kentern

Beiträge zum Thema kentern

Ein Katamaran ist auf dem Forggensee in Seenot geraten. (Symbolbild)
4.052×

Trotz Unwetter-Warnung zum Segeln
Segler geraten am Gewitter-Sonntag auf dem Forggensee in Seenot

Zwei Segler sind am Sonntagnachmittag auf dem Forggensee in Seenot geraten. Sie waren mit ihrem Katamaran in der Brunner Bucht unterwegs, als sie das heraufziehende Unwetter eingeholt hat. Der Katamaran drohte zu kentern. Segler kommen selbständig an LandAls die Polizei eintraf, waren die beiden Segler bereits auf dem Weg in den sicheren Hafen. Die laut Polizeibericht "erfahrenen Segler" bereiteten selbst alles vor, um sicher an Land zu kommen. Die Wasserschutzpolizei hat Boot und Besatzung...

  • Schwangau
  • 26.07.21
Rettungshubschrauber im Einsatz. (Symbolbild)
2.491×

Feuerwehreinsatz
Kanufahrt der britischen Armee auf Iller: Mann (26) bei Bihlerdorf gekentert

Ein 26-jähriger Mann ist bei einer Kanufahrt der britischen Armee auf der Iller gekentert. Da die alarmierten Rettungskräfte von einer akuten Notsituation ausgehen mussten, waren die Feuerwehr Blaichach und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der 26-jährige war bei Bihlerdorf mit seinem Boot umgekippt und wurde zwischen einem Stein und dem Kanu eingeklemmt. Ein nachfolgender Kanufahrer konnte den 26-Jährigen jedoch befreien. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

  • Blaichach
  • 22.10.19
Gekentertes Segelboot auf dem Alpsee.
8.494× 11 Bilder

Wasserwacht-Einsatz
Segelboot im Alpsee bei Immenstadt gekentert

Am Freitagnachmittag ist im Alpsee bei Immenstadt ein Segelboot gekentert. Wasserwacht, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Die Wasserwacht hat den Bootsführer (66) unverletzt geborgen. Er war alleine auf dem Boot und hatte eine Schwimmweste an.  Das Segelboot kenterte etwa 100 Meter vom Ufer entfernt. Kurz nachdem es gekentert war, kamen dem Mann bereits Schwimmer und Stand-Up-Paddler zur Hilfe. Zudem eilten zwei Polizeibeamte mit einem Tretboot zu dem havarierten Segler. Warum das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ