Kairo

Beiträge zum Thema Kairo

 245×   2 Bilder

Kempten/Kairo
Die Kemptener Marianne Manda zieht es immer wieder in den Orient

Eine Frau mit vielen Gesichtern Ob bei einem gewagten Abseilakt als Feuervogel von der Basilika St. Lorenz oder in Kairo an der Universität als Professorin, Marianne Manda aus Kempten ist eine Künstlerin mit vielen Gesichtern. Lebendig, voller Tatendrang und mit viel Herz, berichtet die 1943 in Kempten geborene Künstlerin von ihrem spannenden Leben. Vom Studium der Malerei und Grafik in München, ihrer Zeit als Meis-terschülerin, von verschiedenen Stipendien bis hin zu ihrem Leben im Abend- und...

  • Kempten
  • 09.10.13
 28×

Marktoberdorf
Müllstadt in Kairo hat fließend Wasser

Dass die Müllstadt '15. Mai' bei Kairo jetzt fließend Wasser hat, das hat sie indirekt der ägyptischen Revolution zu verdanken. Noch bevor der Marktoberdorfer Verein 'Müllstadtkinder Kairo' das über viele Monate gesammelte Geld in einen gebrauchten Lkw mit Wassertank für die Müllstadt investieren konnte, hatten die Bewohner dort Wasserleitungen in ihre Siedlung gebaut. Möglich machte dies, so Günter Claeys vom Verein 'Müllstadtkinder', die Neuansiedlung einer Fabrik in der Nähe der Müllstadt,...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.12
 57×

Ägypten
Student Sven Klingl wieder in Memmingen - «Eigentlich wäre ich lieber in Kairo»

In Gedanken ist er noch weit weg Er ist noch nicht abgereist. Aber auch noch nicht angekommen. Zumindest in Gedanken. Es ist ein eigenartiger Schwebezustand, in dem sich Sven Klingl im Moment befindet. Noch vor Kurzem stand der 22-jährige Memminger inmitten von zigtausenden ägyptischen Demonstranten auf dem Tahrir-Platz. Dort, wo die Coca-Cola-Werbeschilder abmontiert wurden, mitten in der lärmenden Metropole Kairo. Mitten im beißenden Tränengasnebel. Dort, wo nachts Schüsse fielen. Und nun...

  • Kempten
  • 08.02.11
 33×

Unruhen
Wie ein in Amberg wohnender Ägypter und seine Familie um die Verwandten bangen

Ihr Herz schlägt in Kairo Im Amberger Wohnzimmer von Anita Rehle und ihrem Mann Mohamed läuft der Fernseher. Der arabische Sender Al-Dschasira ist eingeschaltet. Das Bild zeigt einen Mann, der inmitten einer Menge steht, immer wieder treffen ihn Faustschläge und Tritte. Es sind Bilder vom Tahrir-Platz aus Kairo. Die Ambergerin kennt den Platz gut, sie hat zwölf Jahre in Ägypten gelebt, dort ihren Mann Mohamed kennengelernt und geheiratet. Sie blickt auf die Gebäude, die den Schauplatz...

  • Kempten
  • 05.02.11

Klingl
Memminger Student muss Kairo verlassen

«Soldaten haben meinen Sohn Sven in der Nacht auf Freitag aus seiner Wohnung im Kairoer Stadtteil Dokki geholt und ihn anschließend verhört.» Renate Klingl wirkt sehr ruhig und gefasst, als sie berichtet, was ihrem 22-jährigen Sohn in der ägyptischen Hauptstadt widerfahren ist. Am Freitagmorgen haben ägyptische Sicherheitskräfte den Studenten aus Memmingen zusammen mit Kommilitonen aus Deutschland zum Kairoer Flughafen gebracht und sie unmissverständlich dazu aufgefordert, das Land zu...

  • Kempten
  • 04.02.11
 85×   2 Bilder

Unruhen
Kemptener erlebt Tage des Umsturzes in Kairo - Stadt wohlbehalten verlassen

Ingrid Sadek erreicht ihren Mann Hassan in Ägypten - Veranstalter sagen Reisen ab Es waren bange Tage für Ingrid Sadek (69). Telefonisch kein Durchkommen - und zeitgleich immer dramatischere Bilder aus der ägyptischen Hauptstadt im Fernsehen. Dann endlich das erlösende Gespräch: Ihrem Mann Hassan, der derzeit seine Heimat Ägypten besucht, geht es gut. Per Bus hat er Kairo verlassen und ist wohlbehalten im 120 Kilometer entfernten Mansura bei seiner Familie eingetroffen. Dort will er vorerst...

  • Kempten
  • 03.02.11

Marktoberdorf / Kairo
Hauptschüler helfen Müllstadt-Kindern

Ein Unterricht der anderen Art stand kürzlich auf dem Stundenplan für Schüler der Klassen 5 bis 7 an der Hauptschule Marktoberdorf. Sie hatten mit Ehab Ezzat einen Lehrer aus der ägyptischen Metropole Kairo zu Besuch. Er ist derzeit auf Einladung der Marktoberdorfer Vereins Müllstadt-Kinder im Ostallgäu unterwegs. Der ägyptische Gymnasiallehrer berichtete in der überfüllten Aula der Hauptschule über seine Arbeit mit den Ärmsten der Armen in Kairo. Ezzat ist der Koordinator vor Ort für den...

  • Kempten
  • 20.07.10

Marktoberdorf | sg
Ein Wunsch geht in Erfüllung

Eine ganz besondere Weihnachtsreise treten die drei er Kinder Emily, Louisa und Saskia am zweiten Weihnachtsfeiertag an: Ihr Weg führt in die Müllstadt Kairo. Dort steht zwar keine Krippe, die sie - ähnlich wie die Drei Könige - besuchen. Aber arm sind die Menschen, für die sie gemeinsam mit ihren Eltern und dem Verein «Müllstadtkinder Kairo» etwas tun wollen, auch.

  • Kempten
  • 22.12.08

Füssen | ff
Müllkinder: Ein Lächeln in die Augen zaubern

Fröhlich singen die kleine Hannah und ihre Freundin Marie mit ihren Klassenkameraden Weihnachtslieder. Viele sind zwar erst sieben - doch die Schüler wissen ganz genau, dass es nicht allen Kindern auf der Welt so gut geht. Mit einer Spende wollen sechs Klassen der Grundschule -Schwangau deshalb dafür sorgen, dass auch die sogenannten Müllkinder in Kairo einen Grund zu Lachen haben.

  • Kempten
  • 20.12.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ