Kabel

Beiträge zum Thema Kabel

493× 2 Bilder

Fernsehen
Digitale Sender im Allgäu ziehen um - Suchlauf nötig

Allgäuer Netz wird neu sortiert – Suchlauf nötig In der Welt des Fernsehempfangs tut sich schon wieder was. Am 30. April wurde der analoge Satellitenempfang komplett abgeschaltet und die HD-Ausgaben von ARD und ZDF wechselten die Frequenzen. Waren da die Nutzer von analogem und digitalem Sat-Empfang gehalten, in den Geldbeutel bzw. zur Gebrauchsanleitung zu greifen, sind nun die Kunden von Kabel Deutschland (KD) an der Reihe. Alle bei KD digital angeschlossenen Haushalte in der Region...

  • Kempten
  • 09.05.12
60×

Ger - Stromdiebstahl
Junge Frau legt in Kaufbeuren Kabel durchs Treppenhaus und zapft Gemeinschaftssteckdose an

Steckdose im Keller angezapft Wegen 'Entziehung elektrischer Energie' wurde eine 26-jährige Frau aus Kaufbeuren vor dem Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 15 Euro verurteilt. Sie hatte im September 2011, nachdem ihr wegen nicht bezahlter Stromrechnungen ihr Wohnungsanschluss gesperrt worden war, übers Treppenhaus ein Kabel in den Keller des Mehrfamilienhauses gelegt und dort an zwei Tagen eine Gemeinschaftssteckdose angezapft. In ihrem Einspruch gegen einen...

  • Kempten
  • 31.01.12
16×

Kempten
Verhaltener Start des Glasfaser-Netzes in Kempten

Nach dem Beschluss der Stadt Kempten gemeinsam mit der Deutschen Telekom das Glasfasernetz auszuweiten, fallen die ersten Rückmeldungen von Wohneigentümern verhalten aus.  Bei Wohneigentümern sind wir darauf angewiesen, dass Hausverwalter und Eigentümer aktiv auf uns zukommen und ihr Interesse bekunden, so die Deutsche Telekom. Dennoch sei das Glasfaser-Projekt erfolgreich angelaufen. Wie berichtet hatte die Stadt Kempten vor zwei Monaten in Kooperation mit der Deutschen Telekom den Ausbau...

  • Kempten
  • 05.12.11
11×

Tv Tot
Rund 800 Haushalte in Mauerstetten und Stöttwang einen Tag ohne TV-Programm

Schwarze Mattscheibe Die Bürger im Osten Kaufbeurens legten am vergangenen Montag unfreiwillig einen fernsehfreien Tag ein. Mehrere AZ-Leser ärgerten sich: Ab Montagnachmittag habe es über das Kabelnetz keinen Empfang mehr gegeben. Das bestätigt das zuständige Unternehmen Kabel Deutschland. "Bei Baggerarbeiten wurde ein Kabel beschädigt, weshalb kein Signal mehr beim Kunden ankam" erklärt Sprecherin Gisela Bauer. Am Montag gegen 15 Uhr wurde bei Kabelkunden in Mauerstetten und...

  • Kempten
  • 16.11.11
185×

Stadteile
Baubiologe warnt vor möglichen Gesundheitsrisiken durch Internet-Funk

Initiative: Per Kabel ins Internet Der ganze Saal war sich einig. Das schnelle Internet sollte via Kabel in die Memminger Stadtteile kommen. Eine von der Stadt geplante Funklösung lehnten die rund 70 Besucher einer Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative 'Breitband Memmingen' in Eisenburg ab. In der lebhaften Diskussion wurde kritisiert, dass die Stadt sich nicht die Mühe gemacht habe, eine zukunftsfähige Internet-Lösung für die Stadtteile zu suchen. Funk, so der Tenor, sei nur als...

  • Kempten
  • 22.10.11
19×

Bahn
Immenstädter Bahnhof eine Stunde lang komplett gesperrt

Wegen eines Kabelbrands in einer Lokomotive ist nach Angaben der Bahn der Immenstädter Bahnhof am Samstagvormittag eine Stunde lang gesperrt gewesen. Laut Feuerwehr stoppte der Lokführer den Intercity außerhalb des Bahnhofs. Der Zug wurde in den Bahnhof zurückgeschleppt und fuhr mit einer Ersatzlok weiter. Bei sieben Zügen kam es zu Verspätungen von durchschnittlich 35 Minuten.

  • Kempten
  • 12.07.11
20×

Störung
Vier Tage ohne Telefon

Haushalte in Rummeltshausen und Günz betroffen - Nasses Kabel verursacht Kurzschlüsse - Bürger fühlen sich von Telekom schlecht informiert Vier Tage lang stand in dieser Woche in vielen Haushalten in Rummeltshausen und Günz das Telefon still, die Leitungen waren tot. Woran es lag, wusste so recht keiner, wie Michael Weißenhorn aus Rummeltshausen der Memminger Zeitung mitteilte. Anrufe bei der Telekom seien ohne Erfolg geblieben. «Ich verstehe nicht, dass die Kunden nicht über die Ursache...

  • Kempten
  • 11.12.10

Buchloe
Keine Trickbetrüger, sondern Vertreter

Unter dem Titel «Trickbetrüger in die Flucht geschlagen» berichtete die Buchloer Zeitung vergangene Woche über einen Vorfall in er Alexander-Moksel-Straße. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass die beiden vermeintlichen Trickbetrüger tatsächlich Mitarbeiter von Kabel Deutschland waren (siehe Nachgefragt).

  • Kempten
  • 31.07.10

Noch kein NDR im Raum Buchloe und Mindelheim

Allgäu Im Raum Buchloe und Mindelheim empfangen Kabel-Kunden auf dem ehemaligen Kanal des Schweizer Fernsehens immer noch ein Testbild. Wann auch dort, wie im restlichen Allgäu, NDR zu empfangen sein wird, ist laut Kabel Deutschland noch nicht bekannt.

  • Kempten
  • 26.02.08

76 digitale Programme

Unterföhring/Memmingen | mz | Das Unternehmen Kabel Deutschland versorgt die Kabelnetze von Memmingen und Umgebung jetzt mit 76 digitalen, frei empfangbaren Fernsehprogrammen. Benötigt würden dafür ein digitaler Receiver und eine so genannte Smartcard. Anstelle der 33 analogen Programme sei nun eine viel größere Auswahl über den Kabelanschluss im Angebot. Das analoge Fernsehen bleibe aber trotz des digitalen Kabelfernsehens weiterhin bestehen.

  • Kempten
  • 24.05.07

Kritik an Vertragsbedingung

Technik lässt totale Kontrolle der Zuseher zu Allgäu (jan). Die massive Kritik an Kabel Deutschland beschränkt sich nicht mehr nur auf das Sender-Angebot. Der Füssener Thomas Drexl schließt aus der Formulierung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die neue digitale Technik: Das Unternehmen lasse sich die Möglichkeit für die Überprüfung offen, wann welcher Fernsehzuschauer welches Programm ansieht.

  • Kempten
  • 18.12.06
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ