Katze

Beiträge zum Thema Katze

828×

Gesetz
Tierfreunde Ostallgäu fordern Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für streunende Katzen

Der Verein Tierfreunde Ostallgäu aus Marktoberdorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, streunenden Katzen zu helfen und dafür zu sorgen, dass es nicht immer noch mehr werden. Sie sehen da nur eine Lösung: eine Kastrationspflicht für freilebende und freilaufende Katzen in Bayern. Allein in diesem Bundesland sind circa 300.000 streunende Katzen unterwegs. In ganz Deutschland sind es um die zwei Millionen Katzen. Katzen, die niemand haben will. Katzen, die ausgesetzt, sich selbst überlassen wurden...

  • Marktoberdorf
  • 31.05.18
Symbolbild Katze
1.114×

Tierquälerei
Unbekannter schießt in Marktoberdorf auf Katze

Ein bislang unbekannter Täter hat in Marktoberdorf mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Das Projektil musste operativ entfernt werden. Nach Angaben der Polizei hat der Täter im Bereich der Waldmünchener Straße auf das Tier geschossen. Als Tatzeitpunkt vermutet die Polizei den Donnerstagvormittag. Hinweise bitte an die Polizei in Marktoberdorf (Tel. 08342/9604-0).

  • Marktoberdorf
  • 12.05.18
195×

Natur
Zum ersten Mal gibt es wieder junge Luchse in Vorarlberg

In Vorarlberg ist der Luchs offenbar wieder heimisch geworden. Das berichten die Vorarlberger Nachrichten . Demnach hat ein Jäger vor kurzem im Rätikon die erfolgreiche Aufzucht von drei Jungluchsen auf Film festhalten. Luchse gelten in Vorarlberg seit mehr als 100 Jahren als ausgestorben. Der Film des Jägers gilt als erster Nachweis einer erfolgreichen Nachzucht in der Neuzeit. Das hat die Landespressestelle mitgeteilt. In der Aussendung wird auch der Wildökologe des Landes, Hubert Schatz,...

  • Kempten
  • 19.12.17
46×

Zeugenaufruf
In Biessenhofen auf Katze geschossen

Am Montagvormittag entdeckte eine Katzenbesitzerin eine Verletzung an der Pfote ihrer Katze. Die Katze wurde zum Tierarzt gebracht, der ein Projektil in der Pfote feststellte. Dieses musste operativ entfernt werden. Es handelte sich um ein Geschoss eines Luftgewehres. Wo genau auf die Katze geschossen wurde, ist nicht bekannt. Hinweise auf den unbekannten Schützen bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Tel.Nr. 08342/9604-0.

  • Kaufbeuren
  • 14.12.17
216× 2 Bilder

Tier
Irrungen und Wirrungen um einen Kater in Marktoberdorf

Frank Briest sucht seinen Kater. Nichts Ungewöhnliches, könnte man meinen. Schließlich sind Laternenmasten und das Internet voll von Suchanzeigen entlaufener Vierbeiner. In diesem Fall jedoch jagte ein Missverständnis das nächste. Angefangen bei einer vermeintlichen Aussetzung bis hin zu einem fehlenden Chip. So hat sich mittlerweile zwar herausgestellt, dass der Kater noch am Leben ist. Wo er jetzt wohnt, wie es ihm geht und ob er ihn jemals wiedersehen wird, das weiß Briest aber nicht. Dabei...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.17
313×

Tiere
Ulrike Pöhler aus Scheidegg gründet eine Ortsgruppe Freundeskreis Katze und Mensch

Viele Katzenbesitzer kennen das Problem: Will man ohne den Vierbeiner in den Urlaub fahren, stellt sich die Frage, wohin mit dem Tier. 'Viele Katzen fühlen sich in Katzenpensionen nicht wohl', weiß Ulrike Pöhler aus Scheidegg. Auch Nachbarn will man es nicht immer zumuten, sich um die Tiere zu kümmern. 'Haben sie selbst keine Katzen, sind sie oft unsicher, außerdem hat man ja keine Chance sich zu revanchieren', sagt die 40-Jährige, die selbst zwei Katzen besitzt. Daher hat Pöhler nun eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.11.17
65×

Luftgewehr
Zeugenaufruf: Kater in Rappen (Unterallgäu) angeschossen

xIm Tatzeitraum vom 24.10.17 - 27.10.17 wurde in Unteregg/Ortsteil Rappen ein wildlebender Kater angeschossen. Es dürfte sich laut derzeitigen Ermittlungen um einen Schuss aus einem Luftgewehr gehandelt haben. Das Tier befindet sich nach einer Operation auf dem Weg der Besserung. Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zum bislang unbekannten Täter geben? Die Polizei Mindelheim bittet unter Tel.: 08261-76850 um Mithilfe.

  • Mindelheim
  • 31.10.17
91×

Zeugenaufruf
Ausgesetzte Katze in Geisenried gestorben

In der Zeit vom 15.10. bis 16.10.2017 wurden am Sportplatz in Geisenried zwei kleine Katzen in einer Transportbox ausgesetzt. Beim Auffinden der Kiste war eine der beiden Katzen bereits tot. Die zweite Katze wurde zur Behandlung zum Tierarzt verbracht. Ausgesetzt wurden die Katzen in einem auffälligen Behältnis. Wer kann Angaben zu dieser Transportbox machen bzw. wer weiß, wem diese Transportbox gehört? Hinweise bitte an die Polizei Marktoberdorf unter der Mail...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.17
66×

Tierquälerei
Katze in Ettringen angeschossen

Am Dienstag, 29.08.2017, zwischen 12:15 Uhr und 12:30 Uhr wurde in Ettringen offensichtlich auf eine schwarz-weiße Katze geschossen. Aufgrund der Größe der Wunde wird von einer Kleinkaliberwaffe ausgegangen. Das am Kopf verletzte Tier wurde zum Tierarzt gebracht, musste aber aufgrund der schwerwiegenden Verletzungen schließlich eingeschläfert werden. Die Polizei Bad Wörishofen bittet um Mitteilung unter der 08247/9680-0. Wer hat um den Bereich der Hahnenbichlstrasse in Ettringen diesbezüglich...

  • Buchloe
  • 02.09.17
30×

Zeugenaufruf
Unbekannter schießt in Fellheim mit Luftgewehr auf Katze

Vermutlich am 26.07. wurde durch einen Unbekannten in Fellheim mit einem Luftgewehr auf einen Kater geschossen, der ein rötlich-orangefarbenes Fell hat. Sein Besitzer ist bislang ebenso unbekannt wie der Schütze. Der Kater war einer Frau zugelaufen und entsprechend verletzt. Er wurde von der Frau in ärztliche Behandlung gegeben und befindet sich nun in einem Tierheim. Gestern wurde der Polizei der Vorfall gemeldet. Die Beamten bitten unter der Rufnummer (08331) 100-0 um Hinweise. Wem in...

  • Memmingen
  • 11.08.17
16×

Heiligabend
Katze rettet vierköpfige Familie vor Wohnungsbrand in Bregenz

Eine Katze hat einer vierköpfigen Familie in Bregenz vermutlich das Leben gerettet. Das Tier hatte die 40-jährige Wohnungsinhaberin nachts auf einen Brand in der Wohnung aufmerksam gemacht. Eine Kerze hatte das Feuer verursacht. Der Brand war kurz vor 2 Uhr im Wohnzimmer ausgebrochen. Laut Polizei hatte eine 'nicht vollständig gelöschte Kerze' das Feuer ausgelöst. Sie befand sich in einer Bambusschale. Nachdem die Kerze komplett heruntergebrannt war, setzte sie die Schale in Brand. Die Flammen...

  • Kempten
  • 27.12.16
32×

Haustiere
Spaziergänger entdecken ausgesetzte Katze in Neugablonz

Am 02.12.2016 entdeckten Spaziergänger auf dem Trümmergelände in Neugablonz eine ausgesetzte Katze. Das Tier befand sich in einem sehr schlechten Zustand und wurde durch die Finder zu einem Tierarzt gebracht, der sich um die Katze kümmerte. Auf dem Karton, in dem die Katze saß, war die Adresse der Halterin angebracht. Diese erwartet jetzt eine Anzeige gegen das Tierschutzgesetz.

  • Kaufbeuren
  • 03.12.16
64×

Zeugenaufruf
Katze angeschossen in Opfenbach

Am vergangenen Donnerstag, zwischen 15:00 Uhr und 20:00 Uhr wurde im Bereich der Oberen Dorfstraße eine Katze Opfer eines Tierquälers. Offenbar wurde das Tier mit einer Luftdruckwaffe beschossen und dabei ein Knochen am Vorderlauf zersplittert. Das Projektil musste durch einen Tierarzt operativ entfernt werden. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei Lindenberg unter der Telefonnummer 08381/9201-0 entgegen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.16
58×

Tierquälerei
Kätzchen in Kiste am Wegrand bei Kempten abgestellt

Haustiere, die zu alt, zu krank, zu laut oder einfach nur im Weg sind und darum ausgesetzt werden: Diesen Schicksalen begegnet die Kemptener Tierärztin Angelika Uher immer wieder. Sie erinnert sich an eine Katze, die über Wochen allein in einer Wohnung vegetieren musste: Als ihr Besitzer auszog, ließ er die Katze zurück. Vor lauter Hunger hat sie Tapeten angefressen und ganz knapp überlebt, weil endlich jemand in der Wohnung vorbeigeschaut hat. Da hatte eine drei Monate alte Katze vor wenigen...

  • Kempten
  • 25.10.16
21×

Tiere
Unbekannter schießt in Breitenbrunn auf Katze: Polizei sucht Zeugen

Anfang September wurde in Breitenbrunn bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres auf eine Katze geschossen. Das Tier erlitt dadurch schwere Verletzungen und musste in einer Tierarztklinik behandelt werden. Der Vorfall wurde bei der PI Mindelheim angezeigt. Nach derzeitigen Erkenntnissen kommt hierfür insbesondere der westliche Ortsteil als Tatort in Frage. Wer Angaben zu diesen Vorfällen machen kann, möge sich bei der PI Mindelheim unter Tel. 08261-76850 melden.

  • Kempten
  • 17.09.16
67×

Tiere
Katzen in Bolsterlang verschwunden: Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Der Polizei in Sonthofen wurde in den letzten Tagen vermehrt mitgeteilt, dass im Gemeindegebiet von Bolsterlang Hauskatzen verschwunden seien. In diesem Zusammenhang ist den Mitteilern ein blauer Kastenwagen, vermutlich der Marke Mercedes aufgefallen, der mit dem Verschwinden der Katzen in Verbindung stehen könnte. Sollte jemand im Gemeindegebiet Bolsterlang verdächtige Wahrnehmungen in dieser Sache gemacht haben, so wird er gebeten sich bei der Polizei in Sonthofen zu melden.

  • Oberstdorf
  • 17.09.16
136×

Tierschutz
Katze tagelang alleine ohne Futter und Wasser in Kemptener Wohnung: Anzeige nach dem Tierschutzgesetz gegen 19-Jährige

Gestern Nachmittag teilten Nachbarn eines Mehrfamilienhauses in Kempten der Polizei mit, dass seit Tagen aus einer Wohnung das Schreien einer Katze zu vernehmen sei. Als die Streife vor der Wohnungstüre ebenfalls die gleiche Feststellung machte, wurde die Türe durch die alarmierte Feuerwehr geöffnet. Anschließend konnte dann in der Wohnung eine junge Katze ohne Futter und Wasser festgestellt werden. Das Kätzchen wurde ins Tierheim verbracht. Die wohl seit Tagen nicht anwesende 19 Jahre alte...

  • Kempten
  • 09.09.16
41×

Rettung
Katze löst Feuerwehreinsatz in Mindelheim aus

Am Dienstag gingen gegen 22.50 Uhr mehrere Mitteilungen besorgter Bürger bei der Polizei Mindelheim ein, dass sich in der Kornstraße in Mindelheim eine Katze auf einem Hausdach befinden und Hilfe beim Abstieg benötigen würde. Da die Katze bei Eintreffen der Streife noch immer lautstark jammerte und es offenbar nicht schaffte, vom Dach des dreistöckigen Anwesens zu gelangen, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Mindelheim alarmiert. Als die fünf Feuerwehreinsatzkräfte bereits versuchten, das Tier...

  • Mindelheim
  • 17.08.16
38×

Tierheim
Tierschützer erheben Vorwurf: Einige Gemeinden im südlichen Ostallgäu beschimpfen Personen, die Fundtiere abgeben

Wer eine Katze ins Tierheim bringt, wird in manchen Gemeinden beschimpft. Diesen Vorwurf äußerte Gisela Egner, die Vorsitzende der Arche Noah Tierhilfe aus Seeg, gegenüber unserer Zeitung. Die Kommunen müssen für Fundtiere an Tierheime Gebühren zahlen und das gefalle nicht allen. 'Ganz schlecht läuft es in Hopferau', sagt sie. Aber auch Seeg und Roßhaupten fielen ihr negativ auf. In Hopferau etwa habe eine Frau eine verwahrloste Katze ins Tierheim gebracht und sei von Bürgermeister Gregor...

  • Füssen
  • 09.08.16
107× 2 Bilder

Hilfe
Kleine Katze steckt in Motorraum fest: Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Kempten

Technische Hilfeleistung macht fast mehr als die Hälfte der Einsätze der Feuerwehr aus und ist somit Routine. Doch am Samstag, dem 6. August, war der Einsatz für die Feuerwehr Kempten doch etwas ungewöhnlich. Eine Katzenbesitzerin hatte besorgt bei der ILS angerufen, weil ihre zehn Monate alte Katze in einem Auto verschwunden war und seit mehr als einer Stunde nicht mehr herauskam. Eine Überprüfung vor Ort ergab, dass sich das Katzenbaby im Motorraum eines geparkten Autos befand und nicht in...

  • Kempten
  • 07.08.16
30×

Tiere
Hauskatze in Blonhofen angeschossen: Polizei bittet um Hinweise

Vermutlich am Freitag, 08.07.2016, wurde, wahrscheinlich in den späten Abendstunden, im südlichen Ortsbereich von Blonhofen eine Katze angeschossen. Aufgrund der Verletzung besteht der Verdacht, dass ein Unbekannter mit einer kleinkalibrigen Waffe die schwarz-weiße Hauskatze aus kurzer Entfernung getroffen hat. Die Polizei ermittelt wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Diese werden von der Polizeiinspektion Buchloe unter 08241/96900...

  • Kaufbeuren
  • 14.07.16
96×

Brand
Hackschnitzel-Heizung fängt Feuer: Katze weckt Hauseigentümer rechtzeitig in Westendorf

Am Samstagmorgen hat eine Hackschnitzel-Heizung durch einen technischen Defekt Feuer gefangen. Eine Katze warnte die Hauseigentümer durch lautes Miauen. Die Besitzer riefen die Feuerwehr. Einsatskräfte aus Westendorf, Oberostendorf und Dösingen konnten die Flammen sehr schnell löschen. Durch den Brand entstand an einem Verschlag und der Anlage ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Eine Gefahr für ein Wohngebäude oder die landwirtschaftlichen Nutzflächen bestand...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.16
314×

Ermittlungen
Seit 2015 mehr als 100 Fälle von Tierquälerei im Allgäu: Betroffen sind Katzen, Hunde, Kühe und Pferde

Sie sind oft nicht in der Lage, Gefühle anderer richtig zu deuten, empfinden sogar Lust an Grausamkeit – und die meisten Fälle gab es zuletzt im Ostallgäu: Allgäuer Tierquäler haben in den vergangenen eineinhalb Jahren 109 Mal gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, 33 Mal war das Ostallgäu betroffen. Zuletzt ermittelte die Polizei wegen einer in Kaufbeuren getöteten und an einem Dachbalken aufgehängten Katze. 31 Fälle gab es im selben Zeitraum im Oberallgäu und 28 im Unterallgäu. Als 'eine Form...

  • Kempten
  • 15.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ