Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Symbolbild.
 3.566×

Körperverletzung und Beleidigung
Immenstadt: Frau (32) randaliert im Treppenhaus und schlägt ihre Nachbarn (55 und 56)

Eine 32-jährige Frau aus Immenstadt hat am späten Sonntagabend ihrem 55-jährigen Nachbarn ins Gesicht und dessen 56-jährige Ehefrau auf den Kopf geschlagen. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeiangaben die Lautstärke der 32-Jährigen gegen 23:00 Uhr. Außerdem beleidigte die junge Frau die 56-Jährige aufs Übelste, so die Polizei in einer Mitteilung. Ein Alkoholtest bei der 32-Jährigen ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Nach einer Belehrung ging die alkoholisierte Frau wieder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.20
Polizei (Symbolbild)
 1.860×

Betrunken
Verletzter Mann (52) pöbelt Krankenhauspersonal in Immenstadt an und wird gegen Polizisten handgreiflich

Wie die Polizei berichtet hat ein 52-jähriger, betrunkener Mann am Donnerstag das Krankenhauspersonal in der Klinik in Immenstadt "angepöbelt". Außerdem beleidigte der Mann später auch Polizisten und wurde sogar handgreiflich. Laut sollte der 52-Jährige im Krankenhaus behandelt werden, weil er in Sonthofen auf sein Gesicht gefallen war. Vermutlich hatte der Mann zu viel getrunken, weshalb es zu dem Sturz kam. Der Mann sah allerdings nicht ein, dass er behandelt werden müsste. Darum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.20
Symbolbild.
 1.184×

Körperverletzung
Mehrere Auseinandersetzungen beim Nachtumzug in Immenstadt am Rosenmontag

Den Sinn einer Faschingsveranstaltung haben gleich mehrere Personen am Rosenmontagsumzug offensichtlich missverstanden. So kam es am Marienplatz und im weiteren Stadtgebiet zu einigen sicherheitsrelevanten Störungen. Gegen 16:20 Uhr echauffierte sich am Marienplatz ein 81-jähriger Mann derart über spielende Kinder, dass er im Anschluss einem 13-jährigen Schüler leicht ins Gesicht schlug, wodurch dieser verletzt wurde. Den Rentner erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.20
Symbolbild
 2.518×

Körperverletzung
Streit in Immenstadt eskaliert

Am Mittwoch, gegen 1:00 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Sudetenstraße zu einem Streit zwischen einem 20-Jährigen und seiner 21-jährigen Freundin. Dieser Streit eskalierte. Nach den Angaben der beiden Beteiligten schlug die junge Frau auf ihren Freund ein. Dieser wiederum habe seine Freundin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. Durchgeführte Alkoholtests ergaben Werte bei dem 20-Jährigen von über 1,0 Promille und bei der 21-Jährigen von über 1,4 Promille. Die Ermittlungen wurden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.19
Symbolbild
 6.057×

Prozess
Nach Absturz in Oberallgäuer Kletterhalle: Trainerin (47) wird freigesprochen

Als sie den Moment beschreibt, in dem sich das Seil löst, bricht die 30-Jährige in Tränen aus. Die junge Frau sitzt im Zeugenstand des Amtsgerichts. Gegenstand der Verhandlung ist ein Unfall in einer Oberallgäuer Kletterhalle im Februar 2018. Dabei war ein 48-Jähriger aus vier Metern Höhe abgestürzt und schwer verletzt worden. Trotz mehrerer Operationen leidet der Mann bis heute unter den Folgen. Beim Klettern sichern sollte ihn die 30-Jährige. Doch nicht sie ist angeklagt. Vor Gericht steht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.19
Symbolbild
 1.875×

Zeugenaufruf
Unbekannter hält Mann (23) in Immenstadt Messer an den Hals

Ein bislang Unbekannter hat einen 23-jährigen Mann am Neujahrsmorgen mit einem Messer bedroht und ihn leicht verletzt. Der Unbekannte war laut Polizei vor einer Gaststätte in der Immenstädter Salzstraße mit dem 23-Jährigen in Streit geraten. Der Unbekannte drückte den Mann gegen das Heck eines Autos und hielt ihm ein Messer an den Hals. Dabei verletzte er den 23-Jährigen an der Nase. Der unbekannte Täter war ca. 175 cm groß, ca. 35 Jahre alt, vermutlich Italiener und hatte Tunnelohrringe in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.19
Prozess nach Körperverletzung am Amtsgericht Sonthofen
 677×

Hotelangestellten verprügelt - trotzdem kein Urteil gegen zwei Brüder am Amtsgericht Sonthofen

Er will schlichten – und wird verprügelt. Weil ein Hotelangestellter in einem Familienstreit vermittelt, geht die Gruppe auf ihn los. Durch einen Tritt erleidet der 47-Jährige einen Jochbeinbruch. Jetzt stehen zwei Brüder vor Gericht. Einen Schuldspruch gibt es nicht. Auf der Anklagebank saßen zwei Brüder aus Baden-Württemberg, 41 und 47 Jahre alt. Vorgeworfen wurde ihnen gefährliche Körperverletzung und Beleidigung – beide bestritten die Vorwürfe. Verurteilt wurden sie nicht. Dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.18
An der Kasse in Parkplatznähe werden die Wintersportler darauf hingewiesen, dass ab 17 Uhr Pistenraupen mit Winden im Einsatz sind.
 5.508×

Gericht
Skifahrer gerät in Allgäuer Bergen in Windenseil: Verfahren eingestellt

Mit einem Wintersportunfall, der bereits über eineinhalb Jahre zurückliegt, hat sich am Donnerstag das Amtsgericht Sonthofen beschäftigt. Auf der Anklagebank saßen ein 57 Jahre alter Pistenraupenfahrer und sein 45-jähriger Kollege. Beide hatten gegen einen Strafbefehl wegen fahrlässiger Körperverletzung Einspruch eingelegt. Das Verfahren gegen die Männer wurde gegen Zahlung einer Geldauflage in Höhe von je 600 Euro eingestellt. Das Geld soll dem Kinderschutzbund Immenstadt zugute...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.18
 2.386×

Körperverletzung
Frau (83) schlägt und kratzt Krankenschwester in Immenstädter Altenheim

Am 05.05.2018, gegen 14:30 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Immenstädter Altenheim. Die 83-jährige Ehefrau eines Heimbewohners hatte schon im Vorfeld immer wieder das Heim und die Gepflogenheiten dort kritisiert. Auch am Tattag äußerste sie im Speisesaal lautstark ihren Unmut, unter anderem über das Personal. Hierdurch fühlte sich eine Heimbewohnerin gestört und äußerte dies. Daraufhin lief die 83-Jährige auf die Heimbewohnerin zu. Eine Krankenschwester wollte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.18
Polizeieinsatz
 732×

Körperverletzung
Auseinandersetzung in Blaichach zwischen zwei Frauen: Biss- und Stichwunden

Am Sonntag, gegen 10.00 Uhr, kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in Blaichach zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei dort wohnhaften Frauen, in deren Verlauf eine Bewohnerin der Geschädigten zunächst in den rechten Unterarm biss. Anschließend zerschlug die Tatverdächtige eine Bierflasche und stach der Geschädigten damit in den linken Unterarm, wodurch diese leicht verletzt wurde. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.18
Symbolbild
 899×

Körperverletzung
Mann (36) schlägt auf Geburtstagsfeier in Burgberg auf drei Personen ein

Am frühen Samstagnachmittag kam es in der Asylunterkunft zu einem handfesten Streit, den ein 36-jähriger Mann auslöste. Dieser platze in eine dort stattfindende Geburtstagsfeier und pöbelte herum, da seine Frau zu der Feier eingeladen wurde er aber nicht. Im weiteren Verlauf schlug dieser Mann auf drei andere Anwesende, zwei Männer und eine Frau, derart ein, dass diese dabei leicht verletzt wurden. Anschließend verlies der Mann noch vor dem Eintreffen der Polizei die Unterkunft. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.18
Polizei
 2.010×

Körperverletzung
Wegen eines kleinen Hundes: Schlägerei unter Campern in Sonthofen

Am Freitagnachmittag gerieten zwei Camper in Streit, da die eine Partei vermutete, dass ihr kleiner Hund sich im Wohnmobil des Nachbarn befand. Zuerst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, die anschließend in eine körperliche überging. Eine Camperin wurde vom anderen Camper derart geschubst, dass sie sich am Knie verletzte. Der Ehemann und Mitcamper der Frau schlug daraufhin den anderen ins Gesicht. Hierbei zog sich dieser eine geschwollene Lippe zu. Die Polizei ermittelt nun u.a....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.18
Schlägerei in Diskothek in Sonthofen
 2.316×  1

Zeugenaufruf
Nach Schlägerei in Sonthofener Disko: Widerstand gegen die Polizei geleistet

Am frühen Morgen des Karfreitages wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu eine bewusstlose Person mit Kopfplatzwunde nach einer Schlägerei vor einer Diskothek in der Sonthofer Hirschstraße gemeldet. Rettungsdienst, Notarzt und Polizei fanden den Verletzten zunächst nicht vor, da seine Begleiter ihn in einen nahegelegenen Büroraum gebracht und diesen von innen verschlossen haben. Sämtlichen Rettungs- und Einsatzkräften wurde der Zutritt verwehrt. Erst nach langem Zureden wurde die Türe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.18
 698×

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt Fußgänger (31) in Fischen von hinten auf den Kopf

Am zurückliegenden Donnerstag, gegen 20.00 Uhr, war ein 31-jähriger Mann in der Bolgenstraße auf dem Weg nach Hause. Plötzlich bekam er von hinten einen Schlag auf den Kopf. Dabei fiel er mit dem Gesicht an einen Zigarettenautomat. Als er sich umdrehte, sah er den vermeintlichen Täter zu Fuß verschwinden. Der Schläger wird wie folgt beschrieben. Kurze Haare, die an den Seiten abrasiert waren. Er führte einen Rucksack mit sich und trug eine grüne Jeans mit einer grauen Jacke. Ein mögliches...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.18
 399×

Körperverletzung
Familienstreit in Asylbewerberunterkunft in Sonthofen

Wegen offensichtlich ungeklärter Küchenarbeiten kam es gestern Mittag zwischen den Frauen zweier Familien zu heftigen Beleidigungen, die unter Einsatz von Kochgeschirr in körperlicher Gewalteinwirkung ausarteten. Verschiedene Erwachsene der Familien mischten sich in den Streit ein. Nachdem die Situation gänzlich außer Kontrolle zu geraten schien, verständigte der Sicherheitsdienst die Polizei. Diese schlichtete den Streit und nahm Ermittlungen wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.18
 308×

Alkohol
Eifersüchtiger Freund (21) rastet auf Faschingsball in Bad Hindelang aus

Auf einer Faschingsparty am Sonntag beobachtete ein 21-jähriger betrunkener Mann aus Blaichach seine Freundin, die mit einem anderen Mann tanzte. Daraufhin wurde er wütend und schlug mehrfach auf die Frau ein. Der Sicherheitsdienst verwies ihn von der Party. Der Mann trat dann noch mit dem Fuß auf ein weiteres am Boden liegendes Opfer ein. Die Polizei nahm ihn mit knapp 1,4 Promille in Gewahrsam. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.18
 84×

Körperverletzung
Betrunkener Gast (69) schlägt Wirtin in Bad Hindelanger Lokal ins Gesicht

Am Samstagnachmittag betrat ein bereits alkoholisierter 69-jähriger Mann eine Gaststätte in Bad Hindelang. Da die Wirtin bereits einige Tage zuvor mit dem Mann Schwierigkeiten hatte, verwies sie ihn des Lokales. Dieser beleidigte daraufhin die Wirtin und schlug ihr, bevor er das Lokal verlies, noch mit der Faust ins Gesicht. Der amtsbekannte Täter konnte kurz danach in seiner Wohnung von der Polizei ermittelt werden. Der Mann hat sich nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.18
 88×

Justiz
Anderen Skifahrer mit Stock auf der Piste verletzt: Mann (48) aus Sonthofen vor Gericht

Zweiter Akt des juristischen Nachspiels einer Begegnung auf einer Skipiste im Februar 2017: Ein 48-Jähriger Dresdner war wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt, weil er mit dem Skistock einen 21-jährigen Oberallgäuer verletzt haben soll, der zu nah an seinem damals siebenjährigen Sohn vorbeigefahren war. In einer ersten Verhandlung war das Verfahren gegen Zahlung einer Geldauflage von 4000 Euro eingestellt worden. Zudem sollte er dem 21-Jährigen 880 Euro zahlen. Dafür hatte dieser auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.18
 37×

Gericht
Sieben Zeugen, sieben Geschichten: Prozess in Sonthofen endet mit Zweifel an Schuld

Zwei Männer sollen in der Silvesternacht einen 25-Jährigen in Immenstadt zusammengeschlagen und auf ihn eingetreten haben. Doch trotz einer aufwendigen Beweisaufnahme blieben am Ende Zweifel an der Schuld der Angeklagten, die deshalb freigesprochen wurden. Denn sieben Zeugen erzählten sieben unterschiedliche Versionen der Geschehnisse. Fest steht nur, dass ein junger Mann am Neujahrsmorgen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die zwei Männer, die ihn so schwer verletzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.18
 113×

Körperverletzung
Wütend wegen offenstehender Haustür: Mann (49) geht auf Nachbar (57) in Sonthofen los

Weil er sich über die von seinem Nachbarn aufgelassene Haustür an dem gemeinsam bewohnten Mehrfamilienhaus ärgerte, rastete ein 49-jähriger Mann dermaßen aus, dass er den 'Übeltäter' an der Jacke packte und in den Schnee warf. Der 57-jährige Nachbar hatte die Tür offen gelassen, da er dabei war Sachen aus seinem Kellerabteil zum Auto zu transportieren. Der Mann erhält nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.17
 23×

Prozess
Mann (37) schlägt mit Faust auf Bewusstlosen ein: Sechs Monate Haft

Ein 37-Jähriger verletzte sein Opfer vor einem Oberallgäuer Nachtlokal schwer. Jetzt wurde der Mann aus Gambia zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Der Tat vorangegangen war ein Streit wegen einer Frau. Zwei afrikanische Männer waren im Februar vor einem Oberallgäuer Nachtlokal wegen einer Frau in Streit geraten, dann flogen vor der Kneipe die Fäuste. Schließlich riss ein 37-Jähriger seinen Kontrahenten zu Boden. Dieser landete auf dem Hinterkopf und verlor das Bewusstsein. Dennoch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.17
 66×

Aggression
Sonthofer Schüler (14) schlägert mit Mitschüler (14) und greift anschließend einen Lehrer an

Gegen Mittag des 17.11.2017 kam es in der Pause zwischen zwei Schülern zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Eine Lehrkraft trennte die beiden Schüler. Der Haupttäter, ein 14-Jähriger, ging im Anschluss körperlich gegen die Lehrkraft vor. Der Lehrer konnte die körperlichen Angriffe abwehren und brachte ihn unter Kontrolle. Der herbeigeeilte Schuldirektor wurde zudem noch durch den 14-jährigen Schüler beleidigt. Die Schüler erlitten leichte Verletzungen. Den Haupttäter erwartet nun eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.17
 30×

Urteil
Oberallgäuer (41) geht Jugendlichem (17) an die Gurgel: Sieben Monate auf Bewährung

Die Schwangerschaft einer 17-Jährigen hat zu einem gewalttätigen Streit geführt. Weil der Kindsvater sich von der Jugendlichen getrennt hatte, stellten ihn die Eltern der werdenden Mutter zur Rede. Es kam zu Beleidigungen und einer Rangelei. Dabei soll der 41-jährige Vater den Jugendlichen gewürgt und seinen Begleiter mit einem Kopfstoß verletzt haben. Jetzt saß der Mann mit seiner 39-jährigen Ehefrau auf der Anklagebank beim Amtsgericht Sonthofen. Sie war wegen Beleidigung angeklagt. Nach der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.11.17
 22×

Körperverletzung
Mann beißt Bekannten in Immenstadt ins Ohr

Am Samstagmorgen suchte ein Mann in Immenstadt einen Bekannten auf, der ihn angeblich beleidigt hatte. Im Lauf des Streits schlug er mehrfach auf den Mann ein und biss ihm ins Ohr. Der Angreifer konnte bei der Wohnadresse seiner Mutter von der Polizei angetroffen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020