Kaserne

Beiträge zum Thema Kaserne

15×

CSU
Unterstützung vom Generalsekretär in Sachen Bundeswehrabzug aus Kaufbeuren

Alexander Dobrindt setzt sich für finanzielle Entschädigungen ein, um Bundeswehrabzug aus Kaufbeuren abzufedern Die Folgen des Bundeswehrabzugs abzufedern, ist derzeit das Hauptanliegen der Kaufbeurer Politik. Unterstützung dabei sagte ihnen nun auch CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt zu. Er weilte gestern zum politischen Frühschoppen seiner Partei im Kolpinghaus. Hauptsächlich befasste er sich dort allerdings mit anderen Parteien. Vehement forderte er ein Verbot der NPD. Den Kolpingsaal...

  • Kempten
  • 28.11.11
13×

Kaufbeuren
Schließung des Bundeswehrstandortes Thema im Stadtrat

Die Schließung des Bundeswehrstandortes Kaufbeuren ist heute Thema beim Stadtrat Kaufbeuren. Die CSU- Fraktion hat dazu am Freitag einen 10-Punkte-Plan vorgelegt. Wie berichtet fordert sie darin unter anderem, dass das Fliegerhorst-Gelände nach Abzug der Bundeswehr nahtlos an die Stadt übergeht. Nur so sei eine erfolgversprechende Entwicklung des rund 2,5 Quadratkilometer großen Geländes möglich. Außerdem sei ein sofortiger Ausbau der B12 jetzt umso wichtiger. Kaufbeuren sei mittlerweile die...

  • Kempten
  • 22.11.11
14×

Kaufbeuren
Staatskanzleichef Thomas Kreuzer beteuert erneut Hilfe für Standort Kaufbeuren

Bei seinem Besuch des Bundeswehrstandorts Kaufbeuren hat Staatskanzleichef Thomas Kreuzer noch einmal versprochen, dass man die Stadt nach der Schließung des Standorts tatkräftig unterstützen werde. Kreuzer selbst wird heuer noch nach Berlin fahren, um entsprechende Gespräche zu führen. Von der Schließung der Kaserne im Zuge der Bundeswehrreform sind rund 1.200 Arbeitsplätze betroffen. Die Bundeswehr ist bis dato der größte Arbeitgeber in der Region.

  • Kempten
  • 16.11.11
17×

Scheidegg
Allgäu Initiativ Konferenz beschließt Resolution

Rund 60 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Tourismus und Landwirtschaft haben eine Resolution zur Unterstützung der von den Bundeswehr-Standortschließungen betroffenen Kommunen beschlossen. Nach dem Beschluss der Reform war man sich auf der Allgäu Initiativ Konferenz gestern einig, dass jetzt deutliche Unterstützung vom Bund und der Bayerischen Staatsregierung zu erwarten sei. Weitere Themen bei der Initiativ Konferenz waren die Verbesserung der Mobilität im Allgäu und welche Möglichkeiten es...

  • Kempten
  • 15.11.11
11×

Allgäu
Allgäu GmbH setzt sich für betroffene Bundeswehrstandorte ein

Nach der Bekanntgabe des massiven Stellenabbaus bei den Allgäuer Kasernen plant die Allgäu GmbH bereits neue Vermarktungsaktivitäten. Es gilt jetzt das Allgäu und besonders die betroffenen Standorte wieder zu stärken, so Klaus Fischer, Geschäftsführer der Allgäu GmbH. Die Allgäu GmbH hofft jetzt auch auf starke Unterstützung vom Bund. 'Es wurde angekündigt, dass auf strukturschwache Regionen Rücksicht genommen wird. Das war besonders in Kaufbeuren nicht der Fall. Hier bedarf es jetzt einer...

  • Kempten
  • 27.10.11
21× 2 Bilder

Schließung
Bundeswehrreform: IHK fordert Unterstützung vom Bund

Nach der Bekanntgabe der Schließung und Reduzierung mehrerer Bundeswehreinrichtungen im Allgäu haben sich die IHK-Regionalversammlungen aus dem Ober- und Ostallgäu geäußert. Sie fordern unterstützende Maßnahmen vom Bund. Die jetzt bekannten Veränderungen können 'durchaus auch positive Effekte auf dem Weg zur Konsolidierung des Staatshaushaltes und zur Erreichung schlankerer Strukturen der öffentlichen Hand' haben, heißt es in einer Pressemitteilung der IHK Schwaben. Allerdings befürchtet der...

  • Kempten
  • 27.10.11
441× 2 Bilder

Reform
Katastrophaler Einschnitt - Bundeswehr Fliegerhorst Kaufbeuren wird aufgelöst

Die Bundeswehrreform trifft Kaufbeuren und das Ostallgäu in aller Härte: Der Fliegerhorst wird aufgelöst. Es gibt nur noch einen Hoffnungsschimmer: Der Towersimulator könnte bleiben, wenn eine zivil-militärische Kooperation zustande kommt. Interesse daran signalisierte bereits die Firma e.sigma. Sie möchte zusammen mit der Russischen Akademie der Wissenschaften Flugsicherheitspersonal für Russland in Kaufbeuren ausbilden. Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) kündigte gestern an, daran...

  • Kempten
  • 27.10.11
24×

Kaufbeuren
Nach Schock über Standortschließung schaut Kaufbeuren nach vorne

Einen Tag nach Bekanntgabe der Truppenreduzierung und Kasernenschließungen im Allgäu sitzt der Schock immer noch tief. Die Kasernen in Kempten und Kaufbeuren werden geschlossen und die Standorte Füssen und Sonthofen reduziert. Dennoch versucht man in Kaufbeuren nach vorne zu schauen. Eine Arbeitsgruppe überlegt ab heute, wie es mit dem Kasernengelände künftig weitergehen könnte. Erste Ideen gibt es schon. So könnten auf dem Gelände eine Photovoltaikanlage, großflächiges Gewerbe oder neue...

  • Kempten
  • 27.10.11
363× Video 3 Bilder

Abzug
Kemptener Kaserne wird geschlossen - Soldaten erfuhren es beim Appell

Zapfenstreich Es dauert nicht mehr als ein paar Minuten. Ein paar Minuten, in denen Oberstleutnant Kurt Rasch den Tagesbefehl des Verteidigungsministers verliest und so die Gerüchte der vergangenen Stunden in eindeutige Worte fasst: Kempten, einer der ältesten Militärstandorte Bayerns, verliert die Bundeswehr.  Das Gebirgssanitätsregiment 42 wird aufgelöst, Kreiswehrersatzamt und Fachsanitätszentrum im Haubensteigweg ereilt dasselbe Schicksal. Nach Umsetzung der Reform, verliest Rasch...

  • Kempten
  • 27.10.11

Kaufbeuren
Auswirkungen der Bundeswehrreform auf den Standort Kaufbeuren

Im Rahmen der Bundeswehrstrukturreform wird nach neuester Bekanntgabe des Bundesverteidi-gungsministers mit der Technischen Schule für die Luftwaffe I in Kaufbeuren ein leistungsfähiger, innovativer und traditionsreicher Standort geschlossen. Rund 880 Dienstposten und Arbeitsplätze fallen weg, was einer wirtschaftlich noch nicht ausreichend gestärkten kreisfreien Stadt besonders negative Auswirkungen mit Ausstrahlung in das Ostallgäu bringt. Landrat Johann Fleschhut zur Schließung: 'Durch die...

  • Kempten
  • 26.10.11
255×

Füssen
Auswirkungen der Bundeswehrreform auf den Standort Füssen

Der Bundesverteidigungsminister hat heute die beschlossenen Veränderungen zur Umstrukturierung der Bundeswehr bekanntgegeben. Danach wird der Standort Füssen, der seit über 50 Jahren besteht, von 1.650 auf 1.090 Dienstposten reduziert. Landrat Johann Fleschhut kommentiert die Auswirkungen: 'Dies ist ein Rückschlag in der Aufwärtsentwicklung eines traditionellen, leistungsfähigen und auch erfahrenen Bundeswehrstandortes, der sich insbesondere durch erfolgreiche Auslandseinsätze bei KFOR und ISAF...

  • Kempten
  • 26.10.11
33×

Kempten
Kempten sucht nach Alternativen zur Bundeswehr

Nach der Bekanntgabe, dass auch in Kempten der Bundeswehrstandort aufgelöst werden soll, sucht die Stadt jetzt nach Alternativen. Dabei muss der Bund jetzt deutlich unterstützend hinzukommen, so Netzer. Vor allem das Bundeswehrareal biete sich da als günstige Möglichkeit für die Stadt an. Etwa 1000 Soldaten sind noch in Kempten stationiert. Bis spätestens 2017 sollen alle 31 betroffenen Standorte in Deutschland aufgelöst sein.

  • Kempten
  • 26.10.11
18×

Kaufbeuren / Berlin
Thomae: Für den Fliegerhorst Kaufbeuren gibt es noch eine Chance der Nachnutzung

Für die Bundeswehrstandorte Kaufbeuren und Kempten steht fest: Sie werden geschlossen. Nun hat aber der Bundestagsabgeordnete Stephan Tohmae nach der Bekanntgabe in Berlin für den Standort Kaufbeuren neue Hoffnungen geäußert - Bundestags- und Landtagsabgeordnete haben ein Konzept der Nachnutzung entwickelt. "Mit der Standortentscheidung des Verteidigungsministers kann Kaufbeuren natürlich nicht zufrieden sein", erklärte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae (FDP) nach der...

  • Kempten
  • 26.10.11
46×

Bundeswehr
Kempten verliert Bundeswehrstandort

Die Stadt Kempten verliert ihren letzten verbliebenen Bundeswehrstandort. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung wird die Ari-Kaserne an der Kaufbeurer Straße im Zuge des Bundeswehrreform geschlossen. Der genaue Zeitplan der Schließung war am Mittwochmorgen noch nicht bekannt.

  • Kempten
  • 26.10.11
25×

Berlin/Allgäu
Offenbar zwei Bundeswehrkasernen im Allgäu vor dem Aus

Banges Warten in den Allgäuer Bundeswehrkasernen. Am Nachmittag will das Verteidigungsministerium bekannt geben, welche Kasernen im Zuge der Bundeswehrreform geschlossen werden. Medienberichten zufolge sollen rund 30-40 der etwa 400 Standorte in Deutschland dicht gemacht werden. Wie es mit den Standorten in Kaufbeuren, Füssen, Kempten und Sonthofen weiter geht, ist noch unklar. Nach Angaben der Allgäuer Zeitung stehen die Kasernen Kempten und Kaufbeuren vor dem Aus. Zahlreiche Allgäuer...

  • Kempten
  • 26.10.11
103×

Bundeswehrreform
Kahlschlag bei der Bundeswehr: Mehrere Standorte im Allgäu betroffen

Es war der Tag der Entscheidungen in Berlin. Zum einen hat der Bundestag heute mit einer breiten Mehrheit dem erweiterten Euro-Rettungschirm zugestimmt, zum anderen hat Verteidigungsminister Thomas De Maiziere bekannt gegeben, welche Bundeswehrstandorte im Rahmen der Reform geschlossen, bzw. drastisch verkleinert werden sollen. Und gerade von diesen Entscheidungen ist das Allgäu besonders schwer betroffen. Gleich mehrere Schließungen, aber auch deutliche Kürzungen wird es bei der Bundeswehr im...

  • Kempten
  • 26.10.11
20×

Gespräch
OB Netzer wirbt in Berlin für Bundeswehr-Standort Kempten

Netzer und Müller beim Inspekteur des Sanitätsdienstes Für den Erhalt des Bundeswehrstandorts Kempten haben sich am Dienstag in Berlin Staatssekretär Dr. Gerd Müller und Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer eingesetzt. Bei einem Gespräch mit Generaloberstabsarzt Kurt-Bernhard Nakath, dem Inspekteur des Sanitätsdiensts, und seinem designierten Nachfolger, Generalstabsarzt Dr. Ingo Patschke, wiesen sie auf die Standortvorteile und die lange Tradition der Bundeswehr in Kempten sowie die enge...

  • Kempten
  • 22.09.11
19×

Bundeswehr
Bürgermeister Buhl unterstreicht Bedeutung des Bundeswehr-Standortes Sonthofen

Die Bedeutung des Bundeswehr-Standortes Sonthofen steht für Bürgermeister Hubert Buhl außer Frage. Trotz Gerüchten um eine wackelige Zukunft der ABC-Abwehr in der Kreisstadt geht er weiter von deren Umzug auf die GOB-Kaserne aus: Anfang 2015. Es seien keine Planänderungen zu erwarten, weil die Baumaßnahmen auf der Burg - zwar zögerlich, aber eben doch - weitergeführt würden. Eine Verkleinerung oder gar ein Aus für den Standort ist für Buhl kein Thema. Im Gegenteil: In seinen Augen müsste die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.08.11
361× 2 Bilder

Soldaten
Viele neue Erfahrungen für die Rekruten hinterm Kasernentor bei der Bundeswehr in Kempten

Wie Freiwillige nach ihren ersten Wochen den Dienst sehen «Ich finde es toll, was die Bundeswehr an Berufen anbietet und wie viel Hilfe die Soldaten im In- und Ausland leisten», schwärmt Meike Mayer. Die 21-Jährige aus Weitnau ist eine von 80 Freiwilligen, die seit fünf Wochen jeden Morgen in der Kemptener Artillerie-Kaserne antreten. Auch nach der Aussetzung der allgemeinen Wehrpflicht hat das Gebirgssanitätsregiment 42 keine Nachwuchssorgen. >, wirbt Oberstleutnant Andreas Steinert für seine...

  • Kempten
  • 09.08.11
25×

Kempten
Müller und Netzer machen sie für Erhalt der Bundeswehr stark

Die Bundeswehrreform tritt in die entscheidende Phase und von der Umstrukturierung könnte auch das Gebirgssanitätsregiment 42 am Standort Kempten betroffen sein. Mit 16 Hektar biete das Areal an der Kaufbeurer Straße das nötige Umfeld für eine Erweiterung. Weitere Pluspunkte seien außerdem die moderene Schießanlage in Riederau und die Nähe zum Standortübungsplatz in Bodelsberg. Die endgültige Entscheidung über den Standort wird im Oktober fallen.

  • Kempten
  • 29.07.11
23×

Stadtentwicklung
Bürgerforum: Statt Kaserne in Sonthofen Wohn- oder Bildungsstandort

Den Sonthofern fällt so manches ein beim Bürgerforum zur Zukunft der frei werdenden Flächen - bis hin zum Stausee zur Stromgewinnung Wie soll es mit der Stadt weitergehen? Die ab 2015 frei werdenden Kasernenflächen in der Innenstadt bieten viele Möglichkeiten. Sonthofer Bürger haben ebenso viele Antworten parat, wie es sich beim Bürgerforum im Haus Oberallgäu herausstellte. Die Vorschläge reichten von einem Stausee zur Stromerzeugung an Stelle der Grüntenkaserne über einen kostenlosen ÖPNV für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.11
29×

Informationstag
450 Schüler besuchen Sonthofener Kaserne

Bei dem Informationstag will der Bund zeigen, dass er viele Berufsmöglichkeiten bietet. Dazu gehören laut Hauptmann Udo Hagemeister auch Tätigkeiten wie Schlosser oder Schreiner. Die Schüler erfuhren auch, dass ein Soldat die Teilnahme an Auslandseinsätzen nur mit einem Kriegsdienstverweigerungsantrag verhindern kann.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.11

Militär
Bundeswehr-Standort in Lindenberg ohne Kaserne

In Lindenberg befinden sich statt Soldaten nur eine Güteprüfstelle und ein Ersatzteillager für Luftfahrtgeräte Von außen sieht eine der vielen Hallen der Liebherr Aerospace GmbH in Lindenberg (Westallgäu) wie ein gewöhnlicher Lagerraum aus. An der Eingangstür hängt ein großes Schild: «Bundeseigenes Lager». «Im ersten Moment hört sich das nach Militär an», sagt Ingenieur Dieter Reiff. In gewisser Weise stimmt das auch. «Hier befinden sich aber keine Waffen», winkt Reiff ab. Es gibt auch keinen...

  • Kempten
  • 28.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ