Keller

Beiträge zum Thema Keller

Am Montag trafen Unwetter, Sturm, Regen und Hagel das Allgäu.
9.318×

Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller...
Sturm und Unwetter führen zu zahlreichen Einsätzen im Allgäu

Durch die Unwetter, die am Montag im Allgäu gewütet haben, ist es zu einigen Einsätzen der Polizei und der Feuerwehr gekommen. Laut der Polizei stürzten vereinzelt Bäume und Bauzäune um. Vor allem aber hielten zahlreiche vollgelaufene Keller am späten Montagnachmittag, besonders im Ostallgäu, die Einsatzkräfte auf Trab. Insgesamt 27 EinsätzeDurch die Unwetterlage verzeichnete die Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am gestrigen Montag zwischen 17:30 Uhr und 20 Uhr insgesamt...

  • Kempten
  • 24.05.22
In Kempten kam es am Dienstag zu einem Kellerbrand.
8.173× 9 Bilder

Fußgängerzone und Kottener Straße gesperrt
Kellerschacht in Kemptener Innenstadt brennt - War eine Zigarette die Ursache?

Am Dienstagvormittag, gegen 10:50 Uhr, sind die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Brand im Bereich der Kemptener Innenstadt gerufen worden. In der Scheibenstraße brannte es in einem Kellerschacht auf der Rückseite einer Buchhandlung. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell lokalisieren und ablöschen. Es kam laut Polizeibericht zu keinem nennenswerten Sachschaden.  Straße und Fußgängerzone gesperrtAufgrund des Einsatzes sperrte die Polizei die Kotterner Straße und die...

  • Kempten
  • 22.03.22
2.051×

Wohnen
Mietshaus: Was darf in den Hausflur und den Mieterkeller?

Der Kinderwagen, das Fahrrad oder doch ein Haufen von Prospekten. Das sind alles Gegenstände, die Mieter oder Lieferanten im Hausflur eines Miethauses abstellen. Jedoch gibt es für die Nutzung des Hausflurs und des Mieterkellers strikte Regeln, was in diesen abgestellt werden darf und was nicht. Der Hausflur ist eine Gemeinschaftsfläche, die Mietern im Haus nutzen. Die Hausordnung und der Mietvertrag können die Nutzung des Hausflurs und des Mieterkellers bestimmen und einschränken. Der...

  • Kempten
  • 22.09.18
186×

Nachwuchsmangel
Kegeln stirbt auch im Allgäu langsam aus

Kegeln galt lange Zeit als Volkssport. Für viele hatte es durchaus Charme, in einer verrauchten Gaststätte im Keller regelmäßig eine Kugel zu schieben. 'In der Hochphase Ende der 80er Jahre war es schwierig, überhaupt eine freie Bahn zu bekommen', sagt Ewald Heinle vom Sportkegelverein Durach im Oberallgäu. Doch mittlerweile fehle der Nachwuchs, die Mitgliederzahlen sänken stetig. Heinle beobachtet, dass Kegeln gerade bei jungen Leuten nicht mehr angesagt ist. In Zeiten, in denen junge Menschen...

  • Kempten
  • 03.01.18
26×

Diebstahl
E-Bikes aus Kemptener Kellerabteil entwendet

Eine bisher unbekannte Täterschaft entwendete im Zeitraum der letzten 14 Tage zwei hochwertige E-Bikes der Marke ' Specialized' aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Rosenau. Das betreffende Abteil wurde mittels eines Bolzenschneiders geöffnet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 14.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-0 entgegen.

  • Kempten
  • 21.07.17
25×

Brand
Jugendlicher (14) steckt in Kempten unbeabsichtigt Keller mit Grillbrikett in Brand

Am Mittwochnachmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Meldung über eine Rauchentwicklung im Keller eines Mehrparteienhauses im Schwalbenweg in Kempten ein. Ein 14-jähriger Hausbewohner hatte einige Stunden vor dem Brand einen Bunsenbrenner an einem Brikett ausprobiert. Nachdem der Jugendliche dachte, dass das Brikett nicht angebrannt sei, legte er dieses wieder zurück in den im Keller stehenden Kohlesack. Nach mehreren Stunden brannte der Kohlesack an, wodurch diverse...

  • Kempten
  • 15.09.16
1.501× 5 Bilder

Historischer Untergrund
Nach Besuch von Randalierern: Bierkeller im Untergrund der Burghalde in Kempten wieder fest verschlossen

Auch an anderen Stellen der Stadt finden sich in der Tiefe Tunnel, Stollen und Bunker Am Wochenende wurde ein altes Gewölbe an der Lützelburg aufgebrochen. Unbekannte drangen in die Keller vor, die tief unter die Burghalde führen. Inzwischen hat die Stadtverwaltung die Türen wieder fest verschlossen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem großen Tor? Und was birgt der Kemptener Untergrund noch alles? "An der Lützelburg, das war früher mal ein Bierkeller", weiß Traudl Schwarz aus dem...

  • Kempten
  • 06.04.16
129× 20 Bilder

Feuerwehreinsatz
Kellerbrand in Kemptener Mehrfamilienhaus: 50.000 Euro Schaden

Kurz vor 01:30 Uhr teilten mehrere Anwohner der Polizeieinsatzzentrale in Kempten eine massive Rauchentwicklung bzw. einen Brand eines Kellers in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrichstraße mit. Noch vor Eintreffen der sofort alarmierten Feuerwehr konnten die Polizisten mehrere Bewohner aus ihren Wohnungen holen. Ein weiteres Vordringen im Gebäude war dann aufgrund der starken Rauchentwicklung im Treppenhaus nur noch der Feuerwehr mit schwerem Atemschutz möglich. Ebenfalls kam die Drehleiter...

  • Kempten
  • 15.01.16
20×

Feuer
Nach Kellerbrand in Memmingen - Polizei sucht Zeugen

Die Kripo Memmingen bittet um Hinweise zum gestrigen Brandausbruch im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Mozartstraße und einem weiteren Kellerbrand, da die Ermittler zwischenzeitlich von zwei vorsätzlichen Brandlegungen ausgehen. In Zusammenhang bringen die Beamten den mit einem anderen Vorfall in der Nacht vom 10. auf 11. Mai 2014 in der Schweitzerstraße. Damals bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Zeit zwischen 1 und 2 Uhr eine brennende Holzkellertüre und konnten diese...

  • Kempten
  • 22.05.14
19×

Brand
Kellerbrand in Kemptener Mehrfamilienhaus

Ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro war das Ergebnis von einem Kellerbrand in der vergangenen Nacht. Gegen 01:30 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle der Brand in dem Mehrfamilienhaus festgestellt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein verrauchter Gang festgestellt, der von der Feuerwehr schnell entraucht werden konnte. Vom Rettungsdienst wurden drei Bewohner aus dem Gebäude und eine Bewohnerin aus einem Nachbargebäude wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung versorgt. Bis...

  • Kempten
  • 30.08.13
17×

Kellerbrand
Kellerbrand in Bidingen: 30 000 Euro Schaden

Rund 30 000 Euro Schaden sind nach ersten Schätzungen der Polizei bei einem Kellerbrand entstanden, der sich in Bidingen ereignete. Dort bemerkte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses starken Brandgeruch aus dem Keller. Er verständigte laut Polizei umgehend alle anderen Mitbewohner, sodass alle rechtzeitig das Gebäude verlassen konnten und keine Personen zu Schaden kamen. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle, dessen Ursache ein Kurzschluss im Verteilerkasten war.

  • Kempten
  • 29.10.12

Kaufbeuren
Verpuffung durch Zigarette

Weil eine Frau sich in den frühen Morgenstunden in ihrem Keller eine Zigarette anzünden wollte, ist es zu einem Feuer gekommen. Kurz vor 4 Uhr kam es durch das Anzünden der Kippe zu einer Verpuffung mit einigen Putzmitteln, die im Kellerraum lagerten. Die daraus resultierende Stichflamme entzündete den Kellerraum schlagartig. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

  • Kempten
  • 06.06.12
18×

Einsatz
Geplatztes Wasserrohr und überfluteter Keller in Lindenberg

Feuerwehr schaufelt Einsatzstelle frei Ein geplatztes Wasserrohr war Auslöser für einen Einsatz der Lindenberger Feuerwehr. Ein Passant, der mit seinem Hund auf der Straße im Spielermoos spazieren gegangen war, hatte starkes Wasserrauschen bemerkt, als er an einem Haus vorbeigekommen war. Als die Einsatzkräfte eintrafen, mussten sie sich zunächst durch den Schnee den Weg zu dem rückseitig gelegenen Haus freischaufeln, da dieses seit längerer Zeit nicht bewohnt war. Der Besitzer kommt laut...

  • Kempten
  • 24.02.12
99×

Ger - Stromdiebstahl
Junge Frau legt in Kaufbeuren Kabel durchs Treppenhaus und zapft Gemeinschaftssteckdose an

Steckdose im Keller angezapft Wegen 'Entziehung elektrischer Energie' wurde eine 26-jährige Frau aus Kaufbeuren vor dem Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 15 Euro verurteilt. Sie hatte im September 2011, nachdem ihr wegen nicht bezahlter Stromrechnungen ihr Wohnungsanschluss gesperrt worden war, übers Treppenhaus ein Kabel in den Keller des Mehrfamilienhauses gelegt und dort an zwei Tagen eine Gemeinschaftssteckdose angezapft. In ihrem Einspruch gegen einen Strafbefehl...

  • Kempten
  • 31.01.12
16×

Langlauf
Auf und Ab im Tannheimer Tal: Rund 1400 Teilnehmer starten beim Ski-Trail

Zum 16. Mal schon fand er statt: Der Ski-Trail Tannheimer Tal und Bad Hindelang. Mit jährlich bis zu 1400 Teilnehmern hat er sich zu einem der größten Skilanglauf-Wettbewerbe in Österreich etabliert. Langlauf im Laternenschein, Filmveranstaltungen und Langlaufkurse sind geboten. Höhepunkt der fünf Tage sind natürlich die beiden Wettbewerbe vom Wochenende: Klassischer Stil am Samstag und Skating am Sonntag.

  • Kempten
  • 30.01.12
83×

Sonthofen
Bei Pinkel-Mutprobe in Sonthofen erwischt

Eine 7-köpfige Gruppe Jugendlicher zwischen 13 und 18 Jahren ist gestern in den Morgenstunden im Stadtgebiet Sonthofen bei einer Mutprobe von der Polizei erwischt worden. Ein 15jähriger kam auf die Idee in einem geöffnetem Kellerfenster zu urinieren. Die Hauseigentümerin bemerkte dies und rief die Polizei. Diese erwischte die Gruppe noch in Tatortnähe und übergab den Wildpinkler seinen Eltern. Neben der Anzeige wegen Sachbeschädigung muss der 15-Jährige auch für die Reinigungskosten...

  • Kempten
  • 07.09.11

Memmingen
Millionenschaden nach Unwetter vom Wochenende

Nach ersten Schätzungen des Unterallgäuer Landratsamtes hat das Unwetter am vergangenen Wochenende einen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Das schwere Gewitter mit Starkregen und kräftigem Hagel hatte vor allem die Orte Bad Grönenbach, Wolfertschwenden und Ottobeuren getroffen. Wie berichtet waren am frühen Sonntagabend mehr als 100 Keller vollgelaufen und von der A7 und A96 mussten Hagelkörner mit Schneeräumfahrzeugen entfernt werden.

  • Kempten
  • 07.09.11
104×

Regen
Starkregen: Volle Keller und umgeknickte Bäume

Starkregen und Hagel haben am frühen Sonntagaben in Teilen des Allgäus für voll gelaufene Keller gesorgt. Zum Teil knickten auch Bäume um. Laut Polizei fiel örtlich «eine immens große Niederschlagsmenge», was zu einer Vielzahl von Notrufen führte. Über den Polizeinotruf gingen im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr - statt der durchschnittlich knapp 100 Notrufe - 310 Anrufe ein.

  • Kempten
  • 12.07.11

Der Spielertrainer

Von Benjamin Schäling | Lengenwang Dass er wie die Jungfrau zum Kinde zu seinem Bürgermeisterjob kam, möchte Josef Keller so nicht bestätigen. «Ich wollte einfach mal etwas Neues machen», sagt der Mann mit dem Schnauzbart in der ihm eigenen, bestimmten Art. 30 Jahre lang war Keller «Banker», wie er es ausdrückt. Zuletzt betreute er für die Sparkasse Allgäu Firmenkunden in der Region.

  • Kempten
  • 12.08.08
207× 2 Bilder

Begegnung mit einem großen Maler

Von Ingrid Grohe | Weiler/Oberreute Allein der örtliche Rahmen der Ausstellungseröffnung hätte dem Geehrten gefallen. Johann Keller hat die Plätze und Straßen von Weiler gerne in seinen Bildern festgehalten. Ebenso liebte er die Berge, vor allem den Hochgrat, den er täglich von seinem Haus in Irsengund (Oberreute) aus sah. Dass die Eröffnung der Gedächtnisausstellung anlässlich seines 100. Geburtstags mit einem Kurzkonzert von Andreas und Markus Kerber auf dem Kirchplatz in Weiler begann und...

  • Kempten
  • 29.07.08

Vor 40 Jahren gefeiert, bis heute ein Vorbild

Nesselwang | mar | Der Empfang war überwältigend. Tausende feierten mit Sprechchören ihren Helden von Grenoble. Bürgermeister Magnus Lipp beschwor die über Nesselwang wehenden Fähnlein. Der Held selbst war allerdings kein strahlender. Müde vom frühen Aufbruch zur Heimfahrt war ihm bei seinem Empfang vor allem kalt. Denn er wurde bei eisigen Temperaturen im offenen Mercedes-Cabriolet durch die Massen chauffiert. 'Heimkehrer mit Goldmedaille und roten Ohren' überschrieb das Füssener Blatt seinen...

  • Kempten
  • 11.02.08
51×

Zahnräder, Zugseile und die Zeit

Von Richard Mayr | Ketterschwang Das Fett glänzt auf den Zahnrädern. Ohne zu quietschen greift das eine in das andere. Darunter schwingt das Uhrpendel im Takt. Mal wird ein Hebel herausgehoben, dann surrt es an einer der vier Walzen, und etliche Meter höher schlägt ein Hammer auf die Glocke. Ganz Ketterschwang weiß in diesem Moment, dass wieder eine Viertelstunde vergangen ist. Und wer einen freien Blick auf den Turm von St. Jakobus Major hat, kann auf einem der vier Ziffernblättern die Zeit...

  • Kempten
  • 11.06.07
33×

Wollen uns die Butter nicht vom Brot nehmen lassen

Von MArion Bässler | Sonthofen Für den Fußball-Bezirksoberligisten 1. FC Sonthofen steht morgen, Samstag, um 15 Uhr das letzte und alles entscheidende Saisonspiel gegen die SpVgg Kaufbeuren auf dem Programm. Bereits mit einem Punkt würde das Team den Aufstieg perfekt machen. Wir sprachen mit Trainer Stefan Keller (40).

  • Kempten
  • 01.06.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ