Kasper

Beiträge zum Thema Kasper

Geburtstagsfeier
Hoher Besuch: Kardinal Kasper besucht seine alte Heimat Wangen

Kardinal Walter Kasper war der Älteste, der im Konklave den neuen Papst mit wählen durfte. Er wurde am 5. März kurz nach dem Stichtag 80 Jahre alt. Eigentlich wollte er seinen Geburtstag in seiner Heimatstadt Wangen feiern, doch auf Grund der Papstwahl hatte sich das verschoben - auf den gestrigen Ostermontag. Mit einem Gottesdienst, einer Ehrenformation und einem Empfang im Rathaus wurde er von Stadt und Bürgern begrüßt.

  • Kempten
  • 03.04.13
 26×

Empfang
Stadt Wangen und Landkreis würdigen Kardinal Dr. Walter Kasper

Er «ist stets einer von uns geblieben» Der Ravensburger Landrat Kurt Widmaier bescheinigte ihm, «stets einer von uns geblieben» zu sein, Wangens Oberbürgermeister Michael Lang hieß ihn «zuhause» herzlich willkommen: Der langjährige Kurienkardinal Dr. Walter Kasper ist am gestrigen Dreikönigstag mit einem Empfang anlässlich seines Eintritts in den Ruhestand im Wangener Rathaus geehrt worden. Die Ehrenbürgerschaft der Stadt besitzt er bereits seit 2003. Nach dem Festgottesdienst in der...

  • Kempten
  • 07.01.11
 15×

Theater
Bühnenspiel mit Filmsequenzen verzahnt

Das Theaterstück «Der Brandner Kasper» nach einer Geschichte von Franz von Kobell aus dem Jahr 1871 ist wahrhaft zu einem Volksstück geworden. Die unverwüstliche und humorvolle Geschichte vom betrogenen Tod, der sich im Spiel vom Brandner Kasper einige Lebensjahre abluchsen lässt, wird besonders gerne von Laiengruppen aufgegriffen. So hat sich auch der Verein «Die Kulturschmiede» das Stück vorgenommen und auf der Bühne im Dorfsaal Kultiviert in Wildpoldsried aufgeführt.

  • Kempten
  • 27.10.10

Ottobeuren
«Ökumene ist kein Luxusgut»

«Ökumene ist kein Luxusgut, sondern fester Bestandteil des kirchlichen Lebens.» Dies betonte Kardinal Walter Kasper aus Rom bei einem Besuch im Kloster Ottobeuren. Vor Mitgliedern der Unità dei Christiani, die sich für die Einheit der Christen und Ökumene einsetzt, sprach Kasper über die Situation der christlichen Kirchen weltweit.

  • Kempten
  • 23.08.10
 20×

Kempten
Unterhaltsam, aber nicht mitreißend

Die Geschichte vom Brandner Kasper, der mit Schnaps und Kartentricks dem Tod einige Lebensjahre abtrotzt, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Nach Stückls grandioser Neuinszenierung am Volkstheater München und der Verfilmung mit Bully Herbig erreicht das Stück fast Kultstatus. Allerdings wurde das Gastspiel des Tegernseer Volkstheaters nicht deswegen in die große Big Box verlegt, wo das Bühnenbild der Gebirgslandschaft etwas verloren wirkte. Vielmehr rechneten die Veranstalter mit...

  • Kempten
  • 10.11.09
 16×

Allgäu
Ein bisschen Sympathie für den Tod

Scheidegg Es ist ein Juwel altbaierischer Erzählkunst. Franz von Kobells Klassiker vom «Brandner Kaspar» wurde oft neu aufgelegt, neu interpretiert und neu aufpoliert. Zuletzt als von Joseph Vilsmaier aufwendig inszeniertes Kinoabenteuer mit Franz-Xaver Kroetz und Michael Herbig. Einen ganz anderen Weg sind dagegen die beiden Tittmoninger (Oberbayern) Künstler Bettina und Jochen Nistler von der «Werkstatt Kesslfligga» gegangen. Sie stellten ihre mit viel Herzblut gespielte Variante am Sonntag...

  • Kempten
  • 05.08.09
 12×

Vor 50 Jahren zum Priester geweiht

Wangen/Rom (mic). Walter Kasper ist Kardinal und Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Nach dem Papst ist er ranghöchster Deutscher im Vatikan. Jetzt wird der hohe kirchliche Würdenträger für einige Tage in seine Heimatgemeinde zurückkehren: Am Sonntag, 15. April, feiert er in der Stadtpfarrkirche St. Martin das Goldene Priesterjubiläum.

  • Kempten
  • 11.04.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ