Kaserne

Beiträge zum Thema Kaserne

421×

Wechsel
Neuer Kommandeur des Gebirgsversorgungsbataillons in Füssen

Oberstleutnant Dr. Eric Offermann hat am Dienstag den Posten des Kommandeurs beim Gebirgsversorgungsbataillon 8 in der Allgäu Kaserne in Füssen übernommen. Bei einem Appell am Festspielhaus wurde ihm das Kommando von Brigadegeneral Alexander Sollfrank von der Gebirgsjägerbrigade 23 übertragen. Sein Vorgänger Holger Müller verabschiedet sich nach zwei Jahren aus Füssen und wird nach Eschweiler versetzt. Offermann ist Warum der Posten als Kommandeur in Füssen wie ein Sechser im Lotto für Eric...

  • Füssen
  • 16.02.16
21×

Freiwilligendienst
Abbrecher bei Bundeswehr kaum Thema im Allgäu

Gebirgsaufklärer zählen derzeit 43 Freiwillige – Weitere Stellen zu vergeben Seit Abschaffung der Wehrpflicht 2011 gibt es eine neue Spezies bei der Bundeswehr: den Freiwilligen. Zwischen sieben und 23 Monaten können sich junge Männer und Frauen an die Streitkräfte binden. Offenbar treten aber manche mit falschen Vorstellungen an: Bundesweit springen über 30 Prozent der Angeworbenen während der Ausbildung ab. Eine Zahl, die fürs Allgäu zu hoch angesetzt sei, wie Hauptmann Philip L. sagt. Zwar...

  • Füssen
  • 19.01.13
12×

Allgäu
Bundeswehrreform: Pschierer fordert weitere Bundesmittel für betroffene Kommunen

Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer fordert weitere finanzielle Unterstützung für alle von der Bundeswehrreform betroffenen Kommunen. In einer Pressemitteilung unterstützt Pschierer einen entsprechenden Antrag an den Bundesrat. Der Antrag sieht vor, in den nächsten zehn Jahren, die Bundesfinanzhilfen zur Stadterneuerung um jährlich 50 Millionen Euro zu erhöhen. Es sei wichtig, die Umnutzung der Brachflächen für zivile Zwecke voranzutreiben, sagte Pschierer. Diese Aufgaben könnten die...

  • Füssen
  • 16.03.12
362× 2 Bilder

Bundeswehrreform
Standort gesichert: Aufatmen in Füssen

Weniger Soldaten, aber weiter zwei Bataillone – Niemand vor Ort kennt Details Ob an der Wache, im Offiziersheim oder auf dem Exerzierplatz: Sichtlich erleichtert haben gestern die Soldaten der Allgäu-Kaserne auf den Erhalt des Bundeswehr-Standortes Füssen reagiert. 'Heute ist ein guter Tag für uns', fasste Hans-Joachim Engelhaupt, Kommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 und Standortältester, die Stimmung zusammen. 'Denn wir können in Füssen weiter in vollem Umfang arbeiten.' Zwar...

  • Füssen
  • 27.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ