Katholisch

Beiträge zum Thema Katholisch

Am kommenden Donnerstag ist Fronleichnam.
3.110× 2 Bilder

Feiertag
Was wird eigentlich an Fronleichnam gefeiert?

Am Donnerstag, 11. Juni, ist Fronleichnam. Das christliche Hochfest ist in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, im Saarland sowie in einigen Gemeinden in Sachsen und Thüringen ein gesetzlicher Feiertag. Doch was genau wird dort eigentlich gefeiert?  Der Leib und das Blut Christi Kurz gesagt: Das Sakrament der Eucharistie (Danksagung). Nach katholischer Lehre ist Christus in der Eucharistie in den Gestalten von Brot und Wein gegenwärtig. In der Eucharistie...

  • Kempten
  • 10.06.20
471×

Mariä Himmelfahrt
15. August erstmals kein gesetzlicher Ruhetag in Memmingerberg

Erstmals ist der 15. August in der Gemeinde Memmingerberg kein gesetztlicher Feiertag. Wie berichtet, hatte die Volkszählung von 2011 ergeben, dass in dem Ort mittlerweile mehr Protestanten (1051) als Katholiken (981) leben. Mariä Himmelfahrt gilt in Bayern rechtlich aber nur in Kommunen mit überwiegend katholischer Bevölkerung als Feiertag. Nichtsdestotrotz wird der Feiertag in Memmingerberg beibehalten. Im Mai hatte der Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass Verwaltung, Kindergarten und...

  • Memmingen
  • 14.08.14
214×

Mariä Himmelfahrt
Memmingerberg begehen Feiertag auch ohne gesetzliche Grundlage

Der Memmingerberger Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, am Feiertag Mariä Himmelfahrt festzuhalten und die Tradition zu schützen. Verwaltung, Kindergarten und Bauhof bleiben geschlossen. Wie berichtet, ist (15. August) in der Gemeinde kein offizieller Feiertag mehr, da dort jetzt mehr Protestanten als Katholiken leben. Dies ergab die Volkszählung von 2011. Mariä Himmelfahrt gilt in Bayern rechtlich nur in Kommunen mit überwiegend katholischer Bevölkerung als Feiertag. Bürgermeister Alwin...

  • Memmingen
  • 20.05.14
65×

Mariä Himmelfahrt
Drei Unterallgäuer Gemeinden haben einen Feiertag weniger

Ein Feiertag weniger Arbeiten statt Feiertag: In der 2.600-Seelen-Gemeinde Memmingerberg gilt Mariä Himmelfahrt künftig als ein ganz normaler Werktag. Grund dafür ist das Abschluss-Ergebnis des Zensus von 2011: Laut Landesamt für Statistik ergab die Volkszählung, dass in der Gemeinde 981 Katholiken und 1.051 Protestanten leben. Mariä Himmelfahrt ist im Freistaat aber nur in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung ein Feiertag. Im Landkreis Unterallgäu gibt es mit Woringen und Lauben...

  • Memmingen
  • 29.04.14
546×

Feiertag
Zu wenige Katholiken: In Woringen und Lauben ist Mariä Himmelfahrt kein Feiertag

Kein Anspruch auf Feiertag Bayern hat bundesweit die meisten Feiertage - Mariä Himmelfahrt gilt im Freistaat aber nur in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung als Feiertag. Im Landkreis gibt es mit Woringen und Lauben bereits zwei Gemeinden, in denen am 15. August per Gesetz gearbeitet werden muss - zumindest theoretisch. Woringens Bürgermeister Volker Müller ist überrascht von der Tatsache, dass es in seiner Gemeinde offiziell gar keinen Anspruch auf den gesetzlichen Feiertag gibt....

  • Memmingen
  • 17.08.13
25× 2 Bilder

Allgäu/Augsburg
Gründonnerstag: Beginn der Osterfeierlichkeiten in der Region

Mit dem Abend des Gründonnerstages beginnt schon der dreitägige Höhepunkt des katholischen Jahres: Zum so genannten 'Triduum Sacrum' – die drei Heiligen Tage – zählen Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag. In den Gemeinden wird heute Abend des letzten Abendmahls Jesu mit seinen Jüngern gedacht. Das 'Grün' in Gründonnerstag hat dabei nichts mit der Farbe zu tun, sondern geht laut Prälat Bertram Meier vermutlich auf das mittelhochdeutsche Wort 'gronan' beziehungsweise 'greinen zurück'. In...

  • Kempten
  • 05.04.12
16×

Religion
Katholische Kirche feiert Tag des Heiligen Josef

Die Katholische Kirche feiert heute einen ihrer wichtigsten Heiligen, den Heiligen Josef. In der Bibel tritt er als Ziehvater Jesu, als Bräutigam Marias und als Beschützer der Heiligen Familie in Erscheinung. Im Gegensatz zur Schweiz und zu Spanien wurde der Josefstag in Bayern 1968 als offizieller Feiertag abgeschafft. Dennoch hat er vor allem im bayerischen Brauchtum noch einen großen Stellenwert. Die in Aichach gegründete Königlich Bayerische Josefspartei setzt sich zum Beispiel schon...

  • Kempten
  • 19.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ