Kampfsport

Beiträge zum Thema Kampfsport

Hallenfußball
Acht Teams kämpfen um ein Finalticket

Am Donnerstag Vorrunde zur Schwäbischen Meisterschaft in Babenhausen Kurz vor dem Jahreswechsel wartet auf die Fußballfans der Region noch ein Schmankerl: Beim stark besetzten Vorrundenturnier zur Schwäbischen Hallenmeisterschaft wird in der Babenhauser Dreifachturnhalle am Donnerstag, 30. Dezember, ab 18.30 Uhr ein Qualifikant für die Endrunde gesucht. Diese wird am Samstag, 8. Januar, ab 14.30 Uhr erstmalig in Günzburg ausgetragen. Das Finalticket möchten sich gleich acht Mannschaften...

  • Mindelheim
  • 29.12.10
23×

Neue Serie
Gesellschaftlich benachteiligt

Alleinerziehende haben im Alltag oft schwer zu kämpfen Im Dorf heißt es, «wärst Du doch bei Deinem Mann geblieben», erzählt Sylvia. Und ihre Freude über den Krippenplatz, den sie für ihre einjährige Tochter gefunden hatte, währte auch nicht lang. Denn ihre Arbeit verliert die alleinerziehende Mutter jetzt vielleicht auch: «Teilzeit geht bei uns nicht», habe die Firma gesagt. Ein Einzelfall? Mitnichten. 4917 Ostallgäuer Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (das sind 18 Prozent) lebten 2009 in...

  • Füssen
  • 28.12.10
26×

Fußball
Ein Kämpfer für die Löwen

Wie Trainer Reiner Mauer mit den Problemen bei 1860 München umgeht Abschalten. Und wenn es einfach nur mal das Handy ist. Einfach mal Abschalten über Weihnachten. Das wärs. Aber so leicht geht das eben nicht. Erst recht nicht, wenn man Trainer des Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München ist. Reiner Maurer hat es dennoch versucht. Allerdings muss er einräumen: «Ein entspanntes Weihnachtsfest war es nicht, bei alledem was in den letzten Monaten passiert ist.» Im Sommer, als der 50-jährige...

  • Mindelheim
  • 28.12.10

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt
Für die eigenen Rechte kämpfen

Johann Wimberger seit 60 Jahren Mitglied Bei der Jahresabschlussfeier des Westallgäuer Kreisverbandes der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt in Lindenberg wurden langjährige Mitglieder geehrt. Die Ehrungen nahmen Gewerkschaftsekretär Helmut Haselbach (Kempten, Bezirk Schwaben), Kreisvorsitzender Johann Wegmann (Heimenkirch) und der Vorsitzende des Bauhauptgewerbes Region Allgäu, Michael Jäger (Röthenbach), vor. Jäger wurde bei den kürzlich erfolgten Wahlen in Buchloe auch in den...

  • Kempten
  • 17.12.10
31× 3 Bilder

Hilfsprojekt
Haus Chancennest macht bis Sommer weiter

Einrichtung findet Schirmherrin, kämpft aber noch immer ums Überleben Eigentlich sollten im Haus Chancennest schon seit einem Jahr Kinder aus suchtkranken Familien betreut werden. Doch bis heute hat die Einrichtung von Ulrike von Le Suire ihren Betrieb nicht richtig aufgenommen. Weil die Kinder fehlen, kämpft das Haus am Haslacher Berg seit der Eröffnung im Januar ums Überleben. Doch von Le Suire, die privates Vermögen aus einer Erbschaft in Umbau, Personal und Miete gesteckt hat, will weiter...

  • Kempten
  • 16.12.10
90×

Engagement
Aus Thema für ein Referat wurde eine echte Herzensangelegenheit

Schüler kämpfen gegen Genitalverstümmelung Es waren die Bilder, die sonst kaum jemand zu Gesicht bekommt. Die Bilder, die zu grausam sind, als dass man sie auf Großleinwände werfen oder im Internet veröffentlichen könnte. Der Abenteurer und Menschenrechtsaktivist Rüdiger Nehberg hat einen ganzen Ordner davon: Bilder von Mädchen und jungen Frauen, deren Genitalien verstümmelt wurden. Bei einem Vortrag über seinen Verein «Target» zeigte Rüdiger Nehberg die Bilder Tobias Böck. Da war dem...

  • Kempten
  • 15.12.10

Muskelschwund
Buben kämpfen gegen tödliche Muskelerkrankung

Die Zwillinge Mathias und Tim kämpfen gegen eine genetisch bedingte Krankheit. Sie leiden an der Duchenne Muskeldystrophie. Die Krankheit ist unheilbar und nach jetzigem Stand der Medizin ist den Buben kein langes Leben beschert. Betrifft der fortschreitende Muskelschwund das Herz, ist dies tödlich. Seit September besuchen die Zehnjährigen eine Außenklasse der Astrid-Lindgren-Schule des Vereins Körperbehinderte Allgäu in der Grundschule Wiggensbach und Kempten. Dort wird ganz besonders auf ihre...

  • Kempten
  • 07.12.10
302×

Krankheit
«Wir werden jetzt kämpfen»

Die Zwillinge Tim und Mathias leiden an einem unheilbaren Muskelschwund, aber die Familie will die Hoffnung nicht aufgeben Neun Wochen zu früh auf die Welt gekommen waren die Zwillinge Tim und Mathias aus Neugablonz. Insofern fielen die motorischen Störungen vor allem bei Tim, etwa beim Laufen, in den ersten Jahren gar nicht groß auf. «Das Problem haben ja viele Frühchen», so Mutter Martina Zuleger. Beide Buben lernten trotzdem das Laufen, später das Fahrradfahren - und taten das, was Jungs in...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.10

Lymphdrüsenkrebs
Lenas langer Leidensweg

Sechsjährige und ihre Familie kämpfen gegen die Krankheit und die Nebenwirkungen - Spendenaktion für die Klinik Mit Mama durch die Geschäfte bummeln und die vielen bunten Sachen bewundern. Zum ersten Mal mit den Schulkameraden zusammen im Klassenzimmer sitzen. Die Freundin in der Nachbarschaft besuchen. Der Wunschzettel von Lena Michl ist lang - und ungewöhnlich. Im März hat die Lindenberger Familie erfahren, dass die Sechsjährige Lymphdrüsenkrebs hat und seitdem hat sich vieles verändert....

  • Kempten
  • 04.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ