Katze

Beiträge zum Thema Katze

Bayerische Tierheime kommen wegen illegalen Welpen- und Katzentransporten an ihr Limit.
5.433× 6 1 5 Bilder

Bayerns Tierheime am Limit
Reise in den Tod: Tierschmuggel erreicht neue Dimensionen

Immer wieder greift die Polizei in letzter Zeit illegale Tiertransporter auf. Und immer wieder ist der Bayerische Landestierschutzverband gefragt, wenn die Tiere in Quarantäne untergebracht werden müssen. Das bringt viele Tierheime in Bayern an ihre Grenzen.  Die Tiere, meist Hundewelpen und Katzenbabys, werden ihren Müttern viel zu früh entrissen. Dadurch und durch die Bedingungen beim Transport sind die Tiere oft traumatisiert. Zudem verfügen sie über keinen ausreichenden Impfschutz, sind...

  • 06.05.21
Hund "Mia" wurde auch aus Mallorca gerettet
3.412× Video 5 Bilder

Tierhandel
Ein Haustier als neues Statussymbol? - Illegaler Welpenhandel boomt im Allgäu

Auch im Allgäu boomt der Handel mit Hundewelpen und Katzenbabys. Erst vergangenes Wochenende wurde ein illegaler Tiertransporter auf der A7 bei Vöhringen kontrolliert. Darin waren 40 Tiere. "Auch im Allgäu boomt der Welpenhandel und die Dunkelziffer ist hoch", so Iris Thalhofer vom Tierheim in Immenstadt. Ist der Hund oder die Katze jetzt ein neues "Statussymbol" oder sind die Tiere noch der beste Freund des Menschen? "Mittlerweile kann man das nicht mehr richtig sagen", so Thalhofer. Tierheime...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.21
312× 3 Bilder

Coronakrise
Gnadenhöfe in Not

Die Coronakrise trifft viele Branchen - auch die, die bereits zuvor teils auf Spenden angewiesen waren. Wie zum Beispiel Gnadenhöfe. Orte an denen Tiere, die zu alt, verletzt oder auch misshandelt wurden einen friedlichen Lebensabend verbringen können.  Hilferufe haben uns in letzter Zeit aus diversen Ecken der Region erreicht.  Frauenwies Heimat für Tiere e.VAuf dem Gnadenhof in Landsberg bekommen alte und misshandelte Tiere ein liebevolles Zuhause bis zu ihrem Tod. Nach einem schweren...

  • Kempten
  • 02.03.21
Was tun, wenn das geliebte Haustier stirbt? (Symbolbild)
6.998×

Im Garten begraben
Was tun, wenn das geliebte Haustier stirbt?

Früher oder später sterben auch unsere geliebten Haustiere. Ein durchschnittliches Hundeleben dauert etwa neun bis 16 Jahre. Das einer Hauskatze etwa zwölf bis 16 Jahre. Aber was passiert, wenn das Tier stirbt? Wohin damit? Im eigenen Garten begrabenNormalerweise darf man in seinem eigenen Garten oder auf seinem eigenen Grundstück seinen Vierbeiner begraben. Bei Fischen, Hamstern oder Meerschweinchen ist das keine große Sache. Wenn es sich aber um größere Tiere, wie zum Beispiel die Hauskatze...

  • 11.11.20
Fuchs, der an der Fuchsräude leidet: Seltene Fotoaufnahme vom all-in.de-Fotoreporter
17.216× 3 Bilder

Tierkrankheit Fuchsräude
Räudiger Fuchs bei Missen: Tierarzt aus Ermengerst warnt vor Gefahr für Haustiere

Ein "räudiger Fuchs", ein "räudiger Hund" - die Krankheit "Fuchsräude" ist im Deutschen ein geflügeltes Wort. "Räudig" nennt man etwas, wenn es abstoßend oder widerlich ist. Dahinter steckt eine Krankheit, die sogenannte Fuchsräude. Unser Foto-Reporter Benjamin Liss hat einen Fuchs, der an Fuchsräude leidet, bei Missen (Oberallgäu) in der freien Wildbahn fotografieren können. Kein schöner Anblick. Wie gefährlich ist die Fuchsräude für Haustiere oder auch für den Menschen? Dr. Johannes...

  • Wiggensbach
  • 06.02.20
1.558×

Zeugenaufruf
Babenhausenerin findet im Garten in Teig eingearbeitete Rasierklinge

Bereits am 27.04.2019 bemerkte eine Anwohnerin am Gänsberg in Babenhausen einen kleinen Teigklumpen im Garten ihres Hauses. Sie stellte fest, dass in diesem Teigklumpen eine Rasierklinge eingeknetet war. Glücklicherweise konnte sie ihre Katzen und ihren Hund davon abhalten, den Klumpen zu fressen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, ob andere Anwohner im Bereich Babenhausen ähnliche Teigklumpen in der vergangen Zeit in ihren Gärten...

  • Memmingen
  • 08.05.19
314×

Ermittlungen
Seit 2015 mehr als 100 Fälle von Tierquälerei im Allgäu: Betroffen sind Katzen, Hunde, Kühe und Pferde

Sie sind oft nicht in der Lage, Gefühle anderer richtig zu deuten, empfinden sogar Lust an Grausamkeit – und die meisten Fälle gab es zuletzt im Ostallgäu: Allgäuer Tierquäler haben in den vergangenen eineinhalb Jahren 109 Mal gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, 33 Mal war das Ostallgäu betroffen. Zuletzt ermittelte die Polizei wegen einer in Kaufbeuren getöteten und an einem Dachbalken aufgehängten Katze. 31 Fälle gab es im selben Zeitraum im Oberallgäu und 28 im Unterallgäu. Als 'eine Form...

  • Kempten
  • 15.06.16
48×

Allgäu
Zecken auf dem Vormarsch

Was Hunde- und Katzenhalter nach dem milden Winter beachten müssen Die Temperaturen steigen und locken zunehmend ins Freie. Im Grünen lauert jedoch eine ganz besondere Gefahr: Zecken, die durch ihren Biss mitunter tödlich endende Krankheiten übertragen können. Milde Winter begünstigen die Zeckenpopulation zusätzlich. Unabhängig davon, ob Hundehalter mit ihrem Tier im Park, Wald oder im eigenen Garten unterwegs sind: Das Tier sollte nach jedem Aufenthalt im Freien gründlich nach Zecken abgesucht...

  • Kempten
  • 08.04.16
131×

Haustiere
Von der Übergangslösung Tierheim zum Dauerzustand: Andrea Flügel mit Team kümmert sich in Rieden um Hund und Katz

Manche Bewohner sind schwer zu vermitteln, denn viele Menschen wollen 'fertige' Haustiere. Eines Morgens hat Kater Pumi einfach vor ihrer Türe gesessen, sagt Andrea Flügel, die Leiterin des Tierheims in Rieden. Seither lebt Pumi an dem Ort, der für Hund und Katz eigentlich nur ein vorübergehendes Zuhause sein soll. Über die ehemalige Besitzerin des Katers wisse man lediglich, dass sie sich wohl einen Hund angeschafft und das Interesse an dem Kater verloren habe. Viele solcher Geschichten kann...

  • Füssen
  • 08.06.15
64×

Recht
Unterschiedliche versicherungsrechtliche Bedingungen für Hunde- und Katzenhalter - Vorfall in Kempten

Immer an der Leine lang? Auf Unverständnis bei manchem Tierfreund und manchem Juristen stößt ein Urteil des Amtsgerichts Kempten zur Haftung von Tierhaltern, deren Schützlinge einen Unfall verursachen. Danach muss ein Hundebesitzer, dessen Vierbeiner frei laufend die Straße überquerte und dabei angefahren wurde, für den am Auto entstandenen Schaden aufkommen. Der Unfall ereignete sich am frühen Morgen im Herbst bei Dunkelheit. Weder Auto- noch Hundebesitzer entdeckten bei der ersten Inspektion...

  • Kempten
  • 09.11.12
1.204×

Ferienbetreuung
Hund, Katze und Co. machen Urlaub im Tierhotel in Memmingen

Vollpension im Tierhotel Während Herrchen und Frauchen Cocktails am HotelPool schlürfen, lassen es sich Miezi und Bello in der heimatlichen Tierpension gut gehen. Viele Haustierbesitzer nutzen in den Ferien die Möglichkeit, ihre tierischen Lieblinge in eine Pension zu geben. Auch das Memminger Tierheim in der Straße Am Vogelsbrunnen betreibt neben dem normalen Abgabe- und Vermittlungsgeschäft ein solches Tierhotel. 'Egal, ob die Besitzer im Urlaub, auf Geschäftsreisen oder im Krankenhaus sind,...

  • Kempten
  • 28.08.12
82×

Reico
20 Jahre Tiernahrung: Die Firma Reico Vital feiert Jubiläum

1992 gründete Konrad Reiber die Firma Reico, ein Unternehmen für Tierfutter. Heuer feiert Reiber 20-jähriges Jubiläum und kann dabei auf einige Änderungen zurückblicken. Aus Reico wurde Reico-Vital, der Firmensitz wanderte von Buchloe nach Oberostendorf und die nächste Generation übernimmt mehr und mehr Verantwortung.

  • Buchloe
  • 07.08.12
403×

Medizin
«Tierklinik Kempten» in der Bleicherstraße eröffnet - Am 24. September Tag der offenen Tür

Chemotherapie für Hund und Katze Die Französische Bulldogge Inka wehrt sich noch ein wenig dagegen, auf den Operationstisch gehievt zu werden. Ängstlich blickt sie den beiden behandelnden Tierärzten Dr. Dirk Römer und Dr.Thomas Schmalzl in die Augen. Die Ärzte hatten die Hündin vor wenigen Tagen kastriert. Jetzt ist sie zur Nachuntersuchung in der neuen «Tierklinik Kempten». Seit Montag gehören solche Szenen zum Alltag der Tierklinik in der Bleicherstraße. Aus dem ganzen Allgäu - von Memmingen...

  • Kempten
  • 10.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ