Katholisch

Beiträge zum Thema Katholisch

Immer wird die katholische Kirche von Missbrauchsvorwürfen erschüttert.
6.791× 3

"Versagen und Schuld müssen benannt werden"
Vorwurf des sexuellen Missbrauchs: Pfarrer aus dem Bistum Augsburg unter Verdacht

+++Update vom 25. Juni+++ Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat das Ermittlungsverfahren gegen einen Pfarrer aus dem Raum Memmingen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eingestellt.  Nach Missbrauchsvorwürfen: Staatsanwaltschaft ermittelt nicht weiter gegen Memminger Pfarrer Bezugsmeldung Der Augsburger Bischof Bertram Meier hat einen Priester des Bistums mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern entpflichtet und damit von all seinen Aufgaben freigestellt. Gegen den Priester gebe es...

  • Kempten
  • 10.06.21
Am kommenden Donnerstag ist Fronleichnam.
4.778× 2 Bilder

Feiertag
Was wird eigentlich an Fronleichnam gefeiert?

Am Donnerstag, 3. Juni, ist Fronleichnam. Das christliche Hochfest ist in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, im Saarland sowie in einigen Gemeinden in Sachsen und Thüringen ein gesetzlicher Feiertag. Doch was genau wird dort eigentlich gefeiert?  Der Leib und das Blut Christi Kurz gesagt: Das Sakrament der Eucharistie (Danksagung). Nach katholischer Lehre ist Christus in der Eucharistie in den Gestalten von Brot und Wein gegenwärtig. In der Eucharistie...

  • Kempten
  • 03.06.21
Aschermittwoch: Bischof Bertram bittet um Verzeihung nach Covid-19 Impfung. (Archivbild)
4.564×

Impfung war ein Fehler
Bischof Bertram Meier (60) bittet nach Covid-19 Impfung um Verzeihung

"Ich bitte herzlich um Verzeihung", das sagte der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier (60) bei seiner Predigt am Aschermittwoch. Damit entschuldigte sich Meier wegen seiner Corona-Impfung Mitte Januar. Meier hatte sich impfen lassen, obwohl er erst 60 Jahre alt ist. Bereits vergangene Woche hatte sich Meier geäußert und die Vorwürfe der "Impfdrängelei" zurückgewiesen. Jetzt bezeichnete Meier die Annahme des Impfangebots als Fehler. In seiner Predigt ging der Bischof nochmal auf die Vorwürfe...

  • 17.02.21
(v.l.) Pfarrer Wolfgang Schnabel, Bürgermeister Markus Berktold, Konventoberin Sr. M. Chizaram Korie DDL, Bischof Dr. Bertram Meier, Sr. M. Chisomaga Nsoha DDL, Sr. M. Jane Frances Natti DDL.
343× 2 Bilder

"Daughters of Divine Love"
Bischof Bertram eröffnet neue Ordensniederlassung in Seeg

Bischof Dr. Bertram Meier hat heute in Seeg die neue Ordensniederlassung der "Daughters of Divine Love" eröffnet und gesegnet. Drei Schwestern aus Nigeria und Kamerun werden dort zukünftig das Seeger Caritasheim mitbetreuen. In den Räumlichkeiten des Konvents begrüßte der Bischof die anwesenden Ordensschwestern um die deutsche Regionaloberin Sr. M. Rosemary Ude aus Bonn. In seiner Ansprache betonte er, dass die "Töchter der Göttlichen Liebe" eine neue Perspektive nach Seeg brächten und dass...

  • Seeg
  • 11.01.21
Wegen anstehender Sanierungsarbeiten an der Kirche St. Johann Baptist am Marktplatz wird demnächst ein Gerüst aufgebaut und die Baustelle wird eingerichtet. (Symbolbild)
421×

Projekt
Sanierung der Kirche St. Johann in Memmingen beginnt

Wegen anstehender Sanierungsarbeiten an der Kirche St. Johann Baptist am Marktplatz wird demnächst ein Gerüst aufgebaut und die Baustelle wird eingerichtet. Die Bauarbeiten werden jedoch zuerst auf der Seite zum Marktplatz und Stadtbach begonnen. Dort ist der Start der 8. Januar. In der Rathausgasse beginnt der Gerüstbau erst zum 8. Februar. Dies wurde von uns falsch kommuniziert. Die Wertstoffinsel in der Rathausgasse muss dann entfernt werden. Auch einige Parkplätze in der Rathausgasse...

  • Memmingen
  • 07.01.21
Gottesdienst (Symbolbild).
399×

Weihnachten
Pfrontens Kurpark wird zum Ausweichort für Gottesdienste

Pfronten: Am 23.12 um 19:00 Uhr und am 24.12 um 14:30, 16:00 und 17:00 Uhr finden im Kurpark eine adventliche Andacht sowie die Gottesdienste der katholischen und evangelischen Kirche statt. Der weitläufige Kurpark ermöglicht auch einer Vielzahl von Besuchern ohne Gruppenbildung und mit Abstand zueinander in den Genuss der kirchlichen Botschaften zu Weihnachten zu kommen. Die Beschallungsanlage wurde verstärkt sowie punktuell die Beleuchtung verbessert, so dass die Besucher sich über den...

  • Pfronten
  • 23.12.20
Der Allgäuer Ruhestandspriester Hermann Völck ist am Dienstag, 15. Dezember, im Alter von 101 Jahren verstorben.  (Symbolbild)
1.659×

Altstädten
Allgäuer Ruhestandspriester Hermann Völck im Alter von 101 Jahren verstorben

Der Allgäuer Ruhestandspriester Hermann Völck ist am Dienstag, 15. Dezember, im Alter von 101 Jahren verstorben. Das teilt das Bistum Augsburg mit. Völck war fast 30 Jahre lang Pfarrer von Altstädten. Auch nach seinem Eintritt in den Ruhestand 2002 war Völck noch mehrere Jahre lang in Altstädten und der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Süd als Aushilfsgeistlicher tätig. Zuletzt war Hermann Völck der älteste noch lebende Priester der Diözese Augsburg.   Vom Soldat zum Priester Völck wurde am 7....

  • Osterzell
  • 21.12.20
1.440×

Reitergruppen sollen selbst entscheiden
Kirchengemeinde ermöglicht Frauen Teilnahme am Weingartener Blutritt

Ab 2021 sollen auch Frauen am Weingartener Blutritt teilnehmen dürfen. Das hat der Kirchengemeinderat St. Martin laut einer Pressemitteilung des Bistums Rottenburg-Stuttgart entschieden. Demnach stellt die Kirchengemeinde es ab dem kommenden Blutfreitag den einzelnen Blutreitergruppen frei, ob Frauen in ihrer Gruppe mitreiten dürfen oder nicht. Damit kann es in Zukunft zu einem Nebeneinander von rein männlichen und gemischtgeschlechtlichen Gruppen kommen.  Die größte Reiterprozession Europas...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.20
Die Pilgermesse der Dekanatswallfahrt fand in der Reicholzrieder Pfarrkirche St. Georg statt. Kaplan Ambrose Alisa (im Altarraum links), Prodekan Pater Jacek Filipiuk (daneben) und Pfarrer Dr. Martin Awa (rechts) konzelebrierten mit Dekan Bernhard Hesse (am Altar) den Gottesdienst.
918× 2

Dekan Bernhard Hesse
"Der Weg wäre ohne Ziel hoffnungslos"

„Wir sind als Christen gefordert, diesen Weg über Monate zu gehen“, nahm Dekan Bernhard Hesse am Samstag Stellung zur momentanen Situation in der Coronapandemie. „Dieser Weg habe nur einen Sinn, weil wir wissen, was am Ende auf uns wartet. Er wäre sonst hoffnungslos“, fuhr er während der Pilgermesse anlässlich der Wallfahrt des Dekanats Kempten fort. Gott habe die Macht, auch dem Negativen einen Sinn zu geben, weil er durch Christus am Kreuz gesiegt habe, richtete sich der Dekan an die...

  • Dietmannsried
  • 04.10.20
Pater Sojesh Perukilakkattu hat die Leitung der Pfarreiengemeinschaft Stein übernommen.
710× 2 Bilder

Missen
"Ich werde versuche, einfach nur menschlich zu sein" – Amtseinführung von Pater Sojesh

Der neue leitende Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft (PG) Stein, Pater Sojesh Perukilakkattu, hat am 1. September sein Amt angetreten. Er folgt Pfarrer Michael Heinrich nach, der die PG Tandern übernommen hat. „Ich werde einfach versuchen, menschlich zu sein. Das ist für mich sehr wichtig“, erklärt der 36-jährige indische Geistliche, der seit dem Jahr 2018 als Kaplan in der PG Bad Wörishofen tätig gewesen ist und der Ordensgemeinschaft „Little Flower Congregation“ angehört. In Augsburg Theologie...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 09.09.20
Anton Selak von der Firma Dobler zeigt am Südportal die Pläne für die Trockenlegung der Kirchenmauern von St. Agatha in Kimratshofen und den Bau der barrierefreien Rampe.
496× 2 Bilder

165.000 Euro
Kirchenmauern von St. Agatha in Kimratshofen werden neu abgedichtet

Das Fundament der Pfarrkirche St. Agatha in Kimratshofen wird seit einigen Wochen freigelegt und anschließend neu gegen Feuchtigkeit abgedichtet. Auch die Erdung des Blitzableiters wird erneuert und mit einer Ringleitung rund um das Gotteshaus verlegt. Außerdem wird die Stufenanlage des Südportals verbreitert und mit einer barrierefreien Rampe versehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 165.000 Euro. Rund 60 Prozent bezuschusst das Bistum Augsburg, die Kirchenstiftung steuert Ersparnisse...

  • Altusried
  • 25.08.20
Der neu mit Schindeln eingedeckte Kirchturm von St. Mauritius in Muthmannshofen strahlt in der Sonne.
1.022× 2 Bilder

Renovierung fast abgeschlossen
Kirchturm von St. Mauritius in Muthmannshofen strahlt "golden"

Schon von weitem ist der Turm der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius in Muthmannshofen (Altusried) zu sehen. "In der Sonne leuchtet er momentan direkt golden", schreibt das Bistum Augsburg in einer Pressemitteilung. In den vergangenen Monaten wurde der gesamte Turm für rund 270.000 Euro renoviert und statisch komplett überarbeitet. In den nächsten Tagen soll nun das Gerüst abgebaut werden, meint Kirchenpfleger Siegfried Maier. "Bis zum Ende des Monats werden die restlichen Arbeiten erledigt...

  • Altusried
  • 21.08.20
Pfarrer Heinrich (Mitte) während seines Abschiedsgottesdienstes in Missen in der Pfarrkirche St. Martin. Dekan Karl-Bert Matthias (links), Monsignore Franz Wolf (verdeckt), Rupert Ebbers und der Ruhestandsgeistliche Hartmut Kronthaler (rechts) zelebrierten mit ihm.
1.364× 2 Bilder

Gradliniger und aufrichtiger Pfarrer
Michael Heinrich nimmt nach neun Jahren Abschied von seiner Gemeinde

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin in Missen nahm der Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Stein, Pfarrer Michael Heinrich, nach neun Jahren Abschied von seiner Gemeinde. Er wechselt nun in die Pfarreiengemeinschaft Tandern. In seiner Predigt würdigte Dekan Karl-Bert Matthias den scheidenden Geistlichen als gradlinigen und aufrichtigen Pfarrer und Mitbruder, den er nur ungern ziehen lasse. Beim Auszug aus der Pfarrkirche erwarteten Pfarrer Heinrich auf dem...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 03.08.20
Eine kleine Mausefalle (ca. 9cm lang), eine Buchseite (14cm hoch und 8cm breit) und zahlreiche Knochen. Das kam bei Sanierungsmaßnahmen am Kloster Irsee zu Tage.
3.311× 1

Was hat es damit auf sich?
Fund im Kloster Irsee: alte Knochen, Mausefalle und Buchseite

Momentan wird das barocke Treppenhaus des Klosters Irsee saniert. Dabei hat Schreinermeister Andreas Angerer einen besonderen Fund gemacht. Das teilt der Bezirk Schwaben in einer Pressemeldung mit.  Demnach entdeckte der Schreinermeister aus Irsee in einem Hohlraum eine kleine Mausefalle (ca. 9 Zentimeter lang), eine Buchseite (14 Zentimeter hoch und 8 Zentimeter breit) und zahlreiche Knochen. Experten aus Schwaben und Oberbayern werteten den Fund aus. "Die Buchseite stammt zweifelsohne aus...

  • Irsee
  • 22.07.20
links: Kirchturm Oberostendorf, rechts: Kirchturm Leuterschach
909×

Knapp 74.000 Euro
Bayerische Landesstiftung unterstützt Kirchensanierungen im Ostallgäu

Die Bayerische Landesstiftung unterstützt zwei größere Bauprojekte im Ostallgäu: Die statische Instandsetzung und Außensanierung der katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Oberostendorf mit 30.000 Euro an die Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt.Die Außensanierung der katholischen St. Johannis Baptist-Kirche in Leuterschach mit 43.800 Euro an die katholische Kirchenstiftung St. Johannes Baptist. Der bereits 2019 bewilligte Zuschuss von 38.000 Euro wurde damit nochmals um 5.800 Euro...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.20
Mit über zwei Monaten Verzögerung ist Dr. Bertram Meier am Samstag zum neuen Bischof von Augsburg geweiht worden.
3.067× 6 Bilder

Kirche
Mit zwei Monaten Verzögerung: Bertram Meier zum Bischof von Augsburg geweiht

Das Warten hat endlich ein Ende: Mit über zwei Monaten Verzögerung ist Dr. Bertram Meier am Samstag zum neuen Bischof von Augsburg geweiht worden. Eigentlich hätte die Weihe bereits im März stattfinden sollen. Wegen Corona musste sie aber zunächst verschoben werden, die nur mit rund 180 Personen stattfinden konnte. Zu den Gästen zählte auch Ministerpräsident Markus Söder. Bischof Bertram nutze seine Ansprache auch dazu, um zwei Personalien bekannt zu geben. Sein Generalvikar werde Domkapitular...

  • Kempten
  • 06.06.20
Der ernannte Bischof von Augsburg: Dr. Bertram Meier. (Symbolbild)
1.616× 5

"Klares Signal"
Entschädigung für Missbrauchsopfer: Bischof Meier legt Vorgaben fest

Als zweite Diözese in Deutschland hat das Bistum Augsburg jetzt Vorgaben für die Entschädigung von Missbrauchsopfern festgelegt. Dafür hat der ernannte Bischof Dr. Bertram Meier eine Anerkennungs- und Unterstützungsordnung unterzeichnet. Sie gilt ab dem 1. Juni. Das teilt das Bistum mit. Maximal 75.000 Euro Demnach geht es in der Verordnung um die Zahlung höherer Entschädigungssummen, die Gewährung einer monatlichen Unterstützung, die Übernahme von Kosten für Therapie und Paarberatung und die...

  • Kempten
  • 02.06.20
Am Samstag, 6. Juni, um 10:00 Uhr im Hohen Dom zu Augsburg wird Dr. Bertram Meier zum Bischof von Augsburg geweiht.
876×

Neuer Termin
Bischofsweihe von Dr. Bertram Meier findet am 6. Juni statt

Der neue Termin für die Weihe und Amtseinführung des ernannten Bischofs von Augsburg Dr. Bertram Meier steht nun fest. Wie das Bistum mitteilt, wird die Weihe am Samstag, 6. Juni, um 10:00 Uhr im Hohen Dom zu Augsburg stattfinden. Spender der Bischofsweihe wird Kardinal Reinhard Marx sein. "Ich freue mich sehr und bin glücklich, dass damit nun die Zeit des Wartens bald vorüber sein wird – für mich selbst, aber noch viel mehr für die Kirche von Augsburg“, betont der ernannte Bischof anlässlich...

  • Kempten
  • 07.05.20
Das Bistum Augsburg hat heute gemeinsam mit den (Erz)-Bistümern der Freisinger Bischofskonferenz ein mit der Bayerischen Staatsregierung abgestimmtes Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten und zugleich Ausführungsbestimmungen für die Diözese vorgelegt. (Symbolbild)
891×

Kirche
Bistum Augsburg legt Schutzkonzept vor: Gottesdienste ab 4. Mai möglich

Das Bistum Augsburg hat am Donnerstag gemeinsam mit den (Erz)-Bistümern der Freisinger Bischofskonferenz ein mit der Bayerischen Staatsregierung abgestimmtes Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten und zugleich Ausführungsbestimmungen für die Diözese vorgelegt. Die Vorschriften gelten ab dem kommenden Montag, 4. Mai. „Mir ist sehr bewusst, dass die Auflagen eine große Aufmerksamkeit und hohe Disziplin erfordern.“, schreibt der ernannte Bischof Dr. Bertram Meier in einem Brief...

  • Kempten
  • 30.04.20
 Ab Dienstag, 21. April, ist die Seelsorge jeweils am Dienstag von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Donnerstag von 8:30 bis 11:30 Uhr erreichbar
3.159× 3

Männerseelsorge
Oberallgäu: Bistum Augsburg richtet Krisentelefon für Männer ein

Wie das Bistum Augsburg mitteilt, richtet die Männerseelsorge des Bistums im Oberallgäu ein Krisentelefon speziell für Männer ein. Ab Dienstag, 21. April, ist die Seelsorge jeweils am Dienstag von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Donnerstag von 8:30 bis 11:30 Uhr erreichbar. Laut Mitteilung haben Männer dort die Möglichkeit "mit kompetenten Gesprächspartnern per Telefon und auf Wunsch auch per Video ins Gespräch zu kommen." "Sie erleben Leere, erfahren depressive Verstimmungen" Grund für die...

  • Kempten
  • 17.04.20
Die Diakonie Memmingen plant, am 20. April in der Arlestrieder Straße 20 A in Erkheim eine Tagespflege mit bis zu 20 Plätzen zu eröffnen.
1.322× 6 Bilder

Pflege
Diakonie Memmingen will in Erkheim Tagespflege eröffnen

Die Diakonie Memmingen plant, am 20. April in der Arlestrieder Straße 20 A in Erkheim eine Tagespflege mit bis zu 20 Plätzen zu eröffnen. Wie das Ganze strukturiert ist, lesen sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 9. April. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Memmingen
  • 09.04.20
Schwester Franziska Brenner, Priorin der Bad Wörishofer Dominikanerinnen, verfügt über einen großen Vorrat an Toilettenpapier.
3.267×

Gute Tat
Bad Wörishofer Dominikanerinnen spenden Klopapier: Warum das Kloster große Mengen vorrätig hat

Es gehört zu den begehrtesten Produkten der letzten Wochen: Klopapier. Seit Jahrzehnten verfügen die Bad Wörishofer Dominikanerinnen wegen eines kuriosen Zufalls über einen großen Vorrat. Daher beschloss die Priorin Franziska Brenner, den Bestand jetzt durch Spenden an Bedürftige abzubauen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach brachte die Priorin das Klopapier zur Tafel in Bad Wörishofen. Weil sie glaubt, dass sich die Kunden dort momentan schwer tun würden, an Klopapier zu kommen,...

  • Bad Wörishofen
  • 03.04.20
Pfarrer Josef Gomm feiert seinen 75. Geburtstag.
1.976×

Kirche
In Durach geht eine Ära zu Ende: Pfarrer Gomm geht nach 21 Jahren in den Ruhestand

Insgesamt 21 Jahre lang war Pfarrer Josef Gomm für die Pfarreien Heilig Geist in Durach, St. Josef der Arbeiter in Weidach-Oberkottern und St. Georg in Bodelsberg als Seelsorger tätig. Nach seinem 75. Geburtstag am 14. April wird er im Sommer in den Ruhestand gehen. Das teilen die Dekanate Kempten und Sonthofen mit. „Es ist nur eine halbe Trauer und ein halber Abschied“, meint Pfarrer Gomm. Denn er werde auch weiterhin in seinem bisherigen Domizil wohnen und Hermann Drischberger, dem Leiter der...

  • Durach
  • 26.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ