Kalb

Beiträge zum Thema Kalb

Archivfoto: Genetische Spuren eines Wolfs wurden an einem toten Kalb südlich von Marktoberdorf gefunden.
2.451×

DNA-Spuren
Nach totem Kalb bei Marktoberdorf: Landrätin fordert „wolfsfreie Zonen“

Nachdem an einem toten Kalb bei Marktoberdorf Spuren eines Wolfes gefunden wurden, fordert die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nun „wolfsfreie Zonen“. Diese müssten festgelegt werden, bevor die Weidehaltung im Frühjahr beginnt. Der nachgewiesene Fall ist der erste im Landkreis. Bei Analysen des Landesamts für Umwelt (LfU) wurden an einem Ende Oktober getöteten Kalb in Hummeratsried DNA-Spuren des Raubtiers festgestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
Das LfU untersucht derzeit, ob ein Wolf ein Kalb südlich von Marktoberdorf gerissen hat.
3.324×

Wolf
Kalb bei Marktoberdorf gerissen? - DNA-Untersuchungen laufen

Südlich von Marktoberdorf ist Ende Oktober der Kadaver eines Kalbes entdeckt worden, die Mutterkuh wurde durch den Besitzer ebenfalls tot aufgefunden. Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) prüfe man derzeit, ob die Tiere durch einen Wolf gerissen, bzw. getötet wurden. "Das Kalb war weitestgehend aufgefressen", so eine Sprecherin des LfU. Vor Ort seien durch einen Veterinär Proben entnommen worden. Die genetische Untersuchung werde in rund zwei Wochen abgeschlossen sein, so...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.18
555×

Vierlinge
Kuh in Riedhof bei Stötten gebärt vier gesunde Kälber

Eine Vierlingsgeburt erlebte Bioland-Bauer Emil Enzensberger in Riedhof bei Stötten schon vor acht Jahren, damals warf Ziegenmutter Therese vier Junge. Nun überraschte ihn Fleckviehkuh Rotarin mit vier Kälbern. Und das schönste: Das Quartett ist quitschfidel. Dass Rotarin nicht nur ein Kalb im Bauch hatte, zeichnete sich ab. Beim Ein- und Austreiben blieb sie öfter stehen und vertilgte riesige Mengen. Fünf Wochen vor dem Termin setzten die Wehen ein und problemlos gebar Rotarin ein Pärchen....

  • Marktoberdorf
  • 19.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ