Alles zum Thema Katze

Beiträge zum Thema Katze

Polizei
Symbolbild. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Füssen telefonisch entgegen.

Polizei
Tote Tiere in Gebüsch bei Füssen entsorgt

An einer Parkbuch zwischen Füssen und Hopfen wurden am Dienstagvormittag eine tote Katze und mehrere tote Hühner in einem Gebüsch gefunden, die dort entsorgt wurden. Wie die Polizei mitteilt, sollen die Tiere aufgrund des Verwesungszustandes nicht länger als drei bis vier Tage dort gelegen haben. Der Verursacher ist derzeit nicht bekannt. Das unvorschriftsmäßige Entsorgen von Tierkörpern stelle eine Ordnungswidrigkeit dar, so die Polizei. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion...

  • Füssen
  • 31.07.19
  • 9.572× gelesen
Lokales
Katze (Symbolbild)

Samtpfoten
Streunende Katzen vermehren sich im Ostallgäu unkontrolliert

Gisela Egner lacht kurz und atmet anschließend tief durch, als sei sie froh und gleichzeitig verwundert, dass jemand danach fragt. Dann antwortet sie: „Es gibt viele, sehr viele streunende Katzen in der Region.“ In Stadeln würden die Tiere oftmals Zuflucht suchen, sagt die Vorsitzende des Tierschutzvereins Arche Noah in Seeg. Dort werden sie gefüttert, was noch mehrere anlockt – bis sie letztlich Junge bekommen. „Wenn dann 15 bis 20 Katzen auf einem Hof herumspringen, merken die...

  • Füssen
  • 07.07.18
  • 847× gelesen
Lokales

Tierheim
Tierschützer erheben Vorwurf: Einige Gemeinden im südlichen Ostallgäu beschimpfen Personen, die Fundtiere abgeben

Wer eine Katze ins Tierheim bringt, wird in manchen Gemeinden beschimpft. Diesen Vorwurf äußerte Gisela Egner, die Vorsitzende der Arche Noah Tierhilfe aus Seeg, gegenüber unserer Zeitung. Die Kommunen müssen für Fundtiere an Tierheime Gebühren zahlen und das gefalle nicht allen. 'Ganz schlecht läuft es in Hopferau', sagt sie. Aber auch Seeg und Roßhaupten fielen ihr negativ auf. In Hopferau etwa habe eine Frau eine verwahrloste Katze ins Tierheim gebracht und sei von Bürgermeister Gregor...

  • Füssen
  • 09.08.16
  • 19× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Katze lässt Nachbarschaftsstreit in Pfronten eskalieren: Senioren-Ehepaar leicht verletzt

Eine Katze, die immer ihr Geschäft in Nachbars Beet erledigen soll, ließ gestern Nachmittag einen langjährigen Nachbarschaftsstreit eskalieren. Dem 57-jährigen Besitzer der Katze missfiel nach jetzigem Kenntnisstand, dass die 82-jährige Nachbarin eine Gartenharke nach der Katze warf. Es entwickelte sich daraufhin ein Streit mit Beleidigungen, in dessen Verlauf der 86-jährige Ehemann seiner Frau zu Hilfe eilte und der sich dann zu Handgreiflichkeiten entwickelte. Das Ehepaar wurde dabei leicht...

  • Füssen
  • 12.04.16
  • 11× gelesen
Lokales

Aufzucht
Eine besondere Freundschaft: Petra Kustermann aus Füssen hat eine Kohlmeise aufgezogen

Es war der 25. Juni. Petra Kustermann aus Rückholz war bei einer Freundin zu Besuch, als die beiden im Garten einen winzigen Vogel entdeckten. Er lag im Rasen, die Augen noch geschlossen, keine Federn. Altvögel waren nirgends zu sehen, dafür mehrere Katzen. Den Kleinen einfach seinem Schicksal überlassen kam für Kustermann nicht in Frage. Sie beschloss, Vogel-Mama zu werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 28.10.2015. Die...

  • Füssen
  • 27.10.15
  • 216× gelesen
Lokales

Haustiere
Von der Übergangslösung Tierheim zum Dauerzustand: Andrea Flügel mit Team kümmert sich in Rieden um Hund und Katz

Manche Bewohner sind schwer zu vermitteln, denn viele Menschen wollen 'fertige' Haustiere. Eines Morgens hat Kater Pumi einfach vor ihrer Türe gesessen, sagt Andrea Flügel, die Leiterin des Tierheims in Rieden. Seither lebt Pumi an dem Ort, der für Hund und Katz eigentlich nur ein vorübergehendes Zuhause sein soll. Über die ehemalige Besitzerin des Katers wisse man lediglich, dass sie sich wohl einen Hund angeschafft und das Interesse an dem Kater verloren habe. Viele solcher Geschichten kann...

  • Füssen
  • 08.06.15
  • 33× gelesen
Lokales

Katzenplage
Tierschützer im Ostallgäu fordern Kastrationspflicht für streunende Katzen

420.000 Nachkommen können aus einem Katzenpaar, das zweimal im Jahr etwa fünf Junge bekommt, rein rechnerisch in sieben Jahren werden, sagt die Tierschutzorganisation Peta. Tierschützer fordern daher schon lange eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen. In Schleßwig-Holstein war die Katzenplage erst kürzlich wieder Thema. Und auch im Ostallgäu gibt es viele Streuner. 'Wir haben ein massives Problem mit wilden Katzen', sagt Franz Götz, Leiter des Veterinäramtes am Landratsamt...

  • Füssen
  • 12.11.13
  • 9× gelesen
Polizei

Zegenaufruf
Katze in Füssen mit Luftgewehr angeschossen

Am Samstag, zwischen 13:30 Uhr und 18:45 Uhr, wurde eine schwarze Katze im Füssener Westen angeschossen. Der Tierarzt musste eine Luftgewehrkugel aus dem Fuß der Katze herausoperieren. Das Revier der Katze erstreckt sich grob über den Bereich um die Mariahilferstraße/Venetianerwinkel. Die Polizeiinspektion Füssen ermittelt wegen in dieser Sache wegen Verstößen gegen das Waffengesetz sowie das Tierschutzgesetz und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08362/9123-0 falls...

  • Füssen
  • 13.10.13
  • 11× gelesen
Lokales

Vermisst
Angst vor Tierfängern in Füssen

Katzen verschwinden in Füssen – Polizei: keine Anzeigen Katze Kitty ist Anfang Dezember in Füssen verschwunden, Kater Rocky wird seitdem ebenfalls vermisst. Kittys Halterin Sylvia Müller vermutet, dass 'eine oder mehrere Personen ganz gezielt die Katzen einfangen und weiter verkaufen'. Der Polizei ist nichts bekannt: 'Ich wundere mich sehr, dass plötzlich angeblich verstärkt Tiere verschwinden sollen', sagt Füssens stellvertretender Inspektionsleiter Helmut Maucher. Doch mit ihrem Verdacht ist...

  • Füssen
  • 16.02.13
  • 32× gelesen
Lokales

Lechbruck
Katze verursacht Unfall in Lechbruck

Eine Katze war der Auslöser für einen Verkehrsunfall der sich gestern Abend in Lechbruck ereignet hat. Eine 25-jährige Autofahrerin wollte dem Tier ausweichen und prallte dabei gegen einen am Fahrbahnrand parkenden anderen Pkw. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

  • Füssen
  • 18.10.12
  • 8× gelesen
Polizei

Lkr. Ostallgäu / Füssen
Katze mit Luftgewehr beschossen

Als am gestrigen Montag Abend, 23.07.2012, eine Katze nach Hause in die Basilius-Sinner-Straße in Füssen zurück kam, stellte ihr Besitzer fest, dass die Katze am Rücken verletzt war. Der Katzenhalter suchte daraufhin einen Tierarzt auf, der feststellte, dass die Katze mit einem Luftgewehr beschossen wurde. Der Tierarzt konnte das Geschoss entfernen. Da die Katze normalerweise nicht allzu weit von zu Hause wegläuft, bittet die Polizei um Hinweise aus der Nachbarschaft um den Schützen zu...

  • Füssen
  • 24.07.12
  • 8× gelesen
Lokales

Tierquälerei
Schussverletzung: Junge Katze zwei Stunden operiert

Kätzchen Lissy überlebt Angriff mit Luftgewehr Katzen haben sieben Leben. Was nur eine Redensart ist, scheint sich bei einer getigerten Mieze aus Hopfen (Ostallgäu) zu bewahrheiten. Lissy - so heißt sie - hat im Alter von acht Monaten bereits einiges er- oder besser überlebt. Zunächst wurden sie und ihre zwei Brüder im Frühjahr als Babys in einer Mülltonne gefunden. Im Dezember folgte dann der nächste Knall - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Lissy wurde in Hopfen von einem Unbekannten mit...

  • Füssen
  • 22.01.11
  • 139× gelesen
Lokales

Katze
Unbekannter Täter schießt auf Katze

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch in Hopfen am See (Ostallgäu) eine Katze angeschossen. Ein Tierarzt operierte das braun-grau getigerte Tier und entfernte ein Luftgewehrgeschoß. Die Katze überlebte den Anschlag und die Polizei ermittelt nun wegen Tierquälerei.

  • Füssen
  • 31.12.10
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019