Katholisch

Beiträge zum Thema Katholisch

 20×   2 Bilder

Kempten
Sinnbild für Menschenliebe

Jesus ist auferstanden und hat die Schrecken des Todes überwunden. Mit dieser zentralen österlichen Botschaft befasste sich der katholische Dekan Dr. Michael Lechner. Das Herz Jesu, auf Golgatha von der Lanze des Soldaten getroffen, sei Sinnbild für die Liebe zu den Menschen. Viele Menschen waren zum Hochamt in die Basilika gekommen. Oft gut gelaunt, denn das herrliche Osterwetter beflügelte offensichtlich.

  • Kempten
  • 14.04.09

Kaufbeuren
«Unfassbare Liebe»

Selten wird die Spaltung der Christenheit so offensichtlich wie in der Osternacht. Obwohl der Glaube an die Auferstehung zum Grundlegenden des Christentums gehört, feiern die Gläubigen getrennt, je nach Kirchenzugehörigkeit. Umso bemerkenswerter ist darum die gemeinsame Eröffnung der Osternacht auf dem Kaufbeurer Kirchplatz, zu der sich evangelische und katholische Christen versammeln.

  • Kempten
  • 14.04.09

Gewissheit und großes Vertrauen

Kaufbeuren |oll| Noch vor Tagesanbruch versammelten sich am Ostersonntag mehrere hundert Gläubige in der Kirche St. Martin, um der Auferstehung Jesu Christi zu gedenken. Die Botschaft, die Gemeindepfarrer Adolf Nießner bei der Feier der Osternacht verkündete, war die, die weltweit alle Christen verbindet: 'Christ ist auferstanden'. Im Glauben daran, dass der tote Jesus wieder lebendig ist, gründe sich die Kirche, so Nießner.

  • Kempten
  • 25.03.08

Therapeutische Religion

Kaufbeuren/Ostallgäu | AZ | Über die Veranstaltungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kaufbeuren-Ostallgäu, kurz KEB, für die Zeit ab Juli informiert ein neues Programmheft. Erhältlich ist es in allen Kirchen und öffentlichen Einrichtungen in Kaufbeuren und im Ostallgäu. Im Mittelpunkt der Seminare und Vorträge stehen die Aspekte Glauben erschließen, Gesellschaft gestalten, Beziehungen pflegen und Kultur erleben. Otto Richard Zobel, der Vorsitzende der Katholischen Erwachsenenbildung...

  • Kempten
  • 05.07.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ