Karfreitag

Beiträge zum Thema Karfreitag

360×

Fastenzeit
Fischzucht in der Dessau verkauft zu Karfreitag mehr als doppelt so viele Forellen

'Karfreitag ist nach Weihnachten die wichtigste Zeit im Jahr für uns', sagt Christian Riederer. Er ist Fischwirtschaftsmeister beim Lechbauer, einem Bio-Gutshof in der Dessau zwischen Lechbruck und Burggen. Etwa 14 Tage vorher und eine Woche nach den Feiertagen verkauft der Betrieb über die Hälfte mehr Fische, als während des restlichen Jahres. 'Wo wir ansonsten 20 bis 30 Kilogramm pro Woche haben, sind es dann 60 bis 100 Kilo', sagt Riederer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 23.03.16
53× 2 Bilder

Kreuzweg
Kinder erinnern in Hopfen Am See an Karfreitag an das Leiden Christi

Begleiter auf einem schweren Weg In den vergangenen Jahren sei das Wetter an Karfreitag 'immer schön frühlingshaft', erinnerte sich Pater Michael. Gestern war mit Regen und niedrigen Temperaturen ein Kontrastprogramm angesagt. Umso mehr freute sich der Pater, dass sich am Vormittag rund 25 Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren mit ihren Eltern auf den 21. Familienkreuzweg der Pfarreiengemeinschaft Füssen, Hopfen und Weißensee gemacht hatten. Auch wenn es dabei schließlich nicht ganz bis zum...

  • Füssen
  • 07.04.12
17×

Tage mit Sinn (9)
Zwischen Hoffen und unglaublichem Schmerz

Zwei Pfarrer und ihre unterschiedliche Sicht auf Karfreitag und das christliche Hochfest Ostern Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe...

  • Füssen
  • 21.04.11
33×

Jubelfest
Ruhestandspfarrer Robert Heim aus Seeg feiert am Karfreitag seinen 85. Geburtstag

Noch immer würde er gerne Bäume ausreißen Noch immer hilft er in der Seelsorge mit, wann immer er gebraucht wird: Ruhestandspfarrer Robert Heim ist in Seeg nicht nur äußerst beliebt, er ist im Dorfalltag eine feste Größe. Am morgigen Karfreitag feiert der unermüdliche Geistliche seinen 85. Geburtstag. Der gebürtige Pegnitzer wurde während des Krieges zum Arbeitsdienst eingezogen. Sein stark christlich geprägtes Elternhaus «und die große seelische Not der Menschen nach dem Krieg» gaben für ihn...

  • Füssen
  • 21.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ