Katze

Beiträge zum Thema Katze

In Steinheim bei Memmingen sind in einem Jahr 20 Katzen verschwunden. (Symbolbild)
4.886× 1

Polizei bittet um Hinweise
20 Katzen verschwinden in Steinheim: Polizei ermittelt

In Steinheim bei Memmingen sind in einem Jahr 20 Katzen verschwunden. Nur zwei der Katzen konnten bislang gefunden werden - beide waren tot. Von den restlichen Tieren fehlt weiterhin jede Spur. Thomas Lange hat daher Anzeige bei der Polizei erstattet. Er und weitere Katzenbesitzer in Steinheim glauben, dass es jemanden gibt, der die Katzen tötet und dann entsorgt. Lange wohnt in Steinheim und im letzten Jahr sind drei seiner vier Katzen verschwunden. Zusammen mit anderen Beteiligten hat Lange...

  • Memmingen
  • 15.01.21
1.557×

Zeugenaufruf
Babenhausenerin findet im Garten in Teig eingearbeitete Rasierklinge

Bereits am 27.04.2019 bemerkte eine Anwohnerin am Gänsberg in Babenhausen einen kleinen Teigklumpen im Garten ihres Hauses. Sie stellte fest, dass in diesem Teigklumpen eine Rasierklinge eingeknetet war. Glücklicherweise konnte sie ihre Katzen und ihren Hund davon abhalten, den Klumpen zu fressen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, ob andere Anwohner im Bereich Babenhausen ähnliche Teigklumpen in der vergangen Zeit in ihren Gärten...

  • Memmingen
  • 08.05.19
1.570×

Zeugenaufruf
Polizei rettet hilflosen Baby-Kater auf Autobahnparkplatz bei Kammlach

Der hilflose Babykater "Felix" wird derzeit von einem Tierheim aufgepäppelt. Ein Autofahrer hatte das Tier am Mittwochabend an der A7 auf dem Parkplatz Kammlachtal-Nord gefunden. Der kleine Kater befand sich in einem bemitleidenswerten Zustand. Bislang konnte nicht geklärt werden, ob das junge Tier ausgesetzt wurde oder irgendwo ausgebüxt ist. So brachten Beamte der Polizei den kleinen Kater in ein Tierheim, wo er aktuell gepflegt wird.  Bevor ihn die Polizisten allerdings in die Hände der...

  • Memmingen
  • 15.06.18
30×

Zeugenaufruf
Unbekannter schießt in Fellheim mit Luftgewehr auf Katze

Vermutlich am 26.07. wurde durch einen Unbekannten in Fellheim mit einem Luftgewehr auf einen Kater geschossen, der ein rötlich-orangefarbenes Fell hat. Sein Besitzer ist bislang ebenso unbekannt wie der Schütze. Der Kater war einer Frau zugelaufen und entsprechend verletzt. Er wurde von der Frau in ärztliche Behandlung gegeben und befindet sich nun in einem Tierheim. Gestern wurde der Polizei der Vorfall gemeldet. Die Beamten bitten unter der Rufnummer (08331) 100-0 um Hinweise. Wem in...

  • Memmingen
  • 11.08.17
476×

Tiere
Die Wildkatze ist zurück im Allgäu

Von einer 'sensationellen Nachricht' spricht Forstbetriebsleiter Dr. Hermann S. Walter von den Bayerischen Staatsforsten im Unterallgäuer Ottobeuren. In sein Revier bei Memmingen ist die Wildkatze zurückgekehrt. Im Rahmen des Projekts 'Aktionsplan Wildkatze' waren in den Staatswäldern zwischen Memmingen und Babenhausen 70 Lockstöcke mit Baldrian aufgestellt worden. Von dem Geruch werden Wildkatzen in der Paarungszeit magisch angezogen. wurden gesammelt und jetzt analysiert. DNA-Untersuchungen...

  • Memmingen
  • 08.12.15
79×

Verletzte Katze
Tierquäler in Aichstetten gesucht: 2.300 Euro Belohnung kommen aus Spenden zusammen

Ein Unbekannter hat in Aichstetten (nahe Memmingen) eine Katze gequält. Das hat bei vielen Tierfreunden Wut und Empörung ausgelöst. 2.300 Euro sind inzwischen zusammengekommen. Diese werden als Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt. Gespendet haben das Tier-Service-Zentrum in Bad Waldsee (1.000 Euro) und mehrere Privatleute.  Der Unbekannte hatte der Katze fast alle Krallen herausgerissen, Brandwunden an den Pfoten und an der rechten Flanke sowie Verletzungen an den Ohren und am...

  • Memmingen
  • 07.09.15
19×

Angriff
Unbekannter schießt in Volkratshofen auf Katze

Am Donnerstag, den 12.03.2015, vermutlich nachmittags, wurde durch einen unbekannten Täter am Ortsrand von Volkratshofen eine Katze mit einem Luftgewehr verletzt. Im rechten Nasenflügel steckte ein Geschoss, das operativ durch einen Tierarzt entfernt werden musste. Bislang sind der hiesigen Polizei keine weiteren derartigen Vorfälle bekannt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Memmingen unter Tel. (08331) 1000.

  • Memmingen
  • 14.03.15
41×

Tiere
Haarproben belegen: Die Wildkatze ist zurück im Unterallgäu

Die Wildkatze ist zurück. In einem Gemeinschaftsprojekt von Bund Naturschutz (BN), den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Forstverwaltung konnte die lange Zeit als ausgestorben gegoltene Wildkatze im Staatswald bei Tussenhausen wieder bestätigt werden. In einem bayernweiten Gemeinschaftsprojekt werden in diesem Frühjahr viele Hundert eigens dafür aufgestellte Lockstöcke mit Baldrian besprüht, wovon Wildkatzen in der Paarungszeit von Januar bis Mai nahezu magnetisch angezogen werden....

  • Memmingen
  • 13.03.15
214×

Tiere
Über 20 Katzen in Trunkelsberg verschwunden

Haustierbesitzer im Unterallgäuer Trunkelsberg sind alarmiert: Seit Ende Dezember verschwinden in der kleinen Gemeinde immer wieder Katzen. Über 20 Tiere werden bereits vermisst. Aufgrund eines anonymen Anrufs vermuten die Besitzer, dass die Stubentiger entführt und jenseits der Iller ausgesetzt worden sind. Die Polizei, die in der Sache bereits ermittelt, geht ebenfalls davon aus, dass die Katzen gestohlen wurden. 'Das ist wirklich eine einzigartige Häufung in der Region, ich kann mich an...

  • Memmingen
  • 23.07.14
62×

Tiere
Katzen tot aufgefunden: Vermutlich erschlagen

Ein Mann aus Woringen (Unterallgäu) hat an einem Bahnübergang zwei tote Katzen aufgefunden, die vermutlich erschlagen worden sind. Laut Polizei wurden die beiden Tiere auf einem Erdhügel ablegt. Es handelt sich um eine getigerte und eine rot-weiße Katze. Hinweise an die Polizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000.

  • Memmingen
  • 16.02.11
44×

Samtpfoten
Katzen warnen Frau vor Schwelbrand

Katzen haben in Legau (Unterallgäu) eine Frau rechtzeitig vor einem Schwelbrand gewarnt und so Schlimmeres verhindert. Laut Polizei hatte die Wohnungsinhaberin zuvor ihren Kohleofen gesäubert und die heiße Asche in einem gefrorenen Blumenkasten auf dem alten Holzbalkon abgestellt. Dort glühte die Asche durch die Erde, in der Folge kam es zu einem Schwelbrand auf dem Balkon. Die Frau wurde durch ihre in Panik geratenen Katzen rechtzeitig aus dem Schlaf geweckt und entdeckte daraufhin den...

  • Memmingen
  • 27.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ