Kennzeichen

Beiträge zum Thema Kennzeichen

Am Dienstag war eine Exhibitionist in Marktoberdorf unterwegs. (Symbolbild)
3.697× 1

Als sie ihn ansprechen, rennt er weg
Exhibitionist (42) erschreckt Frauen in Marktoberdorf

Ein Exhibitionist hat zwei Frauen am späten Dienstagnachmittag in der Bahnhofstraße in Marktoberdorf einen Schrecken eingejagt. Die beiden waren laut Polizei nach einem Einkauf in einem Bekleidungsmarkt gerade in ihr Auto eingestiegen, als sie den Mann entdeckten. Die Frauen sprachen ihn direkt an. Als sie auf ihn zugingen, ergriff er die Flucht und fuhr mit seinem Auto davon. Die Polizei konnte den 42-jährigen Ostallgäuer über das Kennzeichen ermitteln. Exhibitionismus - Was steckt dahinter?...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.21
Dieser alte Bauernhof in Marktoberdorf soll einem Wohnhaus mit zwölf Wohnungen weichen. Das wirft Diskussionen auf.
7.386×

Bauernhof
Rege Diskussion über neues Wohnhaus in Marktoberdorf

Löcher im Dach, das hölzerne Hoftor schief, die Fassade verwittert. Er hat wahrlich bessere Tage gesehen. Trotzdem haben den alten Bauernhof in der Eberle-Kögl-Straße viele in Marktoberdorf lieb gewonnen, erzählt er doch ein Stück Stadtgeschichte. Nun soll er einem neuen Haus mit zwölf Wohnungen weichen. Dessen Kennzeichen: klare Strukturen, Schindeln aus Holz. Passt solch ein Bauwerk an diese Stelle? Darüber wurde im Stadtrat kontrovers diskutiert. Hauptkritikpunkte waren die Garage im...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.19
556×

Verkehr
OAL-Kennzeichen bleibt im Ostallgäu am beliebtesten

Die sonnigen Märztage haben bereits einige Motorradfahrer zur Anmeldung ihrer Zweiräder bewegt. Neben dem Monat März zählt der April zu den Hauptzulassungsmonaten im Jahr. Dies macht sich beim Bürgerservice im Landratsamt Ostallgäu deutlich bemerkbar. Aber auch generell nimmt der Kraftfahrzeugbestand, und damit die Zahl an Zulassungen, kontinuierlich zu. Mittlerweile gibt es im Landkreis mehr zugelassene Fahrzeuge als Einwohner. So lag der Fahrzeugbestand inklusive der zugelassenen Anhänger zum...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.17
46×

Verkehr
Heimatstolz fürs Auto: Im Ostallgäu sind die alten Ortskennzeichen seit 2013 sehr beliebt

Warum seit 2013 im Ostallgäu Tausende zugreifen. Und warum es frühere Kürzel im Oberallgäu dagegen nicht gibt Heimatstolz fürs Auto: Mehrere tausend Mal gibt es das im Ostallgäu. Über 6.300 Schilder mit den alten Ortskennzeichen FÜS und MOD geben die dortigen Zulassungsstellen jedes Jahr an Autofahrer aus. Damit ist das Ostallgäu der einzige Landkreis im Allgäu, in dem die Kennzeichen, die vor drei Jahren wieder eingeführt wurden, derart großen Absatz finden. Warum ist das so – und...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.16
21×

Allergiker-Verordnung
Neue Regeln zur Kennzeichnung von Lebensmitteln sorgen bei so manchem Marktoberdorfer Wirt für Unmut

Milch, Ei, Weizen, Senf – all diese Zutaten finden sich in Allgäuer Kässpatzen. Nur weiß das nicht jeder. Selbst jenen, die auf solche Stoffe allergisch reagieren, ist das oft unbekannt. Und weil diese Stoffe für Allergiker erhebliche Gesundheitsschäden mit sich bringen können, verlangt eine neue Verordnung von Gastronomen, dass sie allergene Stoffe in Lebensmitteln ausweisen. Nicht allen Wirten schmeckt die Regelung, denn sie sorgt für einen nicht unerheblichen bürokratischen Aufwand. 'Viel...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.15
26×

Verkehr
MOD-Kennzeichen ist beliebt, aber manchem auch zu teuer

Sie nehmen allmählich zu, die Autos mit den MOD- oder FÜS-Kennzeichen. Doch einen Monat nach der Einführung der neuen Schilder beherrscht nach wie vor das alte OAL das Bild. Wie Thomas Haltmayr, Leiter des Bürgerservice im Landratsamt, darlegt, wurden seit dem 10. Juli 861 MOD-Kennzeichen zugelassen. Zum Vergleich: Das FÜS-Kennzeichen wurde seitdem 1831 Mal ausgegeben, im ganzen Ostallgäu sind rund 123 000 Fahrzeuge zugelassen.'Mir war es die 100 Euro wert', sagt Milan Ritter aus Marktoberdorf....

  • Marktoberdorf
  • 14.08.13
40×

KFZ
Neue Kennzeichen: MOD beliebt, aber manchen zu teuer - FÜS stärker nachgefragt

Sie nehmen allmählich zu, die Autos mit den MOD- oder FÜS-Kennzeichen. In Marktoberdorf steht immer wieder ein MOD-Auto auf einem Parkplatz, mal ist auch ein FÜS-Wagen auf der Durchfahrt. Doch einen Monat nach der Einführung der neuen Schilder beherrscht nach wie vor das alte OAL das Bild. Wie Thomas Haltmayr, Leiter des Bürgerservice im Landratsamt, wo die Zulassungen beantragt werden, darlegt, wurden seit dem 10. Juli 861 MOD-Kennzeichen zugelassen. Zum Vergleich: Das FÜS-Kennzeichen wurde...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.13
30×

Historisch
Ansturm auf Nostalgie-Kennzeichen im Ostallgäu eher überschaubar

Der Run auf die Altkennzeichen in Marktoberdorf und in Füssen ist eher verhalten. 3.600 MOD- und FÜS- Kennzeichen sind zwar weit vor dem 1. Juli reserviert worden, ob aber auch alle abgeholt werden, ist fraglich, so der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut. Die sogenannten Nostalgie-Autokennzeichen werden seit vergangener Woche ausgegeben - Mehr als 30.000 Bürger hatten sich bayernweit ein solches Kennzeichen reservieren lassen.

  • Marktoberdorf
  • 15.07.13
17×

Kennzeichen
Lange Warteschlangen wegen neuer Autokennzeichen

Das Landratsamt Ostallgäu bittet noch einmal alle Bürger, die ein Altkennzeichen reserviert haben, sich einen Abholtermin geben zu lassen. Seit gestern gibt es die MOD- und FÜS-Kennzeichen. Vor den Zulassungsstellen haben sich laut Landratsamt große Warteschlangen gebildet. Mehr Infos gibt es beim Bürgerservice unter der Telefonnummer 08342/ 911-444.

  • Marktoberdorf
  • 11.07.13
4.634× 9 Bilder

Historisch
FÜS und MOD - Neue alte Kennzeichen im Ostallgäu

Viele Ostallgäuer haben lange Zeit sehnsüchtig darauf gewartet: Seit heute fahren die ersten Autos und Motorräder mit MOD- und FÜS-Kennzeichen durch das Ostallgäu. Während in Füssen gleich am frühen Morgen ein reger Ansturm auf die Zulassungsstelle war, erlebte das Marktoberdorfer Landratsamt einen eher ruhigen Vormittag. Bis 09:30 Uhr waren es etwa 20 Fahrzeughalter, die ihre Kraftfahrzeuge auf "MOD" umgerüstet haben. Für Landrat Johann Fleschhut steht fest, dass auf seinem Dienstfahrzeug...

  • Marktoberdorf
  • 10.07.13
47×

Altkennzeichen
Ausgabe der MOD- und FÜS-Kennzeichen startet am 10. Juli

Das Bayerischen Verkehrsministerium hat dem Landratsamt Ostallgäu mitgeteilt, dass die Altkennzeichen definitiv im Freistaat Bayern ab dem 10. Juli eingeführt werden. Den Genehmigungsbescheid erhalten die Landratsämter laut Ministerium im Laufe des heutigen Nachmittages. Damit hält das Landratsamt Ostallgäu an seiner bisherigen Planung fest und ermöglicht ab morgen die Ausgabe der Altkennzeichen FÜS und MOD. Die Bürger können ihr Wunschkennzeichen in den Zulassungsstellen Marktoberdorf und...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.13
22×

Altkennzeichen
Genehmigung für MOD- und FÜS-Kennzeichen fehlt - Ausgabe am Mittwoch unsicher

München wartet vor Ausgabe auf letzte Genehmigung aus Berlin - Fragezeichen hinter Erstausgabe am Mittwoch Manche Ostallgäuer können es kaum erwarten, endlich wieder ein Auto mit nostalgischem FÜS/MOD-Kennzeichen zu steuern und das OAL-Schild als Altmetall zu entsorgen. Am morgigen Mittwoch sollte es eigentlich so weit sein. Die Vorreservierung läuft bereits seit acht Wochen, 1.321 MOD-Nummern sind vergeben und 2.353 wollen zurück zu FÜS. Doch seit gestern Nachmittag steht ein großes...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.13
42×

Kennzeichen
MOD- und FÜS-Kennzeichen: Ausgabe ab 10. Juli

Von einigen Ostallgäuern werden sie herbeigesehnt, ab dem kommenden Mittwoch, 10. Juli, sind sie wieder da: Die MOD- und FÜS-Kennzeichen. Tausende Bürger haben die seit dem 15. Mai bestehende Möglichkeit der Vorreservierung genutzt, ab dem 10. Juli können sie ihre neuen alten Kennzeichen dann im Landratsamt in Marktoberdorf und in der Außenstelle in Füssen abholen. Das Landratsamt bittet dabei möglichst Termine zur Abholung zu vereinbaren. Wie beliebt die Klassiker-Kennzeichen sind, zeigt sich...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.13
37×

Zulassung
Kennzeichen MOD und FÜS: 3600 Anmeldungen - Ausgabe ab Mittwoch

Ab kommenden Mittwoch, den 10. Juli, können Marktoberdorfer und Füssener ihre 'alten-neuen' Auto-Kennzeichen abholen. Knapp 1300 Marktoberdorfer haben bereits ihr Kennzeichen reserviert, in Füssen waren es rund 2300. Ausgegeben werden sollen die Kennzeichen am 10. Juli mit der Öffnung der Zulassungstellen in Marktoberdorf und Füssen, so Susanne Kettemer vom Landratsamt Ostallgäu. Auf der kann man sein Wunschkennzeichen, von FÜS-A1 bis FÜS-ZZ999 und MOD-A1 bis MOD-ZZ999, anmelden.

  • Marktoberdorf
  • 05.07.13
523×

Nummernschilder
MOD, FÜS: Landratsamt Ostallgäu gibt auch kurze Kennzeichen frei

Das Landratsamt hat sich entschlossen, rund 400 kurze Kennzeichenkombinationen mit der Einführung von 'FÜS' und 'MOD' freizugeben. Die Reservierung dieser Kennzeichen ist ab 28. Juni 2013 möglich. 'Von vielen Autobesitzern wird immer wieder die Frage gestellt, ob nicht ein Kennzeichen mit nur 1 Buchstaben und 1 Zahl verfügbar ist', weiß Thomas Haltmayr, Leiter des Bürgerservice im Landrats-amt Ostallgäu zu berichten. Die Zulassungsstelle ist verpflichtet, für alle Fahrzeuge die passenden...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.13
23×

Auto
Ab heute Vorbestellungen für alte FÜS und MOD Kfz-Kennzeichen möglich

Ausgabe ab Mitte Juli Ab heute können sich Interessierte die alten Kennzeichen FÜS und MOD vorreservieren lassen. Wie die Zulassungsstelle des Landratsamtes mitteilt, sollen die ersten Kennzeichen dann Mitte Juli ausgegeben werden. Reservierungen werden ab heute am Bürgerservice-Schalter entgegen genommen oder sind über das Internet möglich. Weitere Infos gibts im Internet unter www.ostallgaeu.de.

  • Marktoberdorf
  • 15.05.13
358× 2 Bilder

Auto
Kennzeichen MOD und FÜS ab Mitte Juli - Reservierung ab 15. Mai

Nicht mehr lang, dann erleben die Autokennzeichen MOD und FÜS eine echte Wiedergeburt. Ab 15. Mai nimmt die Zulassungsstelle im Landratsamt Marktoberdorf Vorreservierungen für diese Kennzeichen an. Ab Mitte Juli sollen sie dann ausgegeben werden. Wer sich ein Kennzeichen mit MOD oder FÜS reservieren will, kann dies ab 15. Mai sowohl am Bürgerservice-Schalter im Landratsamt Marktoberdorf als auch über das Internet erledigen. 'Wir haben mit Hochdruck daran gearbeitet, dass diese technische...

  • Marktoberdorf
  • 08.05.13
43×

Kennzeichen
MOD- und FÜS-Schilder: Reservierung ab 15. Mai

Für MOD- und FÜS-Nostalgiker und andere eingefleischte Oberdorfer kommen bald bessere Zeiten: Voraussichtlich Mitte Juli sind die 'alten' MOD- und FÜS-Kennzeichen für neue oder bereits zugelassene Kraftfahrzeuge wieder erhältlich. Dies kündigte jetzt Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil an. OAL wurde mit der Gebietsreform im Jahr 1972 eingeführt und vereint kennzeichenmäßig die früheren Landkreise Marktoberdorf und Füssen sowie einen Teil des Landkreises Kaufbeuren. Dass nun bald wieder - nicht...

  • Marktoberdorf
  • 04.05.13
83×

Ostallgäu
Ostallgäu bekommt seine alten KfZ-Kennzeichen wieder

Die alten Kfz-Kennzeichen MOD für Marktoberdorf und FÜS für Füssen kommen zurück ins Ostallgäu. Mit fast zwei Dritteln der Stimmen hat sich der Kreistag heute dafür entschieden. Nach jetzigem Erkenntnisstand werden die alten Kennzeichen im Sommer dieses Jahres zurückkommen. Im Fall um die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren hat sich zunächst der neue Vorstand Dr. Philipp Ostwald vorgestellt. Zur Zukunft des Klinikverbundes Ostallgäu Kaufbeuren hat es jedoch keine Entscheidung gegeben. Das weitere...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.13
23×

Marktoberdorf
Ostallgäuer Kreistag vor wichtigen Enstcheidungen

Wie geht es weiter mit dem Klinik-Kommunalunternehmen Ostallgäu-Kaufbeuren? Und gibt es vielleicht doch noch eine Wiedereinführung der alten Autokennzeichen MOD und FÜS? Das sind zwei der wichtigsten Fragen, mit denen sich der Ostallgäuer Kreistag heute Vormittag beschäftigt. Bei der Zukunft des Klinikverbunds wird vermutlich vor allem die Defizitdeckelung für die Stadt Kaufbeuren diskutiert. Nachdem das Klinikendefizit sehr viel höher ist als angenommen, will der Landkreis der Stadt Kaufbeuren...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.13
17×

Marktoberdorf: Professor Bochert kämpft bundesweit für eine Kennzeichenliberalisierung

Kleinräumiges MOD als Teil des Megatrends Prof. Ralf Borchert ist seit drei Jahren die treibende Kraft, dass mittels einer Gesetzesänderung bundesweit bereits 140 Altkennzeichen wieder zugelassen wurden, wie der Wissenschaftler berichtet, der an der Hochschule Heilbronn Destinationsmanagement lehrt. Auch in Marktoberdorf hatten seine Studenten im September 398 Bürger gefragt. Das Ergebnis, das er nun im Rathaus vorlegte, deckt sich mit Befragungen in bisher über 211 Städten zur...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.13
74×

Autokennzeichen
MOD - FÜS - OAL: Drei Autokennzeichen für das Ostallgäu?

Vor allem die CSU lehnt im Kreisausschuss MOD und FÜS ab – Landrat will Rückhalt für Altkennzeichen im Kreistag Ob die Ostallgäuer künftig aus drei Autokennzeichen wählen können, ist auch nach der Kreisausschusssitzung von gestern offen. Vor allem die CSU-Mitglieder lehnten es ab, die Altkennzeichen FÜS und MOD neben OAL wieder auszugeben: Das Thema sei zu wenig wichtig, um Kreisausschuss und Kreistag damit zu befassen. Landrat Johann Fleschhut soll- wie vom Freistaat vorgesehen - im Alleingang...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.13
26×

Ostallgäu
Landtagsabgeordneter sieht keinen dringenden Bedarf für alte Kennzeichen

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl sieht keine unbedingte Notwendigkeit für die Wiedereinführung der alten KFZ-Kennzeichen im Ostallgäu. Allerdings hätte er bei entsprechenden Wünschen der Kommunen auch nichts dagegen einzuwenden. Zur Debatte stehen im Ostallgäu die Kennzeichen MOD für Marktoberdorf und FÜS für Füssen. Der Ostallgäuer Kreisausschuss wird noch im Laufe des Tages einen Empfehlungsbeschluss an den Kreistag geben. Der wird dann am Freitag in einer Woche endgültig...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ