lokales

Niederrieden
Meinungen gehen auseinander

Bei einer Informationsveranstaltung in der örtlichen Festhalle hat die Gemeinde Niederrieden der Bevölkerung die Entwurfsplanung zur Änderung des Flächennutzungsplanes vorgestellt. Diese beinhaltet im Wesentlichen die Ausweisung einer Konzentrationsfläche für Kiesabbau.

  • Kempten
  • 28.11.09
  • 33× gelesen
Lokales

Unterdießen
Große Skepsis bei Kiesabbau

Der beantragte Trockenabbau von Kies und Sand auf einer 44000 Quadratmeter großen Fläche beschäftigt die Unterdießener Bürger und den Gemeinderat. Am östlichen Ortsrand, nördlich der Kreisstraße 18 entlang der Bahnlinie Landsberg - Schongau, soll auf einem Waldareal von 7,5 Hektar bis in eine Tiefe von 22 Metern abgebaut werden.

  • Kempten
  • 17.04.09
  • 8× gelesen
Lokales

Kiesabbau: Verfahren hat sich erledigt

Niederrieden/Augsburg | maj | Die Regierung von Schwaben hat das für den geplanten Kiesabbau in der Gemeinde Niederrieden eingeleitete Raumordnungsverfahren jetzt eingestellt. Das teilte die Regierung gestern mit.

  • Kempten
  • 19.02.08
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019