Karte

Beiträge zum Thema Karte

Lokales
Auch am 2. Advent wird auf den Weihnachtsmärkten im Allgäu wieder Glühwein ausgeschenkt.

Adventszeit
Diese Weihnachtsmärkte haben am zweiten Advent geöffnet

Neben den Klausentreiben am Nikolaus finden am Wochenende auch erneut Weihnachtsmärkte im gesamten Allgäu statt.  Diese Weihnachtsmärkte haben am 2. Advents-Wochenende geöffnet: OberallgäuBad Hindelang Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 21:00 Uhr Freitag, 06.12.: 14:00 bis 21:30 Uhr Samstag, 07.12: 10:00 bis 21:30 Uhr Sonntag, 08.12: 10:00 bis 21:00 Uhr Kempten 29.11.2019 bis 22.12.2019 Sonntag bis Donnerstag von 12:00 - 20:00 Uhr Freitag und Samstag von 12:00 - 21:00 Uhr Lauben...

  • Kempten
  • 06.12.19
  • 1.316× gelesen
Lokales
Archivbild.

Karte
"Fridays for Future" ruft erneut zu Klimastreik auf: Wo am Freitag, 29.11. im Allgäu gestreikt wird

Zum vierten Mal ruft "Fridays for Future" zu einem globalen Klimastreik auf. Auch in über 500 deutschen Städten gehen die jungen Leute am Freitag, 29. November wieder auf die Straße. Auch in Allgäuer Städten und Gemeinden sind Aktionen geplant. Als "laut, wütend und unbequem" kündigt die Bewegung den Streik am Freitag auf ihrer Internetseite an. Denn bisher habe dieses Jahr gezeigt, dass es nicht ausreiche, Politiker und Politikerinnen auf die Klimakrise und ihre Verantwortung aufmerksam zu...

  • Kempten
  • 29.11.19
  • 2.104× gelesen
  •  4
Lokales
Klausentreiben im Allgäu.

Übersicht
Schaurig-schönes Brauchtum: Klausentreiben-Termine im Allgäu 2019

Woher das Klausen- und Bärbeletreiben im Allgäu kommt, ist nicht ganz sicher. Fest steht: Es stammt aus heidnischer Zeit. Die kalte, dunkle Jahreszeit sorgte schon damals für allerhand Sagen von Dämonen und bösen Geistern. Junge Burschen (als "Bärbele" auch Mädchen und Frauen) machen sich seitdem aus der Furcht der Menschen einen Spaß und ziehen mit furchterregenden Masken und lärmenden Glocken und Schellen durch die Ortschaft. Andere Bezeichnungen: "Klausjagen" (Schweiz) und Krampuslauf...

  • Kempten
  • 25.11.19
  • 5.395× gelesen
  •  1
Lokales

Karte
Advent 2019: Weihnachtsmärkte im Allgäu

Es riecht nach Glühwein und gebrannten Mandeln und irgendwo im Hintergrund spielt eine Blaskapelle: Es ist Weihnachtsmarktzeit. Wo und wann im Allgäu die Weihnachtsmärkte stattfinden, sehen Sie auf unserer interaktiven Karte. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. (Stand 19.11.19) Oberallgäuer Weihnachtsmärkte Altstädten  37. Nikolausmarkt am Samstag 30.11.2019 von 9 bis 18 Uhr Bad Hindelang 29.11.2019 bis 08.12.2019 Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 21:00...

  • Kempten
  • 22.11.19
  • 22.197× gelesen
Lokales
Am Samstag, 16. November findet in Immenstadt die Brauchtumsnacht statt. (Archivbild)

Veranstaltung
Immenstädter Brauchtumsnacht: Klausen- und Bärbeleverein feiert 15-jähriges Jubiläum

Traditionell findet das Klausen- und Bärbeletreiben erst Anfang Dezember statt. Doch die ersten gruseligen Gestalten ziehen bereits am Samstag, 16. November, durch Immenstadt. Dort findet zum 15-jährigen Jubiläum des Klausen- und Bärbelevereins Immenstadt die Brauchtumsnacht statt. Rund 40 Gruppen mit hunderten Krampussen, Klausen, Perchten und Bärbele werden aus dem gesamten Alpenraum erwartet, so die Veranstalter auf Facebook. Sobald die Dunkelheit einbricht, wollen die schaurigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.19
  • 6.239× gelesen
Lokales
Die Faschingszeit geht wieder los: Im Allgäu stehen zahlreiche Bälle und Umzüge an.

Veranstaltungen
Übersichtskarte: Faschingstermine im Allgäu 2020

Die fünfte Jahreszeit wird auch im Allgäu groß gefeiert. Welche Faschingsveranstaltungen in der Region statt finden, sehen Sie auf unserer Karte. Oberallgäuer Faschingstermine Altusried Sonntag, 3. März, 14 Uhr: TSV Kinderfasching, Turnhalle Bad Hindelang Sonntag, 23. Februar, 13:29 Uhr: Fasnachtsumzug Bolsterlang Samstag, 08. Februar, 20:00 Uhr: Dörflerball, Festsaal Kitzebichl Buchenberg Donnerstag, 20. Februar, 14:30 Uhr: Rathaussturm der Hexen mit Hexensprung und...

  • Kempten
  • 11.11.19
  • 11.039× gelesen
Lokales
Sensationsfund in Jengen: Alte Gräber entdeckt.

Funde
Menschenaffenknochen in Pforzen: Diese weiteren sensationellen Funde gab es im Allgäu außerdem

Forscher der Universität Tübingen fanden heraus: Skelettteile eines Menschenaffen, gefunden 2016 in Pforzen, gehörten dem wahrscheinlich ersten aufrecht gehenden Menschenaffen. Dies ist allerdings nicht der erste bedeutende, archäologische Fund im Allgäu. Es gab bereits andere archäologische und historisch wichtige Sensationen. 2019 wird in Kempten während Ausgrabungen Munition aus dem 2. Weltkrieg gefunden. 2016 werden in Jengen 4.000 Jahre alte Gräber gefunden. Sie entstanden...

  • Kempten
  • 07.11.19
  • 5.891× gelesen
Lokales
Wie Google vor knapp einem Jahrzehnt filmt nun die Firma Apple Häuser und Straßen auch im Oberallgäu – wie auf unserem Foto in Sonthofen.

Internet
Apple filmt im Oberallgäu

Der anfängliche Ärger um den Internet-Kartendienst „Google Street View“ und seine Fotoaufnahmen von Straßen und Häusern in Deutschland liegt fast ein Jahrzehnt zurück. Damals wollte mancher Bürger nicht, dass seine Hausfassade für jeden im Internet einsehbar ist. Seit Sommer schickt nun das Unternehmen „Apple“ für ähnliche Zwecke Kamera-Autos auf Deutschlands Straßen – jüngst beispielsweise auch in Sonthofen. In den Fahrzeugen sind Kameras, Sensoren und Computer verbaut. Die Aufnahmen werden...

  • Kempten
  • 09.10.19
  • 9.609× gelesen
Lokales
Elektroauto lädt an Ladesäule (Symbolbild).

Karte
Elektromobilität: Ladestationen im Allgäu

Das Interesse an E-mobilität wächst und wächst. Immer mehr Elektroautos und -fahrräder sind auf den Allgäuer Straßen unterwegs. Manche Täler der Allgäuer Alpen werden von den stromunterstützten Radlern geradezu überrollt. Mittlerweile fahren Radler auch vermehrt auf Elektro-Mountainbikes in die Berge. Für die Allgäuer Logistikbranche ist Elektromobilität ebenfalls ein Thema. Die Deutsche Post rüstet an einigen Standorten im Allgäu auf Elektroautos um und auch das große Logistikunternehmen...

  • Kempten
  • 29.09.19
  • 1.939× gelesen
Lokales
In unserer Karte finden Sie Kürbisstände in der Region.

Karte
Herbstzeit im Allgäu: An diesen Ständen können Sie Kürbisse kaufen

Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei, da sieht man schon die ersten Kürbisse in den Supermärkten oder an  Ständen an Allgäuer Straßenrändern. Das herbstliche Gewächs ist allerdings nicht nur etwas für die Halloween-Zeit, sondern eignet sich auch schon vorher für Suppen, Eintöpfe oder als Nachtisch im Kuchen. An zahlreichen Plätzen im Allgäu werden derzeit wieder Stände aufgebaut, an denen man die Kürbisse kaufen kann. Dort steht in der Regel ein Briefkasten oder ein ähnlicher Behälter, in...

  • Kempten
  • 01.09.19
  • 1.568× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Zahl der tödlichen Bergunfälle hat im August 2019 bereits die Zahl derer im gesamten Vorjahr überschritten.

Gefahr
Jetzt schon mehr tödliche Bergunfälle im Allgäu als im gesamten Vorjahr

In diesem Jahr sind bereits mehr Menschen bei Bergunfällen im Allgäu ums Leben gekommen, als im gesamten Vorjahr. Das bestätigen Zahlen der Polizei. Demnach sind im Jahr 2018 insgesamt 13 Personen bei Bergunfällen tödlich verletzt worden. Bis Mitte August 2019 sind es bereits 14 Menschen, die in den Bergen ihr Leben gelassen haben. Bei den tödlichen Unfällen handelt es sich um Ereignisse, bei denen die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zum Einsatz kam. Darunter...

  • Oberstdorf
  • 16.08.19
  • 20.244× gelesen
Lokales
Viehscheid.
2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen...

  • Kempten
  • 13.08.19
  • 68.075× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Archivbild: Wanderer auf dem Weg zur Kemptener Hütte auf dem Fernwanderweg E5.

Fernwanderweg
Tourenbeschreibung des Fernwanderwegs E 5 von Oberstdorf nach Bozen

Die Alpenüberquerung des Fernwanderwegs E5 startet in Oberstdorf. In insgesamt neun Etappen wandert man vom Süden Deutschlands nach Österreich und von dort aus weiter bis man schließlich in Bozen, Italien, angekommen ist. Wir haben für Sie alle Etappen der Alpenüberquerung mit den wichtigsten Informationen zusammengefasst. GPS-Daten, Wanderzeit, Streckenlänge und Schwierigkeitsgrad finden Sie in unserer Karte. Über das Icon links oben an der Karte können Sie sich außerdem Gasthöfe und Hütten...

  • Oberstdorf
  • 02.07.19
  • 1.246× gelesen
Lokales
Nacktsein als Naturerlebnis wie hier im FKK-Bereich am Eschacher Weiher. (Archivfoto)

Karte
FKK im Allgäu: Hier kann man nackt die Sonne genießen

FKK - Die Freikörperkultur. Nacktsein als Naturerlebnis. Für viele hat das einen besonderen Reiz. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat sich FKK in Deutschland mehr und mehr etabliert und ist für viele mittlerweile die ganz normale Art, seine Freizeit oder seinen Urlaub zu verbringen. Auch im Allgäu gibt es FKK-Anhänger und natürlich sind es Touristen, die hin und wieder danach fragen, wo man im Allgäu seinem nackten Naturerlebnis nachgehen kann. Es gibt offizielle Plätze, vor allem an...

  • Kempten
  • 01.07.19
  • 20.911× gelesen
Lokales
Die Kneippinsel auf dem Hopfensee.
16 Bilder

Kneippen
Eine Alternative zum Baden: Abkühlung in Allgäuer Tretanlagen

Wenn es im Sommer wieder heiß wird, sehnen sich manche nach einem Sprung in den Badesee. Das ist jedoch nicht immer möglich. Eine schnelle Abkühlung bietet das Kneippen. Neben der Erfrischung tut man mit dem Wassertreten aber auch noch etwas für seine Gesundheit. Im Allgäu hat fast jeder Ort seine eigene Tretanlage, mancher sogar mehr als eine. Ob in natürlichen Gewässern oder in Kneippbecken: Kneippen ist moderner denn je. Egal ob, versteckt im Wald, mitten im Stadtpark oder auf einem Berg...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.06.19
  • 3.626× gelesen
Lokales
Archivbild. Das Ziel der ersten Etappe: Die Kemptner Hütte.

Fernwanderweg
Wo Sie beim E 5 übernachten können und was Sie beachten sollten

Mehrere Tage dauert die Überquerung des Fernwanderwegs E5 von Oberstdorf nach Bozen. Die Nächte verbringt man, je nach Belieben, in den Hütten entlang des Weges oder den Hotels in den Tälern. Planung und Reservierung Der E5 wird bei Wanderern immer beliebter. Dazu gehört für manche auch die Übernachtung auf einer Hütte. Während der Wandersaison zwischen Juni und September kann es deshalb in den Schlafsälen voll werden. Eine rechtzeitige Reservierung und eine vorausschauende Planung ist...

  • Oberstdorf
  • 01.06.19
  • 278× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Karte
Der Fernwanderweg E 5: Von Oberstdorf nach Meran

Wir haben für Sie alle Etappen des Fernwanderwegs E5 mit den wichtigsten Informationen zusammengefasst. GPS-Daten, Wanderzeit, Streckenlänge und Schwierigkeitsgrad finden Sie in unserer Karte. Über das Icon links oben an der Karte können Sie sich außerdem Gasthöfe und Hütte sowie Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke anzeigen lassen.

  • Oberstdorf
  • 01.06.19
  • 188× gelesen
Lokales
Motorradfahren am Jochpass: Bei strahlendem Sonnenschein ein großes Vergnügen.

Kommentar
Motorradfahren im Allgäu: Schön und gefährlich

Langgezogene Kurven, kurvige Passstraßen, wunderschöne Landschaft: Das Allgäu hat alles, was Motorradfahrer brauchen. Allerdings sind die Meinungen zum Thema "Motorrad-Touristen" durchaus geteilt. "Zu laut", "zu gefährlich", "alles Raser" sind die Vorwürfe, die Motorradfahrer oft zu hören bekommen. Die Fakten Motorräder sind lauter als (die meisten) Autos. Das ist zum Einen bauartbedingt, zum anderen liegt es auch daran, dass viele Motorradfahrer auf den Sound ihrer Maschine stehen und...

  • Kempten
  • 05.04.19
  • 3.626× gelesen
Polizei
Am 3. April wird im Allgäu wieder geblitzt: Es ist Blitzmarathon.

Verkehr
Blitzmarathon 2019 am Mittwoch, 3. April: Hier wird im Allgäu geblitzt

Der bayernweite Blitzmarathon findet heuer bereits zum siebten Mal statt. Von Mittwoch, 03. April, ab 6 Uhr morgens bis Donnerstag, 04. April, 6 Uhr morgens sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen. Mit dem Blitzmarathon will die Polizei den Autofahrern bewusst machen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Deswegen wird meist an den Stellen geblitzt, wo es zu vielen Unfällen kommt. Im Jahr 2018 ereigneten sich im...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 32.445× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales

Übersichtskarte
Jahreswechsel im Allgäu: Von hier aus haben Sie den besten Blick auf das Neujahrsfeuerwerk

Mit bunten Raketen und spektakulären Farbenspielen am Himmel werden wir auch heuer wieder in das neue Jahr starten und 2018 hinter uns lassen. Wir haben für Sie Aussichtspunkte im Allgäu gesammelt, von denen aus Sie eine tolle Sicht auf das Neujahrsfeuerwerk haben.  Einige Orte in der Karte sind leicht mit dem Auto oder zu Fuß zu erreichen. Bei anderen muss man eine kleine Wanderung in Kauf nehmen. Eine gute Sicht hängt natürlich auch immer vom Wetter ab. Deshalb hoffen wir einfach, dass es...

  • Kempten
  • 31.12.18
  • 2.405× gelesen
Lokales
Auf dem Dorfplatz in Börwang findet jedes Jahr das traditionelle Klausentreiben statt.

Vorweihnachtszeit
Bärbele- und Klausentreiben im Allgäu: eine Übersichtskarte

Am 4. Dezember ist Barbaratag. An diesem Tag finden in vielen Allgäuer Ortschaften Bärbeletreiben statt. Dabei tragen junge Frauen Fetzengewänder, Masken und Besen und ziehen durch die Straßen. Mit Glocken vertreiben sie symbolisch die Geister und Dämonen der dunklen Winterzeit.  Am 5. und 6. Dezember sind dann die Männer an der Reihe. Sie tragen furchterregende Kostüme und machen mit Kuhglocken Lärm in den Allgäuer Straßen. Als Klausen sind sie mit Tierfellen und Masken bekleidet, ziehen um...

  • Erkheim
  • 19.11.18
  • 3.653× gelesen
Lokales
Tolle Alternative zu herkömmlichen Einweg-Kaffeebechern: RECUP. Welche Cafés und Bäckereien im Allgäu an das Pfandsystem angeschlossen sind, sehen Sie auf unserer Karte.

Karte
Wo gibt es die RECUP-Pfandbecher für Coffee-to-go im Allgäu?

Vor mittlerweile einem Jahr wurde das Pfandsystem RECUP in Kempten vorgestellt. Seitdem hat sich einiges getan und viele Bäckereien, Konditoreien und Cafés im ganzen Allgäu haben sich an das Pfandsystem angeschlossen. Inzwischen gibt es sogar einen eigenen "Allgäu-Becher" für die Region. Wo Sie die RECUP-Pfandbecher im Allgäu kaufen und wieder abgeben können, sehen Sie auf unserer Karte. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

  • Kempten
  • 08.10.18
  • 1.476× gelesen
Lokales

Sonnenenergie
Hausbesitzer können ihre Dächer im Landkreis Lindau auf Eignung für Solarpanele überprüfen

Wer ein Haus im Landkreis Lindau hat und überlegt, dort mit Hilfe von Solarenergie Strom zu erzeugen, kann jetzt vorab überprüfen, ob und wie gut das Dach für die Nutzung von Solarpanelen geeignet ist und welche Kosten damit verbunden sein könnten. Insgsesamt könnte der Landkreis Lindau das 1,3-fache des derzeit benötigten Stroms durch erneuerbare Energien erzeugen. Dazu müssten allerdings mehr Hausbesitzer ihre Dächer nutzen. Das Solarpotentialkataster, mit dem sich die Bürger jetzt vorab...

  • Lindau
  • 06.09.18
  • 123× gelesen
Lokales
Viehscheid

Karte
Die Viehscheid-Termine 2018 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie alle Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

  • Kempten
  • 21.08.18
  • 17.577× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019