Kühe

Beiträge zum Thema Kühe

Lokales
Symbolbild.

Tierskandal
Trotz Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: Ehrung für Dietmannsrieder Betrieb

Weil zwei Kühe des wegen Tierschutz-Verstößen in die Schlagzeilen geratenen Dietmannsrieder Betriebs eine Lebensmilchleistung von 100.000 Kilogramm erbracht haben, wurde der Betrieb jetzt mit einer Urkunde geehrt. Die Bezirkszuchtgenossenschaft Oberallgäu-Nord hat die Auszeichnung am Montagabend in Sulzberg verliehen. Laut Allgäuer Zeitung standen die auszuzeichnenden Landwirte schon lange fest. Norbert Meggle, Verbandsvorsitzender der Allgäuer Herdebuchgesellschaft (AHG), meint, dass man...

  • Dietmannsried
  • 15.01.20
  • 11.749× gelesen
  •  14
Lokales
Symbolbild.

Tierskandal
Weiterhin "dramatische" Zustände: Landratsamt Oberallgäu nimmt Dietmannsrieder Rinderhalter wohl Tiere weg

Das Landratsamt Oberallgäu will dem Dietmannsrieder Rinderhalter die Tiere wegnehmen. Der Betrieb habe sich nicht an die Auflagen gehalten, die ihm vergangenen Mittwoch auferlegt worden waren. Das geht aus einem Bericht des Bayerischen Rundfunks hervor.  Demnach habe sich die Situation für rund 600 Kühe und Kälber auf einem Hof in Dietmannsried bisher nicht verbessert. Die Zustände seien nach wie vor "dramatisch", so die Kreisbehörde Sonthofen. Die Tiere stehen teils Zentimeter tief in...

  • Dietmannsried
  • 13.01.20
  • 15.295× gelesen
  •  7
Lokales
Mehrfach ist es im Allgäu zu massiven Verstößen gegen den Tierschutz gekommen, aktuell in einem Dietmannsrieder Betrieb.

Tierschutz-Verstöße
Schwäbischer Bauernpräsident Enderle wundert sich über Zustände auf Oberallgäuer Hof

Auf einem Bauernhof in einem Ortsteil von Dietmannsried sind massive Verstöße gegen das Tierwohl festgestellt worden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, musste ein Tier am Donnerstag notgeschlachtet werden. Viele weitere Tiere sind in so schlechtem Zustand, dass sie vom Tierarzt behandelt werden müssen.  Groß-Kontrolle auf Milchvieh-Betrieb bei Dietmannsried: "negativ beeindruckende Zustände" Der schwäbische Bauernverbands-Präsident Alfred Enderle aus Wertach fragt sich, ob das...

  • Dietmannsried
  • 10.01.20
  • 6.109× gelesen
  •  3
Lokales
Rinder im Stall (Symbolbild)

Tierhaltungsverbot?
Groß-Kontrolle auf Milchvieh-Betrieb bei Dietmannsried: "negativ beeindruckende Zustände"

Der nächste Milchvieh-Betrieb im Allgäu, der ein negatives Bild liefert: Das Oberallgäuer Veterinäramt hat am Mittwoch einen landwirtschaftlichen Betrieb mit insgesamt rund 580 Rindern bei Dietmannsried kontrolliert. Rund die Hälfte der 480 Milchkühe und 100 Kälber weist laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes zum Teil erhebliche Klauenprobleme auf und ist tierärztlich behandlungsbedürftig. Darüber hinaus befinden sich weitere Tiere in einem schlechten Ernährungszustand. Es war eine...

  • Dietmannsried
  • 08.01.20
  • 24.786× gelesen
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020