Kamera

Beiträge zum Thema Kamera

92×

Initiative
Ein Sonthofer bewahrt Rehkitze vor dem Mähtod

Die Kombination ist so bekannt wie unglücklich: Im Mai, wenn für die Allgäuer Landwirte die erste Wiesen-Mahd beginnt, bringen viele Rehgeißen ihre Kitze zur Welt. Um die Kleinen vor Räubern zu schützen, verstecken sie ihre Kinder ausgerechnet im hohen Gras. Dort werden viele von ihnen Opfer von Mähmaschinen. 250 bis 500 Tiere finden pro Jahr im Landkreis Oberallgäu nach Schätzung von Jägern den Tod. Mit verschiedenen Methoden versuchen Landwirte, Jäger und Schulklassen das zu verhindern....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.17
24×

Gewalt
Unbekannte schlagen Scheibe eines Autos in Memmingerberg ein und stehlen zwei Tage später Kamera aus Kofferraum

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde an einem VW Golf, der in einem Carport in der Bürgermeister-Rabus-Straße stand, die Heckscheibe eingeschlagen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Aus demselben Fahrzeug wurde am Dienstagnachmittag aus dem Kofferraum ein Fotoapparat im Wert von 350 Euro entwendet. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331/100-0.

  • Memmingen
  • 05.04.17
524×

Fahndung
Bewaffneter Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Bilder der Überwachungskamera des Juweliers in Oberstdorf

Nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier in Oberstdorf am Aschermittwoch gegen 15:30 Uhr veröffentlicht die Polizei jetzt Aufnahmen der Überwachungskamera. Wer kennt die Täter und kann Hinweise zu ihren Aufenthaltsorten machen? Die Angestellten des Juweliers erinnerten sich daran, dass einer der Männer nur gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent sprachen. Die Polizei veröffentlicht jetzt außerdem zu den Fahndungsfotos Beschreibungen zu den Tätern: Täter 1 Männlich, mit schwarzer...

  • Oberstdorf
  • 03.03.17
25×

Sicherheit
Videoüberwachung ist an Füssener Plätzen bisher nicht vorgesehen

Durch Anschläge verunsichert, wünschen sich manche Deutsche eine verstärkte Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen. In Füssen gebe es dafür aber keinen Anlass, sind sich Stadt und Polizei einig. Bisher gibt es keine Kameras im öffentlichen Raum und das soll auch so bleiben, sagt Markus Gmeiner, der bei der Stadt für Öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig ist. 'Bisher gibt es keine Plätze in Füssen, die man überwachen müsste', sagt Polizeichef Edmund Martin. Man müsse die Entwicklung...

  • Füssen
  • 16.01.17
168×

Sicherheit
Öffentliche Plätze in Kempten bislang wenig videoüberwacht

Der Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat eine Sicherheitsdebatte ausgelöst – und bei vielen Bürgern den Wunsch nach mehr Videokameras. Die Bundesregierung leitete bereits ein Gesetzespaket in die Wege, das an Orten wie Einkaufszentren eine verstärkte Überwachung erlaubt. Wie ist die aktuelle Lage in Kempten überhaupt? Für die Polizei ist die Videoüberwachung ein 'sehr wichtiges Instrument' zur Aufklärung von Straftaten, sagt Sprecher Jürgen Krautwald. Gerade bei Überfällen...

  • Kempten
  • 28.12.16
610× 3 Bilder

Reise
Naher Osten: Gabriel Streif (36) aus Buching arbeitet als Kameramann auf der ganzen Welt

Bleibende Eindrücke aus dem 'Heiligen Land' Als Kameramann arbeitet Gabriel Streif aus Buching auf der ganzen Welt. In Mexiko, Brasilien, den USA und Asien drehte er in diesem Jahr schon. Für eine Fernsehsendung ging es für den 36-Jährigen nun in den Nahen Osten. Die dortigen Erlebnisse bringen ihn zum Nachdenken – gerade so kurz vor Weihnachten. Etwa die Geschichte einer Frau in Bethlehem: Ihr Blick geht aus dem Fenster ihres Hauses, das an drei Seiten von einer acht Meter hohen Mauer...

  • Füssen
  • 20.12.16
40×

Warnung der Polizei
GoPro-Kamera bezahlt, Ware nie bekommen: Pfrontenerin meldet betrügerischen Internetshop

Einem betrügerischen Internetshop ist eine Dame aus dem Landkreis Ostallgäu aufgesessen, die eine GoPro-Action-Kamera bestellt hat. Noch am Tag der Bestellung überwies sie den Kaufpreis von 289 Euro und hat seit dieser Zeit nichts mehr von der Firma gehört. Diese ist auch nicht mehr erreichbar bzw. reagiert nicht auf E-Mails. Die Polizei rät, sich insbesondere bei auffallend günstigen Angeboten vor dem Einkauf über die Firma/Shop zu informieren. Sehr oft reicht es wenn man den Namen des Shops...

  • Füssen
  • 12.12.16
227×

Natur
Wolf streunt durchs Unterallgäu: Wildkamera nimmt das Tier im südwestlichen Landkreis auf

Ein Wolf ist im südwestlichen Unterallgäu von einer Wildkamera fotografiert worden. Experten sind sich nach Auskunft des Landesamtes für Umwelt (LfU) ganz sicher, dass es sich um Meister Isegrim und nicht etwa einen Hund handelt. Es gebe 'wolfstypische Merkmale hinsichtlich Färbung und Proportionen', heißt es vom LfU. An einem gerissenen Reh in der Nähe der Kamera wurde zudem eine Speichelprobe sichergestellt. Erste Ergebnisse einer genetischen Auswertung werden in etwa zwei Wochen erwartet....

  • Altusried
  • 14.11.16
59×

Kamera
Geballte Lebensfreude: Filmteam porträtiert behinderten Sportler (30) aus Kaufbeuren

Bei den Deutschen Special Olympics in Hannover hat der geistig behinderte Sven Helfer aus Kaufbeuren ein Film-Team, aus Berlin so beeindruckt, dass es nun ins Allgäu reiste und den 30-Jährigen porträtierte. 'Wir waren fasziniert von der Lebensfreude, die dieser junge Mann ausstrahlt', sagen die Filmemacher. Und Sven Helfer selbst? Nervt so viel Aufmerksamkeit nicht? 'Wieso? Ich werde Filmstar. Das ist doch cool', sagt der 30-Jährige. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.16
20×

Kameras
Video-Überwachung an Duracher Grund- und Mittelschule soll abschrecken

Immer wieder Scherben – auf dem Sportplatz und in der Weitsprunggrube. Und zudem Schmierereien an den Wänden, eine zerstörte Dachrinne und Löcher im Putz. Regelmäßig muss Richard Wucherer, Leiter der Grund- und Mittelschule Durach, Schäden reparieren und Unrat beseitigen lassen. Um die Täter abzuschrecken, hat der Gemeinderat nun beschlossen, an Eingängen und auf dem Gelände der Schule Videokameras zu installieren. Am Gymnasium in Sonthofen gibt es eine solche Überwachung schon seit einem Jahr....

  • Kempten
  • 21.09.16
43×

Veranstaltung
Kamera in Kempten startklar machen

Der vierte Fotorun Kempten startet am Samstag, 17. September – Acht Stunden – Zwölf Themen Run run – Fotorun' – haben Sie noch den Song im Ohr? In diesem Jahr ist es wieder soweit. Der Termin zum vierten Fotorun Kempten steht und wieder sind alle Freunde der Fotografie eingeladen, ihre Kamera für den 17. September 'startklar' zu machen, um in acht Stunden zwölf Themen in der vorgegebenen Reihenfolge abzulichten. Wichtig dabei wie in den Jahren zuvor: Die Motive sollten kreativ umgesetzt sein...

  • Kempten
  • 24.08.16
24×

Führerschein
Politik sieht Chancen für Drohnen-Ausbildung im Fliegerhorst Kaufbeuren

Schon für unter 100 Euro werden im Internet Drohnen samt Digitalkamera und Tonaufzeichnung angeboten. Derzeit darf in Deutschland jedermann die kleinen unbemannten Flugobjekte aufsteigen lassen - eine unbefriedigende Situation. Die Bundesregierung plant deshalb eine Verordnung für den Umgang mit den Geräten, den sogenannten Drohnenführerschein. . Und darin sehen viele Kaufbeurer Politiker eine Chance für die Stadt. Denn sie möchten mit Hilfe der Deutschen Flugsicherung (DFS) Kaufbeuren zum...

  • Kempten
  • 03.08.16
86×

Internet
Einheimische und Urlauber aus aller Welt schauen sich das Westallgäu per Webcam an

Sie hängen auf der Stadtpfarrkirche in Lindenberg, am Skywalk in Scheidegg, an Skiliften, Rathäusern und Pensionen: Webcams. Sie nehmen entweder im Sekunden- oder Minutentakt Bilder auf, die sich dann weltweit im Internet betrachten lassen. Und sie haben, da sind sich die Tourismus-Experten im Westallgäu sicher, das Freizeitverhalten der Menschen verändert. Denn Webcams zeigen vor allem eines – das Wetter. Und daran richten vor allem Tagesausflügler ihre Pläne aus. Nico Rudhart ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.06.16
228×

Schaffensdrang
Reinhard Tandler aus Blaichach hat die wohl größte tragbare Camera obscura der Welt gebaut

Hunderte Stunden Arbeit hat Reinhard Tandler aus dem Oberallgäuer Blaichach investiert, tausende Euro. Nach über fünf Jahren Bauzeit hat er die - mit hoher Wahrscheinlichkeit - größte tragbare Camera obscura der Welt erschaffen. Diese wird er nun beim Oberstdorfer Fotogipfel, einem renommierten Fotografen-Festival, einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. 2010 stand er auf einem Hügel bei Börwang (nahe Kempten) und dachte sich: 'Um einem Unkundigen zu erklären, welcher Berg welcher ist, wäre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.16
155×

Motorsport
Die Kamera ist immer mit dabei: Fahrer vom Team Abt aus Kempten geben Einblicke in ihr Leben

DTM-Rennfahrer Mattias Ekström (37) und Formel-E-Fahrer Daniel Abt (23) teilen eine Leidenschaft: Der Schwede und der Allgäuer drehen gerne Filme rund um den Rennsport und ihr Leben und stellen die Ergebnisse ins Internet. An diesem Wochenende sind die beiden in Berlin und Spielberg im Einsatz – als Rennfahrer und Filmer. Sie dokumentieren ihren Fans nicht nur sportliches, sondern gewähren auch Einblicke in ihr Privat-Leben. Hier geht es zu den Facebook-Kanälen von Mattias Ekström. Mehr...

  • Kempten
  • 19.05.16
18×

Motorsport
Die Kamera ist immer mit dabei: Fahrer vom Team Abt aus Kempten geben Einblicke in ihr Leben

DTM-Rennfahrer Mattias Ekström (37) und Formel-E-Fahrer Daniel Abt (23) teilen eine Leidenschaft: Der Schwede und der Allgäuer drehen gerne Filme rund um den Rennsport und ihr Leben und stellen die Ergebnisse ins Internet. An diesem Wochenende sind die beiden in Berlin und Spielberg im Einsatz – als Rennfahrer und Filmer. Sie dokumentieren ihren Fans nicht nur sportliches, sondern gewähren auch Einblicke in ihr Privat-Leben. Hier geht es zu den Facebook-Kanälen von Mattias Ekström. Mehr...

  • Kempten
  • 19.05.16
95×

Kurzfilm
Ergebnisse eines viertägigen Film-Workshops werden in Marktoberdorf in der Filmburg vorgestellt

Die Kamera ist heute immer dabei. Jedes Handy hat eine. Und so verwundert es nicht, dass die sechs Jugendlichen, die sich für den Kurs 'Hinlinsen' gemeldet haben, schon etliches an filmischer Erfahrung mitbringen. Aber alle, wie sie dort um ihren Lehrmeister Moritz Vodermeier sitzen, haben große Ambitionen. Die einen wollen Spielfilme drehen, die anderen Dokumentar- oder Werbefilme. Wie sie es aber schaffen, Geschichten mit filmischen Mitteln richtig spannend zu erzählen – das sollen sie...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.15
57×

Kunst
Fotograf Reinhard Tandler stellt eine Kamera obscura am Fellhorn auf

Monatelang hat der Fotograf Reinhard Tandler aus dem Oberallgäuer Blaichach an einer Kamera obscura gebaut. Diese stellte er am Samstag erstmals an der Mittelstation der Fellhornbahn bei Oberstdorf auf. Eine Kamera obscura ist quasi ein begehbarer Fotoapparat, der die Landschaft der Umgebung in seinem 'dunklen Zimmer', so die Übersetzung des Namens, zeigt. Ein Spiegel lenkt das Licht von oben durch eine tellergroße Linse ins Innere des Gerätes, wo die Besucher (zehn Menschen passen hinein) das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.11.15
34×

Fahrerflucht
Videokamera überführt Unfallfahrer in Füssen

Am frühen Sonntagvormittag parkte ein polnischer Busfahrer seinen Reisebus parallel zum Kaiser-Maximilian-Platz. Als er zu dem Bus zurückkam, musste er feststellen, dass sein linker Außenspiegel beschädigt wurde. Glücklicherweise hatte der Fahrer des Busses eine Kamera in der Frontscheibe seines Fahrzeugs montiert. Nach der Auswertung der Videoaufzeichnung vor Ort konnte der Unfallhergang leicht rekonstruiert werden. Ein Wohnmobil mit Stuttgarter Zulassung fuhr in zu geringem Abstand an dem Bus...

  • Füssen
  • 20.07.15
76×

Fotografie
Mit der Kamera die Welt erforschen: Herbert Wittal aus Buchloe ist Fotograf aus Leidenschaft

Aus seiner Kindheit kommt die große Leidenschaft von Herbert Wittal: die Fotografie. Schon als kleiner 'Steppke' spazierte er in den 1950er Jahren mit seinem Großvater durch die Wälder um Buchloe, erzählt er. Dieser hatte immer wieder einen Fotoapparat dabei. Ab und an durfte auch der Enkel ein Foto knipsen. Wittal liegt noch heute ein Strahlen im Gesicht, wenn er die Geschichte erzählt. Bis heute fotografiert der 64-Jährige leidenschaftlich gerne. Den letzten Schliff gibt er seinen Fotos mit...

  • Buchloe
  • 03.05.15
313×

Film
Raphael Beinder aus Buchenberg kommt mit seiner Kamera der legendären Architektenfamilie Böhm ganz nah

'Die Liebe ist ja eine Energie, sie macht einem richtig warm. Wenn man geliebt wird oder auch selber liebt. Und von der Energie wissen wir, dass sie sich wohl verwandeln kann, aber ewig lebt.' – Gottfried Böhm (95) spricht diese Worte langsam und nachdenklich. Es ist eine von zahlreichen berührenden Szenen in dem Dokumentarfilm 'Die Böhms – Architektur einer Familie' von Maurizius Staerkle-Drux. Die Kamera des Oberallgäuers Raphael Beinder ist immer nah dran an dem großen Architekten. Mit...

  • Kempten
  • 27.03.15
163× 5 Bilder

Bilder
Fotografieren bei der Sonnenfinsternis: Redaktionsfotograf Ralf Lienert erklärt, wie’s geht

Viele wollen am Freitag die Sonnenfinsternis fotografieren. Aber wie macht man das richtig? Neben dem eigenen Auge kann auch die Kamera Schaden nehmen - und natürlich soll am Ende auch ein schönes Bild herauskommen. AZ-Redaktionsfotograf Ralf Lienert hat für alle Hobby-Fotografen wichtige Tipps zusammengestellt. Schutzfilter Bei einer Sonnen-Aufnahme am Freitag besteht die Gefahr, dass der Kamerasensor zu viel Strahlung abbekommt und dabei Schaden nimmt. Ganz wichtig ist deshalb ein...

  • Kempten
  • 19.03.15
226×

Theaterschule
Junge Marktoberdorfer Schauspielschüler stehen für Kurzfilm vor der Kamera

Wie in Klein-Babelsberg – den Berliner Filmstudios – ging es drei Tage lang in der Theaterschule Mobilé zu: Dort, wo normalerweise Dramen und Komödien für die Bühne einstudiert werden, spielten junge Schauspieler diesmal vor laufender Kamera. Gearbeitet wurde an einem 15 Minuten langen Kurzfilm, den der Marktoberdorfer Theaterpädagoge und Schauspieler Max Kinker jun. und der Münchner Regisseur Mark Kohlberg gemeinsam machen. Als Team haben sie sich schon im vergangenen Jahr bewährt, als sie...

  • Marktoberdorf
  • 03.03.15
152×

Wolf
Wolfsähnliches Tier von Wildkamera im Oberallgäu aufgenommen

Im Allgäu ist wohl erneut ein Wolf unterwegs. Wie das Landesamt für Umwelt am Freitag mitteilte, wurde am Dienstag im südlichen Landkreis Oberallgäu von einer automatischen Wildkamera ein 'wolfsähnliches Tier' fotografiert. Eine Auswertung der Fotoaufnahmen habe ergeben, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Wolf handelt, so das LfU. Dafür würden die Proportionen von Kopf, Körper und Rute sprechen. Eine abschließende Beurteilung sei Aufgrund der schlechten Bildqualität aber noch...

  • Oberstdorf
  • 13.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ