Kabel

Beiträge zum Thema Kabel

Internet und Telefon (Symbolbild)
 3.832×  1

Internet und Telefon funktionieren wieder
Störungen im Telekom-Netz in Marktoberdorf und Schwabsoien behoben

Update um 16:52 Uhr: Laut Telekom-Unternehmenssprecher Nico Göricke ist die Störung in Schwabsoien und Marktoberdorf behoben. Die Instandsetzungsarbeiten wurden demnach abgeschlossen. "Alle Leitungen funktionieren wieder einwandfrei", so Göricke gegenüber all-in.de. In Marktoberdorf (Lkr. Ostallgäu) und in Schwabsoien (Lkr. Weilheim-Schongau) hatte es am Dienstag Probleme mit dem Telekom-Netz gegeben. Internet- und Telefonleitungen hatten Störungen und Ausfälle....

  • Marktoberdorf
  • 14.04.20
 28×

Umwelt
Bäume im Marktoberdorfer Gewend müssen neuen Stromkabeln weichen

Zwei Kiefern, vier Fichten und fünf Hainbuchen sind kürzlich am Marktoberdorfer Mühlsteig auf Höhe der Berufsschule entfernt worden. Grund ist, dass die VWEW (Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke) hier bald neue Stromkabel verlegen will. Die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes hat dazu die Abholzung einiger Grünstreifen genehmigt. Thomas Follner vom Städtischen Bauhof Marktoberdorf sagt, dass es dazu keine Alternative gegeben habe: 'Die neuen Kabel können aufgrund der vorhandenen...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.17
 17×

Ausbau
Bei DSL geht es nun an die Feinarbeit

«Voll im Zeitplan» - Ortsteile Ende Februar angeschlossen - 20 Kilometer Kabel Der Schaltverteiler am Sulzschneider Maibaum steht bereits seit Ende August. Seitdem ist aus Sicht eines Laien nicht mehr viel passiert, für den Experten jedoch einiges. So berichtet Telekom-Pressesprecher Udo Harbers denn auch: «Wir liegen voll im Zeitplan.» Das heißt, bis Ende Februar sollen die bisher mit DSL unterversorgten Marktoberdorfer Ortsteile Geisenried, Leuterschach, Rieder und Sulzschneid ans schnelle...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.10
 22×

Telefonausfall Hkw
Feuchtes Kabel sorgt für tote Telefonleitung

Über tote Telefonleitungen in Geisenried hat ein AZ-Leser geklagt. Der Firmeninhaber war, wie auch andere Telekomkunden in dem Marktoberdorfer Ortsteil, circa 36 Stunden von der Außenwelt abgeschnitten: Telefon und Fax gingen nicht mehr. Ursache für die Störung war laut Telekom ein Wasserschaden in einem Kabel in der Geisenrieder Straße. «Ein Kabel hatte Feuchtigkeit gezogen und musste ausgetauscht werden», erläutert Sprecher Udo Harbers. Am Donnerstagvormittag war die Störung gemeldet...

  • Marktoberdorf
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ