Kaufbeuren

Beiträge zum Thema Kaufbeuren

Oberbürgermeister Stefan Bosse (Mitte) auf einer Glasfaserbaustelle an der Schraderstraße.
442×

OB Bosse zufrieden
Schnelleres Internet in Kaufbeuren - Glasfaserausbau hat begonnen

In der Schraderstraße in Kaufbeuren startet aktuell der Glasfaserausbau für bis zu 2.600 Haushalte und Gewerbetreibende. In der vergangenen Woche war Oberbürgermeister Stefan Bosse vor Ort, um die ersten Glasfaseranschlüsse für den Bereich Altstadt bis Wertachschleife zu begutachten. 45 Kilometer GlasfaserDie Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) sind zukunftssicher und der neue Standard im Bereich der Datenübertragung. Es ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause,...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.22
Das Rathaus in Kaufbeuren und seine Außenstellen kehren ab dem 16. Mai zurück zu den alten Öffnungszeiten. (Symbolbild)
518×

Terminvereinbarung weiterhin empfohlen
Öffnungszeiten der Ämter: Kaufbeuren kehrt zur "Normalität" zurück

Aufgrund der sich stetig bessernden Corona-Lage in Deutschland und auch in Kaufbeuren wird der Dienstbetrieb im Rathaus und in den Außenstellen wieder zu den vor der Corona-Zeit geltenden Öffnungszeiten zurückkehren. Das Rathaus wird damit am 16. Mai wieder öffnen.  Auch wenn mit der Rückkehr zu den "alten" Öffnungszeiten die zwingende Notwendigkeit zur Terminvereinbarung in den meisten Bereichen des Rathauses entfällt, so empfiehlt die Stadtverwaltung in einer Mitteilung doch dringend, vor dem...

  • Kaufbeuren
  • 06.05.22
441×

Charity
Spendenaktion: Mit dem Rad ans Ende der Welt

Eine längere Radreise planen Heidi und Reiner Strassmeier aus Kaufbeuren, und zwar für einen guten Zweck. Vom Allgäu aus geht es Mitte Mai bis „ans Ende der Welt“, genauer gesagt an die äußerste Westküste Spaniens nach Santiago de Compostela und wieder zurück. Die begeisterten Radler verbinden ihre Tour mit einer Spendenaktion für den Wünschewagen Allgäu/Schwaben, der schwerstkranken Menschen Herzenswünsche erfüllt. Jeder der rund 5000 Kilometer soll dabei bestenfalls einen Euro als Spende...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.22
 John Lammers (rechts) hat seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren um ein weiteres Jahr verlängert. (Archivbild)
211×

Vertragsverlängerung
Der Top-Scorer bleibt - John Lammers geht in seine dritte Spielzeit beim ESVK

Nach dem sein kongenialer Partner Tyler Spurgeon seinem auslaufenden Vertrag beim ESVK unlängst schon verlängerte, hat nun auch Joker Top-Scorer John Lammers einen Vertrag für eine weitere Spielzeit in der Wertachstadt unterzeichnet. In bislang 99 Pflichtspielen für den ESV Kaufbeuren erzielte der 36 Jahre alte Außenstürmer starke 135 Scorerpunkte, davon 50 Tore und 85 Torvorlagen. Lammers fühlt sich wohl Der dreifache Familienvater fühlt sich in Kaufbeuren sehr wohl und betont dies auch in...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.22
Danny Haninger bei der Arbeit.
3.912× 1 3 Bilder

Besonderer Beruf
Tätowierer Danny Haninger (26) aus Kaufbeuren: "Den Menschen als ein Kunstwerk sehen"

Der menschliche Körper als Leinwand und Kunstobjekt? Genau darum geht es beim Tätowieren. Tattoos sind eine jahrtausendealte Kunst. Früher ritzte man die Farbe mit Dornen in die Haut, heute benutzen Künstler wie der 26-jährige Danny Haninger dazu eine Maschine. all-in.de hat den 26-jährigen Tätowierer in seinem Studio "Deeper than Love Tattoo" in Kaufbeuren besucht und ihn gefragt, wie man zu dem Beruf des Tätowierers kommt und welche Hürden und Probleme es dabei und in der Branche gibt. ...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.22
Beim Brunchmarkt können Besucher sich auf kulinarische Vielfalt freuen. (Symbolbild)
767× 2 Bilder

Wetter macht einen Strich durch die Rechnung
Auftakt des Kaufbeurer Brunchmarktes auf Mai verschoben

Eigentlich hätte der neue Kaufbeurer Brunchmarkt am Samstag, den 9. April, auf dem Kirchplatz St. Martin seine Premiere feiern sollen. Wegen der amtlichen Unwetterwarnungen haben Veranstalter und Stadtverwaltung allerdings laut einer Pressemitteilung eine Verschiebung auf Mai vereinbart. Alle Beteiligten hoffen nun, dass der Auftakt des neuen Brunchmarktes am 14. Mai gelingt. Das ist beim Brunchmarkt gebotenNatürlich stehen beim Kaufbeurer Brunchmarkt Essen und Getränke im Vordergrund. Doch...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.22
Anna Neumann aus Kaufbeuren unternimmt als Teil des Projekts "Glassic" etwas gegen die Plastiküberflutung auf der Welt.
7.112× 1 11 Bilder

Podcast mit Anna Neumann aus Kaufbeuren
Allgäuerin (22) stellt sich mit Projekt "Glassic" gegen den Plastikmüll auf der Welt

"Erst wenn man es mit eigenen Augen sieht wird einem wirklich bewusst, wie groß das Problem tatsächlich ist und wie real", sagt Anna Neumann aus Kaufbeuren im Podcast mit all-in.de. Die 22-jährige Studentin spricht von einem Problem, das uns alle betrifft und das zu einer globalen Bedrohung herangewachsen ist: Plastikmüll. Anna will dieses Problem angehen. Zusammen mit anderen Studierenden ist sie als Projektleiterin Teil des Start-Ups "Glassic", das in Südostasien eine Alternative zur...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.22
Mit einem Autokorso am Wochenende wollen die Veranstalter in Kaufbeurengegen die Diskriminierung von russischstämmigen Bürgern und Bürgerinnen demonstrieren. (Symbolbild)
3.801×

Auto-Korso am Wochenende
Auto-Demo "gegen Diskriminierung russischstämmiger Menschen" in Kaufbeuren findet statt

Unter dem Motto "Auto-Demo gegen Diskriminierung" findet in Kaufbeuren am Wochenende ein Autokorso statt. Die Veranstalter wollen mit der Demonstration ein Zeichen gegen die Diskriminierung russischstämmiger Menschen setzen. Bürgermeister bittet die Demo abzusagenObwohl Oberbürgermeister Stefan Bosse in Gesprächen darum bat, angesichts der aktuellen Situation von der Demo abzusehen, halten die Veranstalter an ihrer Aktion fest. Bosse war laut einer Pressemitteilung der Stadt enttäuscht, dass...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.22
Die mehrsprachige Integreat App und Webseite hilft Migrantinnen und Migranten erfolgreich seit 2015 und wurde in der Stadt Kaufbeuren nun auch um wichtige Informationen für ukrainische Geflüchtete erweitert. (Symbolbild)
464× 1

Mehrsprachige App
"Integreat" in Kaufbeuren jetzt auch auf Ukrainisch und Russisch verfügbar

Die mehrsprachige Integreat App und Webseite hilft Migrantinnen und Migranten erfolgreich seit 2015 und wurde in der Stadt Kaufbeuren nun auch um wichtige Informationen für ukrainische Geflüchtete erweitert. Immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine kommen in der Stadt Kaufbeuren an und sollen schnellstmöglich auf für sie wichtige Informationen aus der Region zugreifen können. Daher sind die Inhalte der Integreat Plattform, die bereits seit Oktober 2019 in der Integrationsarbeit eingesetzt wird,...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.22
Nachrichten
404×

Nachwuchs im Ostallgäu
Kaufbeurer Medizinstudent gibt Einblicke in seine Ausbildung

Anderen Menschen helfen – das ist ein Grund warum die viele Ärztinnen und Ärzte sich für Ihren Beruf entschieden haben. Der Beruf des Arztes verlangt viel Wissen und es steckt auch eine anspruchsvolle Ausbildung dahinter. Möglichkeiten den Beruf auszuüben, gibt es viele. Gerade die verschiedenen Fachbereiche in der Medizin werden von den Studenten bevorzug. Die Arbeit der Allgemeinmedizin dagegen wird immer unattraktiver. Besonders in der ländlichen Region herrscht Mangel bei den...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.22
Eishockey (Symbolbild).
246×

Jetzt sogar Heimrecht in Pre-Playoffs möglich
Joker holen sich auch in Bad Tölz drei Punkte - ESVK gewinnt Nachholspiel mit 5:1

Für den ESV Kaufbeuren stand am Montag bei den Tölzer Löwen das Nachholspiel vom 47. Spieltag auf dem Programm. ESVK Trainer Tray Tuomie musste dabei verletzungsbedingt weiterhin auf Stefan Vajs, Dieter Geidl und Markus Schweiger verzichten. Im Tor stand Thomas Höneckl. Backup war Maxi Meier. Top-Scorer John Lammers pausierte. Starker Beginn der Joker - Doch Löwen treffenDer ESVK war in diesem ersten Drittel dann von Beginn an nicht richtig auf dem Eis. Schon nach wenigen Sekunden kamen die...

  • Kaufbeuren
  • 02.03.22
Nachrichten
318×

Wissenswertes über Kaufbeuren
Vom Mittelalter bis ins 16. Jahrhundert

Wenn man an Historisches in Kaufbeuren denkt, fällt einem wohl gleich das Tänzelfest ein. Doch das bunte Treiben mit Umzug und Lagerleben ist nicht das einzige, das die Stadtgeschichte Kaufbeurens erzählt. Wir sind auf den Spuren der Stadt: Warum heißt die Stadt Kaufbeuren und was hat das mit dem Mittelalter zu tun? Meine Kollegin Lisa Hauger mit den Details.

  • Kaufbeuren
  • 01.03.22
397× 3 Bilder

Letzte Spuren im Kasten
Neues Album kurz vor der Veröffentlichung

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Doc Fetzer arbeitet seit längerem an zwei neuen Alben. Während im Vergangenen Jahr noch nicht wirklich feststand welches der beiden als erstes erscheinen wird, steht nun der Sieger fest. Mit "A GOSPEL NIGHT TO WORSHIP" kommt ein weiteres Album mit christlichen Songtexten. Musikalisch, aber mehr an den Wurzeln von Doc Fetzer orientiert. Will heißen rockig - und ein echtes Pfund! An der...

  • Kaufbeuren
  • 14.02.22
Nachrichten
157×

Frauen-Power im Labor
Internationaler Tag der Frauen in der Wissenschaft

Marie Curie ist die wohl bekannteste Frau in der Geschichte der Wissenschaft. Sie hat den Nobelpreis gleich mehrmals verliehen bekommen und ist damit nur eine von drei Personen überhaupt. Passenderweise ist heute der internationale Tag der Frauen in der Wissenschaft. Deshalb stellen wir Ihnen heute eine Frau aus der Allgäuer Wissenschaft vor. Andrea Jahn-Gröger ist die stellvertretende Leiterin der Labors im Klinikum Kaufbeuren. Wir haben sie besucht und uns ihren Arbeitsalltag einmal genauer...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.22
Der unbekannte Täter hatte an sämtlichen Reifen des Vereinsfahrzeuges die Radmuttern gelockert. Erst während einer Fahrt in dem vollbesetzten Kleinbus fiel die Sabotage auf. (Symbolbild)
2.594×

Erst Während Fahrt bemerkt
Unbekannter lockert Radmuttern an Vereinsbus in Kaufbeuren

Ein bislang unbekannter Täter hatte im Zeitraum zwischen dem 29.01.2022 und dem 05.02.2022 die Radmuttern an allen Reifen eines Vereinsfahrzeugs der Spielvereinigung Kaufbeuren gelockert. Der Kleinbus stand zum Tatzeitpunkt auf dem Vereinsgelände am Berliner Platz. Erst während der Fahrt zu einem Testspiel fielen dem Fahrer die gelockerten Radbolzen auf. Schwere StraftatGlücklicherweise kam es mit dem voll besetzten Wagen zu keinem Verkehrsunfall. Ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht....

  • Kaufbeuren
  • 08.02.22
Die Stadt Kaufbeuren erwägt eine mögliche Sperrung der Kaiser-Max-Straße um das hohe Verkehrsaufkommen in der Innenstadt zu reduzieren. (Symbolbild)
2.660× 1

Neue Verkehrsführung
Wird die Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zur Fußgängerzone?

Die Stadt Kaufbeuren hat am Donnerstag auf ihrer Homepage die Pläne für eine neue Verkehrsführung in der Innenstadt vorgestellt. Besonders problematisch seien in der Kaiser-Max-Straße, der Ludwigstraße und der Sedanstraße Autos, die dort nach Parkplätzen suchen. Daher erwägt die Stadtverwaltung vor allem eine Sperrung der Kaiser-Max-Straße für den Straßenverkehr.  Entlastung der Fußgänger und RadfahrerEiner Verkehrszählung zu Folge fahren fast die Hälfte aller Autos ohne Halt durch die...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.22
Nachrichten
342×

Stationär und ambulant
Neues medizinisches Versorgungszentrum für Kinder in Kaufbeuren

Es soll die Brücke zwischen ambulanter Versorgung und der Klinik für Kinder -und Jugendmedizin sein: Das neue medizinische Versorgungszentrum in Kaufbeuren. Das Zentrum wird sich um alle medizinischen Belange vom Neugeborenen bis zum 18., in einigen Fällen sogar 21., Lebensjahr kümmern. Wie genau die Arbeit dort ausschaut und welche Vorteile das MVZ mit sich bringt, sehen Sie hier.

  • Kaufbeuren
  • 25.01.22
Für den ESV Kaufbeuren stand am Dienstagabend bei den Bayreuth Tigers der 36. DEL2 Spieltag auf dem Programm. (Symbolbild).
289×

DEL 2
ESVK feiert souveränen Auswärtssieg bei den Bayreuth Tigers

Für den ESV Kaufbeuren stand am Dienstagabend bei den Bayreuth Tigers der 36. DEL2 Spieltag auf dem Programm. ESVK Trainer Tray Tuomie musste dabei weiter auf Sami Blomqvist, Yannik Burghart und Max Hops verzichten. Dazu fällt Torhüter Stefan Vajs wie bereits berichtet für acht Wochen aus. Weiter fehlte ab Mitte des zweiten Drittels auch noch Verteidiger Simon Schütz. Maximilian Meier startete im Tor. Backup war Dieter Geidl. Joker kommen gut in die Partie Der ESVK zeigte vor allem in den...

  • Kaufbeuren
  • 20.01.22
5:32

DEL 2
Joker zurück in der Erfolgsspur - ESVK schlägt Tölzer Löwen in Overtime

ESV Kaufbeuren gegen Tölzer Löwen lautete die Begegnung am Freitagabend in der erdgas schwaben arena. Die Joker, die in der Kürze der Zeit noch keinen Ersatz für Sören Sturm und Branden Gracel verpflichten konnten, mussten gegen die achtplatzierten Tölzer Buam weiterhin auf den verletzten Florian Thomas verzichten, außerdem fielen auch noch Yannik Burghart und Maximilian Hops auf Grund eines positiven Coronatests aus. Zu hoffen war, dass die etwas längere Verschnaufpause dem ESV den nötigen...

  • Kaufbeuren
  • 17.01.22
Die Stadt Kaufbeuren hat ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen erlassen. (Symbolbild).
3.872× 3 Bilder

Ab Donnerstag
Kaufbeuren verbietet Alkoholkonsum auf öffentlichen Plätzen

Die Stadt Kaufbeuren hat in einer Allgemeinverfügung (Link auf PDF) darauf hingewiesen, dass das Alkohol trinken auf öffentlichen Verkehrsflächen in Teilen des Stadtgebietes ab Donnerstag verboten ist. Der Erlass geht auf das zuletzt am 11.01.2022 geänderte Infektionsschutzgesetz zurück. Das Verbot gilt in der Altstadt Kaufbeurens und am neuen Markt und dem Bürgerplatz in Neugablonz. Geldbuße bis zu 25.000 EuroDie Verfügung tritt ab Donnerstag, den 13.01.2022, in Kraft und endet am 09.02.2022....

  • Kaufbeuren
  • 13.01.22
Der Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen mit den Tieren an.
377×

Hype um flauschige Vierbeiner
"Von Anfragen überrannt": Wandertouren mit Lamas werden immer beliebter

Ein Spaziergang mit einem Alpaka oder Lama - für viele Tierliebhaber eine schöne Vorstellung. In ganz Deutschland gibt es den Hype um die Spaziergänge mit den Vierbeinern. Auch im Allgäu ist das nicht anders. Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen anWalter Egen betreibt seit 1990 einen Lamahof in Kaufbeuren. Auf dem Hof leben 50 Lamas und ein Alpaka. Auch Egen bietet Wandertouren mit den Tieren an. "Wir werden richtig überrannt von Anfragen", sagt Egen. Pro Tag bietet er aber höchstens zwei...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.22
Nachrichten
408×

Die Suche hat ein Ende
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren finden neues Management.

Ein Klinikum muss gut und sicher geführt werden. Das haben uns zahlreiche Krankenhaus TV Serien gezeigt. Egal ob „In aller Freundschaft“ oder auch die „Schwarzwaldklinik“. Bei allen spielt das Management eine wichtige Rolle. Doch im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ging es in Sachen Management in den letzten Monaten drunter und drüber. Denn seit Oktober war man auf der Suche nach einem neuen Klinikvorstand. Diese Suche ist jetzt beendet. Anna-Maria Abbassi und Johannes Klemp...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.22
Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag eine Besatzungsmitglied eines Hubschraubers bei einem Einsatz derart geblendet, dass der Einsatz abgebrochen werden musste. (Symbolbild)
4.345×

Frau war in Lebensgefahr
Mit Laserpointer geblendet! Hubschrauber muss Rettungseinsatz über Kaufbeuren abbrechen

In der Nacht zum Samstag haben Polizei und Rettungsdienst in Kaufbeuren nach einer Frau gesucht, die sich in Lebensgefahr befand. Ein bislang unbekannter Täter hätte das beinahe verhindert. Er blendete ein Besatzungsmitglied eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer, sodass der Einsatz des Hubschraubers abgebrochen werden musste.  Hubschrauber muss landen Die Polizei und der Rettungsdienst suchten in den Kaufbeurer Wertach-Auen nach einer Frau, die sich in Lebensgefahr befand. Während...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.22
Nachrichten
1.503×

SOS und nun?
Bayerischer Pflegebeauftragter in Kaufbeuren

Anfang Dezember sendete die Klinik in Kaufbeuren, ein SOS in die Welt – gut sichtbar an der Fassade des Krankenhauses. Mit diesem deutlichen Signal haben die Mitarbeitenden auf die extrem angespannte Situation an ihrem Haus aufmerksam gemacht und die Menschen aufgefordert sich impfen zu lassen. Nach dem Motto: wir helfen Euch, jetzt unterstützt auch uns! Ob sich an der Situation der Pflegenden in naher Zukunft etwas ändert, ist die große Frage - eine Antwort hat man sich heute vom...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ