Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Rettungsdienst (Symbolbild).
 7.225×  4

Streit im Urlaub eskaliert
Frau (33) und ihr Lebensgefährte (39) beißen sich gegenseitg in Hohenschwangau

Streit im Urlaub: ein Klassiker. Bei einem Paar, das in Hohenschwangau seine Ferien verbringen wollte, ist der Streit allerdings eskaliert, bis sie sich gegenseitig gebissen haben. Zunächst war es noch ein "normaler" Streit. Der 39-Jährige Mann verließ das gemeinsame Hotelzimmer ohne seine Lebensgefährtin (33) und fuhr davon. Nach einiger Zeit und einigen Anrufen der Frau hat er seine Entscheidung allerdings bereut. Er kehrte zu seiner Freundin zurück, wollte sie abholen. Mann wehrt sich...

  • Schwangau
  • 30.07.20
Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft (Symbolbild).
 1.641×  1

Streit
Zwei leicht Verletzte bei Auseinandersetzung in Asylheim bei Rieden am Forggensee

In einer Asylbewerberunterkunft kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern. Dabei wurden die beiden leicht verletzt. Da nach ersten Informationen ein Messer im Spiel gewesen sein sollte, fuhr die Füssener Polizei mit mehreren Streifenbesatzungen zur Unterkunft. Unterstützungskräfte aus Marktoberdorf und der Operativen Ergänzungsdienste Kempten, die sich auf der Anfahrt befanden, wurden nicht mehr benötigt, nachdem der Sachverhalt von den Füssener Beamten zügig...

  • Rieden am Forggensee
  • 15.07.20
Polizei (Symbolbild)
 2.857×

Nachbarschaft
Streit wegen spielender Kinder eskaliert in Marktoberdorf

Am Sonntagnachmittag ist ein Streit zweier benachbarter Familien in Marktoberdorf eskaliert. Ausgelöst wurde der Streit nach Angaben der Polizei durch spielende Kinder.   Demnach entwickelte sich die Ausgangssituation schnell zu einem Tumult. Dabei waren mehrere Familienmitglieder unterschiedlichen Alters und Geschlechts auf beiden Seiten involviert waren. Dabei kam es zu Körperverletzungen und Beleidigungen auf beiden Seiten.  Beamte der Polizei Marktoberdorf konnten die Situation...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.20
Symbolbild
 1.906×  1

Gewalt
Schlägerei zwischen Jugendlichen am Kletterturm in Kaufbeuren

Am Mittwochnacht gegen 23:00 Uhr kam es zu einer Schlägerei in der Grünanlage am Kletterturm Kaufbeuren mit mehreren beteiligten Jugendlichen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben zwei 15- und 18-jährige Jugendliche einen 19-Jährigen zunächst angepöbelt und im weiteren Verlauf geschlagen. Andere anwesende Jugendliche haben dann die Kontrahenten trennen können. Die hinzugerufenen Polizeistreifen beruhigten die Lage, stellten von allen anwesenden Personen die Personalien fest und erteilten...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Polizei (Symbolbild)
 9.435×  1

Körperverletzung
Nach Alkoholkauf: Besorgte Eltern geraten mit Freund (19) ihres Sohnes in Streit

Besorgte Eltern sind am Samstagnachmittag vor einem Supermarkt im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz mit einem Freund ihres Sohnes in Streit geraten. Nach Angaben der Polizei beobachteten die Eltern den 19-Jährigen wie er mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohol kaufte. Demnach befürchteten die Eltern, dass der 19-Jährige seinem minderjährigen und ebenfalls anwesenden Freund etwas von dem Alkohol abgeben wollte. Darum stellten sie den Jugendlichen zur Rede. Allerdings taten das die Eltern...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.20
Symbolbild
 3.447×

Gewalt
Familienstreit in Stöttwang: Täter (58) schlägt mit Holzplanke auf Kontrahenten ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in Stöttwang ein Familienstreit eskaliert. Laut Polizei war es zwischen einem 33-Jährigen und einem 58-Jährigen zu einem Streit gekommen. Im Laufe der Auseinandersetzung schlug der 58-jährige Mann dann mit einer Holzplanke auf seinen jüngeren Kontrahenten ein. Der 33-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung waren beide Männer alkoholisiert. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

  • Stöttwang
  • 31.05.20
Symbolbild
 3.829×

Gewalt
Schlägerei mit mehreren Personen in Kaufbeuren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei Kaufbeuren gegen 03:15 Uhr durch Anwohner in der Grünwalder Straße über eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten informiert. Vor Ort konnten nach Eintreffen der Polizei nur noch ein 18-jähriger Geschädigter sowie mehrere Zeugen des Vorfalls angetroffen werden. Alle Beteiligten waren sichtlich alkoholisiert. Nach ersten Ermittlungen wurde der 18-Jährige durch mindestens zwei Täter geschlagen. Der Geschädigte wurde leicht verletzt in ein...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.20
Symbolbild
 2.610×

Gewalt
Kopfverletzungen nach Schlägerei in Stötten am Auerberg

Wegen eines komplexeren Beziehungsstreits verabredeten sich zwei Männer (57 und 60 Jahre alt) am Mittwochabend zur Aussprache. Diese entwickelte sich nicht wirklich produktiv und endete damit, dass die beiden Kontrahenten den Streit mit Fäusten austrugen. Hierbei erlitten beide jeweils leichte bis schwere Kopfverletzungen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 57-jährige Mann betrunken mit etwa 1,4 Promille und obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt mit seinem...

  • Stötten am Auerberg
  • 28.05.20
Symbolbild
 3.103×

Axt und Gewehr griffbereit
Mieter (50) in Kaufbeuren greift Hauseigentümerin an

Am Mittwochvormittag wollte ein Außendienstmitarbeiter eines Kabelnetzbetreibers Arbeiten an einem Wohnungsanschluss in einem Mehrparteienhaus vornehmen. Neben der Wohnungstür standen griffbereit ein Gewehr und eine große Spalt-Axt. Die Haueigentümerin klingelte bei dem Wohnungsmieter, dieser öffnete die Türe, griff die Frau sofort an und drückte sie zurück ins Treppenhaus. Der Außendienstmitarbeiter und die Frau verließen sofort das Treppenhaus und verständigten die Polizei. Aufgrund...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.20
Polizei (Symbolbild)
 2.912×

Streit unter Jugendlichen eskaliert
Körperverletzung: Mütter gehen in Buchloe aufeinander los

Dienstagabend entwickelte sich zunächst zwischen zwei 17-jährigen Jugendlichen in der Saubsdorfer Straße ein Gerangel. Die Mutter eines der Kontrahenten kam hinzu und ging dazwischen. Als sich auch die Eltern des anderen Jugendlichen einmischten, eskalierte die Auseinandersetzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es anschließend zwischen den Müttern zu gegenseitigen Beleidigungen und Körperverletzungen. Gegen beide wird nun strafrechtlich ermittelt.

  • Buchloe
  • 13.05.20
Gewalt (Symbolbild)
 3.241×

Mit Stein am Kopf verletzt
Jugendliche verprügeln Mann (38) an Baggersee bei Buchloe

Am vergangenen Montag war ein 38-jähriger Mann mit seinem Fahrrad unterwegs und legte am Baggerweiher zwischen Buchloe und Amberg eine Pause ein. Dort hielten sich auch mehrere Jugendliche auf, die wiederholt Abfall in den Weiher warfen. Als der Radfahrer sie zur Rede stellte und auf ihr Fehlverhalten hinwies, gingen zwei junge Burschen auf ihn los. Einer nahm einen faustgroßen Stein und schlug damit auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchteten sie. Der Mann erlitt eine...

  • Buchloe
  • 01.05.20
Polizei (Symbolbild)
 3.776×

Fahrlässige Körperverletzung
Joggerin (16) bei Hopferau von freilaufendem Hund gebissen

Am Mittwochnachmittag war eine 16-jährige Joggerin auf der Ortsverbindungstraße zwischen Weißensee und Eisenberg unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Hafenegg wurde die Füssenerin von einem freilaufenden Hund angefallen. Dieser biss die junge Sportlerin in den linken Oberschenkel sowie den unteren Rücken. Die 16-Jährige musste daraufhin im Krankenhaus Pfronten behandelt werden. Der Hund lief anschließend in eine Hofsiedlung nahe der Straße. Die Ermittlungen dauern noch an. Den...

  • Hopferau
  • 30.04.20
Symbolbild
 16.557×  4

Auseinandersetzung
Streit am Wertstoffhof Marktoberdorf: Strafanzeige gegen Autofahrer (72)

Am Freitagvormittag kam es auf dem Wertstoffhofgelände und davor - auf der Schwabenstraße - zu einem Streit zwischen einem 57-jährigen Fußgänger und einem 72-jährigen Autofahrer, da der Autofahrer den Fußgänger mit seinem Pkw angefahren habe, um diesen von der Fahrbahn zu vertreiben. Der Fußgänger wurde hierbei nicht verletzt. Als der Fußgänger den rabiaten Pkw-Fahrer daraufhin zur Rede stellte, beleidigte ihn dieser wohl außerdem noch. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.20
Der Mann hat seine Ex-Freundin mehrmals geschlagen und beleidigt (Gewalt Symbolbild).
 3.521×

Haftstrafe
Trommelfell gerissen: Mehrfach vorbestrafter Mann (36) schlägt Ex-Freundin (36) im Ostallgäu

Ein mehrfach vorbestrafter 36-jähriger Mann hat im Oktober 2018 seine gleichaltrige Ex-Freundin mehrmals geschlagen und beleidigt. Das Amtsgericht Kaufbeuren hat ihn jetzt zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe.  Die Frau soll am Telefon gegenüber einem Bekannten eine abfällige Bemerkung über ihren damaligen Freund gemacht haben. Das hat den 36-Jährigen aggressiv gemacht, er ist "ausgerastet", schreibt die Zeitung. In...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
 2.658×

Wegen Ärger über Strafzettel
Rabiate Autofahrerin (49) verletzt Polizist (36) in Füssen

Als Folge ihres ungebührlichen Verhaltens muss sich nun eine 49-jährige Frau aus Füssen u. a. wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen gefährlicher Körperverletzung zum Nachteil eines 36-jährigen Polizeibeamten verantworten. Die Beschuldigte war am frühen Abend des 12.04.2020 zur PI Füssen gekommen. Sie schleuderte wohl aus Ärger über eine Verwarnung 30 Euro Bargeld sowie das Verwarnungsformular in den Vorraum der Dienststelle und entfernte sich wutentbrannt. Der...

  • Füssen
  • 14.04.20
Das Amtsgericht Kaufbeuren hat ein Brüderpaar wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Geldstrafe verurteilt. Ein Polizist brach sich während eines Tumults den Oberschenkel.
 5.639×  1

10.000 Euro
Polizist erleidet Oberschenkelbruch: Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt Hauptangeklagten (23) zu Geldstrafe

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat ein Brüderpaar wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, lautete das Urteil für den 23-jährigen Hauptangeklagten, der sich auch zu Beleidigungen hinreißen ließ: 200 Tagessätze zu je 50 Euro, also insgesamt 10.000 Euro. Sein 27-jähriger Bruder wurde zu 80 Tagessätzen je 30 Euro (2.400 Euro) verurteilt. Die Strafe richtete sich laut AZ nach Einkommen und...

  • Kaufbeuren
  • 30.03.20
Die Polizei hatte Einsätze in Kaufbeuren (Symbolbild).
 2.978×

Unstimmigkeiten
Streit und Körperverletzung in Kaufbeuren

Am Samstagnachmittag kam es im Ortsteil Neugablonz zu einem handgreiflichen Streit zwischen einem Ehepaar. Die Ehefrau flüchtete sich daraufhin zu ihrer Tochter und zeigte den Vorfall nachträglich an. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den Ehemann eingeleitet.  Am frühen Samstagabend kam es zu einer Streitigkeit zwischen Ehepartnern im Ortsteil Neugablonz. Der 60-jährige Mann hatte entgegen ärztlichem Rat reichlich Alkohol konsumiert und war daraufhin aggressiv...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Eine betrunkene Frau (35) hat in Kaufbeuren auf eine Passantin (78) eingeschlagen (Polizei Symbolbild).
 7.395×

Körperverletzung
Betrunkene Frau (35) schlägt in Kaufbeuren auf Passantin (78) ein

In Kaufbeuren hat eine erheblich alkoholisierte 35-Jährige in einer Bankfiliale herumgeschrien und dann auf eine 78-jährige Passantin eingeschlagen. Das teilte die Polizei mit.  Die betrunkene Frau schrie am Samstagmittag zunächst in einer Bankfiliale herum. Dann ging sie zu einer Bushaltestelle in der Nähe und schlug ohne Grund auf die 78-jährige Dame ein, die dadurch leichte Verletzungen erlitt. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.  Die Polizei stellte die mutmaßliche...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Polizei ermittelt wegen Fahrlässiger Körperverletzung gegen Hundehalter (Symbolbild)
 4.307×

Verletzung
Hund beißt Jugendlicher (17) in Buchloe in den Oberschenkel

Am Donnerstagabend ist eine 17-Jährige in der Wiedergeltinger Straße in Buchloe von einem Hund gebissen worden. Das Tier biss sie von hinten in den Oberschenkel. Kunden eines Geschäfts nebenan kümmerten sich um das verletzte Mädchen und verständigten den Rettungsdienst. Wie sich später herausstellte, hielt sich auch der Hundehalter in dem Geschäft auf. Jedoch weigerte er sich dem Mädchen seine Personalien zu geben - den anwesenden Kunden waren die aber bekannt. Gegen den Hundehalter wurde...

  • Buchloe
  • 13.03.20
Polizei (Symbolbild)
 5.560×

Polizisten Attackiert
Polizei fixiert Mann (31) in Kaufbeurer Diskothek: Freund versucht ihn zu befreien

In der Nacht auf Samstag hat die Polizei einen 31-jährigen Mann in einer Kaufbeurer Diskothek fixieren müssen, weil dieser zuvor Polizisten angriff. Ein Freund des 31-Jährigen versuchte daraufhin den Mann zu befreien. Zuvor war die Polizei wegen eines Streites des 31-Jährigen mit einem anderen Mann in die Diskothek gerufen worden. Beim Eintreffen der Polizisten ließen sich die Gemüter nach Aussage der Polizei nur schwer beruhigen. Schließlich griff der betrunkene 31-Jährigen die Polizisten...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.20
Pfefferspray (Symbolbild)
 2.642×

Streit im Straßenverkehr
Mann (63) attackiert 28-Jährigen mit Pfefferspray in Kaufbeuren-Neugablonz

Am Samstagabend gegen 17:40 Uhr wurde ein 28-Jähriger von einem 63-Jährigen im Antoniwalderweg mit Pfefferspray attackiert. Hintergrund der Attacke war wohl, dass die Freundin des Geschädigten mit ihrem Pkw kurz am rechten Fahrbahnrand hielt und wenige Minuten den Motor laufen ließ. Der 63-jährige Täter lief daraufhin Wut entbrannt mit seinem Hund auf den 28-jährigen Beifahrer zu und besprühte ihn mit dem Spray. Danach flüchtete er. Der Verletzte begab sich selbst in ein Krankenhaus. Der...

  • Kaufbeuren
  • 02.03.20
Schlag (Symbolbild)
 2.193×

Unerlaubt Zugang Verschafft
Mann (25) schlägt Security-Mitarbeiter auf Faschingsfeier in Hopferau auf den Hinterkopf

Am Dienstagabend hat ein 25-jähriger Mann auf einer Faschingsfeier in Hopferau einem 19-jährigen Security-Mitarbeiter mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen. Zuvor hatte sich der Jugendliche mehrfach unerlaubt Zugang zu der Feier verschafft, ohne den Eintritt zu bezahlen. Mehrmals forderten die Security-Mitarbeiter den Mann deshalb zum Gehen auf. Diesem gelang es jedoch immer wieder auf die Feier zu gelangen. Nach der dritten Aufforderung begleitete der Sicherheitsdienst den 25-Jährigen...

  • Hopferau
  • 26.02.20
Symbolbild
 1.129×  1

Aggressiv
Mann (26) attackiert Rettungssanitäterin in Kaufbeuren mit einem Kugelschreiber

Am 24.02.2020 gegen 16:15 Uhr wurden Rettungssanitäter wegen eines annähernd bewusstlos wirkenden Mannes zum Hafenmarkt gerufen. Der 26-jährige Mann wollte sich jedoch nicht von den Sanitätern behandeln lassen und versuchte mit einem Kugelschreiber auf eine Rettungssanitäterin einzustechen. Diese konnte dem Stich glücklicherweise ausweichen und wurde nicht verletzt. Der Mann befand sich vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Medikamenten. Beim Eintreffen der Polizeibeamten...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.20
Symbolbild.
 2.178×

Körperverletzung
Aggressiver Besucher (22) beim Faschingsumzug in Obergünzburg: Schlägerei auf dem Wagen

Am Sonntagabend kam es beim Faschingsumzug in Obergünzburg zu einer Körperverletzung mit mehreren Beteiligten. Laut Polizei soll ein junger Mann (22) auf einen der Wagen geklettert sein und wollte ihn nicht mehr verlassen, obwohl ihn Teilnehmer des Wagens mehrmals dazu aufgefordert haben. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem der Teilnehmer. Der aggressive Besucher schlug dem Teilnehmer ins Gesicht. Als Reaktion darauf wurde der 22-Jährige vom Wagen gestoßen und verletzte...

  • Obergünzburg
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ