Kürzung

Beiträge zum Thema Kürzung

Lokales
Eine Feuerwehr muss gut ausgerüstet sein, um für alle möglichen Notfälle gerüstet zu sein. Doch die Ausrüstung ist teuer und belastet die Kommunen. Noch viel teurer wäre es jedoch, wenn sich nicht Freiwillige ehrenamtlich darum kümmern würden. Unser Bild zeigt eine Übung der Immenstädter Wehr im Betriebshof.

Finanzen
Weniger Budget für die Immenstädter Feuerwehren

Ärger war in der Jahresversammlung der Immenstädter Feuerwehr aufgekommen: Der Stadtrat hatte das Budget aller städtischen Wehren 2018 um die Hälfte gekürzt. Jetzt ging es erneut im Stadtrat um die finanzielle Unterstützung der sieben Feuerwehren. Und danach waren die Floriansjünger wieder sauer auf den Stadtrat. Sieben Wehren hat Immenstadt und alle brauchen Fahrzeuge und Ausrüstungen. Neben den laufenden Kosten, die vom Verwaltungshaushalt der Stadt gedeckt werden (160.000 Euro pro Jahr)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
  • 471× gelesen
Lokales

Badesaison
Nicht genügend Personal: Kemptener Freibad Cambomare muss Öffnungszeiten kürzen

Weil es am qualifizierten Personal fehlte, blieb in der Gemeinde Rettenberg vergangenes Jahr das Freibad geschlossen. „So weit wird es in Kempten nicht kommen“, versichert Thomas Siedersberger, Chef des Kemptener Kommunalunternehmens, kurz vor dem Saisonstart am 18. Mai. Gewisse Einschränkungen müssen die Badegäste heuer allerdings hinnehmen. Für die Aufsicht an den weit verstreuten Wasserflächen habe man einfach nicht genügend Saisonkräfte gefunden. Die gute Nachricht: Die Eintrittspreise...

  • Kempten
  • 29.04.19
  • 7.541× gelesen
Lokales

Kulturpolitik
Wie im Trauerspiel: Immenstadt kürzt Zuschüsse für Theater, Konzert und Kleinkunst

Die Situation ähnelt einem klassischen Trauerspiel: In der Stunde des Erfolgs sucht den Helden der Schicksalsschlag heim. Der Held ist in diesem Falle die Kulturgemeinschaft Oberallgäu, die seit 47 Jahren professionelles Theater in Immenstadt anbietet. Das Haus ist voll, der Auftakt zur neuen Spielzeit bietet auch künstlerisch die gewohnte Qualität, da erfährt der Verein, dass ihm die Stadt zwei Drittel . Statt wie bisher 30.000 Euro erhält die Kulturgemeinschaft ab 2018 jährlich nur noch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.16
  • 14× gelesen
Lokales

Kultur
Stadt Immenstadt will bei freiwilligen Zuschüssen für Vereine massiv sparen

Von 'nicht gut' über 'grenzwertig' bis hin zu 'haarsträubend' reichen die Kommentare von Vereinen und Betroffenen zu der geplanten Streichung oder Kürzung freiwilliger Leistungen der Stadt Immenstadt. 'Dann ist irgendwann mal Schluss', sagt etwa Alfons Zeller, Vorsitzender der Kulturgemeinschaft Oberallgäu (KGO), die in Immenstadt unter anderem ein breites Theaterangebot organisiert. Ihr soll der bisherige Zuschuss in Höhe von 35.000 Euro im Rahmen umfangreicher Sparmaßnahmen der Stadt...

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 19× gelesen
Lokales

Klinik
DGB vermutet Privatisierungsplan hinter Einschnitten in Marktoberdorfer Krankenhaus

'Wirtschaftliche Aspekte' Die Veränderungen bei den Ostallgäuer Krankenhäusern standen im Zentrum einer Versammlung des DGB-Ortsverbands Marktoberdorf. Die Marktoberdorfer Gewerkschafter kritisierten dabei einhellig das Vorgehen, das zum Abbau aller Krankenhausbetten im Marktoberdorfer Krankenhaus und dem Verlust der Grundversorgung in Obergünzburg führe. Geheime Abstimmungen mit einer derartigen Tragweite in nichtöffentlicher Sitzung widersprächen demokratischen Prinzipien, hieß es....

  • Marktoberdorf
  • 19.12.11
  • 6× gelesen
Lokales

Kempten
Weitere finanzielle Kürzungen bei Städtebauförderung befürchtet

Das Projekt Soziale Stadt in Kempten Sankt Mang muss mit weiteren finanziellen Kürzungen aus der Städtebauförderung von Bund und Ländern rechnen. Das berichtet heute die Allgäuer Zeitung und beruft sich dabei auf Aussagen der bayerischen SPD-Landesgruppe. Wie berichtet wurden die Mittel bereits für das laufende Jahr deutlich gekürzt. In Sankt Mang waren mit Hilfe des Geldes ein Miniladen zum wohnortnahen Einkaufen und eine Stadtteilzeitung entstanden.

  • Kempten
  • 22.06.11
  • 3× gelesen
Lokales

Bildung
Allgäuer Privatschulen rechnen mit erheblichen Einschnitten

Auch Allgäuer Einrichtungen wären von Kürzung der Zuschüsse betroffen - Kritik der Grünen - Kultusministerium: «Maßnahme nötig» Die bayerische Staatsregierung will die Zuschüsse für private Schulen kürzen - und auch einige Allgäuer Einrichtungen wären davon betroffen. In der Region gibt es neben drei Montessori-Schulen zum Beispiel die Freie Schule Albris (ehemals Waldorfschule) in Kempten, die Freie Schule in Lindau oder auch die Jenaplanschule in Woringen. «Sollten die geplanten...

  • Kempten
  • 05.03.11
  • 40× gelesen
Lokales

Förderprogramm
Kürzungen bei der «Sozialen Stadt»

OB Holzinger: Noch nicht klar, wie stark wir betroffen sind Massive Kürzungen des Bundes wirken sich auch auf die Maustadt aus: Die finanziellen Mittel für das Programm «Soziale Stadt», das es auch im Memminger Westen gibt, sollen bundesweit von zuletzt 95 Millionen Euro auf 28,5 Millionen in diesem Jahr zurückgefahren werden. «Wie stark wir davon betroffen sein werden, wissen wir noch nicht. Konkrete Zahlen liegen uns noch nicht vor», betont Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Er rechnet...

  • Kempten
  • 19.02.11
  • 2× gelesen
Lokales

SPD
«Kürzungen bei Städtebauförderung ärgerlich»

Landtagsabgeordneter Paul Wengert zu Besuch in der Verwaltungsgemeinschaft Boos - Vortrag über «Zwei Jahre Schwarz-Gelb» gehalten «Wir brauchen die Solidarität mit den sozial Schwächeren in der Gesellschaft», sagte der SPD-Landtagsabgeordnete und Altoberbürgermeister von Augsburg, Dr. Paul Wengert, bei einem Besuch in der Verwaltungsgemeinschaft Boos. «Denn ein soziales Ungleichgewicht ist auch eine Hypothek zulasten der zukünftigen Generationen.» Viele würden den solidarischen Gedanken...

  • Memmingen
  • 06.12.10
  • 12× gelesen
Lokales

Altenpfleger
Angehende Altenpfleger: Protest gegen Kürzungen

Die Auszubildenden der bayerischen Altenpflegeschulen laufen derzeit Sturm gegen geplante Kürzungen. Denn der monatliche freiwillige Schulgeldausgleich soll von 200 auf 100 Euro halbiert werden. Da die Schulen in Bayern im Gegensatz zu denen für Krankenpfleger oder Sozialbetreuer überwiegend privat getragen werden, seien die staatlichen Zuschüsse notwendig und ein angemessener Ausgleich, findet die Leiterin der Kemptener Altenpflegeschule, Sonja Löffler. Sie sieht in der Kürzung ein schlechtes...

  • Kempten
  • 27.11.10
  • 15× gelesen
Lokales

Fördermittel
Weiter Kritik am Sparkurs bei «Sozialer Stadt»

Es geht um 440000 Euro Abgeordneter Thomae verteidigt Kürzung Zerrissen haben die Stadträte am Montagabend Pläne des Ministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Wie gestern berichtet, sollen die Fördergelder für das Programm «Soziale Stadt» um 70 Prozent gekürzt werden. Der Haupt- und Finanzausschuss reagierte bestürzt. In Sankt Mang sind etliche Projekte direkt abhängig von den fest eingerechneten Bundesmitteln. In die Kritik gerieten vor allem die FDP und deren Abgeordneter Stephan...

  • Kempten
  • 24.11.10
  • 8× gelesen
Lokales

Agrarpolitik
Ostallgäuer Bauern befürchten Kürzungen

Landwirte schimpfen über EU-Pläne für die kommenden Jahre Die EU will Agrarsubventionen künftig gerechter verteilen und stärker an ökologischen Gesichtspunkten ausrichten. Die EU-Agrarpolitik müsse «umweltfreundlicher, gerechter, effizienter und wirkungsvoller» gestaltet werden, sagte EU-Landwirtschafts-Kommissar Dacian Ciolos vergangene Woche in Brüssel. Die Vorschläge für 2014 bis 2020 kommen bei den Landwirten im Ostallgäu gar nicht gut an. «Das würde für die rund 3000 Bauernfamilien im...

  • Kempten
  • 24.11.10
  • 10× gelesen
Lokales

Stadtrat
Neue Bürgermeisterin bekommt 900 Euro weniger

Kontroverse Debatte über Kürzung der Entschädigung - Salär des Dritten Bürgermeisters bleibt unverändert Der Stadtrat hat die Entschädigung für den Posten des Zweiten Bürgermeisters in jüngster Sitzung gekürzt - und zwar von 3400 auf 2500 Euro monatlich (wir berichteten kurz). Dagegen blieb das Salär für den Dritten Bürgermeister unverändert bei 1980 Euro. Dem Beschluss war eine lebhafte Debatte vorausgegangen. Ausgangspunkt der Diskussion war ein Antrag der FDP. Die beiden liberalen...

  • Kempten
  • 24.11.10
  • 23× gelesen
Lokales

Agrarpolitik
Landwirte befürchten Kürzungen

Die EU will Agrar-Subventionen künftig gerechter verteilen und stärker an ökologischen Gesichtspunkten ausrichten. Die EU-Agrarpolitik müsse «umweltfreundlicher, gerechter, effizienter und wirkungsvoller» gestaltet werden, sagte EU-Landwirtschafts-Kommissar Dacian Ciolos vergangenen Woche in Brüssel. Die Vorschläge für die Planungsperiode 2014 bis 2020 kommen bei den Landwirten im Ostallgäu gar nicht gut an. «Das würde für die rund 3000 Bauernfamilien im Landkreis erhebliche Kürzungen bei...

  • Kempten
  • 23.11.10
  • 5× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Weniger Geld für Bürgermeister

Vorschlag der Verwaltung sieht deutliche Kürzung vor Die monatliche Entschädigung für den Zweiten Bürgermeister soll von 3400 auf 2500 Euro gesenkt werden: So sieht es ein Vorschlag der Verwaltung vor, über den der Stadtrat in seiner heutigen Sitzung abstimmt. Die derzeitige Bürgermeister-Entschädigung hatte für massive öffentliche Kritik gesorgt, da sie weit über den Sätzen vergleichbarer Städte liegt. Als nach dem Rücktritt von Claudia Knoll (CSU) feststand, dass der Zweite Bürgermeister...

  • Kempten
  • 22.11.10
  • 10× gelesen
Lokales

Städtebau
Kürzungen weniger hart ausgefallen als befürchtet

Stracke begrüßt neue «Förderrunde» Die drohende Halbierung der Städtebauförderung ist abgewendet. Davon profitiere besonders die Stadt Kaufbeuren, so der Kaufbeurer CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke, der stellvertretendes Mitglied im Bundesausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ist. «Angesichts der alle Ressorts betreffenden Einsparungen ist es ein Erfolg für unsere Städte und Gemeinden im Allgäu, dass die Kürzung des Fördervolumens auf 305 Millionen Euro nun endgültig vom...

  • Kempten
  • 19.11.10
  • 5× gelesen
Lokales

Finanzen
Kürzungen in der Altenpflege bereiten Sorgen

Wer eine Ausbildung in der Altenpflege machen möchte, der soll in Zukunft zur Kasse gebeten werden: Das bayerische Kultusministerium hat angekündigt, den so genannten Schulgeldausgleich um die Hälfte zu kürzen. Das würde konkret bedeuten, dass jeder Altenpflegeschüler 100 Euro im Monat selbst zuschießen müsste. Für Annegret Fabry-Dorner, Leiterin der Immenstädter Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe, eine Katastrophe: «Das Image der Altenpflege ist sowieso schon nicht besonders...

  • Kempten
  • 29.10.10
  • 14× gelesen
Lokales

Heimenkirch
Kreuzfahrt-König will Kaiser Franz treffen

Mit 63 geht der Durchschnittsdeutsche in Rente. «Mit 65 fange ich erst richtig an», sagt Günther Holdenried, der kommenden Montag dieses Alter erreicht. «Gegenüber dem Papst bin ich noch jung und im Vergleich zu Johannes Heesters bin ich ein Teenager», gibt er fröhlich kund.

  • Kempten
  • 15.07.10
  • 389× gelesen
Lokales

Hamburg
Mit Herz und Seele Musicaldarstellerin

Anna Christiana Hofbauer, Tochter der Marktoberdorfer Standesbeamtin Inge Hofbauer, ist am Montag 22 Jahre alt geworden. Anlässlich ihres Geburtstages sprachen wir mit der angehenden Musicaldarstellerin aus Marktoberdorf.

  • Kempten
  • 09.06.10
  • 38× gelesen
Lokales

Kaufering / Igling
Gleisschotter ja, Bauschutt nein

Den Ausschuss für Umwelt- und Planungsfragen des Gemeinderates Kaufering beschäftigte jetzt der Bescheid des Landratsamtes zum Vorhaben der Firma Riebel Baustoff GmbH. Dabei handelt es sich um die «immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur wesentlichen Änderung der Anlage auf der Gemarkung Unterigling zur zeitweiligen Lagerung und Behandlung von Gleisschotter, Bauschutt, Beton und Bodenaushub». Gelagert und behandelt werden sollen nach Wunsch des Unternehmens auf dem Firmengelände nicht...

  • Kempten
  • 01.06.10
  • 8× gelesen
Lokales

Allgäu
Wehrpflichtreform wirft Schatten voraus

Unterallgäu Mit der geplanten Reform hat Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg einen großen Stein ins Rollen gebracht. Er will die Wehrpflicht von neun auf sechs Monate verkürzen (wir berichteten). Damit stößt er nicht nur bei der Bundeswehr auf Widerstand, sondern auch bei vielen sozialen Einrichtungen, die auf die Hilfe der Wehrdienstverweigerer setzen. Auch das Rote Kreuz und die Kreisaltenheime im Unterallgäu sehen die Verkürzung skeptisch. Wenn die geplante Reform...

  • Kempten
  • 12.04.10
  • 5× gelesen
Lokales

Lamerdingen
Bauern, Wahl und Kreuze

Zur Aussprache zu verschiedenen politischen Themen trafen sich Lamerdinger CSU-Mitglieder und Bürger bei ihrem Stammtisch. Vorsitzender Georg Weiß sprach über die Bundestagswahl. Diese sei zwar von der CSU gewonnen worden, die Partei blieb jedoch hinter ihren Erwartungen zurück, sagte Weiß. Er freute sich über das «sehr gute Ergebnis» von Stefan Stracke und über «die komplette Eroberung der Direktmandate in Bayern».

  • Kempten
  • 30.11.09
  • 4× gelesen
Lokales

Buchloe
«Preis der Besten» für Metzgerei Maischberger

Einen großen Erfolg feiert die Metzgerei Helmut Maischberger aus Buchloe. Das Unternehmen erhielt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) den «Preis der Besten» in Gold. Mit dieser renommierten Qualitätsauszeichnung honoriert die DLG die nachhaltige Qualität von Unternehmen der europäischen Lebensmittelwirtschaft. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung auf den «DLG-Lebensmitteltagen», dem Branchentreff der deutschen Ernährungswirtschaft, in...

  • Kempten
  • 09.10.09
  • 373× gelesen
Lokales

Schwabmühlhausen
So weit die Räder rollen

China öffnet sich dem Westen nur langsam. Noch immer dürfen Individualreisende nur mit staatlichem Führer durch das Land reisen. Die Einfuhr des eigenen Fahrzeugs ist schwierig bis unmöglich. All das sind keine Hindernisse für Doris Wiedemann. In ihrem neuen Buch «Unterwegs zum roten Drachen» beschreibt die Schwabmühlhauserin ihre bislang intensivste Motorradreise: alleine, von Schwabmühlhausen durch Polen, die Ukraine, Russland, Kasachstan und die Mongolei bis Peking - und anschließend fünf...

  • Kempten
  • 12.05.09
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019