Alles zum Thema Katholisch

Beiträge zum Thema Katholisch

Rundschau
Zahlreiche Solidaritätsbriefe kamen für den Geistlichen an.

Notplan
Nach der Beurlaubung des Buchloer Pfarrers: Notprogramm für Seelsorge und Verwaltung bei den Katholiken

„Die katholische Pfarrei in Buchloe rückt zusammen“, berichtet Kirchenpfleger Karl Kutter. So haben die Verantwortlichen ein vorläufiges Notprogramm erarbeitet, nachdem der Stadtpfarrer vom Generalvikariat des Bistums Augsburg vergangene Woche wegen Ermittlungen gegen ihn vom Dienst beurlaubt worden ist. Bei den Ermittlungen geht es um pornografische Fotos auf dem privaten Computer des Pfarrers. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob auf den Fotos strafbare Motive zu sehen sind und ob sie im Rahmen...

  • Buchloe und Region
  • 07.12.18
  • 3.115× gelesen
Rundschau
Symbolbild

Feiertag
Allerheiligen im Allgäu: Wem an diesem Feiertag gedacht wird

Der erste November ist für viele Allgäuer zuerst einmal eines - ein freier Tag, ein Tag, an dem nicht gearbeitet werden muss. Für katholische Christen steckt allerdings noch viel mehr dahinter. Sie gedenken an diesem Tag, wie es der Name schon verrät, allen Heiligen ihres Glaubens. Allerheiligen ist ein so genannter stiller Feiertag, der den Trauermonat November einläutet. Den ganzen November über erinnern die Christen mit verschiedenen Festen wie Allerseelen, dem Totensonntag oder auch dem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 01.11.18
  • 1.048× gelesen
Lokales
Katholiken und Protestanten diskutieren vor großem Publikum über das Abendmahl und die gelebte Ökumene.

Glauben
Buchloer Katholiken und Protestanten diskutieren über die Kirchen

Einen besonderen Abendtermin für Gläubige und Suchende gab es kürzlich im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Buchloe: Die katholische Pfarreiengemeinschaft und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde luden gemeinsam zu der ökumenischen Fragestellung „Abendmahl – alle herzlich willkommen?“ ein. Dabei waren die Organisatoren des ökumenischen Arbeitskreises zunächst unsicher wegen des Publikumsinteresses, wie Markus Detlefsen in der Begrüßung verriet. Doch knapp hundert Anwesende sprachen eine...

  • Buchloe und Region
  • 26.10.18
  • 200× gelesen
Lokales
Die Kirche St. Franziskus im Kemptener Westen wurde vor 40 Jahren gebaut. Zum Festgottesdienst aus diesem Anlass war sie „proppenvoll“, wie es ein Geistlicher ausdrückte. Und die 400 Gläubigen freute, was sie dabei hörten.

Online-Umfrage
Kemptener Pfarrer fordert in Predigt Frauen als Priesterinnen

Applaus in einer katholischen Kirche ist eher ungewöhnlich. Noch ungewöhnlicher ist, was sich am vergangenen Sonntag während eines Festgottesdienstes zum 40-jährigen Bestehen der katholischen Pfarrkirche St. Franziskus abgespielt hat: 400 Gläubige klatschten mehrfach mitten während der Predigt, als Pfarrer Hermann Wohlgschaft nicht nur die Abschaffung des Zölibats und ein gemeinsames Abendmahl mit Christen anderer Konfessionen forderte, sondern auch das Weiheamt für Frauen. Die Amtskirche lehnt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.10.18
  • 6.073× gelesen
Lokales
Von links: Stadtpfarrer Wolfgang Schilling, der neue Kaplan André Harder, der scheidende Kaplan Michael Prendota

Kirche
Einige Veränderungen für Katholiken in Marktoberdorf

Der Herbst dieses Jahres bringt für die Katholiken in Marktoberdorf einige Veränderungen mit sich. Vor Kurzem wurde die Pfarreiengemeinschaft von St. Martin und St. Magnus um St. Michael in Bertoldshofen erweitert. Nun am Titularfest „Kreuzerhöhung“ fand in der Stadtpfarrkirche St. Martin ein zweimaliger Wechsel statt. Kaplan Michael Prendota, der in den vergangenen zwei Jahren in der Pfarreiengemeinschaft gewirkt hat, verlässt Marktoberdorf und tritt seine neue Stelle in Illertissen an....

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.09.18
  • 708× gelesen
Lokales

Kirche
Ökumene in Kempten: Katholische und evangelische Glocken im Gleichklang

Gelebte Ökumene. Das ist der Wunsch der beiden großen Kirchen in Deutschland – und praktiziert wird das vorbildlich in Kempten. So predigte der katholische Dekan Dr. Bernhard Ehler bei der Eröffnung des Lutherjahres im evangelisch-lutherischen Dekanat sogar von der Kanzel der St.-Mang-Kirche. Jetzt haben die beiden Dekane, Ehler und sein evangelischer Amtskollege Jörg Dittmar, gar einen 'ökumenischen Gleichklang' bei ihren Kirchenglocken geschaffen. Das Morgengebet der Lorenz-Basilika und der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.02.18
  • 49× gelesen
Lokales

Brauchtum
Katholiken halten ihre festliche Osternachtsfeier mit Pfarrer Reinhold Lappat in der Stadtpfarrkirche Buchloe ab

Wenn es am Ostersonntagmorgen um kurz vor fünf Uhr am Kirchplatz laut wird, dann sind dies nicht die Glocken der Stadtpfarrkirche – die sind der Sage nach noch auf dem Weg zurück von Rom – sondern hölzerne Rätschen, mit denen die Ministranten die Gläubigen zur Feier der Osternacht rufen. Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Besucher diesem Ruf, weshalb die Stadtpfarrkirche voll besetzt war. Traditionsgemäß begann der Gottesdienst wieder vor der Kirche am Osterfeuer. Dort begrüßte...

  • Buchloe und Region
  • 17.04.17
  • 24× gelesen
Lokales

Glaube
Warum ein junger Mann (26) in Kempten Priester werden will

Er ist 26, hat immer wieder Zweifel und findet dennoch, den richtigen Weg gewählt zu haben: Priesteranwärter Andre Harder, der zur Zeit in der katholischen Pfarrei St. Lorenz als Priesteranwärter tätig ist. Die meisten jungen Männer freilich, die heute noch Priester werden wollen, haben bereits eine Berufsausbildung hinter sich. Das sagt Priesterausbilder Pater Karl Wallner. Warum jemand Priester werden will, was ihn antreibt und wie er mit dem Zölibat umgeht, erfahren Sie auf allgaeu.life,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.04.17
  • 241× gelesen
Lokales

Friedhofsordnung
Oberstdorf: Anwesenheit eines Priesters bei Beerdigung wird als Zwang wahrgenommen

Eine Angehörige empfindet es als Zwang, dass bei der Beerdigung ihres Ex-Mannes auf dem kirchlichen Friedhof in Schöllang ein Priester dabei war. Wo und wie werden Menschen beerdigt, die keine christliche Trauerfeier wünschen? Rein rechtlich kommt es nach Auskunft der Diözese Augsburg darauf an, ob es sich um einen so genannten Monopolfriedhof handelt oder nicht. Existiert in einer Kommune nur ein Friedhof, dann müsse die Kirchenverwaltung mit dem Pfarrer als Kirchenvorstand jede Art von...

  • Oberstdorf und Region
  • 01.03.17
  • 62× gelesen
Lokales

Glauben
Pfarrei feiert Abschluss der Innensanierung der Buchloer Stadtpfarrkirche

Ein Gotteshaus zu sanieren, ist nicht einfach. Diese Erfahrung machte die katholische Pfarrei in den vergangenen Jahren auch in Buchloe. Doch die beiden Kirchenpfleger, Hans Seitz und sein Nachfolger Karl Kutter, wussten, dass sie sich auf Mitstreiter verlassen konnten, die anpacken. So haben die Buchloer rund 2.100 freiwillige Arbeitsstunden geleistet, um die Kosten der aufwendigen Arbeiten in Zaum zu halten. Gut zwei Millionen Euro kostete es letztlich, das schmucke Gotteshaus außen und...

  • Buchloe und Region
  • 02.02.17
  • 6× gelesen
Lokales

Kirchenasyl
Katholische Gemeinde Immenstadt hat einen Iraker vor der Abschiebung bewahrt

Letztendlich sei die Entscheidung klar und einstimmig gewesen, sagt Immenstadts katholischer Pfarrer Anton Siegel: Martin Noah al Farro (26) aus dem Irak bekommt in Immenstadt seit dem 26. August Kirchenasyl. Der Flüchtling sollte nach Bulgarien abgeschoben werden. Doch davor hat er Angst. Er fürchtet dort um sein Leben. Und das ist für Pfarrer Siegel, die Immenstädter Pfarrgemeinderäte und den Kirchenvorstand nachvollziehbar. Sie schützen ihn. Seit etlichen Wochen schon ist der junge Mann in...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 05.09.16
  • 115× gelesen
Lokales

Kirche
Johannes Reiber aus Oberreute wird zum Diakon geweiht

Vor neun Jahren ist Johannes Reiber 'ins Kloster gegangen'. Wer sich den heute 28-Jährigen, der in Sonthofen geboren und in Oberreute aufgewachsen ist, hinter dicken Mauern und in Mönchskutte vorstellt, der liegt jedoch falsch. Aus dem ehemaligen Organisten der Pfarrei in Oberreute ist zwar Frater Johannes geworden, aber seine geistliche Berufung hat ihn nicht weltfremd werden lassen. 'Wir sind mit der Welt verbunden', beschreibt er eine wesentliche Eigenschaft seiner katholischen Gemeinschaft...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 07.08.16
  • 453× gelesen
Lokales
13 Bilder

Religion
Fronleichnam: Buchloer Katholiken feiern bei strahlendem Sonnenschein Hochfest des Leibes und Blutes Christi

Bei strahlendem Sonnenschein haben gestern die katholischen Christen in Buchloe Fronleichnam gefeiert. In Buchloe zelebrierte Stadtpfarrer Reinhold Lappat bei wunderbarem Frühlingswetter den Festgottesdienst zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Viele, ja sehr viele Gemeindemitglieder bekannten sich eindrucksvoll zu ihrem Glauben und legten öffentlich Zeugnis einer in der Region weitverbreiteten, tief verwurzelten Frömmigkeit ab. Die feierliche Prozession durch die Stadt vom und zum...

  • Buchloe und Region
  • 26.05.16
  • 11× gelesen
Lokales

Kirche
Buchloer Benefiziat Jörg Biercher wird Stadtpfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Rain

Der derzeitige Buchloer Benefiziat Jörg Biercher wird zum 1. September die Nachfolge von Stadtpfarrer Florian Kolbinger in der Pfarreiengemeinschaft Rain (Dekanat Donauwörth) antreten. Der 35-Jährige hat sich die Rainer Pfarreiengemeinschaft schon 'klammheimlich' einmal angeschaut. Er war vor Kurzem in der Tillystadt und hat damals auch als Konzelebrant neben Stadtpfarrer Kolbinger am Altar gestanden. 'Von der Stadt hab ich zugegebenermaßen noch nicht viel gesehen', schildert er, 'aber die...

  • Buchloe und Region
  • 11.04.16
  • 33× gelesen
Lokales

Kirche
Neue Gottesdienstzeiten in Kaufbeuren

Mit Beginn des Advents verändern sich in Kaufbeuren einige Gottesdienstzeiten. Der Grund ist die Personalsituation. Die Kirchen haben allgemein immer weniger Geistliche. So auch in der katholischen Pfarreiengemeinschaft in Kaufbeuren. Was bis vor wenigen Jahren noch auf vier Pfarrer mit ihren jeweiligen Teams verteilt war, liegt nun auf den Schultern von einem Pfarrer, zwei Kaplänen und den Ruhestandsgeistlichen. 'Mit diesem langen Prozess der neuen Gottesdienstzeiten in unseren Pfarreien...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.11.15
  • 5× gelesen
Lokales

Versammlung
Unvereinbar mit christlichen Werten: Katholische Jugend im Ostallgäu wendet sich gegen Fremdenfeindlichkeit

Die katholischen Jugendverbände wollen künftig stärker gemeinsam gegen Fremdenfeindlichkeit vorgehen. Bei der diesjährigen Vollversammlung des Kreisverbands Ostallgäu des Bundes Deutscher Katholischer Jugend wurden dafür die Weichen gestellt. Darin waren sich die Delegierten der Mitgliedsverbände Kolpingjugend, KLJB, CAJ, DPSG und PSG einig. Bei dem Treffen in Marktoberdorf wurden zudem fast alle Vorstandsämter neu besetzt. Auf Antrag der KLJB beschloss die Kreisversammlung, sich verstärkt...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.11.15
  • 13× gelesen
Lokales

Kirchenreform
11.000 Katholiken betroffen: Vier Pfarreien in Kempten-Ost zusammengelegt

Die Reform der katholischen Pfarreien in Kempten ist nahezu abgeschlossen. Nach der Pfarreiengemeinschaft Kempten-West wurde nun die Pfarreigemeinschaft Ost mit vier Pfarreien gebildet. Damit bekommen die schätzungsweise 11.000 Katholiken in Kempten neue Seelsorger und teilweise neue Ansprechpartner. Dekan Dr. Bernhard Ehler stellte beim Festgottesdienst in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Sankt Mang die neue Führung vor: Neben Stadtpfarrer Aleksander Gajewski der neue Kaplan Pater Georg...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.10.15
  • 18× gelesen
Reportage

Religiöses Brauchtum
Tradition: Wie ein Schreiner aus Hinterstein Karfreitags-Ratschen baut

Hermann-Josef Schratz (46) aus dem Oberallgäuer Hinterstein baut Rätscha. So heißen die Ratschen oder Klappern in der Gegend, in der der Schreiner und Landwirt aufgewachsen ist und lebt. Sein Auftrag: Dafür sorgen, dass die Buaba (und mittlerweile auch Fehla) am Karfreitag an die Gottesdienste und Gebete erinnern können. Kurz vor Ostern, während der Grabesruhe von Jesus, ruhen auch die Glocken. In katholischen Gegenden ziehen daher Kinder (oft Ministranten) durch die Ortschaften und rufen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 02.04.15
  • 936× gelesen
Lokales

Glaube
Elisabeth Mantlik aus Memmingen setzt sich mit der Kirche kritisch auseinander

Gegen den moralischen Zeigefinger Elisabeth Mantlik nimmt kein Blatt vor den Mund, ihre Standpunkte sind unmissverständlich: 'Die Menschen brauchen keinen moralischen Zeigefinger, sondern ein Dach über der Seele', sagt sie in Richtung der katholischen Kirche. Die Memmingerin kritisiert nicht nur, sie engagiert sich auch. Von 2002 bis Ende 2014 saß sie im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, bei den Neuwahlen kandidierte sie jetzt nicht mehr. Die Arbeit im ZdK habe ihr 'viel Freude...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.01.15
  • 59× gelesen
Lokales

Projekt
Herbstvollversammlung des Kreisjugendrings Unterallgäu in Erkheim

'Die ersten Westerheimer Spiele-Tage waren ein voller Erfolg', resümierte Geschäftsführer Hans-Reinhard Jungbluth bei der Herbstvollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) Unterallgäu im katholischen Pfarrheim in Erkheim. Jungbluth kündigte an, dass das Projekt in den nächsten Jahren 'auf jeden Fall' weitergeführt werde. Eröffnet wurde die Versammlung von Landrat Hans-Joachim Weirather und dem Vorsitzenden des KJR Unterallgäu, Markus Grauer. Weirather dankte den Anwesenden für deren Einsatz und...

  • Mindelheim und Region
  • 28.11.14
  • 10× gelesen
Lokales

Soziales
Katholischer Verein schafft Zuhause für orientierungslose Jugendliche in Memmingen

Schutt und Holzbretter bedecken den Boden. Hermann Keller klopft Gips von der Zimmerdecke. 'Der muss runter und auch die Unterkonstruktion kommt weg. Dann sehen wir weiter.' Schritt für Schritt geht Keller der Bausubstanz eines rund 400 Jahre alten Hauses in der Memminger Kuttelgasse auf den Grund. Er ist Vorstandsmitglied im SKM, dem 'Katholischen Verein für Soziale Dienste Memmingen und Unterallgäu', der das Haus vor wenigen Wochen gekauft hat. 'Wir haben lange nach größeren Räumen gesucht',...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.11.14
  • 5× gelesen
Lokales

Kirche
Gläubige in Kempten sind gegen die Versetzung von Pfarrer Aleksander Gajewski

'Wir wollen unseren Pfarrer behalten' Große Aufregung bei katholischen Gläubigen in Kempten: Die Augsburger Kirchenleitung will den Pfarrer von St. Ulrich, Aleksander Gajewski, zwangsweise versetzen. Auslöser dafür ist der Plan, St. Ulrich, Lenzfried und Mariä Himmelfahrt zu einer Pfarreiengemeinschaft Kempten-Ost zusammenzuführen, da Pfarrer Thomas Hagen Mariä Himmelfahrt verlassen will. 'Die Erfahrungen zeigen', heißt es in einem Schreiben der bischöflichen Verwaltung, dass dabei 'in der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.11.14
  • 71× gelesen
Lokales

Liebe
Katholischer Pfarrer verlässt Wasserburg wegen einer Frau: Gläubige zeigen Verständnis für Martin Steiner

Der überraschende Weggang von Pfarrer Martin Steiner wegen seiner Liebe zu einer Frau beschäftigt die Katholiken am bayerischen Bodensee weiterhin sehr. Mehr als 70 Gläubige aus Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz sind der Einladung des Pastoralrats zu einem Gesprächsnachmittag ins Pfarrheim Wasserburg gefolgt. Sie äußerten ihre Trauer über den Abschied des geschätzten und beliebten Pfarrers, zeigten aber Verständnis. 'Martin Steiner ist von keiner Seite gedrängt worden, diesen Schritt zu tun',...

  • Lindau und Region
  • 14.10.14
  • 177× gelesen
Rundschau

Kirche
Wegen Beziehung zu einer Frau: Wasserburgs Pfarrer Martin Steiner legt Amt überraschend nieder

Pfarrer Steiner ist kein Priester mehr Die Katholiken in Wasserburg, Bodolz und Nonnenhorn (Landkreis Lindau) sind geschockt: Sie haben keinen Pfarrer mehr. Weil er sich verliebt hat und mit einer Frau zusammenleben möchte, hat Martin Steiner jetzt sein Priesteramt niedergelegt. Das bischöfliche Ordinariat kümmert sich um die Nachfolge. 'Die meisten sagen: Warum dürfen Priester nicht heiraten?', gibt Wasserburgs Kirchenpfleger Hans Köberle die Stimmung der Katholiken der Pfarreiengemeinschaft...

  • Lindau und Region
  • 07.10.14
  • 93× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018