Kfz

Beiträge zum Thema Kfz

Polizei

Schaden
Sachbeschädigungen an Kfz in Kempten: Polizei sucht nach Zeugen

In der Zeit von Sonntag, 00:00 Uhr, bis Montag, 12:30 Uhr, hat eine bisher unbekannte Täterschaft ein Motorrad der Marke Honda, welches am Schumacherring 29 in Kempten abgestellt war, beschädigt. Als der 26-jähriger Besitzer des Motorrades am Montag, gegen 12:30 Uhr, mit seinem Motorrad von zu Hause losfahren wollte, bemerkte er, dass der Vorderreifen platt war. Das Ventil wurde beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Zu einem weiteren Fall der Sachbeschädigung kam es...

  • Kempten
  • 27.10.15
  • 8× gelesen
Polizei

Einbruchdiebstahl
Erneuter Diebstahl aus Kfz in Memmingen

Am Donnerstag, den 16.10.2014, wurden in Memmingen wieder zwei Pkw aufgebrochen und Gegenstände aus den Fahrzeugen gestohlen. Zwischen 19.15 und 20.00 Uhr wurde in der Weberstraße bei einem Pkw Citroen C3, welcher vor der Garage abgestellt war, die Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen. Die auf dem Beifahrersitz befindliche Handtasche wurde herausgenommen. Hierbei erbeuteten der oder die unbekannten Täter Bargeld, Mobiltelfon, Ausweispapiere und andere in der Handtasche befindliche Gegenstände....

  • Kempten
  • 17.10.14
  • 26× gelesen
Lokales

Regionalklassen
Autoversicherung: Die Ostallgäuer müssen am meisten zahlen

Wer in Memmingen wohnt, kann sich über vergleichsweise günstige Kfz-Versicherungstarife freuen. Das Ostallgäu dagegen gehört zu den teuersten Zulassungsbezirken. Bei der Teilkasko nimmt der Landkreis Ostallgäu sogar bundesweit eine Spitzenstellung ein. Jetzt haben die Versicherer die neuen Regionalklassen veröffentlicht. Ergebnis: Für die meisten Ostallgäuer wird es bei der Teilkasko wahrscheinlich noch einmal teurer. Wenn es um die Prämienhöhe der Kraftfahrzeugversicherung geht, spielen...

  • Kempten
  • 10.09.14
  • 18× gelesen
Lokales

Allgäu
Alte Kfz-Kennzeichen vielleicht schon bald wieder im Allgäu

Der Bundesrat hat einem Vorschlag des Bundesverkehrsministeriums zugestimmt, ab 1. Juli wieder alte Kfz-Kennzeichen einzuführen. Das würde bedeuten, dass sowohl in Füssen als auch in Sonthofen die alten Kennzeichen FÜS beziehungsweise SF zur Verfügung stehen. Falls die Neuregelung in Kraft tritt, könne sich jeder Bürger aussuchen, welches Kennzeichen er verwenden möchte. Welche Kosten für den einzelnen Bürger anfallen ist noch unklar.

  • Kempten
  • 07.02.12
  • 134× gelesen
Lokales

Kennzeichen
SF, MOD und FÜS oder doch UA? Wahlfreiheit bei Kfz-Kennzeichen

Bundesrat muss noch zustimmen - Einführung von UA oder UAL weiter geprüft Neues in Sachen alte Kfz-Kennzeichen: Die Verkehrsministerkonferenz hat nun dem Vorschlag zur Wahlfreiheit bei Kfz-Kennzeichen zugestimmt. Damit wäre es möglich, dass Autofahrer auf Wunsch entweder das bisherige oder auch das vor der Gebietsreform 1972 geltenden Kennzeichen erhalten. Die Umsetzung würde dann bei den Landkreisen liegen. Einer entsprechenden Änderung der Kfz-Zulassungsverordnung müsste aber zuvor...

  • Kempten
  • 12.04.11
  • 336× gelesen
Lokales
2 Bilder

Marktoberdorf
Marktoberdorfer Bürgermeister Werner Himmer hält am KFZ-Kennzeichen OAL fest

Der Marktoberdorfer Bürgermeister Werner Himmer hält an dem KFZ-Kennzeichen OAL fest. Es sei vernünftig und solle beigehalten werdem. Damit lehnt er die Rückkehr des Autokennzeichens MOD in Marktoberdorf ab. Die Identifikation des Stadt finde nicht über ein Lokales Auto-Kennzeichen statt, so Himmer. Am Ehesten könne er sich Vorstellen dass die ältere Generation seiner Stadt sich für die Rückkehr der alten Kennzeichen ausspricht, so Himmer weiter. Die Verkehrsministerkonferenz in Potsdam hat...

  • Kempten
  • 07.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Kfz-Prämien
Unendlicher Kampf gegen die Versicherungsmühlen

Die Stadt kommt in ihrem Bemühen um Aufklärung nicht wirklich weiter - Stattdessen lacht die ganze Nation über Kaufbeuren Als «KinderFreundlich» übersetzt Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) das «Kennzeichen KF» und ließ Hunderte von Aufklebern ans Volk verteilen. Mit den Attributen «Kein Führerschein» oder «Keine Fahrkunst» hingegen schmähte das ZDF-heute journal vergangene Woche die Autofahrer mit dem Kennzeichen KF in einem launigen Beitrag. Die ganze Nation lacht über die angeblich...

  • Kempten
  • 02.12.10
  • 6× gelesen
Lokales

KFZ-Versicherungen
«Halte Ostallgäuer nicht für schlechte Autofahrer»

Als schlechteste Autofahrer der Republik mussten sich Ostallgäuer und Kaufbeurer heuer wieder beschimpfen lassen, als der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) seine Regionalklassen-Statistik vorlegte. Danach haben die Kaufbeurer erneut die teuersten Haftpflichtversicherungen bundesweit, die Ostallgäuer die teuersten Vollkasko- und die drittteuersten Teilkaskotarife. 37 Prozent mehr als der Bundesdurchschnitt müssen Autofahrer mit Kennzeichen OAL für ihre Vollkasko-, 84...

  • Kempten
  • 19.10.10
  • 16× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Reifträgerweg beschäftigt weiterhin den Arbeitskreis Verkehr

Die Problematik des geplanten Reifträgerweges hält inzwischen auch den Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda 21 (AK) auf Trab. Dort wurde die Verkehrssituation in der Sudetenstraße diskutiert, wobei vor allem der Abschnitt zwischen dem B12-Kreisel und dem Kreisel an der Einmündung der Neugablonzer Straße ein «Bypass» sei», so AK-Sprecher Manfred Simon.

  • Kempten
  • 09.02.10
  • 7× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Nicht locker lassen

In der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Verkehr der Lokalen Agenda 21 Kaufbeuren (AK) zog das Gremium ein Fazit für das vergangene Jahr: «Wir wollen Nachhaltigkeit im Verkehr erreichen», meinte AK-Sprecher Manfred Simon. Deshalb bilanzierte der AK, welche seiner Vorschläge und Anregungen zu Ergebnisse führten oder eben nicht.

  • Kempten
  • 12.01.10
  • 9× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Für Entlastung der Sudetenstraße

Die Moosmangstraße könnte zur Entlastung der südlichen Sudetenstraße beitragen. Das zumindest ist die Meinung des Arbeitskreises (AK) Verkehr der Lokalen Agenda 21 in Kaufbeuren. Deshalb schlägt er vor, zwei Kreisel, im Süden und im Norden der Moosmangstraße zu prüfen.

  • Kempten
  • 07.12.09
  • 13× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Kaufbeurer Radwege bergen Gefahren

Die Liste der Mängel auf Radwegen, die der Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda 21 (AK) bei seiner Radwegebefahrung durch Kaufbeuren ausfindig gemacht hat, ist lang und gravierend. Als Schwerpunkte seien dabei Gefahrenstellen und bauliche Schwachstellen herausgekommen, so AK-Sprecher Manfred Simon.

  • Kempten
  • 25.09.09
  • 11× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Radwegebau geht voran

Schon seit Längerem setzt sich der Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda 21 (AK) für einen Radweg entlang der Wertach von der Quelle am Oberjoch über Kaufbeuren bis zur Mündung bei Augsburg ein. «Die Vorteile eines solchen Fernradweges liegen auf der Hand und werden von anderen Regionen ausgiebig vermarktet», so AK-Sprecher Manfred Simon.

  • Kempten
  • 30.06.09
  • 6× gelesen
Lokales

Buchloe / Ostallgäu
Neuzulassungen von Pkw stark angestiegen

Die Zahl der neu zugelassenen Autos im Ostallgäu ist im ersten Quartal 2009 sprunghaft angestiegen. Dies zeigen die jüngst von der Zulassungsstelle des Landratsamtes herausgegebenen Zahlen. Insgesamt wurden 38 Prozent mehr Fahrzeuge angemeldet als im Vergleichszeitraum 2009. Damit liegt das Ostallgäu deutlich über dem bayernweiten Plus von 8,7 Prozent. Der Gesamtbestand der zugelassenen Fahrzeuge im Ostallgäu erhöhte sich von 113934 (2008) auf 115995 (2009).

  • Kempten
  • 14.05.09
  • 17× gelesen
Lokales

Marktoberdorf / Ostallgäu
Neuzulassungen von Pkw stark angestiegen

Die Zahl der neu zugelassenen Autos im Ostallgäu ist im ersten Quartal 2009 sprunghaft angestiegen. Dies zeigen die jüngst von der Zulassungsstelle des Landratsamtes herausgegebenen Zahlen. Insgesamt wurden 38 Prozent mehr Fahrzeuge angemeldet als im Vergleichszeitraum 2009. Damit liegt das Ostallgäu deutlich über dem bayernweiten Plus von 8,7 Prozent. Der Gesamtbestand der zugelassenen Fahrzeuge im Ostallgäu erhöhte sich von 113934 (2008) auf 115995 (2009).

  • Kempten
  • 11.05.09
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019