Katze

Beiträge zum Thema Katze

21×

Unfall
Katze ausgewichen – Pkw-Fahrerin aus dem Oberallgäu prallt gegen Baum

Weil eine 22-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Pkw einer Katze ausweichen wollte, kam sie mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Baum und überschlug sich. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem zerstörten Fahrzeug befreien und wurde zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Glück im Unglück hatte die Fahrerin, da sie vermutlich nur leichtere Verletzungen erlitten hat. Ihr Pkw hat einen Totalschaden. Nur durch den angelegten Sicherheitsgurt und die...

  • Altusried
  • 17.03.15
19×

Angriff
Unbekannter schießt in Volkratshofen auf Katze

Am Donnerstag, den 12.03.2015, vermutlich nachmittags, wurde durch einen unbekannten Täter am Ortsrand von Volkratshofen eine Katze mit einem Luftgewehr verletzt. Im rechten Nasenflügel steckte ein Geschoss, das operativ durch einen Tierarzt entfernt werden musste. Bislang sind der hiesigen Polizei keine weiteren derartigen Vorfälle bekannt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Memmingen unter Tel. (08331) 1000.

  • Memmingen
  • 14.03.15
41×

Tiere
Haarproben belegen: Die Wildkatze ist zurück im Unterallgäu

Die Wildkatze ist zurück. In einem Gemeinschaftsprojekt von Bund Naturschutz (BN), den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Forstverwaltung konnte die lange Zeit als ausgestorben gegoltene Wildkatze im Staatswald bei Tussenhausen wieder bestätigt werden. In einem bayernweiten Gemeinschaftsprojekt werden in diesem Frühjahr viele Hundert eigens dafür aufgestellte Lockstöcke mit Baldrian besprüht, wovon Wildkatzen in der Paarungszeit von Januar bis Mai nahezu magnetisch angezogen werden....

  • Memmingen
  • 13.03.15
38×

Verkehrsunfall
Mann weicht in Leutkirch einer Katze aus und verursacht dabei Unfall

Einer Katze das Leben gerettet und hierbei jedoch einen Unfall verursacht hat am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr ein 48 Jahre alter Lenker eines Suzuki Grand Vitara auf der Sudetenstraße. Der 48-Jährige fuhr in Richtung Wurzacher Straße, als ihm plötzlich eine Katze von links auf die Fahrbahn rannte. Beim Ausweichen nach rechts prallte der 48-jährige Fahrer mit dem vorderen rechten Fahrzeugeck gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes Sprinter. Der Mann und die Katze blieben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.15
37×

Verkehrsunfall
Katze verursacht Verkehrsunfall mit 16.500 Euro Gesamtschaden bei Sigmarszell

Einer Katze wollte am Mittwochmorgen eine Autofahrerin auf der B308 bei Niederstaufen ausweichen. Dabei kam ihr Pkw ins Schleudern und drehte sich. Ein nachfolgender Pkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Auto der Frau in die Beifahrerseite. Beide Beteiligten wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Verursacherin überlebte das Ereignis nicht. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, beträgt 16.500 Euro.

  • Lindau
  • 03.12.14
38×

Tierschutzgesetz
Polizei ermittelt im Fall einer toten Katze in Lindau

Keinen schönen Anblick musste der Besitzer eines Katers am Dienstagmorgen erleben. Er fand sein Haustier vor dem Wohnhaus am Boden liegend auf und stellte fest, dass der Kopf abgetrennt wurde. Eine alarmierte Polizeistreife und ein Tierarzt konnten bestätigen, dass es sich nicht um ein Reißen durch Wild handelt. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Wer diese Tat begangen hat, ist bislang unbekannt.

  • Lindau
  • 03.12.14
24×

Strafanzeige
Unbekannter schießt auf Katze in Markt Wald

Am Dienstagabend, den 02.12.2014, erstattete eine Katzenbesitzerin aus Markt Wald Strafanzeige nach dem Tierschutzgesetz. Während einer Routineuntersuchung stellte die behandelnde Tierärztin ein Projektil eines Luftgewehrs im Schulterblatt der Katze fest. Die Verletzung war inzwischen schon wieder verheilt und das Projektil verkapselt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247/96800.

  • Kempten
  • 03.12.14
62×

Tierquälerei
Zwei Katzen in Günzach von Unbekanntem mit Säure übergossen

Der Schock bei Katzenbesitzern im Raum Günzach (Ostallgäu) sitzt tief: Ein oder mehrere Täter sollen zwei Katzen mit einer ätzenden Säure übergossen haben. Ein Tier musste eingeschläfert werden. Günzachs zweiter Bürgermeister Michael Feistl hat in den zur Gemeinde gehörenden Weilern Autenried und Albrechts Flugblätter verteilt, auf denen die Bevölkerung um Hinweise gebeten wird. Was Feistl noch unternommen hat, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 02.12.2014 (Seite...

  • Obergünzburg
  • 01.12.14
214×

Tiere
Über 20 Katzen in Trunkelsberg verschwunden

Haustierbesitzer im Unterallgäuer Trunkelsberg sind alarmiert: Seit Ende Dezember verschwinden in der kleinen Gemeinde immer wieder Katzen. Über 20 Tiere werden bereits vermisst. Aufgrund eines anonymen Anrufs vermuten die Besitzer, dass die Stubentiger entführt und jenseits der Iller ausgesetzt worden sind. Die Polizei, die in der Sache bereits ermittelt, geht ebenfalls davon aus, dass die Katzen gestohlen wurden. 'Das ist wirklich eine einzigartige Häufung in der Region, ich kann mich an...

  • Memmingen
  • 23.07.14
37×

Tiere
Auf Katze geschossen: Polizei Leutkirch sucht Tierquäler

Ein Unbekannter hat in Leutkirch auf eine Katze geschossen. Das Projektil eines Luftgewehrs steckte im Hals des Tieres. Der Besitzer hatte zuvor bemerkt, dass die Katze offenbar Schmerzen hatte und sie untersucht. Dabei entdeckte er die Verletzung. Für die Tat kommt der Zeitraum vom vergangenen Freitagabend bis Samstagnacht in Frage. Hinweise bitte an die Polizei in Leutkirch.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.05.14
57×

Gewalt
Tierquälerei in Bleichach: Trächtige Katze verletzt

Eine trächtige Katze wurde von ihrer Besitzerin schwer verletzt am Kellerabgang in einem Mehrfamilienhaus aufgefunden. Der Tierarzt schloss einen Verkehrsunfall aus und geht von einer menschlichen Gewalthandlung aus. Zum Glück überlebte die Katze und auch ihr Nachwuchs. Der Schuldige konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Hinweise bitte an die PI Immenstadt unter 08323-9610-0.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.14
796× 13 Bilder

Tierschutz
Katzenplage im Allgäu: Leiterin des Immenstädter Tierheims fordert mehr Fortpflanzungskontrolle

'Die Situation in den letzten Jahren hat sich zu einer Katzenplage entwickelt.' So formuliert es Iris Thalhofer, Leiterin des Tierheims Immenstadt. Viel zu wenige Katzen im Allgäu seien kastriert. Deren unkontrollierte Vermehrung ist für die örtlichen Tierschutzvereine ein immer größer werdendes Problem. Was kaum einer weiß: Im Allgäu gibt es eine große Population verwilderter Katzen. Weil die Tiere vielfach nachts unterwegs und zudem sehr scheu sind, ist das Problem nicht auf den ersten Blick...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.14
34×

Unfall
Auto weicht Katze in Buchloe aus: Hydrant abgerissen

Am frühen Donnerstag Abend wich ein 18-jähriger Buchloer mit seinem Pkw auf Höhe der Neuen Mitte einer Katze aus. Infolge des Ausweichmanövers kam der Pkw-Fahrer dann nach links von der Fahrbahn ab und fuhr einen Wasserhydranten um. Der Hydrant wurde dabei vollständig abgerissen. Der Fahrer des Pkw und die Katze blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 4.000 Euro.

  • Buchloe
  • 14.03.14
40×

Polizei
Bregenzer köpft Katze mit Küchenmesser - 480 Euro Geldstrafe

Ein 46-jähriger Bregenzer ist am Landesgericht Feldkirch (Vorarlberg) zu einer Geldstrafe von 480 Euro verurteilt worden, weil er der Katze seiner Lebensgefährtin den Kopf abgeschnitten hatte. Das teilte der österreichische Sender ORF auf seiner Internetseite mit. Das Urteil habe der Mann grinsend angenommen. Der Arbeitslose soll das Tier zudem durch Schläge gequält haben. Da es aber dafür keine unmittelbaren Zeugen gab, konnte das dem Angeklagten nicht nachgewiesen werden. Der Mann hatte...

  • Kempten
  • 30.01.14
25×

Polizei
Tierquäler in Isny unterwegs

Die Poizei sucht Zeugen. Ein Unbekannter hat mit einem Luftgewehr auf den Kater einer 49 Jahre alten Frau geschossen und ihn schwer verletzt. Bei dem Tier konnte eine Einschussstelle entdeckt und das im Gewebe noch befindliche Projektil operativ entfernt werden. Wie die Polizei weiter mitteilt, liegt die Tat bereits etwa vier Wochen zurück. Hinweise zur Ermittlung der Identität des Schützen nimmt die Isnyer Polizei entgegen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.01.14
27×

Gericht
Sonthofener Rentnerin will Nachbarn mit dem Auto anfahren

Am Ende stand ein Vergleich: Beim Prozess vor dem Amtsgericht Sonthofen musste sich eine 64-jährige Rentnerin wegen vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung verantworten. Laut Anklageschrift soll sie versucht haben, den Lebensgefährten ihrer ehemaligen Mieterin mit dem Auto anzufahren. Auslöser der andauernden Streitereien zwischen den beiden Parteien war das Wohlergehen einer kleinen Katze. Die Angeklagte war der Überzeugung,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.14
56×

Zeugenaufruf
Tierquälerei: Katze in Memmingen getötet und vor die Haustür gelegt

Am Morgen des 12.12.2013 fand eine 54-jährige Memmingerin im Nordweg ihre Katze tot vor dem Haus liegend. Offenbar haben unbekannte Täter das grau/schwarze Tier massiv misshandelt, getötet und vor dem Haus der Tierhalterin abgelegt. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag, 08.12.2013 und Donnerstag, 12.12.2013. Die Polizei sucht Zeugen, die in diesem Zeitraum etwas verdächtiges wahrgenommen haben. Hinweise werden an die Rufnummer (08331)1000 erbeten.

  • Kempten
  • 14.12.13
115×

Kontrolle
Memminger Tierarzt rät zu Kastrationspflicht für Katzen

Streunende Katzen sind in vielen Städten und Gemeinden ein Problem. Denn sie vermehren sich unkontrolliert, verbreiten Krankheiten und tragen dazu bei, dass Tierheime meist aus allen Nähten platzen. Auch in die Memminger Einrichtung kommen laut dem zuständigen Tierarzt Dr. Martin Hofmann immer wieder wilde Katzen, die nur selten vermittelt werden können. Um das zu vermeiden, hält der Veterinär eine von Tierschützern seit langem geforderte Kastrationspflicht für sinnvoll. 'Dadurch würde vielen...

  • Kempten
  • 10.12.13
25×

Katzenplage
Tierschützer im Ostallgäu fordern Kastrationspflicht für streunende Katzen

420.000 Nachkommen können aus einem Katzenpaar, das zweimal im Jahr etwa fünf Junge bekommt, rein rechnerisch in sieben Jahren werden, sagt die Tierschutzorganisation Peta. Tierschützer fordern daher schon lange eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen. In Schleßwig-Holstein war die Katzenplage erst kürzlich wieder Thema. Und auch im Ostallgäu gibt es viele Streuner. 'Wir haben ein massives Problem mit wilden Katzen', sagt Franz Götz, Leiter des Veterinäramtes am Landratsamt Ostallgäu. Auf...

  • Füssen
  • 12.11.13
36×

Natur
Wildernde Hauskatzen sind für viele Vogelarten ein Problem – Was Halter tun können

Wenn Mieze auf die Jagd geht 'Katzen sind Dauerjäger und jagen nicht nur, wenn sie Futter brauchen', sagt Edmund Off. Der Oberallgäuer Jäger betreut seit 35 Jahren ein Raufußhühnerrevier und hat immer wieder Probleme mit wildernden Katzen, die vor allem für Bodenbrüter ein enormes Problem darstellen. Der Jäger verweist auf die gesetzliche Regelung des Jagdschutzes: Der umfasst nach dem Bayerischen Jagdgesetz den Schutz des Wildes vor Beeinträchtigungen durch dem Jagdrecht nicht unterliegende...

  • Kempten
  • 07.11.13
33×

Unfall
Autofahrerin weicht Katze aus und prallt in Aufkirch in Linienbus

Am Samstagmorgen, den 26.10.2013, fuhr eine 51-jährige Verkehrsteilnehmerin durch die Ortschaft Aufkirch. Kurz vor dem Ortsende überquerte eine schwarze Katze die Fahrbahn. Die Fahrzeuglenkerin wich der Katze nach links aus und prallte seitlich gegen einen Linienbus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8.500 Euro, verletzt wurde aber niemand. Die Fahrgäste im Bus mussten im Anschluss von einem anderen Bus abgeholt werden, da der beschädigte Bus nicht mehr weiterfahren durfte. Der...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.13
22×

Zegenaufruf
Katze in Füssen mit Luftgewehr angeschossen

Am Samstag, zwischen 13:30 Uhr und 18:45 Uhr, wurde eine schwarze Katze im Füssener Westen angeschossen. Der Tierarzt musste eine Luftgewehrkugel aus dem Fuß der Katze herausoperieren. Das Revier der Katze erstreckt sich grob über den Bereich um die Mariahilferstraße/Venetianerwinkel. Die Polizeiinspektion Füssen ermittelt wegen in dieser Sache wegen Verstößen gegen das Waffengesetz sowie das Tierschutzgesetz und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08362/9123-0 falls...

  • Füssen
  • 13.10.13
22×

Tiere
Kaufbeurer Polizisten retten Katze von Hausdach

Am Freitagabend kam es in der Gränzendorfer Straße zu einer Katzenrettung. Die seit dem frühen Vormittag auf einem ca. 7 Meter hohen Dach eines Reihenhauses sitzende Katze konnte alleine nicht mehr herunter und wurde durch die Polizeibeamten unter Einsatz von Kochschinken zutraulich gemacht und konnte schließlich durch eine Dachluke gerettet werden. Auf der Straße wurde die Katze wieder entlassen und ging des Weges. Der Einsatz dauerte rund eine halbe Stunde.

  • Kempten
  • 17.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ