Katze

Beiträge zum Thema Katze

13×

Schwangau
Tempolimit soll Katzenleben retten

Margot Müller ist jedes Mal in großer Sorge, wenn einer ihrer Stubentiger über die Katzenleiter das Haus verlässt. Seit ihr Sohn Michael 1977 durch einen Drachenabsturz ums Leben gekommen ist, kümmert sich die Schwangauerin mit viel Hingabe um Samtpfoten, die von Bekannten in ihre Obhut gegeben wurden. Doch erst kürzlich bot sich ihr wieder jenes grausame Bild, vor dem sie sich so fürchtet: Katze «Burma» lag von einem Auto überfahren leblos auf der Colomanstraße.

  • Kempten
  • 24.04.10
136×

Buchenberg
Ausgesetzte Katze jetzt Liebling der Kindergartenkinder

Eine wahrlich rührende Tiergeschichte ist sie, die vom ausgesetzten Kater Mikesch, der nun ein sicheres Zuhause hat. Als kleines Kätzchen wurde er vor einem Jahr bei einem Bio-Bauernhof kurzerhand aus einem Auto geworfen. Lange Zeit war unklar, was weiter mit ihm passieren soll. Nun steht endgültig fest, dass er bleiben darf. Doch nicht etwa als gewöhnliche Hof-Katze. Nein, Mikesch ist der tierische Begleiter einer Waldkindergarten-Gruppe in Buchenberg-Bischlags.

  • Kempten
  • 22.10.09
287×

Immenstadt
Völlig durchnässt: Drei kleine Kätzchen einfach im Schuhkarton ausgesetzt

Es war ein herzergreifender und zugleich trauriger Fund: Nur wenige Meter vom Eingang des Immenstädter Tierheims entfernt stieß dessen Leiterin Iris Thalhofer frühmorgens auf einen völlig durchnässten Schuhkarton. «Geräusche sind dort erst mal keine rausgekommen», erinnert sich Thalhofer. Erst als sie den Deckel der aufgeweichten Kiste lupfte, wurde ihr alles klar: Sechs verängstigte Augen von drei kleinen Kätzchen schauten sie an.

  • Kempten
  • 03.08.09
72×

Kaufbeuren
Kater überlebt Höllenqualen in heißem Backofen

Unvorstellbare Qualen hat der eineinhalbjährige Kater Xaver aus Kaufbeuren-Neu-gablonz über sich ergehen lassen müssen: Ein 22 Jahre alter Mann hatte ihn nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen in einen Backofen gesteckt und diesen auf 250 Grad eingestellt. Das Tier überlebte, zog sich aber heftige Verbrennungen zu. Der 22 Jahre alte arbeitslose Mann müsse nun mit einer Anzeige wegen Tierquälerei rechnen, so Polizeipräsidiums-Sprecher Christian Owsinski.

  • Kempten
  • 04.02.09

Sonthofen
Wer sich die Pfoten verbrennt

Mit dem Stück «Die Katze auf dem heißen Blechdach» von Tennessee Williams kommt das Landestheater Schwaben nach Sonthofen und stellt im Haus Oberallgäu die neueste Regiearbeit seines Intendanten Walter Weyers vor. Durch die Verfilmung mit Elisabeth Taylor und Paul Newman wurde das Stück 1958 recht populär. Es geht im Kern um die verschiedenen Weisen, wie die Mitglieder einer Familie mit schwelenden Konflikten umgehen. Alkohol, sexuelle Bedürfnisse, Tod und Erbschleicherei sind Themen dieses...

  • Kempten
  • 20.01.09
161×

Angst vor Tierfängern

Eggenthal/Ostallgäu | fro | 'Ich befürchte, dass in Eggenthal Tierfänger unterwegs sind', erklärt eine AZ-Leserin. Binnen kurzer Zeit seien einige Hauskatzen in dem Ort verschwunden. Die Tiere hätten schon lange als Freigänger bei Familien gelebt - insofern sei der Verlust umso ärgerlicher, so die Leserin. Doch der Polizei und dem Tierschutzverein sind momentan keine Fälle bekannt, die auf Tierfänger hinweisen.

  • Kempten
  • 18.06.08

Komödie prickelnd serviert

Von Clauda Chauvin | Pfronten Dass sich ein Süßstofffabrikant einen 'Opernsänger' leisten kann, erfuhren die rund 250 Theaterliebhaber bei der letzten Vorstellung der Pfrontener Theatersaison 2007/08 im Pfarrheim. Köstlich gespielt wurde die Komödie aus dem Jahr 1888 'Die Katze im Sack' von der Truppe des Fränkischen Theaters Schloss Maßbach.

  • Kempten
  • 25.04.08
84×

Ist Mackies Messer doch noch scharf?

von Armin dorner | Lindenberg 'Ist Mackies Messer knapp 80 Jahre nach der Uraufführung der 'Dreigroschenoper' noch scharf?', fragte eingangs Uli Mayer. Auch wenn die Antwort offen bleibt - es war eine unterhaltsame Revue, die das wieder auferstandene Theater Blauer Kater im Café Herberger aufführte.

  • Kempten
  • 28.11.07

Feuerwehr rettet schwarzen Kater aus gekipptem Fenster

Füssen (dm). Dem kleinen Kater ohne Namen geht es inzwischen wieder ganz gut. Die Tierklinik konnte der Kater, der sich in einem gekippten Fenster verklemmt und dabei verletzt hatte, laut Tierarzt Dr. Jannis Uhrig wieder verlassen. Er lebt nun im Tierheim Rieden - die Besitzer sind noch nicht aufgetaucht.

  • Kempten
  • 10.03.07

Unbekannter setzt drei junge Katzen aus

Freidorf/Immenstadt (hcr). Autotüre auf, Katzen raus, Tritt aufs Gaspedal - Tierfreunde haben in Freidorf bei Rettenberg beobachtet, wie ein Unbekannter aus einem roten Auto drei junge Katzen ausgesetzt hat. Die Samtpfoten sind inzwischen im Tierheim Unterzollbrücke in Immenstadt untergebracht, berichtet Elke Linder vom Tierschutzverein Immenstadt-Oberstaufen. Und die Tierschützer wollen nun bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstatten.

  • Kempten
  • 25.01.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ