Kaserne

Beiträge zum Thema Kaserne

Dauerbaustelle in Sonthofen: die Generaloberst-Beck-Kaserne.
5.953×

Bundeswehr
Stadtentwicklung Sonthofen bleibt wegen Kaserne für Gartenschau blockiert

Sonthofen lässt es keimen. So könnte ein Slogan für die Landesgartenschau lauten. Doch das Einzige, was seit vielen Jahren keimt, ist die Hoffnung. Bereits seit 2012 laufen Gespräche dazu. Dass so lange nichts vorwärtsgeht, liegt nicht am Rathaus, sondern an der Bundeswehr. Die hat bis heute nicht verbindlich erklärt, wann sie die Grünten- und die Jägerkaserne räumen will. 2023 ist aktuell das Ziel. Bekannt ist nur, dass die Um- und Neubauten auf der Generaloberst-Beck-Kaserne ein teurer Spaß...

  • Sonthofen
  • 06.04.19
Still ruht die Ari-Kaserne! So wird es auch noch länger bleiben, denn der Bund gibt die Flächen derzeit nicht frei.
3.360×

Stadtentwicklung
Beim Kemptener Kasernengelände geht immer noch nichts voran

Vor sieben Jahren fiel die Entscheidung, den Bundeswehr-Standort Kempten aufzulösen. Vor fünf Jahren begannen die Planungen für die Nutzung der Kasernenareale. Mittlerweile ist die Firma Soloplan in das frühere Kreiswehrersatzamt eingezogen. Die Sozialbau baut im ehemaligen Lazarett am Haubensteigweg Wohnungen. Das war’s dann erst einmal. Weitere Vorhaben im Bereich der Ari-Kaserne an der Kaufbeurer Straße bleiben vorerst in der Schublade. Der Grund: Das Gelände wird von der zuständigen...

  • Kempten
  • 07.11.18
367×

Stadtentwicklung
Weitere Nutzung der Kemptener Artillerie-Kaserne: Firmen und Wohnungen oder doch Flüchtlingsunterkünfte?

Die schriftliche Stellungnahme des bayerischen Sozialministeriums ist nichtssagend und lässt damit Raum für wilde Spekulationen: 'Die Gespräche zur Nutzung der Artillerie-Kaserne in Kempten dauern noch an.' Seit Monaten bemüht sich Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle nach Abzug der Bundeswehr um den Ankauf all ihrer Liegenschaften. Die Stadt will so bald wie möglich den herben Verlust des Armeestandorts durch Firmenansiedlungen und Wohnungsbau kompensieren. Doch das Sozialministerium...

  • Kempten
  • 31.05.16
29×

Fest
Neujahrsempfang in Sonthofen: Jahrhundertchance für Stadtentwicklung gemeinsam nutzen

'Eine Jahrhundertchance' für Sonthofen und die Region sieht Bürgermeister Hubert Buhl im 2013 auf den Weg gebrachten Stadtentwicklungsprozess. Die planerische Grundlage sei entwickelt. Es sei nun die gemeinsame Aufgabe der Bürgerschaft, die Zeit zu nutzen und das beschlossene Maßnahmenpaket umzusetzen. Das erklärte der Rathauschef beim traditionellen Neujahrsempfang von Stadt und Bundeswehr in der seinem letzten, bevor er nach der Wahl im März sein Amt übergibt. Buhl erinnerte an die Feier '50...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.14
16×

Stadtentwicklung
Zukunftspläne für Sonthofer Kasernenflächen und ihr Umfeld sind realistisch

Eine Entwicklung der freiwerdenden Kasernenflächen in Sonthofen im bisher geplanten Rahmen scheint 'möglich und umsetzbar'. So fasste Bürgermeister Hubert Buhl am Dienstag im Stadtrat das Ergebnis einer ersten Kosten- und Finanzierungsschätzung zusammen. Der Stadtrat nahm den Entwurf für das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) mit 24:1 Stimmen zur Kenntnis. Im Herbst hatte die Stadt das städtebauliche Konzept mit einem Maßnahmenkatalog vorgestellt. Neue Ideen wie ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.13
23×

Stadtentwicklung
Bürgerforum: Statt Kaserne in Sonthofen Wohn- oder Bildungsstandort

Den Sonthofern fällt so manches ein beim Bürgerforum zur Zukunft der frei werdenden Flächen - bis hin zum Stausee zur Stromgewinnung Wie soll es mit der Stadt weitergehen? Die ab 2015 frei werdenden Kasernenflächen in der Innenstadt bieten viele Möglichkeiten. Sonthofer Bürger haben ebenso viele Antworten parat, wie es sich beim Bürgerforum im Haus Oberallgäu herausstellte. Die Vorschläge reichten von einem Stausee zur Stromerzeugung an Stelle der Grüntenkaserne über einen kostenlosen ÖPNV für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ