Kempten

Beiträge zum Thema Kempten

Lokales
Das Neubaugebiet im Norden von Hinterbach wird über die vorhandene Erschließung angebunden. Die Anwohner sind enttäuscht.

Diskussion
Hinterbacher enttäuscht: Keine zweite Zufahrt für das Neubaugebiet im Norden

Eng geht’s zu in Hinterbach. Der Ortsteil im Norden der Stadt gilt als maximal ausgenutzt durch die Häuser der rund 420 Bewohner. Parkplätze sind ein rares Gut. Nun sollen weitere Bauplätze das Viertel abrunden, was die Anwohner seit einiger Zeit hitzig diskutieren. Die Forderung nach einer eigenen Erschließungsstraße für Hinterbach-Nord belegten schon vor einem Jahr 260 Unterschriften. Die Verwaltung hält dagegen: Die vorhandene Zufahrt könne den zusätzlichen Verkehr verkraften. Auf dem 2,5...

  • Kempten
  • 23.02.19
  • 423× gelesen
Lokales
Symbolbild. Gekürt wird der Landratskandidat erst nach parteiinternen Vorstandswahlen im Mai. Erst dann, sagen alle CSU-Granden, seien die parteiinternen „Karten für die nächsten Jahre gemischt“.

Kandidatensuche
Kommunalwahlen 2020: Oberallgäuer-CSU sucht Kandidaten für Landratsposten

Die Oberallgäuer CSU sucht für die im Frühjahr 2020 anstehenden Kommunalwahlen einen Kandidaten für den wichtigsten Posten, der im Landkreis zu vergeben ist: den des Landrats. Einige erfolgreiche Politiker haben nach Anfragen bereits abgesagt. Über den verbleibenden Kandidatenkreis wird unter anderem bei einer Klausurtagung der Kreis-CSU an diesem Samstag diskutiert. Im Gespräch sind zurzeit der Kreisvorsitzende Eric Beißwenger, Ralph Eichbauer und Hans-Peter Rauch. Bis zur Kommunalwahl im...

  • Kempten
  • 23.02.19
  • 728× gelesen
Lokales
Alfred Enderle  und Susanne Schwärzler, Gäste im Podcast auf all-in.de.

Podcast
Nach dem Volksbegehren "Artenvielfalt": "Runder Tisch" mit dem Bauernverband und einer Allgäuer Bio-Bäuerin

Es ist das erfolgreichste Volksbegehren in der Bayerischen Geschichte: Das Volksbegehren "Artenvielfalt", im Volksmund "Rettet die Bienen". Weit über zehn Prozent der Wahlberechtigten haben unterschrieben. In München sitzt jetzt die Landesregierung mit Vertretern der Initiatoren, mit Vereinen und Verbänden an einem Runden Tisch zusammen und überlegt, wie es weitergeht. Leiter am Runden Tisch ist der ehemalige Landtagspräsident Alois Glück. Er möchte jetzt Einzelgespräche mit allen Beteiligten...

  • Kempten
  • 22.02.19
  • 2.526× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Kripo bittet um Hinweise: Mehrere Einbrüche im Raum Kempten in den letzten Tagen

Kempten: Einbruch in Behördengebäude In der Nacht vom 19. auf den 20.02.2019 drangen unbekannte Täter über ein Kellerfenster in ein Behördengebäude in der Kotterner Straße ein und brachen dort auf ihrer Suche nach Bargeld zahlreiche Bürotüren auf. Die Beute bestand aus einem kleineren Bargeldbetrag. Der Sachschaden beträgt mindestens 4.000 Euro und liegt um ein vielfaches höher als der Entwendungsschaden. Kempten: Einbruch in Kindergarten In der Nacht vom 21. auf den 22.02.2019...

  • Durach
  • 22.02.19
  • 2.641× gelesen
Lokales
Mona Wenninger (links) und Hanna Braun mit ihren Hunden auf der Hundemeile in Lauben.
3 Bilder

Standort-Suche
Hundemeile in Kempten gewünscht: Gruppe junger Tierbesitzer bittet um Unterstützung über Facebook

Sie kennen sich erst seit kurzer Zeit, setzen sich aber zusammen für ein gemeinsames Interesse ein: Eine Gruppe von derzeit sieben jungen Leuten engagiert sich für eine Hundemeile in Kempten. Kennengelernt haben sich die Hundebesitzer über Facebook und treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Hundespaziergang. Bei einem Treffen fiel der Gruppe auf, dass es in Kempten selbst keine Hundemeile gibt. In einem Facebook-Post (siehe unten) bat Franziska Gramm stellvertretend für die Gruppe um...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 22.02.19
  • 5.271× gelesen
Lokales
Symbolbild. Die Austritte in Kempten verteilen sich im vergangenen Jahr auf 427 Katholiken und 169 Evangelisch-Lutherische.

Statistik
Zahl der Kirchenaustritte in Kempten steigt um 38 Prozent

Missbrauchsfälle und Finanzskandale haben vergangenes Jahr die Schlagzeilen bestimmt, wenn es um die katholische Kirche ging. Die Quittung: Mehr Menschen als bisher wenden sich von der Institution ab. In geringerem Maß betroffen ist die evangelische Kirche. Doch auch dort schmerzen die Verluste. Die aktuelle Kemptener Standesamts-Statistik weist 2018 einen Anstieg bei der Zahl der Kirchenaustritte um 38 Prozent gegenüber 2017 aus. „Man braucht nicht überrascht sein“, kommentiert der...

  • Kempten
  • 22.02.19
  • 1.244× gelesen
Polizei
Kopfhörer verschlucken zur Verschleierung eines Ladendiebstahls: Keine gute Idee. (Symbolfoto)

Missglückt
Ladendieb (17) in Kempten versucht, sich durch Verschlucken von geklauten Kopfhörern zu retten

Das war keine gute Idee. Erfolglos. Und von Nachahmung wird dringend abgeraten! Ein 17-jähriger Ladendieb wollte in einem Kemptener Elektronikmarkt Kopfhörer klauen. Der Ladendetektiv hat ihn dabei erwischt. Statt alles zuzugeben, wollte der junge Mann das Beweisstück (Kopfhörer) einfach verschlucken. Hat er aber nicht geschafft. Als die Polizei kam, hat er die Kopfhörer wieder ausgespuckt. Die Beamten haben den Jugendlichen seinem Vater übergeben, der ebenfalls im Laden war. Das Ergebnis...

  • Kempten
  • 21.02.19
  • 7.911× gelesen
  •  1
Lokales
Trinkwasser: Rohrleitungen im Allgäu teilweise marode.

Wasserversorgung
Bis zu 15% der Allgäuer Wasserrohre marode: Teilsanierung notwendig

Wie in ganz Schwaben, sind auch im Allgäu die Wasserrohre (Trinkwasser-Zuleitung und Abwasser) teilweise in schlechtem Zustand. Das hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten, zuständig für die Allgäuer Landkreise,  gegenüber all-in.de bestätigt. Etwa 10 bis 15 Prozent der Rohrleitungen sollten demnach repariert oder ersetzt werden. Sind Rohre undicht, kommt es zu Trinkwasser-Verlust und mitunter auch zu hygienischen Problemen, weil sich in den alten Rohren schädliche Keime bilden und über das...

  • Kempten
  • 21.02.19
  • 1.411× gelesen
Lokales
Eine Art Slalom-Parcours erwartet seit gestern die Autofahrer am Knoten Kaufbeurer/Leubaser Straße mit der Heisinger Straße. Wo sonst Tempo 70 gilt, ist die Geschwindigkeit nun auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Straßenbau
Runter vom Gas bei Leubas: Umgestaltung des Knotens Kaufbeurer/Heisinger Straße gestartet

Aus der angestrebten Kalenderwoche fünf wurde zwar wegen der widrigen Witterung nichts. Nach der Winterpause ist jetzt aber die Umgestaltung des Knotens Kaufbeurer/Heisinger Straße südlich von Leubas wieder in vollem Gang. Für die Autofahrer bedeutet dies vor allem: runter vom Gas. Sie müssen sich in den nächsten Monaten auf Behinderungen einstellen. Wo sonst der Verkehr zwischen der Autobahnabfahrt und Leubas mit 70 Kilometern pro Stunde fließt, gilt nun Tempo 30. Im Kreuzungsbereich werden...

  • Kempten
  • 21.02.19
  • 411× gelesen
Polizei
Am Dienstagnachmittag wurde in Kempten ein Schmuckgeschäft überfallen. Die drei geflüchteten Täter konnten nun von der Polizei festgenommen werden.

Fahndungserfolg
Bewaffneter Raubüberfall auf Kemptener Schmuckgeschäft: Drei Tatverdächtige festgenommen

Nach dem Raubüberfall am Dienstagnachmittag auf einen Juwelier in der Kemptener Innenstadt gelang der Polizei die Festnahme von drei Tatverdächtigen.  Einer der Männer klingelte kurz vor 16 Uhr an der Ladentüre des Fachgeschäftes in der Salzstraße. Als eine Verkäuferin ihm öffnete, sind zwei Männer in den Laden eingedrungen, ein weiterer blieb vor dem Laden. Einer der Täter bedrohte eine Angestellte mit der Pistole. Der andere zerschlug Vitrinen, nahm wertvolle Uhren heraus und verstaute...

  • Kempten
  • 20.02.19
  • 22.069× gelesen
Polizei

Unfall
Polizeiauto fährt am Kemptener Adenauerring auf anderes Einsatzfahrzeug auf

Aufgrund eines Einsatzes fuhren am Mittwoch gegen 8 Uhr zwei Polizeifahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Adenauerring in Richtung Buchenberg. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander, als eine Autofahrerin vor den Polizeifahrzeugen unvermittelt auf der Fahrbahn anhielt. Das erste Einsatzfahrzeug konnte noch mit einer Vollbremsung anhalten, während das nachfolgende Einsatzfahrzeug auf den stehenden Dienst-Wagen auffuhr. Bei dem Aufprall wurde die auffahrende Polizeibeamtin leicht...

  • Kempten
  • 20.02.19
  • 3.231× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuerwehr
Drohnenakku fängt in Kempten Feuer

Am Dienstag, gegen 12:30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Knussertstraße gerufen. Dort hatte ein Feuermelder in einer Wohnung angeschlagen. Nach Öffnen der Wohnung wurde Rauch in dieser festgestellt. Die Ursache in der Rauchentwicklung lag an einem Akku einer Drohne, welcher sich entzündete und daraufhin zu schmoren begann. Ein sich in der Wohnung befindlicher Hund blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

  • Kempten
  • 20.02.19
  • 1.022× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Drogen

Gericht
Bewährungsstrafe: Kemptener (23) tauscht Marihuana gegen Stereoanlage

Auf eine ungewöhnliche Weise erwarb ein 23-jähriger Kemptener eine Stereoanlage: Er bezahlte sie mit Marihuana. Ein 45-jähriger Bekannter hatte dieses Tauschgeschäft, das in Immenstadt über die Bühne ging, initiiert. Vor dem Amtsgericht Sonthofen wurden beide nun zu mehrjährigen Bewährungsstrafen verurteilt. Zudem müssen sie jeweils eine Geldauflage von 1.000 Euro bezahlen. Sein 45-jähriger Bekannter habe ihn im August 2017 gefragt, ob er die neue Anlage wolle. Er kenne jemanden, der eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.02.19
  • 1.302× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild. eder vierte Fahrschüler in der Region fällt durch die Prüfung. Der Kemptener Fahrlehrer Wolfgang Hammes hat dafür verschiedene Erklärungen.

Fahrschule
Jeder vierte Fahrschüler im Oberallgäu fällt durch die Prüfung

Immer mehr Fahrschüler fallen durch die Prüfung: Hier vor Ort muss jeder Vierte erneut antreten, bevor er Auto fahren darf, sagt Wolfgang Hammes, Kreisvorsitzender des Fahrlehrerverbands. Woran liegt das? Probleme bereiten vor allem zwei Themenbereiche. Manche Prüflinge seien überzeugt, dass es Vorgabe sei, dass jeder Vierte durch die Prüfung rasseln muss. „Das ist totaler Blödsinn“, sagt Hammes. So ein Gerücht mache die Schüler nur noch nervöser. Was der Fahrlehrer dagegen festgestellt hat:...

  • Kempten
  • 20.02.19
  • 1.566× gelesen
Polizei
Am Hildegardplatz in Kempten wurde ein Uhren-/Schmuckgeschäft überfallen.
4 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Raubüberfall auf Schmuckgeschäft in Kempten

Update (20.02.19): Es wurden drei Tatverdächtige festgenommen. In der Salzstraße in Kempten haben drei Unbekannte am Dienstag Nachmittag ein Uhren- und Schmuckgeschäft überfallen. Es soll sich um drei Männer handeln, die auf Fahrrädern geflüchtet sind. Einer der Männer klingelte kurz vor 16 Uhr an der Ladentüre des Fachgeschäftes in der Salzstraße. Als eine Verkäuferin ihm öffnete, sind zwei Männer in den Laden eingedrungen, ein weiterer blieb vor dem Laden. Einer der Täter bedrohte...

  • Kempten
  • 19.02.19
  • 40.748× gelesen
Lokales
Tausende Autos rollen täglich über die B 19 zwischen Kempten und Waltenhofen, ständig staut sich der Verkehr. Die Gemeinde Waltenhofen schlägt jetzt vor, die Abfahrt nach Hegge aufzulösen und die Ampel dort abzubauen. Eine neue Auffahrt soll dafür weiter nördlich entstehen – ohne Ampel, sondern mit Beschleunigungsspuren in beiden Richtungen.

Dauerstaus
B 19: Waltenhofen fühlt sich im Stich gelassen

An den täglichen Staus auf der B 19 zwischen Waltenhofen und Kempten wird sich auf Jahrzehnte hinaus nichts ändern: Für einen vierspurigen Ausbau sind Bundesmittel nicht in Sicht. Und die Stadt Kempten hat einen Vorstoß der Gemeinde Waltenhofen zurückgewiesen, die viel befahrene Straße zu übernehmen und gemeinsam mit dem Landkreis Oberallgäu selbst zu verbreitern. Waltenhofen sieht jetzt seine Gemeindeentwicklung in Gefahr und fühlt sich im Stich gelassen: „Ich verstehe nicht, warum...

  • Kempten
  • 19.02.19
  • 2.971× gelesen
Sport
Symbolbild. Verflixte 3 Minuten bringen die Sharks um den Lohn der Arbeit. 29 Minuten hat der ESC Kempten Spiel und Gegner im Griff, dann kippen drei Tore alles.

Eishockey - Spielbericht
7:3 Sieg des ESV Buchloe über den ESC Kempten

Ohne Nikolas Oppenberger angetreten mussten die Kemptener Coaches ihre Reihen erneut umstellen. Und die wurden zum letzten Derby in Buchloe ordentlich durcheinandergewirbelt, Markus Wartosch gab auch den Spielern mit weniger Einsatzzeit in den letzten Spielen die Chance sich zu zeigen und agierte komplett mit vier Blöcken in der Offensive. Von Beginn an war es ein offenes und flottes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die größte hatte Adrian Kastel-Dahl mit einem Penalty in der elften...

  • Kempten
  • 18.02.19
  • 192× gelesen
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse des M-Zweigs der Mittelschule Immenstadt haben ihre Wünsche an die Tafel geschrieben. Ob alle jedoch erhört und umgesetzt werden, darf bezweifelt werden.

Bildung
Gewerkschaft sowie Leiter von Mittelschulen im Oberallgäu kritisieren zu hohe Belastung von Lehrern

Die Arbeitsbedingungen an den Mittelschulen im Oberallgäu und in Kempten sind „katastrophal“. Michaela Baumüller spricht von viel zu großen Klassen, bürokratischem Papierkrieg und mangelnder Ausstattung. Sie ist Lehrerin an der Mittelschule bei der Hofmühle in Kempten und Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft des Kreisverbandes Kempten-Oberallgäu. Der Abzug der guten Mittelschüler an die Realschulen oder M-Standorte „lässt die Regelmittelschule zu einer Förderschule...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.19
  • 1.931× gelesen
Lokales
Das Kornhaus mit einer Kapazität von bis zu 600 Plätzen ist aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen.

Vermietung
Kemptener Veranstalter in Nöten: Zu wenig große Säle

Wer in Kempten eine große Veranstaltung plant, tut sich schwer. Das Kornhaus mit einer Kapazität von bis zu 600 Plätzen ist geschlossen. Pfarrsäle mit Raum für bis zu 250 Besuchern sind gefragt, aber ebenso wie gastronomische Betriebe oft zu klein. Big Box und Stadttheater sind die einzigen Alternativen zum Kornhaus. Für eine gewisse Größenordnung sei einfach nichts da, sagen Veranstalter. Wer für einige hundert Besucher einen Saal suche, müsse aufs Umland ausweichen. Kempten habe definitiv zu...

  • Kempten
  • 18.02.19
  • 1.826× gelesen
Sport
Lucas di Grassi freut sich über seinen Triumph beim dramatischen Formel-E-Rennen von Mexiko.

Motorsport
Dritter Triumph in Folge für das Kemptener Abt-Team bei Formel-E-Rennen in Mittelamerika

Lucas di Grassi ist die schnellste Maus von Mexiko. Der Brasilianer sicherte mit einem Überholmanöver auf der Ziellinie dem Kemptener Team Audi Sport Abt Schaeffler zum dritten Mal in Folge den Formel-E-Sieg in Mittelamerika. „Das war wahrscheinlich das beste Rennen meiner Formel-E-Karriere“, sagte di Grassi. Daniel Abt aus Kemtpen kam als Zehnter in die Punkteränge. Lange Zeit sah der 24-jährige Pascal Wehrlein wie der sichere Sieger aus. Doch auf der Zielgeraden ging dem Mann aus...

  • Kempten
  • 18.02.19
  • 329× gelesen
Lokales
Millionen Euro für den Erhalt von Millionen Backsteinen. Das Berufsschulzentrum in Kempten bleibt erhalten und wird nicht abgerissen. Die Generalsanierung wird sich bis zum Jahr 2030 hinziehen.

Ausbildung
Berufsschulzentrum in Kempten wird für 100 Millionen saniert

Nach langem Hin und Her ist klar: Das marode Berufsschulzentrum für 6.000 Schüler aus Kempten und dem Oberallgäu wird nicht abgerissen, sondern saniert. Diese Nachricht freut alle Architekturinteressierten, die lautstark einen Erhalt der Bauwerke gegenüber dem Forum Allgäu in Kempten gefordert hatten. Noch mehr werden sich allerdings tausende Berufsschüler freuen: Sie müssen während der sich jahrelang hinziehenden Sanierung nicht wie zunächst befürchtet in Container umziehen, sondern nur...

  • Kempten
  • 16.02.19
  • 2.660× gelesen
Sport
Symbolbild. Eispiraten Dorfen und Buchloe Pirates, das sind die beiden Gegner des ESC Kempten am Wochenende.

Eishockey
ESC Kempten empfängt Dorfen und muss nach Buchloe

Eispiraten Dorfen und Buchloe Pirates, das sind die beiden Gegner der Oberallgäuer am Wochenende. Der Bayernligist Dorfen brachte Kempten beim 6:1 Heimsieg die erste Niederlage in der Aufstiegsrunde bei und steht aktuell auf dem dritten Platz der Tabelle. Am Sonntag kommt es bereits zum vierten Allgäuderby in dieser Saison beim ESV Buchloe. Bereits dreimal gingen die Kemptener als Sieger vom Eis so dass die Gastgeber mit Sicherheit hochmotiviert antreten werden. Bei den Sharks ist man froh,...

  • Kempten
  • 14.02.19
  • 214× gelesen
Polizei
Symbolbild. Um nicht erwischt zu werden, aß ein 23-jähriger Kemptener die Restes seines Joints.

Polizei
Beweis vernichtet: Kemptener (23) isst Reste von Joint

Ein 23-jähriger Kemptener hat am Dienstagabend Reste eines Joints aufgegessen. Polizeibeamte ermittelten in einem Mehrfamilienhaus, als sie Marihuanageruch aus der Wohnung des 23-Jährigen wahrnahmen. Gegenüber den Polizeibeamten gab der Mann an, die Reste des konsumierten Joints gegessen zu haben, um nicht erwischt zu werden. Gesundheitliche Folgen hat das für den Kemptener aufgrund der geringen Restmenge nicht. Die Beamten konnten bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung keine weiteren...

  • Kempten
  • 13.02.19
  • 3.934× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019