Alles zum Thema Karfreitag

Beiträge zum Thema Karfreitag

Lokales
Der Seeger Mesner Norbert Riedler.

Ostern
Karwoche: Seeger Pfarrer über das Schweigen der Glocken

Funktioniert eine Kirche ohne Glocken? „Nein“, sagt der Seeger Pfarrer Wolfgang Schnabel ganz klar. Das kirchliche Leben ist aus seiner Sicht untrennbar mit Glockengeläut verbunden. „Es begleitet das menschliche Leben von der Taufe bis zum Tod. Es ruft die Menschen zum Gottesdienst zusammen und trägt die Botschaft nach draußen “, sagt der Katholik. Letzteres tun die Glocken sogar, indem sie nach dem Gottesdienst am Gründonnerstag traditionell schweigen. Sie fliegen nach Rom, wo sie...

  • Seeg
  • 17.04.19
  • 857× gelesen
Lokales
In einer beleuchten Nische im Vorzeichen der Pfarrkirche steht der Sulzschneider Kerker-Heiland (im blauen Gewand), in einer Beichtkapelle der in Stötten. So wird Jesus, nachdem ihn Pontius Pilatus der biblischen Überlieferung nach zur Geißelung freigegeben hatte, oft dargestellt.

Karfreitag
Warum es in Marktoberdorf und Umgebung so viele Kerker-Heilande gibt

Überlebensgroß steht Jesus Christus da. Im Eingangsbereich, dem sogenannten Vorzeichen, der Pfarrkirche in Sulzschneid. Übermenschliches Leid spricht aus seinem Gesicht, er hat die Dornenkrone auf dem Kopf, die Hände sind angekettet. Ein Anblick, der fesselt – und der zum Karfreitag, an dem Christen in der ganzen Welt des Sterbens Jesu Christi gedenken, wieder in den Fokus rückt. In der Region stehen zahlreiche solche Statuen, die Jesus Christus als Gegeißelten zeigen. Das hat zu allererst...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.18
  • 467× gelesen
Lokales

Fastenzeit
Fischzucht in der Dessau verkauft zu Karfreitag mehr als doppelt so viele Forellen

'Karfreitag ist nach Weihnachten die wichtigste Zeit im Jahr für uns', sagt Christian Riederer. Er ist Fischwirtschaftsmeister beim Lechbauer, einem Bio-Gutshof in der Dessau zwischen Lechbruck und Burggen. Etwa 14 Tage vorher und eine Woche nach den Feiertagen verkauft der Betrieb über die Hälfte mehr Fische, als während des restlichen Jahres. 'Wo wir ansonsten 20 bis 30 Kilogramm pro Woche haben, sind es dann 60 bis 100 Kilo', sagt Riederer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 23.03.16
  • 110× gelesen
Polizei

Verbot
Gaststätten-und Spielhallenkontrollen an Ostern: Wirte in Obergünzburg und Kaufbeuren angezeigt

Die Polizei führte in der Nacht von Karfreitag auf Samstag verstärkt Kontrollen in Gaststätten und Spielhallen durch. Wirte in Obergünzburg und Kaufbeuren erwartet jetzt eine Anzeige. Am Ostersamstag, kurz nach Mitternacht, wurden in Obergünzburg Gaststättenkontrollen durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass in einer Gaststätte geraucht und außerdem Musik abgespielt wurde, was an diesem Tag, der ein sogenannter 'Stiller Tag' ist, nicht erlaubt ist. Der 48-jährige Wirt wird angezeigt. In...

  • Obergünzburg
  • 04.04.15
  • 9× gelesen
Lokales

Karfreitag
Ratschen ersetzen im Ostallgäu die Kirchenglocken

Statt wohltönenden Glockengeläuts sind ab dem Gründonnerstags-Gottesdienstes bis Karsamstag vielerorts im Raum Marktoberdorf nur dumpf-knatternde Karfreitagsratschen zu hören. Rau und unmelodisch, aber ohrenbetäubend laut klingen die Ratschen oder Rätschen (wie sie auch genannt werden) von Nahem. Der Krach der Ratschen ersetzt bis zur Osternacht 'in fast allen Dörfern' die Kirchenglocken in den katholischen Gottesdiensten, weiß der Ostallgäuer Brauchtumsexperte Walter Sirch: 'Wo nicht mehr...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.15
  • 129× gelesen
Lokales

Karfreitag
Familie Ripfel betreibt eine Fischzucht bei Ottobeuren und hat in der Osterwoche alle Hände voll zu tun

1.500 fangfrische Fische wandern in der Karwoche durch die Hände von Karl August Ripfel und dessen Sohn Michael. Pro Tag wohlgemerkt. Die Zeit vor Ostern bedeutet Stress für die Fischwirtschaftsmeister der Ottobeurer Fischzucht Ripfel, denn 'wir müssen wesentlich mehr Masse rausholen', sagt Michael Ripfel. Der 27-Jährige spricht von einer vierfachen Menge im Vergleich zum normalen Geschäft, die an Feinkosthändler und Gastronomie geliefert wird. Beim 'Kleinverkauf', also beim Verkauf direkt an...

  • Memmingen
  • 02.04.15
  • 421× gelesen
Lokales

Feiertag
Diskussion über das Musik- und Tanzverbot an Karfreitag: Betreiber des Memminger Kulturzentrums bezieht Stellung

Der Karfreitag ist ein 'Stiller Tag'. Das bedeutet: In Gaststätten und Diskotheken herrscht ein Musik- und Tanzverbot. Das ist gesetzlich so geregelt. Doch passt diese Regelung überhaupt noch in unsere Zeit? 'Nein', sagt Matthias Ressler als Betreiber des Memminger Kulturzentrums Kaminwerk. Er argumentiert wie folgt: 'Ein Musik- und Tanzverbot an den sogenannten Stillen Tagen halte ich nicht mehr für zeitgemäß.' Jeder sei in der Lage, selbst zu entscheiden, ob er bestimmte Tage im Jahr lieber...

  • Kempten
  • 01.04.15
  • 13× gelesen
Lokales

Interview
Marktoberdorfer Pfarrer Dinkel will Tanzverbot am Karfreitag beibehalten

Der Karfreitag ist ein besonders geschützter Tag. Ob dies noch zeitgemäß ist, darüber wird immer wieder heftig diskutiert. 'Wir brauchen solche Gegenpole mehr denn je', sagt Klaus Dinkel, Pfarrer der evangelischen Gemeinde der Johanneskirche in Marktoberdorf. Ist die Karfreitagsruhe denn wirklich noch zeitgemäß? Dinkel: Es tut unserer Gesellschaft gut, diesen Wechsel von Arbeit und Freizeit, von Partykrach und stiller Einkehr zu spüren und es ist gut, wenn nicht jeder uneingeschränkt das tun...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.14
  • 15× gelesen
Lokales

Restaurantbesuch
Ostern für Genießer

Mit dem Osterfest endet die 40-tägige Fastenzeit der Christen – ein Grund mit Familie und Freunden zu feiern und sich in kulinarischer Hinsicht etwas Besonderes zu gönnen. Ostern für Genießer Gefeiert wird an Ostern, dem wichtigsten christlichen Fest, die Auferstehung Jesu Christi. Die Hochzeit beginnt am Gründonnerstag mit dem letzten Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern. Traditionell kommt dabei etwas Grünes auf den Tisch. Am Karfreitag wird des Todes Jesu am Kreuz gedacht. An diesem besonderen...

  • Kempten
  • 14.04.14
  • 32× gelesen
Lokales

Tradition
Besondere Karfreitagsandacht in der Pfarrkirche Mariä Schmerzen in Waalhaupten

Musik, Wort und Stille Den Karfreitag in Musik, Wort und Stille begehen – dazu lud der Pfarrgemeinderat Waalhaupten auch heuer mit einer Andacht vor dem Heiligen Grab in die Pfarrkirche Mariä Schmerzen ein. Unter der Überschrift 'Grabmusik am heiligen Karfreitag' setzte Kirchenmusiker und Dirigent Dietmar Ledel mit seinem Holzbläserquintett bedeutende musikalische Akzente. Die Passion Jesu Christi in passende Harmonien fassen und das Leiden musikalisch zum Ausdruck bringen stand im...

  • Buchloe
  • 11.04.12
  • 18× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kreuzweg
Kinder erinnern in Hopfen Am See an Karfreitag an das Leiden Christi

Begleiter auf einem schweren Weg In den vergangenen Jahren sei das Wetter an Karfreitag 'immer schön frühlingshaft', erinnerte sich Pater Michael. Gestern war mit Regen und niedrigen Temperaturen ein Kontrastprogramm angesagt. Umso mehr freute sich der Pater, dass sich am Vormittag rund 25 Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren mit ihren Eltern auf den 21. Familienkreuzweg der Pfarreiengemeinschaft Füssen, Hopfen und Weißensee gemacht hatten. Auch wenn es dabei schließlich nicht ganz bis zum...

  • Füssen
  • 07.04.12
  • 25× gelesen
Lokales

Christus
Korpus wird an Karfreitag in Memmingen vom Kreuz genommen und in ein Grab gelegt

Eine ganz besondere Christus-Figur Ein ganz besonderes Kreuz ist am Karfreitag in der katholischen Pfarrkirche St. Johann zu sehen. Ein sogenannter 'Grablege-Christus', um das Jahr 1500 von Ivo Strigel gearbeitet. 'Durch bewegliche Stifte kann man die Arme des Christus einklappen', erklärt Kirchenführer Karl-Hans Kleinschroth die Technik. Nach der Kreuzverehrung, die Teil der liturgischen Feier am Karfreitag ist, wird der Korpus vom Kreuz abgenommen und mit angelegten Armen in eine modern...

  • Kempten
  • 05.04.12
  • 88× gelesen
Lokales

Naturfreunde
Kaufbeurer wandern seit 100 Jahren an Karfreitag zum Auerberg

Eine jahrzehntelange Kaufbeurer Wandertradition Mit modernen Textilien kann man heutzutage recht einfach dem schlechten Wetter trotzen. Doch wie sich Wanderer der Kaufbeurer Naturfreunde vor 100 Jahren gegen Regen, Kälte und Schnee gewappnet haben, ist nur fröstelnd nachzuvollziehen. Jedenfalls haben sie damals eine jahrzehntelange Wandertradition eingeleitet, die von Kaufbeuren aus den Auerberg zum Ziel hatte. Der 1910 gegründete hiesige Verein der Naturfreunde Deutschlands, damals noch...

  • Kempten
  • 03.04.12
  • 146× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tage mit Sinn
Zwei Pfarrer und ihre unterschiedliche Sicht auf Karfreitag und Ostern

Zwischen Hoffen und unglaublichem Schmerz Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe «Tage mit Sinn». Lappat: Neulich hatte ich ein Gespräch...

  • Kempten
  • 21.04.11
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tage mit Sinn (9)
Zwei Pfarrer und ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern

Zwischen Hoffnung und unglaublichem Schmerz Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe «Tage mit Sinn». Lappat: Neulich hatte ich ein...

  • Buchloe
  • 21.04.11
  • 9× gelesen
Lokales

Jubelfest
Ruhestandspfarrer Robert Heim aus Seeg feiert am Karfreitag seinen 85. Geburtstag

Noch immer würde er gerne Bäume ausreißen Noch immer hilft er in der Seelsorge mit, wann immer er gebraucht wird: Ruhestandspfarrer Robert Heim ist in Seeg nicht nur äußerst beliebt, er ist im Dorfalltag eine feste Größe. Am morgigen Karfreitag feiert der unermüdliche Geistliche seinen 85. Geburtstag. Der gebürtige Pegnitzer wurde während des Krieges zum Arbeitsdienst eingezogen. Sein stark christlich geprägtes Elternhaus «und die große seelische Not der Menschen nach dem Krieg» gaben für...

  • Füssen
  • 21.04.11
  • 16× gelesen
Lokales

Tage mit Sinn (9)
Zwischen Hoffen und unglaublichem Schmerz

Zwei Pfarrer und ihre unterschiedliche Sicht auf Karfreitag und das christliche Hochfest Ostern Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe...

  • Füssen
  • 21.04.11
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tage mit Sinn (9)
Zwischen Hoffen und unglaublichem Schmerz

Zwei Pfarrer und ihre unterschiedliche Sicht auf Karfreitag und Ostern Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe «Tage mit Sinn». Lappat:...

  • Marktoberdorf
  • 21.04.11
  • 13× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tage mit Sinn (9)
Zwischen Hoffen und unglaublichem Schmerz

Zwei Pfarrer und ihre unterschiedliche Sicht auf Karfreitag und Ostern Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe «Tage mit Sinn». Lappat:...

  • Kempten
  • 21.04.11
  • 19× gelesen
Lokales

Marktoberdorf-Rieder
Fastenspeise und Delikatesse zugleich

Fisch hat als Fastenessen Tradition. Deshalb steigt gerade jetzt zum Karfreitag auch die Nachfrage. Ob frisch oder geräuchert: Forellen, Saiblinge oder Renken sind zum Beispiel bei Wolfgang Bäurle in Marktoberdorf-Rieder in diesen Tagen sehr gefragt. Auch Eduard Weigl von der Aitranger Fischzucht verzeichnet ein steigendes Kundeninteresse an seinen Forellen und Saiblingen. Denn in vielen Haushalten und Gastronomien kommt zum Ende der Fastenzeit Fisch aus heimischen Gewässern auf den Tisch.

  • Kempten
  • 01.04.10
  • 129× gelesen
Lokales

Marktoberdorf / Ostallgäu
«Der stillste Tag des Jahres»

Spazierengehen, schweigen, beten - und nicht nur fernsehen: Eine «stille, besinnliche» Gestaltung des Todestages Jesu, etwa mit dem Besuch eines örtlichen Kalvarienbergs, empfiehlt der katholische Dekan Erwin Ruchte aus Görisried. Abgesehen von dem gläubigen Innehalten, zu dem der Geistliche rät, ist der morgige Karfreitag hierzulande traditionell an diverse Rechts- und Kirchenvorschriften geknüpft. Diese Ver- und Gebote stoßen im Ostallgäu aber nicht auf ungeteilte Zustimmung.

  • Kempten
  • 09.04.09
  • 3× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019