Katholisch

Beiträge zum Thema Katholisch

Nach Kritik hat sich der Immenstädter Pfarrer Helmut Epp vom Aufruf des Erzbischof Carlo Maria Viganò distanziert. (Archivbild)
 9.726×  8  1

Nach massiver Kritik
Immenstädter Pfarrer Helmut Epp distanziert sich von Verschwörungstheorien

Der Immenstädter Pfarrer Helmut Epp hat sich im neuen Pfarrboten der Pfarrgemeinde St. Nikolaus vom Schreiben des Erzbischofs Viganò "ausdrücklich distanziert". Zuvor wurde Kritik laut, weil er den Aufruf "an Katholiken und alle Menschen guten Willens" unterzeichnet hatte. Dort ruft Erzbischof Viganò unter anderem dazu auf, nicht zuzulassen, dass "Jahrhunderte der christlichen Zivilisation unter dem Vorwand eines Virus ausgelöscht werden". Außerdem spricht er davon, dass "die Mächtigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.20
Marion Leiber steht dort, wo viele Frauen in der römisch-katholischen Kirche hinwollen: hinter dem Altar. Aktuell setzt sich die Initiative „Maria 2.0“ für die Belange der Frauen in der Kirche ein.
 3.953×

Alt-Katholisch
Marion Leiber wird als erste Frau im Allgäu zur Priesterin geweiht

„Ich bin schon aufgeregt, ja“, sagt Marion Leiber, wenn sie an ihre Priesterweihe denkt. Die findet am 5. Oktober in Bonn statt. Nach diesem Tag wird Leiber eine von vier alt-katholischen Priesterinnen in Bayern sein. Im Allgäu ist die 59-Jährige die Einzige. Dass gerade in Krisenzeiten der Glaube eine Quelle der Hoffnung und der Kraft sein kann, möchte sie den Menschen zeigen – und dabei ihre Erfahrung als Frau einbringen. Marion Leiber arbeitet hauptberuflich als Psychotherapeutin und...

  • Kempten
  • 26.09.19
 327×

Glaube
Warum ein junger Mann (26) in Kempten Priester werden will

Er ist 26, hat immer wieder Zweifel und findet dennoch, den richtigen Weg gewählt zu haben: Priesteranwärter Andre Harder, der zur Zeit in der katholischen Pfarrei St. Lorenz als Priesteranwärter tätig ist. Die meisten jungen Männer freilich, die heute noch Priester werden wollen, haben bereits eine Berufsausbildung hinter sich. Das sagt Priesterausbilder Pater Karl Wallner. Warum jemand Priester werden will, was ihn antreibt und wie er mit dem Zölibat umgeht, erfahren Sie <a...

  • Kempten
  • 12.04.17
 120×   13 Bilder

Religion
Fronleichnam: Buchloer Katholiken feiern bei strahlendem Sonnenschein Hochfest des Leibes und Blutes Christi

Bei strahlendem Sonnenschein haben gestern die katholischen Christen in Buchloe Fronleichnam gefeiert. In Buchloe zelebrierte Stadtpfarrer Reinhold Lappat bei wunderbarem Frühlingswetter den Festgottesdienst zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Viele, ja sehr viele Gemeindemitglieder bekannten sich eindrucksvoll zu ihrem Glauben und legten öffentlich Zeugnis einer in der Region weitverbreiteten, tief verwurzelten Frömmigkeit ab. Die feierliche Prozession durch die Stadt vom und zum...

  • Buchloe
  • 26.05.16
 2.575×

Religiöses Brauchtum
Tradition: Wie ein Schreiner aus Hinterstein Karfreitags-Ratschen baut

Hermann-Josef Schratz (46) aus dem Oberallgäuer Hinterstein baut Rätscha. So heißen die Ratschen oder Klappern in der Gegend, in der der Schreiner und Landwirt aufgewachsen ist und lebt. Sein Auftrag: Dafür sorgen, dass die Buaba (und mittlerweile auch Fehla) am Karfreitag an die Gottesdienste und Gebete erinnern können. Kurz vor Ostern, während der Grabesruhe von Jesus, ruhen auch die Glocken. In katholischen Gegenden ziehen daher Kinder (oft Ministranten) durch die Ortschaften und rufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.15
 393×

Liebe
Katholischer Pfarrer verlässt Wasserburg wegen einer Frau: Gläubige zeigen Verständnis für Martin Steiner

Der überraschende Weggang von Pfarrer Martin Steiner wegen seiner Liebe zu einer Frau beschäftigt die Katholiken am bayerischen Bodensee weiterhin sehr. Mehr als 70 Gläubige aus Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz sind der Einladung des Pastoralrats zu einem Gesprächsnachmittag ins Pfarrheim Wasserburg gefolgt. Sie äußerten ihre Trauer über den Abschied des geschätzten und beliebten Pfarrers, zeigten aber Verständnis. 'Martin Steiner ist von keiner Seite gedrängt worden, diesen Schritt zu...

  • Wasserburg
  • 14.10.14
 7×

Kirche
Kardinal Reinhard Marx ist neuer Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz

Erzbischof von München und Freising, Großkanzler der einzigen katholischen Universität Deutschlands, Präsident der EU-Bischofskommission in Brüssel, Mitglied des Kardinalsrates in Rom, Koordinator des neuen vatikanischen Wirtschaftsrates. Und seit gestern Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz. All das ist Kardinal Reinhard Marx. Der Augsburger Bischof Zdarsa wünscht Marx, dass es ihm gut gelinge, all diese Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Marx selbst hat bereits erste Ziele...

  • Kempten
  • 13.03.14
 18×

Aschermittwoch
Fastenzeit: Bei den Buxheimer Salesianern geht es um Buße und Umkehr

Nach den ausgelassenen Faschingswochen beginnt am heutigen Aschermittwoch für Viele eine Zeit der Entbehrung - die Fastenzeit. Dabei steht laut Direktor Pater Ulrich Schrapp vom Marianum Buxheim aber nicht im Mittelpunkt, möglichst wenig zu essen. 'Deshalb bevorzuge ich die Bezeichnung österliche Bußzeit', erläutert der Salesianer. Denn zwischen Aschermittwoch und Ostern gehe es vor allem darum, über sein Leben nachzudenken und zu überlegen, was man ändern sollte. 'Natürlich hängen das...

  • Kempten
  • 05.03.14
 18×

Religion
Nacht der Kirchen im Allgäu: 50 Gotteshäuser öffnen Türen

Zum vierten Mal wird heute im Allgäu eine ökumenische 'Nacht der Kirchen' durchgeführt. Bis nach Mitternacht stehen in 14 Kommunen der Region die Türen von knapp 50 Gotteshäusern offen. So bieten laut Pfarrerin Jutta Martin vom evangelischen Dekanat Kempten ab 21.00 Uhr die Kirchen ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Tanz- und Theateraufführungen sowie Gesprächen, Lesungen und Führungen an. Es ist bereits die vierte "Nacht der Kirchen", an der sich allgäuweit evangelische,...

  • Füssen
  • 14.06.13
 13×

Soziales
Lindenberger Jugendliche arbeiten 72 Stunden für einen guten Zweck

Sie schaufeln Kies, schieben Schubkarren und arbeiten im Seniorenzentrum St. Martin mit. 30 Jugendliche der Lindenberger Pfarrgemeinde St. Peter und Paul beteiligen sich an der 72-Stunden-Aktion für einen guten Zweck. 'Es macht Spaß', sind sich die jungen Leute trotz der mitunter schweißtreibenden Abreit sicher. Unter dem Motto 'Uns schickt der Himmel' setzen sich bei der bundesweit größten Sozialaktion im Jahr 2013 - initiiert vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - junge...

  • Kempten
  • 06.06.13
 83×

Kolping
Rosalia Walter aus Buchloe bleibt im Bundesvorstand des Kolpingwerks Deutschland

Die Delegierten der Bundesversammlung des katholischen Sozialverbandes mit mehr als 250 000 Mitgliedern wählten sie in Fulda erneut in dieses Amt. Rosalia Walter ist 54 Jahre alt und seit 1981 Mitglied der Kolpingsfamilie Buchloe. Die Diplom-Religionspädagogin gehörte von 1983 bis 2011 dem Vorstand ihrer Kolpingsfamilie an. Von 1995 bis 2011 engagierte sie sich auch im Diözesanvorstand des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg. 'Froh und glücklich machen' Seit dem Jahr 2008 gehört Rosalia...

  • Buchloe
  • 13.11.12

Augsburg
Prälat Günter Grimme mit Verfassungsmedaille in Silber ausgezeichnet

Der ehemalige Chef der Katholischen Jugendfürsorge im Bistum Augsburg, Prälat Günter Grimme, ist jetzt mit der Verfassungsmedaille in Silber ausgezeichnet worden. Das ist die höchste Auszeichnung des Bayerischen Landtags. Geehrt wurde Prälat Grimme für sein Engagement um die Katholische Jugendfürsorge. Die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber wird an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen, die sich in besonderer Weise um die Verwirklichung der Verfassungsgrundsätze verdient...

  • Kempten
  • 13.02.12
 46×

Katholisches Landvolk
Pfarrgemeinden im Dekanat Memmingen sollen weiterhin selbstständig bleiben

Die Kirche im Dorf behalten Neun leitende Pfarrer arbeiten derzeit im katholischen Dekanat Memmingen, vier werden es nach einer Prognose der Diözese Augsburg im Jahr 2025 noch sein, informierte Landvolkreferent Roman Aigner bei einem Gesprächsabend über immer größer werdende 'Seelsorgeräume'. 'Das bedeutet einen enormen Umschwung in 14 Jahren.' Aigner stellte rund 50 Zuhörern im Pfarrheim St. Ulrich in Amendingen die Haltung der Landvolkbewegung zur 'Pastoralen Raumplanung 2025' der Diözese...

  • Kempten
  • 28.11.11
 27×

Glaube
«Sich auf den Weg zueinander machen» - Ökumenische «Nacht der Kirchen» in Oberstdorf

Das Programm ermöglicht es Besuchern, die Veranstaltungsorte zu wechseln «Kirchennächte haben bei uns eine lange Tradition», sagt der katholische Pfarrer Peter Guggenberger und schmunzelt. «Die Heilige Nacht und die Osternacht gibt es schließlich schon eine Weile.» Die ökumenische «Nacht der Kirchen» allerdings findet am Freitag, 27. Mai zum ersten Mal in Oberstdorf statt. Bei der Veranstaltung stehe die Ökumene im Vordergrund, erklärt Guggenberger. Die Veranstaltungen finden in Gotteshäusern...

  • Oberstdorf
  • 19.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ