Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. (Symbolbild)
1.446× 1

Feiger Angriff
Unbekannter schlägt jungem Mann (20) von hinten Flasche auf den Kopf und flüchtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. Der Unbekannte soll den 20-Jährigen von hinten mit einer Glasflasche angegriffen haben und schlug sie ihm auf den Kopf. Anschließend flüchtete er. Der junge Mann musste ins Klinikum Kaufbeuren gebracht werden. Laut ersten Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt der Tat mehrere Personen vor Ort. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Hinweise zur Tat...

  • Friedrichshafen
  • 19.07.21
In Lindau hat ein 27-jähriger Mann seinem Kontrahenten mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Der Begleiter des Täters wurde mit drei Promille in Schutzgewahrsam genommen. (Symbolbild)
2.091×

Begleiter hatte fast drei Promille
Mann (27) schlägt in Lindau seinem Kontrahenten mit Bierflasche ins Gesicht

Ein 27-jähriger Mann aus Lindau schlug am Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, an der Ecke Maximilianstraße/Bürstergasse, einem gleichaltrigen Mann - ebenfalls aus Lindau - eine Bierflasche ins Gesicht. Grund dürfte eine Streiterei der Beiden gewesen sein. Der Geschädigte erlitt durch den Schlag mit der Bierflasche eine stark blutende Platzwunde im Gesicht. Der Täter konnte noch vor Eintreffen der Polizei flüchten, seine Personalien sind jedoch bekannt. Begleiter landet mit fast drei Promille in...

  • Lindau
  • 18.07.21
In Bregenz kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer schweren Körperverletzung. Zwei Männer kamen ins Krankenhaus. (Symbolbild Gewalt)
1.632×

Blutige Verletzungen am Kopf und im Gesicht
Schwere Körperverletzung in Bregenz: Polizei sucht Täter

Blutige Verletzungen am Kopf und im Gesicht sind das Ergebnis einer Auseinandersetzung von mindestens drei Personen am Sonntagmorgen in Bregenz: Ein unbekannter Mann hat zwei Männer (19 und 37 Jahre) in der Rathausstraße zum Teil schwer verletzt.  Opfer zum Teil nicht ansprechbarEin Anwohner wurde durch den Lärm auf den Streit aufmerksam und alarmierte die Polizei. Als die Einsatzkräfte dann vor Ort waren, lagen der 19-Jährige und der 37-Jährige mehrere Meter voneinander entfernt verletzt auf...

  • Friedrichshafen
  • 13.07.21
Ein 10-jähriger Junge ist am Sonntag durch einen Hundebiss verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Rettungsdienst-Symbolbild)
11.067× 11

Kressbronn am Bodensee
Kind (10) will angebundenen Hund streicheln und wird in Oberschenkel gebissen

Ein 10-jähriger Junge ist am Sonntagvormittag in Kressbronn durch einen Hundebiss verletzt worden. Laut Polizeiangaben wollte der Junge einen Hund streicheln, der auf einem Campingplatz in Gohren angebunden war. Daraufhin biss der Hund dem Jungen unvermittelt in den Oberschenkel.  Wegen den Verletzungen wurde der 10-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Hundebesitzer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Lindau
  • 31.05.21
Ein Unbekannter hat einem Mann auf einem Parkplatz mit der Faust ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
5.699×

Auf Lindenberger Parkplatz
Unbekannter schlägt Mann (41) bei Zigarettenpause mit der Faust ins Gesicht

Ein Unbekannter schlug einem 41-jährigen Mann aus Heimenkirch am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz an der Alpenstraße bei Lindenberg mit der Faust ins Gesicht. Der 41-Jährige hatte dort geparkt, um eine Zigarettenpause zu machen. Plötzlich parkte laut Polizei ein weiteres Fahrzeug auf dem Parkplatz. Ein Mann stieg aus, fragte nach einer Zigarette und schlug dem 41-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Danach fuhr der Unbekannte davon. Anschließend fuhr der Unbekannte davon....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.05.21
Am Samstag ist kurz nach 11 Uhr in Leupolz ein Streit zwischen einem 50-Jährigen und einem 29-Jährigen eskaliert. (Symbolbild)
2.732×

Unerlaubt Grundstück betreten
Gefährliche Körperverletzung: Streit in Leupolz eskaliert

Am Samstag ist kurz nach 11 Uhr in Leupolz ein Streit zwischen einem 50-Jährigen und einem 29-Jährigen eskaliert. Der 50-jährige Mann hatte das Wiesengrundstück des jüngeren Mannes betreten. Er stellte ihn daraufhin zur Rede. Gefährliche KörperverletzungIm Verlauf des Gesprächs ging der 29-jährige Mann auf den 50-Jährigen los. Er schlug und trat ihn, selbst als der Mann bereits am Boden liegt. Erst als ein Zeuge eingriff, ließ der junge Mann von seinem Opfer ab. Der 50-Jährige wurde leicht...

  • Wangen
  • 20.04.21
Ein Anwohner in Wasserburg fühlte sich von einem jugendlichen Skateboarder gestört. (Symbolbild)
2.122×

Weil er sich gestört fühlte
Anwohner (63) stößt Skateboarder (16) um und droht, Hunde auf ihn zu hetzen

Ein 63-jähriger Anwohner verletzte Dienstagnacht gegen 23:20 Uhr einen 16-jährigen Skateboardfahrer in Wasserburg. Der Jugendliche war eine Straße entlanggefahren, als er von dem 63-Jährigen angehalten und umgestoßen wurde. Zudem drohte der Mann, seinen Hund auf den Jugendlichen zu hetzen. Der 16-Jährige verletzte sich bei dem Sturz am Beim. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung gegen den 63-Jährigen ein.

  • Wasserburg
  • 24.03.21
Ein Achtjähriger wurde von einem Mann auf die Straße gestoßen. (Symbolbild)
3.307×

Er fühlte sich von Kindern mit Rollern gestört
Mann (51) aus Nonnenhorn zeigt Kindern Mittelfinger und stößt Bub (8) auf die Straße

Ein 51-Jähriger stieß am Montagnachmittag gegen 17:15 Uhr einen achtjährigen Jungen mit seinem Roller im Ängerle in Nonnenhorn auf die Straße. Genau in diesem Moment wollte laut Polizei ein Auto vorbeifahren. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig bremsen. Den Mann hatte es wohl gestört, dass ständig Kinder mit ihren Cityrollern vor seinem Haus vorbeigefahren waren. Er hatte den Kindern auch schon mehrfach den Mittelfinger gezeigt. Nun erwartet den 51-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Nonnenhorn
  • 09.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.639×

Körperverletzung
Mann bedroht Ex-Freundin in Lindau: Polizei findet drei scharfe Schusswaffen bei Durchsuchung

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau hat die Polizei drei scharfe Schusswaffen und die dazugehörige Munition sichergestellt. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung eines Mannes mit seiner Ex-Freundin.  Beziehungsstreit endet mit Polizeieinsatz Laut Polizei hatte die 28-jährige Frau am Samstag gegen 03:30 Uhr die Polizei gerufen. Sie sei von ihrem Ex-Freund nach einer körperlichen Auseinandersetzung zu einem Bekannten geflüchtet. Der Ex-Freund konnte allerdings den Zufluchtsort der...

  • Lindau
  • 08.03.21
Am Freitagabend soll eine 17-Jährige ihrem Ex-Freund ins Gesicht geschlagen und ihm gegen das Schienbein getreten haben. (Symbolbild)
1.749×

Ins Gesicht geschlagen und gegen das Schienbein getreten
Streit zwischen Ex-Paar (19 und 17) eskaliert in Lindau

Am Freitagabend haben sich ein 19-jähriger Schüler und seine 17-Jährige Ex-Freundin in Lindau dermaßen gestritten, dass die Polizei zweimal einschreiten musste.  Ex-Freundin erstattet AnzeigeBei ersten Mal zeigte die 17-jährige ihren Ex-Freund an, weil er sie im Streit gegen die Füße geschlagen haben soll. Dabei sei sie umgefallen und hätte sich am Kopf verletzt, so die Polizei. Die junge Frau zog sich dabei eine Gehirnerschütterung zu. Auch 19-Jähriger zeigt Ex-Freundin anAuch der 19-Jährige...

  • Lindau
  • 01.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.768×

Mitarbeiter verletzt
Streit und Körperverletzung am Corona-Testzentrum in Bösenreutin

Weil ein bisher unbekannter Mann am Corona-Testzentrum in Bösenreutin aufgrund seine Wohnortes nicht getestet wurde, kam es zu einem Streit zwischen Ihm und einem Mitarbeiter. Nachdem der Mann aufgefordert wurde, das Testzentrum ohne einen Test zu verlassen, schlug er vor lauter Wut die Autotür gegen das linke Bein des Mitarbeiters. Dieser wurde dabei verletzt. Da das Kennzeichen des Fahrzeuges bekannt ist, wird nun wegen Körperverletzung durch die Polizei Lindau gegen den Mann ermittelt.

  • Sigmarszell
  • 10.02.21
Körperverletzung und Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz (Symbolbild)
1.047×

Strafverfahren wegen Körperverletzung
Prügelei unter fünf Betrunkenen in Lindau

Zu einer Streitigkeit mit insgesamt fünf Männern aus Lindau im Alter von 30 bis 49 Jahren wurden die Beamten der PI Lindau am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, nach Zech gerufen. Es wurde mitgeteilt, dass eine Wohnungstüre gerade eingetreten wird. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Männer, die die Türe offenbar eintreten wollten, jedoch geflüchtet. Ordentlich dem Alkohol zugesprochen Nach Überprüfung der Wohnung stellten die Beamten dort drei weitere Männer fest, die ordentlich dem...

  • Lindau
  • 02.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.388×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (65) bewirft Ladeninhaberin (59) in Lindenberg mit Teller

Ein 65-jähriger Mann hat am Montagmittag eine Ladeninhaberin eines Einzelhandelsgeschäft in Lindenberg mit einem Teller beworfen. Zuvor hatte die 59-jährige Ladeninhaberin den Mann dazu aufgefordert, dass Geschäft wieder zu verlassen, weil es wegen des Lockdowns geschlossen sei. Laut Polizei soll der Mann daraufhin einen Teller aus einem Regal genommen und ihn nach der Frau geworfen haben. Die 59-Jährige wurde am Ellbogen getroffen und leicht verletzt.  Polizei legt Mann Handschellen an Später...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.01.21
Ein 22-Jähriger hat einen Mann mit einem Besenstiel am Kopf verletzt (Besen Symbolbild).
1.477×

Verletzungen am Kopf
Mann (22) attackiert Kontrahenten mit Besenstiel in Lindenberg

Am Mittwochabend hat ein 22-Jähriger seinem 34-jährigen Kontrahenten in Lindenberg mit einem Besenstiel mehrmals auf den Kopf geschlagen. Der Attackierter zog sich dabei Verletzungen im Kopfbereich zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach kam es vor einem Gastro-Betrieb in Lindenberg zunächst zu einem verbalen Streit, später dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Attackierte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige wird wegen des Verdachts der gefährlichen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.382×

Kopfstoß
Zwei Angestellte gegenüberliegender Gastronomien geraten in Lindau aneinander

Am Sonntag ist es zur Mittagszeit in der Fußgängerzone der Lindauer Insel zu einem handfesten Streit zwischen zwei Angestellten gegenüberliegender Gastronomien gekommen. Nach Angaben der Polizei erlitte einer der Beiden eine stark blutende Kopfwunde. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.  Zufällig bemerkte eine vorbeifahrende Polizeistreife die zwei "raufenden" Männer. Die Polizisten gingen dazwischen und trennten die Beiden voneinander. Laut Polizei war es vor der Rauferei wohl zu einer...

  • Lindau
  • 19.10.20
Gewalt (Symbolbild)
1.396×

Nasenspitze abgebissen
Schlägerei unter Männern (47, 44) nach gemeinsamer Sauftour in Lindau

Zwei Lindauer Männer waren in der Nacht auf Sonntag unterwegs in verschiedenen Gaststätten auf der Lindauer Insel und hatten dabei ausgiebig getrunken. Nach zwei Uhr, auf dem Weg nach Hause, kamen sie in Streit, der in einer Schlägerei gipfelte. Die Auseinandersetzung war lautstark und heftig, so dass bei der Polizei eine ganze Reihe von Notrufen einging. Beide kamen ins Krankenhaus Im Laufe der Tätlichkeiten biss ein 47-jähriger Mann einem 44-Jährigen die Nasenspitze ab. Beide wurden verletzt...

  • Lindau
  • 18.10.20
Symbolbild
350×

Körperverletzung
Zahn ausgeschlagen: Mann (44) in Lindau verletzt

In der Nacht auf Dienstag waren gleich mehrere Beamte auf der Lindauer Insel im Einsatz. Grund war eine Streitigkeit, die in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Hierbei wurde ein 44-Jähriger leicht verletzt. Er erlitt Hämatome im Gesicht, verlor dabei einen Zahn und wurde am Knie verletzt. Er wurde daraufhin zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der erheblich alkoholisierte 27-jährige Tatverdächtige war zuerst flüchtig, die hinzugerufenen Polizeibeamten machten ihn...

  • Lindau
  • 06.10.20
Symbolbild.
1.782×

Polizeieinsatz
Schlägerei in Friedrichshafen: Mehrere Verletzte

Mehrere Verletzte gab es bei einer Schlägerei in der Meistershofener Straße am Samstag gegen 3:00 Uhr. Nach anfänglich verbalen Streitigkeiten kam es zum Schlagabtausch in dessen Folge sich u.a. einer der Beteiligten schwer verletzte und bewusstlos am Boden lag. Er zog sich massive Gesichtsverletzungen zu und musste notärztlich behandelt werden. Durch mehrere eingesetzte Streifen konnte die Parteien schließlich beruhigt werden. Es folgen mehrere Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung an...

  • Friedrichshafen
  • 03.10.20
Symbolbild
5.113× 5

Bewaffneter Streit
Schlägerei unter rivalisierenden Gruppen in Friedrichshafen: Mann (39) krankenhausreif geprügelt

Zu einer filmreifen Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Gruppen kam es am Mittwoch Spätnachmittag kurz vor 18 Uhr in der Habichtgasse. Drei 39, 26 und 21 Jahre alte Männer versuchten zunächst, in das Haus eines 27-Jährigen einzudringen. Hierzu waren sie ersten Erkenntnissen zufolge unter anderem mit Teleskopschlagstöcken, Messern und möglicherweise auch einer Pistole bewaffnet. Mann krankenhausreif geprügelt Vor dem Haus sahen sie sich dann einer Übermacht von mindestens sechs...

  • Friedrichshafen
  • 17.09.20
Polizei (Symbolbild).
2.600× 1

Aggressiver Streit in Asylbewerberunterkunft
29-Jähriger geht in Wangen mit abgeschlagener Bierflasche auf andere los

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 29-Jährigen, der am Sonntagabend gegen 20.25 Uhr mit zwei Mitbewohnern im Alter von 34 und 44 Jahren in einer Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße aus bislang unbekannter Ursache aneinandergeraten ist. Nach bisherigen Erkenntnissen war es unter den alkoholisierten Männern in einem Gemeinschaftsraum zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 29-Jährige eine Bierflasche zerschlug und damit seine beiden Kontrahenten...

  • Wangen
  • 14.09.20
Kontrollen im Großraum Bregenz (Symbolbild)
2.234× 1

Körperverletzung und Sprengstoffbesitz
Polizei fasst von Interpol gesuchten Straftäter bei Bregenz

Am Freitag, den 11. September hatten Beamte der Finanzpolizei, der Landespolizeidiretkion Vorarlberg und der Bezirkshauptmannschaft Bregenz Kontrollen durchgeführt. Dabei entdeckten die Beamten einen international von Interpol gesuchten Mann.  Der Mann wies sich mit einem gefälschten bulgarischen Reisedokument aus. Gegen den serbischen Staatsangehörigen bestand eine Interpol-Fahndung wegen mehrerer Straftaten, unter anderem schwere Körperverletzung und Waffen- und Sprengstoffbesitz. Der Mann...

  • Lindau
  • 14.09.20
Symbolbild.
2.481×

Fußkick ins Gesicht
Schlägerei am Stadtbahnhof von Friedrichshafen: Schläger (40) festgenommen

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung im Bereich des Stadtbahnhofs hat die Polizei am Mittwochmittag einen Mann in Gewahrsam genommen. Der 40-Jährige hatte sich zusammen mit einem 41-Jährigen bei den Grünanlagen aufgehalten. Dort geriet das Duo in einen verbalen Streit mit einem 21 Jahre alten Mann. Mit dem Fuß ins Gesicht getreten Während des verbalen Schlagabtauschs trat der 40-Jährige dem Jüngeren unvermittelt mit einem Fußkick ins Gesicht. Als ein Zeuge dazwischen gehen wollte, wurde er...

  • Friedrichshafen
  • 10.09.20
Symbolbild
3.731× 3

Gäste feuern Täter an
Unbekannter greift homosexuellen Mann (26) in Ravensburg an

In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter einen homosexuellen Mann in einer Gaststätte in Ravensburg attackiert und leicht verletzt. Nach dem Angriff floh der Täter. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt jetzt wegen Körperverletzung und sucht nach Zeugen.  Gäste feuern Angreifer an Gegen 03:00 Uhr wurde der 26-jährige Mann in einer Kneipe vom späteren Täter angesprochen. Das Gespräch verlief nach Angaben der Polizei zunächst normal. Während des Gesprächs wurde dann klar, dass der 26-Jährige...

  • Friedrichshafen
  • 18.08.20
Gewalt (Symbolbild)
2.899× 1

Gewalttätige Männer
Schlägerei am Baggersee Grenis bei Amtzell: Zwei Männer K.O. geschlagen

Am Baggersee Grenis ist in der Nacht zum Sonntag eine Gruppe Nachtbader von Unbekannten angegriffen worden. Zwei junge Männer wurden dabei niedergeschlagen. Gegen zwei Uhr wollte die Clique rund um die später Geschädigten im Baggersee schwimmen gehen. Auf dem Weg zu einer der Badestellen begegnete die gemischte Gruppe mehreren jungen Männern, die sofort zu pöbeln begannen. Die Pöbeleien gingen unvermittelt in eine Schlägerei über, von der zwei männliche Angehörige der Clique betroffen waren....

  • Amtzell
  • 04.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ