Kaserne

Beiträge zum Thema Kaserne

Symbolbild
1.802×

Feuer
Mülltonnenbrand in Füssener Kaserne verursacht 20.000 Euro Sachschaden

Zwei brennende Mülltonnen haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen hohen Sachschaden in der Füssener Kaserne verursacht. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten zwei Soldaten Brandgeruch und entdeckten zwei Mülltonnen im Außenbereich, die in Flammen standen. Mit Feuerlöschern gelang es den Soldaten, den Brand zu löschen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Hauptsächlich durch Verrußung entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die Brandursache konnte noch nicht geklärt...

  • Füssen
  • 21.10.18
1.122×

Tag der Bundeswehr
Blick hinter die Kulissen der Allgäu-Kaserne in Füssen

Was leistet die Bundeswehr? Welche Aufgaben erfüllt sie an den Heimatstandorten und im Einsatzgebiet? Welche Karrieremöglichkeiten bietet die Bundeswehr? Welche Menschen leisten dieses große Aufgabenpaket? Welches Material haben sie dafür zur Verfügung? Am 'Tag der Bundeswehr' am Samstag, 10. Juni, gibt es darauf Antworten. Der 'Tag der Bundeswehr' ist eine deutschlandweite Veranstaltung, bei der die Bundeswehr an 16 Standorten einlädt, sich selbst ein Bild von der Bundeswehr zu machen. Mit...

  • Füssen
  • 08.06.17
368×

Wechsel
Neuer Kommandeur des Gebirgsversorgungsbataillons in Füssen

Oberstleutnant Dr. Eric Offermann hat am Dienstag den Posten des Kommandeurs beim Gebirgsversorgungsbataillon 8 in der Allgäu Kaserne in Füssen übernommen. Bei einem Appell am Festspielhaus wurde ihm das Kommando von Brigadegeneral Alexander Sollfrank von der Gebirgsjägerbrigade 23 übertragen. Sein Vorgänger Holger Müller verabschiedet sich nach zwei Jahren aus Füssen und wird nach Eschweiler versetzt. Offermann ist Warum der Posten als Kommandeur in Füssen wie ein Sechser im Lotto für Eric...

  • Füssen
  • 16.02.16
172×

Aktion
Familientag in der Allgäu-Kaserne für Angehörige von Soldaten im Auslandseinsatz

Ihren zweiten Familientag für Angehörige von Soldaten im Auslandseinsatz hatte die Reservistenkameradschaft Königswinkel angeregt. Er hat am Samstagnachmittag in der Kaserne in Füssen stattgefunden und ist anlässlich des nahenden Osterfestes mit einer Paketaktion verbunden gewesen. Jeder Soldat erhält ein Paket mit Osterkerze und Süßem - finanziert zum großen Teil aus Spenden der Patengemeinden und der Bevölkerung des Füssener Lands. Sinn des Familientags ist es, die Angehörigen von Soldaten im...

  • Füssen
  • 18.03.13
17×

Freiwilligendienst
Abbrecher bei Bundeswehr kaum Thema im Allgäu

Gebirgsaufklärer zählen derzeit 43 Freiwillige – Weitere Stellen zu vergeben Seit Abschaffung der Wehrpflicht 2011 gibt es eine neue Spezies bei der Bundeswehr: den Freiwilligen. Zwischen sieben und 23 Monaten können sich junge Männer und Frauen an die Streitkräfte binden. Offenbar treten aber manche mit falschen Vorstellungen an: Bundesweit springen über 30 Prozent der Angeworbenen während der Ausbildung ab. Eine Zahl, die fürs Allgäu zu hoch angesetzt sei, wie Hauptmann Philip L. sagt. Zwar...

  • Füssen
  • 19.01.13
370×

Bundeswehr
Stillgestanden und aufgepasst: Allgäu Kaserne Füssen weiht neues Wachgebäude ein

Dass die Bundeswehrreform das Allgäu schwer getroffen hat, ist mittlerweile bekannt. Die Standorte Kaufbeuren und Kempten werden geschlossen, Sonthofen wird deutlich verkleinert. Die Allgäu Kaserne in Füssen trifft es dagegen weniger drastisch. Hier heißt die Marschrichtung Umstrukturierung. Die Ausbildungskompanie wurde in Füssen zwar gestrichen, dafür kommen neue Dienststellen, aus Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen, hinzu. Und auch baulich hat sich in der Allgäu Kaserne etwas getan.

  • Füssen
  • 23.08.12
91×

Absturz 2
Speicherchip soll Absturzursache am Kienberg klären helfen

Wrackteile des Segelfliegers in Kaserne gebracht Die Wrackteile des abgestürzten Segelflugzeugs am Kienberg bei Pfronten (Ostallgäu) sind gestern Nachmittag geborgen worden. Ein Hubschrauber der Firma Wucher aus Österreich – sie ist auf solche Einsätze spezialisiert – brachte die Teile von der Unglücksstelle zu einer Kiesgrube an der Achtalstraße. Von dort aus wurden sie mit einem Containertransporter in die Allgäu Kaserne nach Füssen gebracht. 'Hier geht es erstmal in der...

  • Füssen
  • 26.07.12

Allgäu
Bundeswehrreform: Pschierer fordert weitere Bundesmittel für betroffene Kommunen

Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer fordert weitere finanzielle Unterstützung für alle von der Bundeswehrreform betroffenen Kommunen. In einer Pressemitteilung unterstützt Pschierer einen entsprechenden Antrag an den Bundesrat. Der Antrag sieht vor, in den nächsten zehn Jahren, die Bundesfinanzhilfen zur Stadterneuerung um jährlich 50 Millionen Euro zu erhöhen. Es sei wichtig, die Umnutzung der Brachflächen für zivile Zwecke voranzutreiben, sagte Pschierer. Diese Aufgaben könnten die...

  • Füssen
  • 16.03.12
307× 2 Bilder

Bundeswehrreform
Standort gesichert: Aufatmen in Füssen

Weniger Soldaten, aber weiter zwei Bataillone – Niemand vor Ort kennt Details Ob an der Wache, im Offiziersheim oder auf dem Exerzierplatz: Sichtlich erleichtert haben gestern die Soldaten der Allgäu-Kaserne auf den Erhalt des Bundeswehr-Standortes Füssen reagiert. 'Heute ist ein guter Tag für uns', fasste Hans-Joachim Engelhaupt, Kommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 und Standortältester, die Stimmung zusammen. 'Denn wir können in Füssen weiter in vollem Umfang arbeiten.' Zwar...

  • Füssen
  • 27.10.11
264× 4 Bilder

Investition
Wachgebäude und Drohnenhalle der Füssener Allgäu-Kaserne werden trotz Bundeswehr-Reform gebaut

Eine Kaserne, etliche Baustellen Die aktuelle Bundeswehr-Reform hat auch auf dem Gelände der Füssener Allgäu-Kaserne so manches Bauvorhaben auf Eis gelegt: Für die neue Küche oder die heiß ersehnte zusätzliche Mehrzweckhalle gibt es erst grünes Licht, wenn Bundesverteidigungsminister de Maiziere über die Zukunft aller Bundeswehr-Standorte entschieden hat. Drohnenhalle für Luftaufklärungssysteme: Die 63 mal 14 Meter große Instandsetzungs- und Ausbildungshalle samt Lager- und Sozialräumen kostet...

  • Füssen
  • 28.07.11
49×

Füssen
Allgäu-Kaserne öffnet am Samstag ihre Tore

Maultiere sind im Einsatz. Minenspürhunde ebenso: Am Tag der offenen Tür in der Füssener Allgäu-Kaserne beteiligen sich auch Vierbeiner. Die Besucher können sich am Samstag, 2. Juli, von 10 bis 17 Uhr natürlich über viele andere Bereiche der Bundeswehr informieren. An einer Reihe von Stationen werden die Aufklärungs- und Logistiksysteme der Bundeswehr zu erleben sein. Ebenso sind viele Vorführungen geplant - unter anderem eine dynamische Fahrzeugschau, Fallschirmspringen und ein Konzert des...

  • Füssen
  • 29.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ