Kempten

Beiträge zum Thema Kempten

Sport
Einen Wohnmobilparkplatz gibt es vor dem Illerstadion bereits. Die Stadt plant, diese Stellflächen zu erweitern und künftig bis zu 26 Campern Platz zu bieten. Dass dadurch Parkplätze für Sportler und Besucher wegfallen, stört unter anderem den FC Kempten und die Allgäu Comets.

Verärgerung
Großer Wohnmobilpark am Kemptener Illerstadion geplant

Schon vor einigen Jahren wurden die Parkplätze rund um das Illerstadion kostenpflichtig. Wer zum Training oder Spiel mit dem Auto kommt, muss seitdem zahlen. In den Augen des FCK-Vorsitzenden Bernhard Lehner ist das für seinen Klub ein klarer Standortnachteil gegenüber anderen Kemptener Sportvereinen. Gemeinsam mit dem Technischen Leiter Walter Auerbacher habe er vor Kurzem alle Fußballplätze im Stadtgebiet genauer unter die Lupe genommen. „Gebührenpflichtig ist da nirgends etwas“, sagt...

  • Kempten
  • 02.05.19
  • 1.927× gelesen
Lokales
232 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
"ANROLLERN" der Blechrollerbande 2019

1. Mai und das Wetter hat aber mal sowas von gepasst! Um 12 Uhr war der Treffpunkt am Hildegardplatz in KE - viele waren gerufen: 78 Vespa's/Simson's/Ape's/D... erschienen. Etliche Zuschauer kamen ebenfalls um sich das "Anrollern"-Spektakel anzusehen. Ebenso hatten wir geistlichen Beistand und die Blechroller wurden in einem feierlichen Rahmen geweiht. Einige Roller waren um Jahre, teilweise Jahrzehnte älter als ihre stolzen Besitzer, aber genau das macht ja den Reiz aus. Von Jung...

  • Kempten
  • 01.05.19
  • 1.767× gelesen
Lokales
Symbolbild. Der Angeklagte wurde zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Prozess
Kontrahent bei Schlägerei in Lindenberg schwer verletzt: Angeklagter (30) zu Bewährungsstrafe verurteilt

Zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 30 Jahre alten Westallgäuer verurteilt. Der geständige Mann hatte bei einer nächtlichen Schlägerei vor einer Diskothek in Lindenberg (Kreis Lindau) vor gut einem Jahr seinen bereits am Boden liegenden Kontrahenten gegen den Kopf getreten und schwerst verletzt. Zuvor hatte er den 23-Jahre alten Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gebracht. Vor Gericht entschuldigte sich der...

  • Kempten
  • 01.05.19
  • 694× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein bislang unbekannter Täter verletzte einen 17-jährigen Kemptener mit einem Schlag ins Gesicht.

Zeugenaufruf
Schlag ins Gesicht: Unbekannter verletzt Mann (17) vor Kemptener Disko

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schlug ein bislang unbekannter Täter einem 17-Jährigen vor der Diskothek "MIA" in Kempten ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Der Grund für die körperliche Auseinandersetzung ist bislang unklar. Zeugen, die den Vorfall gegen 2:20 Uhr vor der Diskothek beobachtet haben, oder Hinweise zu dem bislang Unbekannten geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kempten Tel. 0831-9909/2140 zu melden.

  • Kempten
  • 01.05.19
  • 1.279× gelesen
Lokales
Die Tage der maroden Brücke über die A7 in der Zeppelinstraße sind gezählt. In der Nacht auf 18. Mai wird sie abgerissen, ab 6. Mai ist sie gesperrt.

Verkehr
Abriss und Neubau: Arbeiten an der A 7-Brücke in Zeppelinstraße in Kempten beginnen im Mai

Die Umgestaltung des Knotens Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße kostet jetzt schon die Autofahrer einige Nerven. Die bis Donnerstagabend gültige Einbahnregelung hatte die Situation zusätzlich verschärft. Das dürfte aber nur ein Vorgeschmack sein: Ab 6. Mai wird zusätzlich die Brücke in der Zeppelinstraße über die A 7 gesperrt. Und das bekommen sowohl die Mitarbeiter sämtlicher Gewerbebetriebe im Kemptener Norden als auch die Bewohner der Umlandgemeinden zu spüren. Aktuell sind die Arbeiten...

  • Kempten
  • 26.04.19
  • 3.932× gelesen
Lokales
Erneut hat Stadtrat Thomas Hartmann (Grüne) beantragt, an Markttagen mehr Platz für Räder auf Pkw-Stellflächen am Hildegardplatz auszuweisen.

Unzufriedenheit
Kemptener bemängeln Radwege: ADFC startet Kampagne für eine fahrradfreundliche Stadt

Sei es für die eigene Gesundheit, sei es im Sinne des Klimaschutzes – viele Kemptener und Oberallgäuer steigen vermehrt aufs Fahrrad um. Im Stadtgebiet finden sie aber nicht das gewünschte Umfeld, wie zuletzt der Fahrrad-Klimabericht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) erneut deutlich machte. Kempten liegt demnach bundesweit auf Platz 88 von 106 in der Kategorie der Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern, im bayerischen Vergleich auf Rang 7 von 9. Wie berichtet, hat sich das...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 1.162× gelesen
Lokales
Archivbild. Der Fahrgastverband "Pro Bahn" ist für eine Seilbahn vom Kemptener Bahnhof zur ZUM.

Nahverkehr
Fahrgastverband "Pro Bahn" für Seilbahn vom Kemptener Bahnhof zur ZUM

Der Fahrgastverband „Pro Bahn“ unterstützt die Idee einer Stadtseilbahn in Kempten „uneingeschränkt“ für die Teilstrecke vom Bahnhof zur ZUM. „Weitere Seilbahnstrecken sind nur sinnvoll, wenn diese bereits von den Wohngebieten in Thingers, Stiftallmey oder Steufzgen im Westen und bis nach Lenzfried, zur Ludwigshöhe und nach St. Mang im Osten geführt werden und vor allem auch zu den großen Arbeitgebern der Stadt“, schreibt Sprecher Harald Sauter in einer Stellungnahme. Eine Seilbahn müsse...

  • Kempten
  • 24.04.19
  • 609× gelesen
Lokales
Im Fall des Parterre-Mordes ordnete das Gericht die Unterbringung des Angeklagten in einer Psychiatrie an.

Psychiatrie
Parterre-Mord in Kempten: Angeklagter ist nicht schuldfähig

Ein 35-Jähriger, der im Dezember 2013 eine ihm bekannte Frau erstochen hat, ist nicht schuldfähig. Dieses Urteil fällte das Landgericht Kempten. Auch die Staatsanwaltschaft war zu dem Ergebnis gekommen, dass der Mann unter einer paranoiden Schizophrenie leidet. Deshalb hatte die Anklagebehörde die Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen Krankenhaus gefordert. Dieser Einschätzung sei die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts gefolgt, sagte ein Gerichtssprecher. Die Tat...

  • Kempten
  • 24.04.19
  • 2.551× gelesen
Lokales
Symbolbild

Diebestour
Vier Jahre Haft: Landgericht Kempten verurteilt rumänischen Einbrecher nach Einbruch in Füssener Parfümerie

Sie trafen sich in Offenburg, besorgten Einbruchswerkzeug in Bonn und suchten im gesamten süddeutschen Raum nach geeigneten Objekten, wo Beute zu machen ist: Drei Mitglieder einer vermutlich 16-köpfigen rumänischen Einbrecherbande drangen in der Nacht zum 9. Februar 2017 in eine Parfümerie in Füssen ein und entwendeten Kosmetika, Körperpflegemittel und Textilien im Einkaufswert von knapp 90.000 Euro sowie 1.269 Euro Bargeld. Der Verkaufswert der Beute dürfte bei 150.000 Euro liegen. Am...

  • Kempten
  • 24.04.19
  • 798× gelesen
Polizei
Vermisster Philipp M. aus Kempten wieder zuhause (Symbolbild Polizei)

Suche beendet
Vermisster Philipp M. (24) aus Kempten wieder zuhause

Seit Donnerstag, 11. April war Philipp M. aus Kempten verschwunden, hinterließ Familie und Freunde ratlos. Allen voran seine Mutter (52), die sich in einem verzweifelten Video-Aufruf an die Öffentlichkeit gewandt hat. Am Dienstag ist Philipp in der Polizeiinspektion Kempten erschienen, zusammen mit einem Anwalt. Gründe für sein Verschwinden hat er nicht genannt, auch nicht, wo er die ganze Zeit gesteckt hat. Mittlerweile ist Philipp M. wieder zuhause.

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 33.330× gelesen
Lokales
Drei Personen waren notwendig, um die Luftballon-Konstruktion mit den Außenmaßen von 2,50 Meter am Boden zu transportieren.

Visualisierung
Seilbahn-Gondel mit bunten Luftballons in Kempten simuliert

„Das ist ja riesig. Was habt Ihr denn damit vor?“ An die hundert Mal wurde diese Frage so oder ähnlich gestellt. Mütter mit ihren Kindern strömten herbei, Passanten lachten und drehten Videos. Der Grund war ein riesiger Quader aus bunten Luftballons, jede Kantenlänge war 2,50 Meter lang. So groß wie der Luftballon-Quader müsste jede Gondel für eine Kemptener Stadtseilbahn werden, um wie vorgeschlagen Platz für bis zu zwölf Fahrgäste zu haben. Und da sich in der aufgeregten Diskussion um die...

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 8.483× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz am A7-Parkplatz Leubastal-West

Polizeieinsatz
Polizei verfolgt und stellt Auto des vermissten Benningers (30) auf der A7 bei Dietmannsried - Fahrer geflüchtet

Update: Der Vermisste ist gefunden. Die Polizei hat ihn am Ostersonntag bei Leubas aufgegriffen. Großes Polizeiaufgebot am Karsamstag Nachmittag auf der A7: Zwischen Dietmannsried und Kempten war die Autobahn Richtung Kempten komplett gesperrt. Ein Sondereinsatzkommando (SEK) und weitere Polizeikräfte waren im Einsatz auf den Parkplatz Leubastal-West. Polizeihubschrauber kreisten. Grund des Einsatzes das Auto des seit Montag, 15 April vermissten 30-jährigen Benningers. Eine Sreife der...

  • Dietmannsried
  • 20.04.19
  • 62.643× gelesen
Lokales
Eine komplett aus Holz gestaltete Alpe mit zünftigem Mobiliar plant Festwirt Hans Heel auf der 70. Allgäuer Festwoche. Dazu kommt eine Holzterrasse mit Biergarten im Stadtpark.

Planung
Allgäuer Festwoche: Parkterrasse wird zur Allgäuer Alphütte

Für die 70. Allgäuer Festwoche (9. bis 18. August) hat sich Festwirt Hans Heel mit seiner Familie etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mitten im Stadtpark plant er „Heels Alpe“, eine Allgäuer Hütte komplett aus Holz mit Biergarten und der längsten Theke auf der Festwoche. Jetzt stellte er seine Pläne vor. Durch die Neugestaltung des Stadtparks wird der Standort Parkterrasse nach Norden verschoben und im Grundriss verändert. „Wenn wir schon umplanen müssen, dann machen wir etwas Neues“,...

  • Kempten
  • 20.04.19
  • 1.618× gelesen
Lokales
Europafahne

Politik
Skepsis und Fragen: Oberallgäuer vor der Europawahl

Einerseits gibt es viele Kemptener und Oberallgäuer, die sich intensiv mit Politik auseinandersetzen und die am 26. Mai unbedingt mitbestimmen wollen, wenn das neue Europaparlament gewählt wird. Andererseits, das wurde bei einer Umfrage unter Passanten in der Region überdeutlich, gibt es zahlreiche Politikverdrossene. Sie verbinden den Begriff Europa nur noch mit Großbritannien, dem Brexit und dem Gefühl, dass die Politiker unfähig sind, eine für alle erträgliche Lösung zu finden. Mehrere...

  • Kempten
  • 20.04.19
  • 467× gelesen
Lokales
Johann W.: Zurück in ein positives Leben (Symbolfoto)

Portrait
Oberallgäuer war fünf Minuten klinisch tot - Danach kamen viele Glücksmomente

Kein Blick in den Tunnel, schon gar kein helles Licht am Ende. In dem Moment, in dem das Leben aus Joachim W. wich, wurde einfach alles schwarz. „Das einzige, was es noch gab, war das beschissene Gefühl, nichts mehr rückgängig machen zu können“, sagt der Oberallgäuer elf Jahre, nachdem er versucht hat, sich das Leben zu nehmen und für etwa fünf Minuten klinisch tot war. Er wurde gerettet und als er eine Woche später aus einem künstlichen Koma erwachte, „war das erste Gefühl, unendlich froh zu...

  • Kempten
  • 20.04.19
  • 9.480× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz wegen Randalierer (Symbolbild)

Alkohol
Randalierer verletzt Polizisten in Kempten

Am späten Donnerstagabend wurden mehrere Streifen der Polizei Kempten in eine Spielhalle im Stadtteil Sankt Mang gerufen, da ein Gast randalierte. Im Verlaufe des Einsatzes griff der 29-jährige Mann die eingesetzten Polizeibeamten an, nachdem ihm ein Platzverweis erteilt worden war. Hierbei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Auch der alkoholisierte Täter zog sich leichtere Verletzungen zu. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen. Ihn...

  • Kempten
  • 19.04.19
  • 1.663× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019