Kartei der Not

Beiträge zum Thema Kartei der Not

Hilfe
50 Jahre Kartei der Not

Die Kartei der Not feiert Geburtstag – eine 50-jahrige Erfolgsgeschichte. Die aktuellen Entwicklungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausgabe, aber auch, warum und wie alles begann. Es sind Geschichten von Schicksalen am Rande der Wohlstandsgesellschaft. Viele private Spender, Unternehmen, Vereine, aber auch die Augsburger Allgemeine und Allgauer Zeitung sowie ihre Heimatausgaben haben das Hilfswerk in den vergangenen Jahren unterstutzt. Auf den kommenden Seiten finden Sie Beispiele großartiger...

  • Kempten
  • 23.06.15
 129×

Gute Tat
Neues Gerät erleichtert den Alltag von Maria Möckel aus Lechbruck

Maria Möckel ist glücklich und froh: Dank einer Spende mehrerer Stiftungen, darunter der Kartei der Not, dem Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung, ist der Alltag der auf einen Rollstuhl angewiesenen Frau nun erheblich leichter geworden. Mit einem neuen 'Saug-Blas-Steuerungsgerät' kann sie mit dem Mund den Fernseher bedienen, Notrufe absenden oder andere Dinge in ihrem Zimmer im Siebenbürgerheim in Lechbruck steuern. 8.000 Euro hat das Gerät gekostet, Krankenkassen und der Bezirk Schwaben...

  • Füssen
  • 02.06.15
 20×

Schützenhilfe
Die Gaue Mindelheim und Turkheim richten ein Schießen zugunsten der Kartei der Not aus

Jeder Schuss ein Treffer Am morgigen Donnerstag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), startet die Schützenhilfe zugunsten der 'Kartei der Not', dem Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung. Der Schießwettbewerb ist für alle offen. Auch interessierte Nichtmitglieder können versuchen, einen Glücksschuss zu erzielen. Die Ausschreibung sieht eine Blatt’l-Wertung nach Teilerwertung vor, sodass mit etwas Glück auch ein Anfänger die Chance auf den Hauptgewinn hat. Laut offizieller Ausschreibung...

  • Buchloe
  • 02.10.13
 91×

Christbaum Sammeln
In Kempten Christbäume sammeln für einen guten Zweck

Christbäume entsorgt Am Samstag hieß es für viele endgültig Abschied nehmen vom Christbaum im Wohnzimmer. Denn an diesem Tag wurde das Tannengrün aus vielen Wohnungen und Häusern an den Straßenrand gestellt. Am Samstag wurden die ausgedienten Bäume dann von vielen fleißigen Helfern eingesammelt, aufgeladen und entsorgt. zum 21. Mal fand da nämlich die Christbaum-Sammelaktion in Kempten statt. Im ganzen Stadtgebiet waren die Helfer mit ihren Traktoren unterwegs. Organisiert wurde die...

  • Kempten
  • 16.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ