Kandidat

Beiträge zum Thema Kandidat

Lokales
Ralf Wohlfahrt, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler von Markt Wald

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler in Markt Wald nominieren Ralf Wohlfahrt als Bürgermeisterkandidat

Ralf Wohlfahrt heißt der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler von Markt Wald (Unterallgäu). Der 39-Jährige tritt bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 gegen Amtsinhaber Peter Wachler (CSU) an. Gegenüber all-in.de hat Wohlfahrt die seiner Meinung nach dringendsten Probleme der Marktgemeinde genannt, unter anderem die Klärung der Kläranlagenproblematik in Verbindung mit dem sich in Planung befindlichen Baugebiet, die Erstellung eines ganzheitliches Konzept zur Sanierung der Grundschule...

  • Markt Wald
  • 06.11.19
  • 172× gelesen
Lokales
Neuer Bürgermeister von Hawangen: Ulrich Ommer (51, CSU)

Wahlergebnis
Der neue Bürgermeister von Hawangen heißt Ulrich Ommer (CSU)

Ulrich Ommer hat das Rennen um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Hawangen (Unterallgäu) zu seinen Gunsten entschieden. Bei der Wahl setzte sich der Kandidat der CSU am Sonntag gegen Martin Albrecht (Freie Bürgerliste) durch. Ommer erhielt 69,7 Prozent der gültigen Stimmen, Albrecht 30,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,41 Prozent. Ommer ist damit Nachfolger von Martin Heinz (CSU), der bereits Ende Oktober wegen gesundheitlicher Probleme zurückgetreten war. Der neue Rathauschef ist...

  • Hawangen
  • 27.01.19
  • 2.382× gelesen
Lokales
Die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Hawangen: Martin Albrecht (l., Freie Bürgerliste) und Ulrich Ommer (CSU)

Wahl-Sonntag
Albrecht oder Ommer? Hawangen wählt einen neuen Bürgermeister

Über 34 Jahre lang hieß der Bürgermeister von Hawangen Martin Heinz (CSU/Unabhängige Wähler). Ende Oktober ist er aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt geschieden. Am Sonntag, 27. Januar wählt Hawangen daher einen neuen Bürgermeister. Die Neuerung: Der Gemeinderat hat entschieden, dass es künftig einen hauptamtlichen Bürgermeister geben wird.  Zur Wahl stehen: Ulrich Ommer (51, CSU) aus Memmingen Martin Albrecht (47, Freie Bürgerliste) aus Hawangen

  • Hawangen
  • 26.01.19
  • 1.349× gelesen
Lokales
Landtagswahl in Bayern am Sonntag, 14.10.2018

Information
Landtagswahl Bayern 2018: Kandidaten in den Allgäuer Stimmkreisen in der Übersicht

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern den neuen Landtag. In den Allgäuer Stimmkreisen 708 bis 712 stehen insgesamt 52 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Viele Wählerinnen und Wähler sind bis zum Wahltag unentschlossen. Unter anderem, weil sie gar nicht wissen, wer alles zur Wahl steht. In unseren Übersichten zu den Stimmkreisen finden Sie alle Direktkandidaten im Allgäu mit einem Profil und der Möglichkeit, den Kandidatinnen und Kandidaten Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen...

  • Kempten
  • 30.08.18
  • 7.555× gelesen
Lokales

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 708 (Kaufbeuren)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 708 (Kaufbeuren) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Bosse, Stefan Bezirksrat, Oberbürgermeister aus...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.18
  • 735× gelesen
Lokales

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 709 (Kempten, Oberallgäu)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 709 (Kempten, Oberallgäu) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Deniffel, Renate Industriefachwirtin, Bezirksrätin, Kreisrätin aus...

  • Kempten
  • 28.08.18
  • 1.278× gelesen
Lokales

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 711 (Marktoberdorf)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 711 (Marktoberdorf) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Lax, Ursula Erzieherin, stv. Bezirkstagspräsidentin, Bezirksrätin aus...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.18
  • 821× gelesen
Lokales

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 712 (Memmingen)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 712 (Memmingen) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Weber, Alfons 1. Bürgermeister, stv. Bezirkstagspräsident, Bezirksrat,...

  • Memmingen
  • 28.08.18
  • 677× gelesen
Lokales
38 Bilder

Kommunalpolitik
Politisches und Persönliches bei Podiumsdiskussion mit Memminger OB-Kandidaten

Für viele Memminger ist es der Höhepunkt des OB-Wahlkampfs: In der Stadthalle lief am Dienstagabend die Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung mit den beiden Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU). Dabei ging es um zahlreiche politische Themen - von Ikea bis zur Zukunft des Klinikums, von der Bäderfrage bis zum Verkehr am Weinmarkt. Die Besucher erfuhren aber auch einiges über die Menschen, die das höchste Amt in der Stadt anstreben. Und als Überraschung erzählten...

  • Memmingen
  • 06.03.17
  • 118× gelesen
Lokales

Politik
Bürgermeisterwahl in Buxheim: Freie Wähler und SPD nominieren Johannes Seidenspinner

Die Findungskommission der Freien Wähler und der SPD in Buxheim hatte die Qual der Wahl: Insgesamt gingen 17 Bewerbungen für die Bürgermeisterwahl am 7. Mai ein. Die erste stammte von Johannes Seidenspinner aus Unterfranken. 'Und irgendwie hat er sich in unseren Köpfen und unseren Herzen festgesetzt', sagte der Ortsvorsitzende der Freien Wähler, Dr. Klaus Rüßmann. Nach mehreren 'Castings' sei die Wahl schließlich auf den 35-Jährigen aus Esselbach bei Marktheidenfeld gefallen. Eine...

  • Memmingen
  • 06.03.17
  • 223× gelesen
Lokales

Ankündigung
OB-Wahl in Memmingen: Podiumsdiskussion mit den Kandidaten am Montag in der Stadthalle

Viele Memminger warten schon gespannt darauf: Die Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung mit den beiden Oberbürgermeister-Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU) beginnt am Montag, 6. März, um 19.30 Uhr in der Stadthalle (Einlass um 18.30 Uhr). Dabei kommen viele stadtpolitische Themen zur Sprache. Außerdem werden die Besucher einiges über die beiden Menschen erfahren, die sich um das höchste Amt in der Stadt bewerben. Auch die Gäste haben die Gelegenheit, den...

  • Memmingen
  • 05.03.17
  • 82× gelesen
Lokales

Nominierung
Johannes Seidenspinner will Bürgermeister in Buxheim werden

Das Interesse war groß. Mehrere Bewerber hatten sich bei der Findungskommission von Freie Wähler/SPD gemeldet, die für das Bürgermeisteramt in Buxheim kandidieren wollten. Die Entscheidung fiel schließlich auf den 35-jährigen Johannes Seidenspinner. Er soll am kommenden Sonntag, 5. März, ab 11 Uhr im Gasthaus Zum Löwen offiziell nominiert werden. Seidenspinner kommt aus Esselbach bei Marktheidenfeld (Unterfranken) und ist parteilos. 'Für uns war es wichtig, dass unser Kandidat keiner Partei...

  • Memmingen
  • 27.02.17
  • 261× gelesen
Lokales

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Friedrich Zeller über Kindheits-Streifzüge und Chancen im Leben

'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Dr. Friedrich Zeller, OB-Kandidat der SPD. 'Als Kinder haben wir das hier als Abenteuerspielplatz benutzt', sagt Dr. Friedrich Zeller, als er die Treppen des Aussichtsturms beim Kiosk hinaufsteigt. Wo sich heute der Stadtpark erstreckt, habe er damals mit Freunden die Brachflächen ausgekundschaftet,...

  • Memmingen
  • 22.02.17
  • 22× gelesen
Lokales

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Manfred Schilder über sein Sternzeichen und berufliche Glücksfälle

Der Realist 'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Manfred Schilder, OB-Kandidat der CSU. Eigentlich vertraut er nicht allzu sehr auf Dinge wie Astrologie – sieht sich Manfred Schilder doch als 'Realisten'. Manche Eigenschaft, die seinem Sternzeichen, dem Steinbock, zugeschrieben werden, kommt ihm aber doch bekannt vor, 'Geradlinigkeit und...

  • Memmingen
  • 22.02.17
  • 118× gelesen
Lokales

OB-Wahl
OB-Kandidat Manfred Schilder (CSU) zu Gast in der Redaktion der Memminger Zeitung

Zwei Kandidaten wollen Memminger Oberbürgermeister werden. Gewählt wird am 19. März. Beide äußern sich als Gäste der MZ-Redaktion zu ihren politischen Zielen. Heute ist Manfred Schilder (CSU) an der Reihe. Im Streit um ein Fachmarkt-Zentrum bei der geplanten Ikea-Filiale am Memminger Autobahnkreuz setzt Manfred Schilder auf einen Kompromiss: 'Beide Seiten werden sich noch bewegen müssen', sagt der Oberbürgermeister-Kandidat der CSU. Ikea will die Fachmärkte, die innerstädtischen Händler lehnen...

  • Memmingen
  • 09.02.17
  • 42× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Einstimmiges Votum: Memminger CSU kürt Schilder zum Oberbürgermeister-Kandidaten

Jetzt ist es auch offiziell: Manfred Schilder geht für die CSU in den Memminger Oberbürgermeister-Wahlkampf. Bei der Nominierungsversammlung bekam er alle 64 abgegebenen Stimmen. 'Ich glaube, ich habe die Menschen erreicht. Ich gehe mit viel Zuversicht in die nächsten Wochen', sagte der 59-Jährige nach der Abstimmung. Schilders einziger Gegenkandidat ist bislang . Die Memminger OB-Wahl findet am 19. März statt. Wie sich Schilder charakterisierte, welche Erinnerungen er an den...

  • Memmingen
  • 24.01.17
  • 15× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Oberbürgermeisterwahl in Memmingen: SPD nominiert Dr. Friedrich Zeller

Der erste Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl am 19. März in Memmingen steht fest. Die SPD hat am Samstag den 50-jährigen Dr. Friedrich Zeller einstimmig nominiert. Alle 63 stimmberechtigten SPD-Mitglieder sprachen sich für den ehemaligen Bürgermeister von Schongau und Landrat von Weilheim-Schongau aus. Das Interesse an der Nominierungsversammlung war groß. Gut 250 Besucher verfolgten die Nominierungsrede Zellers. Sein womöglich einzige Gegenkandidat wird voraussichtlich Manfred Schilder...

  • Memmingen
  • 21.01.17
  • 29× gelesen
Lokales

Politik
Wirtschaftsexperte Manfred Schilder (CSU) will in Memmingen Oberbürgermeister werden

In Memmingen gibt es einen zweiten Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters: Manfred Schilder soll für die CSU ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus gehen. Der 59-Jährige ist Regionalgeschäftsführer Allgäu der Industrie- und Handelskammer (IHK) und sitzt seit 2014 für die CSU im Memminger Stadtrat. Einziger (SPD). Mehr über den CSU-Kandidaten und die anstehende OB-Wahl in Memmingen erfahren Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März...

  • Memmingen
  • 12.01.17
  • 95× gelesen
Lokales

Politik
Ex-Landrat Friedrich Zeller will Memminger OB werden

Nach dem tragischen Tod von Oberbürgermeister Markus Kennerknecht soll Friedrich Zeller für die Sozialdemokraten ins Rennen um das höchste Amt im Memminger Rathaus gehen. Dies haben Recherchen unserer Zeitung ergeben. Der frühere Landrat von Weilheim-Schongau ist 50 Jahre alt und ein gebürtiger Memminger. Bei den übrigen Parteien und Gruppierungen sind noch keine Personalentscheidungen gefallen. Die Memminger Oberbürgermeister-Wahl findet voraussichtlich im März statt. Kennerknecht, der erst...

  • Memmingen
  • 09.01.17
  • 132× gelesen
Lokales

Neuwahlen
Memmingen: SPD will Oberbürgermeister-Kandidaten vorschlagen

Der Abschied vom verstorbenen Oberbürgermeister Markus Kennerknecht hat bei der Memminger SPD eine tiefe Wunde gerissen. 'Trotzdem steht das politische Leben nicht still', betonen die örtlichen Sozialdemokraten in einer Pressemitteilung. Aufgrund der in Bayern gültigen Rechtslage muss die Neuwahl des Memminger Oberbürgermeisters spätestens am 26. März stattfinden. Das Gesetz legt auch fest, dass bis Anfang Februar ein Kandidat nominiert und gemeldet sein muss. 'Die Memminger Sozialdemokraten...

  • Memmingen
  • 06.01.17
  • 27× gelesen
Lokales

Wahlbeteiligung
Rätselraten über Desinteresse: Kommentar von MZ-Redakteur Helmut Kustermann zur OB-Wahl in Memmingen

Der Oberbürgermeister-Wahlkampf hat viele Memminger mobilisiert. Zahlreiche Veranstaltungen stießen auf erfreulich großes Interesse. Zur Podiumsdiskussion unserer Zeitung mit den vier Kandidaten strömten sogar 1.600 Besucher in die Stadthalle. Von Politikverdrossenheit war in den vergangenen Wochen wenig zu spüren. Darum konnte man eigentlich davon ausgehen, dass ein großer Teil der Memminger von seinem Wahlrecht Gebrauch macht. Viele rechneten mit einer Wahlbeteiligung von weit über 60...

  • Memmingen
  • 25.10.16
  • 150× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wahl-Nachlese
Nach der OB-Wahl in Memmingen: Kandidaten und Parteivertreter diskutieren über die Ergebnisse

Da waren es nur noch zwei: Nachdem bei der OB-Wahl keiner der vier Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, dürfen Markus Kennerknecht (SPD/FDP) und Dr. Robert Aures (CSU) nun am 6. November zur Stichwahl antreten. Im Gespräch mit der MZ blicken sie zusammen mit den heimischen Parteivorsitzenden auf das Wahlergebnis vom Sonntag zurück. Gleichzeitig kündigen beide an, in den kommenden zwei Wochen nochmals kräftig die Wahlkampftrommel zu rühren. Schließlich gehen die Kontrahenten davon...

  • Memmingen
  • 25.10.16
  • 237× gelesen
Lokales
31 Bilder

Entscheidung
OB-Wahl in Memmingen: Markus Kennerknecht (SPDFDP) holt knapp 45 Prozent, muss aber in die Stichwahl

Memmingen hat abgestimmt. Kein Kandidat hat 50 Prozent der Stimmen erreicht. Daher wird es am 6. November eine Stichwahl geben. Der Wahlabend zum Nachlesen: 19:45 Uhr: Die ersten Reaktionen: Markus Kennerknecht (SPD/FDP) zeigt sich mit dem Ergebnis des Wahlabends 'mehr als zufrieden' und kündigt an: 'In den kommenden zwei Wochen werden wir nochmals Gas geben und versuchen, die Nichtwähler zu mobilisieren.' CSU-Kandidat Aures gibt sich kämpferisch: 'Die Wahl ist noch nicht entschieden. Es ist...

  • Memmingen
  • 21.10.16
  • 134× gelesen
Lokales

Politik
MZ-Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeister-Wahl in Memmingen

So richtig auf den Zahn gefühlt Die Memminger Stadthalle platzte fast aus allen Nähten: Rund 1 600 Zuschauer waren zur Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeister-Wahl der Memminger Zeitung gekommen, um sich ein Bild von den vier OB-Kandidaten zu machen. Dr. Robert Aures (CSU), Markus Kennerknecht (SPD/FDP), Gottfried Voigt (Freie Wähler) und Christoph Maier (AfD) beantworteten an diesem Abend Fragen zu einigen stadtpolitischen Themen sowie persönliche Fragen der Zuschauer. In der Diskussion...

  • Memmingen
  • 13.10.16
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019