Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Zwei Männer attackieren unschuldigen mit Flasche (Symbolbild)
 632×

Unter Alkoholeinfluss
Flaschenattacke: Zwei Männer attackieren 34-Jährigen bei Friedrichshafen

Aus bislang nicht geklärten Gründen haben zwei 31 und 36 Jahre alte Männer am Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr in der Uferstraße einen 34-Jährigen angegriffen und geschlagen. Hierbei sei Zeugenangaben zufolge auch eine Flasche auf den Kopf des Geschädigten geschlagen worden. Als der 34-Jährige flüchten wollte, sei er von dem Duo nochmals angegangen worden, erst danach entfernten sich beide in Richtung Innenstadt. Hier konnten die Männer im Rahmen der polizeilichen Fahndung in der...

  • Friedrichshafen
  • 14.07.20
Polizei (Symbolbild)
 9.390×  1

Körperverletzung
Nach Alkoholkauf: Besorgte Eltern geraten mit Freund (19) ihres Sohnes in Streit

Besorgte Eltern sind am Samstagnachmittag vor einem Supermarkt im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz mit einem Freund ihres Sohnes in Streit geraten. Nach Angaben der Polizei beobachteten die Eltern den 19-Jährigen wie er mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohol kaufte. Demnach befürchteten die Eltern, dass der 19-Jährige seinem minderjährigen und ebenfalls anwesenden Freund etwas von dem Alkohol abgeben wollte. Darum stellten sie den Jugendlichen zur Rede. Allerdings taten das die Eltern...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.20
Symbolbild
 2.597×

Gewalt
Kopfverletzungen nach Schlägerei in Stötten am Auerberg

Wegen eines komplexeren Beziehungsstreits verabredeten sich zwei Männer (57 und 60 Jahre alt) am Mittwochabend zur Aussprache. Diese entwickelte sich nicht wirklich produktiv und endete damit, dass die beiden Kontrahenten den Streit mit Fäusten austrugen. Hierbei erlitten beide jeweils leichte bis schwere Kopfverletzungen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 57-jährige Mann betrunken mit etwa 1,4 Promille und obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt mit seinem...

  • Stötten am Auerberg
  • 28.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 841×

Gefährliche Körperverletzung
Streit unter Betrunkenen in Wangen endet mit Platzwunde am Kopf

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 33-jährigen Asylbewerber, der am Mittwochabend gegen 19 Uhr beim Konsum von Alkohol im Freien mit einem 26-jährigen Landsmann in Streit geriet und im Verlauf der Auseinandersetzung seinem Kontrahenten eine Bierflasche auf den Kopf schlug. Dieser flüchtete daraufhin mit seiner stark blutenden Kopfplatzwunde zu Fuß und wendete sich an eine Passantin, die einen Notruf absetzte. Während der Verletzte vom Rettungsdienst ins...

  • Wangen
  • 07.05.20
Symbolbild.
 3.571×

Körperverletzung und Beleidigung
Immenstadt: Frau (32) randaliert im Treppenhaus und schlägt ihre Nachbarn (55 und 56)

Eine 32-jährige Frau aus Immenstadt hat am späten Sonntagabend ihrem 55-jährigen Nachbarn ins Gesicht und dessen 56-jährige Ehefrau auf den Kopf geschlagen. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeiangaben die Lautstärke der 32-Jährigen gegen 23:00 Uhr. Außerdem beleidigte die junge Frau die 56-Jährige aufs Übelste, so die Polizei in einer Mitteilung. Ein Alkoholtest bei der 32-Jährigen ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Nach einer Belehrung ging die alkoholisierte Frau wieder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.20
Die Polizei hatte Einsätze in Kaufbeuren (Symbolbild).
 2.958×

Unstimmigkeiten
Streit und Körperverletzung in Kaufbeuren

Am Samstagnachmittag kam es im Ortsteil Neugablonz zu einem handgreiflichen Streit zwischen einem Ehepaar. Die Ehefrau flüchtete sich daraufhin zu ihrer Tochter und zeigte den Vorfall nachträglich an. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den Ehemann eingeleitet.  Am frühen Samstagabend kam es zu einer Streitigkeit zwischen Ehepartnern im Ortsteil Neugablonz. Der 60-jährige Mann hatte entgegen ärztlichem Rat reichlich Alkohol konsumiert und war daraufhin aggressiv...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Eine betrunkene Frau (35) hat in Kaufbeuren auf eine Passantin (78) eingeschlagen (Polizei Symbolbild).
 7.373×

Körperverletzung
Betrunkene Frau (35) schlägt in Kaufbeuren auf Passantin (78) ein

In Kaufbeuren hat eine erheblich alkoholisierte 35-Jährige in einer Bankfiliale herumgeschrien und dann auf eine 78-jährige Passantin eingeschlagen. Das teilte die Polizei mit.  Die betrunkene Frau schrie am Samstagmittag zunächst in einer Bankfiliale herum. Dann ging sie zu einer Bushaltestelle in der Nähe und schlug ohne Grund auf die 78-jährige Dame ein, die dadurch leichte Verletzungen erlitt. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.  Die Polizei stellte die mutmaßliche...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Polizei (Symbolbild)
 5.550×

Polizisten Attackiert
Polizei fixiert Mann (31) in Kaufbeurer Diskothek: Freund versucht ihn zu befreien

In der Nacht auf Samstag hat die Polizei einen 31-jährigen Mann in einer Kaufbeurer Diskothek fixieren müssen, weil dieser zuvor Polizisten angriff. Ein Freund des 31-Jährigen versuchte daraufhin den Mann zu befreien. Zuvor war die Polizei wegen eines Streites des 31-Jährigen mit einem anderen Mann in die Diskothek gerufen worden. Beim Eintreffen der Polizisten ließen sich die Gemüter nach Aussage der Polizei nur schwer beruhigen. Schließlich griff der betrunkene 31-Jährigen die Polizisten...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.20
Polizei (Symbolbild)
 1.861×

Betrunken
Verletzter Mann (52) pöbelt Krankenhauspersonal in Immenstadt an und wird gegen Polizisten handgreiflich

Wie die Polizei berichtet hat ein 52-jähriger, betrunkener Mann am Donnerstag das Krankenhauspersonal in der Klinik in Immenstadt "angepöbelt". Außerdem beleidigte der Mann später auch Polizisten und wurde sogar handgreiflich. Laut sollte der 52-Jährige im Krankenhaus behandelt werden, weil er in Sonthofen auf sein Gesicht gefallen war. Vermutlich hatte der Mann zu viel getrunken, weshalb es zu dem Sturz kam. Der Mann sah allerdings nicht ein, dass er behandelt werden müsste. Darum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.20
Zu einer Schlägerei ist es in einer Sonthofer Diskothek gekommen (Symbolbild).
 815×

Bisswunde
Vier Besucher schlägern in Sonthofer Diskothek

Gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Besuchern einer Diskothek in der Schnitzerstraße. Die teilweise unter Alkoholeinfluss stehenden Männer waren im verbalen Streit aneinandergeraten. Dabei kam es zu Bisswunden und einer Verletzung am Kopf mittels eines eingesetzten Gipsarmes durch einen der Kontrahenten. Die Personalien der zwischen 30 und 40 Jahre alten Verdächtigen wurden durch die verständigte Polizei, die die Situation beruhigen...

  • Sonthofen
  • 26.02.20
Gewalt (Symbolbild).
 1.120×

Zeugenaufruf
Zwei Körperverletzungen bei Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu

Am Sonntagabend ist es bei einer Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu zu zwei Körperverletzungen gekommen.  Ein Mann hat auf dem Dorfplatz eine 24-Jährige geschubst, die mit dem Kopf auf den Asphalt prallte. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Laut Polizeimitteilung soll der Mann um die 21 Jahre alt und etwa 175cm groß sein. Er trug ein Phantasiekostüm „New Kidz“. Die Polizei konnte Spuren am Tatort sichern. Die Auswertung und...

  • Tussenhausen
  • 17.02.20
Symbolbild
 2.551×

Polizei
Streit beim "Bunten Treiben" in Weißensberg: Mann (39) möchte schlichten und wird ins Gesicht geschlagen

Ein 39-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einer Faschingsfeier in Weißensberg leicht verletzt worden. Nach dem Narrensprung wurde beim sogenannten "Bunten Treiben" weitergefeiert. Nach Angaben der Polizei soll es dort gegen 21:50 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen sein, den der 39-Jährige schlichten wollte. Im weiteren Verlauf soll einer der streitenden Männer dem 39-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben. Er wurde leicht an der Wange verletzt. Wie die Polizei mitteilt,...

  • Weißensberg
  • 26.01.20
Ein Mann hat in einem Lindauer Gasthof randaliert und mehrere Autos beschädigt.
 3.019×

Alkohol
Mann randaliert in Lindauer Gasthof: Mehrere Autos bei Flucht beschädigt

Am Sonntagabend hat ein Mann in einem Lindauer Gasthof randaliert, zwei Autos beschädigt und ist dann geflüchtet.  Der Mann hatte mit Flaschen und Gläsern um sich geworfen und damit eine Angestellte des Lokals am Bein verletzt, teilte die Polizei mit. Anschließend verließ er den Gasthof. Er beschädigte zwei vor dem Eingang abgestellte Autos. An ihnen entstand ein Schaden von 300 Euro.  Der Randalierer flüchtete dann zu Fuß. Die Polizei konnte den Mann zunächst nicht antreffen, ihr ist...

  • Lindau
  • 13.01.20
Gewalt (Symbolbild).
 3.927×

Schlägerei
Körperverletzung in Kaufbeuren: Mann leicht verletzt

Die Polizeibeamten der Inspektion Kaufbeuren wurden in der Nacht vom 25.12. auf 26.12.2019 zu einer Schlägerei im Rosental gerufen. Mehrere Personen sollen dort aufeinander eingeschlagen haben. Ein junger Mann musste mit dem Rettungswagen in Klinikum Kaufbeuren gebracht werden - er erlitt leichte Verletzungen. Alle Beteiligten Personen waren teils stark alkoholisiert und aggressiv, sodass der Sachverhalt nicht abschließend geklärt werden konnte. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Kaufbeuren
  • 26.12.19
Alkohol (Symbolbild)
 3.417×

Körperverletzung
Knapp 2 Promille: Mann (23) attackiert Portier in Kempten

Am Donnerstag, 19.12.2019, gegen 04:00 Uhr griff ein betrunkener 23-jähriger Mann einen Nachtportier eines Hotels in Kempten an. Laut Polizei wies der Mann bei einer anschließenden Alkoholkontrolle knapp zwei Promille auf. Der Portier ließ den Mann zunächst ins Hotel, weil er dachte, dass der Mann ein Gast des Hotels sei. Der Portier erkannte seinen Irrtum schnell und versuchte den 23-Jährigen am weiteren Zutritt zu hindern. Daraufhin kam es zu einem Handgemengen, indem der 23-Jährige den...

  • Kempten
  • 19.12.19
Symbolbild.
 4.606×  1

Gewalt
Betrunkener schlägt Rettungssanitäter in Memmingen ins Gesicht

Am Memminger Busbahnhof hielt sich am Freitagnachmittag ein betrunkener Mann auf. Weil er nicht mehr ansprechbar war, musste ein Rettungswagen kommen. Die Einsatzkräfte weckten den 40-Jährigen. Daraufhin schlug er einem der Sanitäter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Sanitäter erlitt eine Schwellung im Gesicht. Die vor Ort ebenfalls eingesetzten Polizeibeamten fesselten den Mann und brachten ihn in die Ausnüchterungszelle. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp 2,0 Promille.

  • Memmingen
  • 14.12.19
Symbolbild.
 11.449×

Alkohol
Fünf Personen bei Autounfall in Kempten teils schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Kempten sind am frühen Dienstagabend insgesamt fünf Menschen verletzt worden. Laut Polizeiangaben soll eine Blutentnahme Klarheit darüber geben, ob der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss gefahren ist. Der 38-jährige Autofahrer war auf dem Adenauerring in Richtung Heussring unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Lindauer Straße geradeaus überqueren. Bei Rot fuhr er in den Kreuzungsbreich und prallte dort frontal gegen den Wagen einer 27-Jährigen. Sie fuhr...

  • Kempten
  • 27.11.19
Symbolbild.
 2.015×

Gericht
Mann (26) schlägt Freundin in Sonthofen auf offener Straße ins Gesicht

Wegen Körperverletzung musste sich ein 26-jähriger Oberallgäuer jetzt vor Gericht verantworten. Im Mai dieses Jahres war ein Beziehungsstreit mit seiner Lebensgefährtin in Sonthofen eskaliert. Der Mann soll die Frau auf offener Straße ins Gesicht geschlagen haben.  Zum Tatzeitpunkt war der Mann betrunken - 1,0 Promille Alkohol hatte er im Blut. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, trinke der 26-Jährige seit dem Vorfall keinen Alkohol mehr. So soll er sich zumindest bei der Verhandlung vor...

  • Sonthofen
  • 12.11.19
Der Einsatz wurde von Body-Cams aufgezeichnet. (Symbolbild)
 3.538×  2

Body-Cams
Nach Rausschmiss aus Mindelheimer Bar: Mann geht auf Polizisten und Streifenwagen los

Ein junger Mann hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Polizeiwagen beschädigt und die Beamten beleidigt und getreten. Er muss nun mit zahlreichen Anzeigen rechnen. Hintergrund war, dass der alkoholisierte Asylant zuvor einer Mindelheimer Bar verwiesen worden war. Eine Bedienung hatte die Polizei informiert, dass er andere Barbesucher belästigt haben soll. Außerdem solle der Mann äußerst aggressiv gewesen sein. Kurz darauf fand eine Streife den Mann in der Mindelheimer Innenstadt...

  • Mindelheim
  • 10.11.19
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.
 3.671×

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und...

  • Memmingen
  • 29.08.19
Symbolbild.
 1.316×

Alkoholkonsum
Trinkgelage in Memmingen endet mit Körperverletzung

Dienstagnacht ging bei der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass sich auf einem Spielplatz in der Heinbachstraße in Memmingen mehrere Jugendliche streiten würden. Vor Ort konnten dann zehn junge Menschen und Erwachsene angetroffen werden. Diese standen zum Teil erheblich unter Alkoholeinfluss, nachdem sie mehrere Wodkaflaschen konsumiert hatten. Ein 25-jähriger Mann konnte am Boden liegend angetroffen werden. Er klagte über Schmerzen im Brustbereich und blutete aus der Nase. Angeblich...

  • Memmingen
  • 28.08.19
Symbolbild. Eine Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte wurde von einem Gast leicht verletzt.
 6.215×

Hausverbot
Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen: Gast versuchte sie nach Streit zu würgen

Am Sonntagabend hat ein Gast die Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen den beiden zunächst zu einem verbalen Streit. Im weiteren Verlauf wurde der Mann dann immer aggressiver, weshalb ihm die Mitarbeiterin ein Hausverbot aussprach. Vor der Gaststätte trat der Gast dann mehrfach gegen das Auto der Frau. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Laut Polizeiangaben packte der Täter die Mitarbeiterin nachfolgend am Hals...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
Symbolbild.
 2.724×

Alkoholsucht
Allgäuer misshandelt im Suff mehrfach Verlobte

Was zwei Liter Wodka am Tag mit Menschen anrichten, wurde bei einer Verhandlung vor dem Kemptener Schöffengericht deutlich. Der Angeklagte war gegenüber seiner ebenfalls alkoholkranken Partnerin zeitweise so gewalttätig, dass deren Körper mit blauen Flecken übersät war. Ein Psychologe bescheinigte dem 49-Jährigen eine krankhafte seelische Störung. Er wird in einer Entziehungsanstalt untergebracht. Gefährliche Körperverletzung legte die Staatsanwaltschaft dem Allgäuer zur Last. „Aus...

  • Kempten
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020