Alles zum Thema Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Lokales

Gericht
Landwirt spannt Stacheldraht über Feldweg in Oberstdorf: Radfahrer verletzt

Wegen vorsätzlicher Körperverletzung hat das Schöffengericht am Amtsgericht in Sonthofen (Oberallgäu) einen Landwirt aus Oberstdorf verurteilt. Der 54-Jährige hatte zwei Stacheldrähte über einen Weg gespannt, der zu seinem Grundstück führt – was er bereits seit Jahren tut, um den Feldweg abzusperren. Ein Mountainbiker flog allerdings im Juli dieses Jahres darüber und verletzte sich. Und hatte Glück, dass er einen Integralhelm aufgehabt hatte. Laut Gerichtsurteil handelte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.13
  • 24× gelesen
Polizei

Gewalt
17-jähriger von drei Jugendlichen in Sonthofen niedergeschlagen

Am frühen Freitagabend ereignete sich in der Stadtmitte eine Körperverletzung, bei der nach ersten Erkenntnissen drei Jugendliche auf einen anderen Jugendlichen 'losgingen'. Die Dreiergruppe griff offenbar einen 17-jährigen an, nachdem sich dieser einmischte, da die drei eine Gruppe junger Mädchen belästigte. Im weiteren Verlauf wurde der 17-jährige dann angegriffen und niedergeschlagen, wobei offenbar auch noch mit Füßen auf den bereits am Boden liegenden getreten wurde. Im Zuge der darauf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.13
  • 13× gelesen
Lokales

Körperverletzung
19-jährige Oberallgäuerin stiftet Freunde zu Prügelei an

Sie lockte mit einer Kurznachricht auf sein Mobiltelefon einen 16-Jährigen in einen Hinterhalt und ließ ihn verprügeln: Das Amtsgericht Sonthofen hat eine 19-Jährige zu drei Wochen Dauerarrest verurteilt. Die Oberallgäuerin hatte den Schüler an einer Bushaltestelle in Oberstaufen mit zwei Freunden erwartet – um ihn zu schlagen. Das Gericht verurteilte zwei der drei Jugendlichen wegen gefährlicher Körperverletzung, weil sie gemeinschaftlich gehandelt hatten. Die 19-Jährige darf ein Jahr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.13
  • 8× gelesen
Lokales

Urteil
Amtsgericht Sonthofen verurteilt 21-Jähriger nach Angriff auf Zeitungszusteller

1.400 Euro Strafe Ein 21-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung, Nötigung und Sachbeschädigung verurteilt worden. Er hatte nachts einen 69-jährigen Zeitungszusteller bedroht und geschlagen. Jetzt muss er als Strafe 1.100 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung und dem Opfer 300 Euro als Wiedergutmachung bezahlen. Zudem darf er ein Jahr lang einen Alkoholwert von 0,5 Promille nicht überschreiten. 'Widerlich' nannte Richter Alfred Reichert den Angriff des jungen Mannes auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.13
  • 13× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Auto als Waffe missbraucht - 46-Jähriger in Sonthofen zu Haftstrafe verurteilt

20-Jähriger mit Kleinbus angefahren Ein Auto kann eine gefährliche Waffe sein. Das zeigte die Tat eines 46-Jährigen, die jetzt am Amtsgericht Sonthofen verhandelt wurde. Dem Oberallgäuer wurde vorgeworfen, im November 2011 einen 20-Jährigen nach einem Streit absichtlich mit einem Kleinbus angefahren zu haben. Dabei verletzte sich der junge Mann am Handgelenk, als er sich gegen das heranrasende Fahrzeug stemmte. Weil das Schöffengericht die Schuld des 46-Jährigen als erwiesen ansah, wurde der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.13
  • 6× gelesen
Lokales

Prozess
Dauerarrest für zwei 20-Jährige, die in Immenstadt in einer Gruppe einen 17-Jährigen brutal verprügelt haben

Jugendrichter: 'Wer schlägt, sitzt ein' Die drei Angeklagten sollen im April in Immenstadt in einer Gruppe gemeinsam auf einen 17-Jährigen eingeprügelt haben. Die beiden 20-Jährigen sollen ihm mit der Faust ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen haben. Als das Opfer bereits am Boden lag, folgten Tritte. Der 15-jährigen Angeklagten wurde vorgeworfen, dem Opfer nach der Schlägerei gefolgt und ihm noch zwei Ohrfeigen gegeben zu haben. Der 17-Jährige habe einem Bekannten Geld geschuldet und eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.08.13
  • 12× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Glas ins Gesicht geschlagen: 27-Jähriger in Sonthofen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Opfer erleidet lebensgefährliche Schnittverletzungen 'Es ging alles so schnell', schilderte ein Zeuge. Doch die wenigen Augenblicke in der Neujahrsnacht hätten fast ausgereicht, um das Leben von zwei jungen Männern für immer zu verändern: Ein 27-Jähriger hatte einem 21-Jährigen mit voller Wucht ein Longdrinkglas ins Gesicht geschlagen, als dieser bei einem Streit schlichten wollte. Das Opfer erlitt tiefe Schnitte im Gesicht und die Schläfenarterie wurde verletzt. Wegen der starken Blutungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.13
  • 53× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Zwei 22-jahrige Oberallgauer sind in Sonthofen wegen Korperverletzung verurteilt worden

Die Ehre der Freundin mit Fäusten verteidigt 'Besteht bei ihnen noch das Rittertum?' - Diese Frage stellte Richterin Brigitte Gramatte-Dresse zwei 22-jährigen Oberallgäuern, die am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung angeklagt waren. Zuvor hatten die beiden ausgesagt, einen 20-Jährigen im November 2012 in Oberstdorf verprügelt zu haben, weil er die damalige Freundin eines Angeklagten belästigt und beleidigt hatte. Der 20-Jährige erlitt durch die Schläge einen Nasenbeinbruch sowie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.13
  • 10× gelesen
Lokales

Sonthofen/ Kempten
21-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung vor Sonthofener Jugendgericht

Ein 21-Jähriger Oberallgäuer steht ab heute wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Jugendschöffengericht Sonthofen. Dem Auszubildenden wird vorgeworfen, im März letzten Jahres bei einem Eishockeyspiel in Schweinfurt eine Rauchbombe gezündet und mit dem massiven und giftigen Qualm vier Ordner teils schwer verletzt zu haben. Die Ordner leiden noch heute an Schäden der Atemwege mit teils dauerhaften Folgeschäden. Der Angeklagte hat den Tatvorwurf bislang bestritten. Die Verhandlung ist auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.13
  • 14× gelesen
Lokales

Gefährliche Körperverletzung in Sonthofen: Vier Jahre Haft für 24-Jährigen

Das Landgericht Kempten hat am Abend einen 24-jährigen Oberallgäuer zu vier Jahren Haft wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Angeklagt war der Mann wegen versuchten Totschlags. Laut der Allgäuer Zeitung soll der 24-Jährige nach Zeugenaussagen damals in Sonthofen nach einer Partynacht wie im Blutrausch auf einen betrunkenen Mann losgegangen sein. Anscheinend hat der Verurteilte sich von diesem angepöbelt gefühlt und trat und schlug auf das Opfer ein, bis dieses mit schweren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.03.13
  • 15× gelesen
Polizei

Sonthofen
30-Jähriger würgt Freundin in Sonthofener Diskothek

Zu einer Körperverletzungshandlung ist es gestern in den frühen Morgenstunden in einer Diskothek in Sonthofen gekommen. Der 30-jährige Täter biss seiner Freundin in der Diskothek in die Wange und würgte sie anschließend. Der Grund für diese 'Misshandlung' ist bislang nicht bekannt. Der Täter verließ anschließend die Diskothek in der Grüntenstraße - kurz zuvor hatte er jedoch noch seiner Lebensgefährtin 350 Euro geklaut. Die Ermittlungen dauern noch an. Der 30-Jährige wird sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.13
  • 11× gelesen
Lokales

Gericht
Gericht: Ex-Freundin mit intimem Video bedroht

Ein 38-jähriger Oberallgäuer ist am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung und Nötigung zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt worden. Dem mehrfach vorbestraften Mann wurde vorgeworfen, seine Ex-Freundin mit einem intimen Video unter Druck gesetzt zu haben. Einer anderen Frau – das sah das Gericht als erwiesen an – hatte der 38-jährige Mann ins Gesicht geschlagen und sie unter Gewaltandrohung gezwungen bei seiner Ex-Freundin nach der Telefonnummer zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.12
  • 11× gelesen
Lokales

Verdacht
Zeuge im Sonthofener Gerichtssaal verhaftet

Junger Mann soll falsch ausgesagt haben, um Freund vor Bestrafung zu schützen Eigentlich war der junge Oberallgäuer nur als Zeuge geladen. Angeklagt waren ein 20- und ein 22-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung, weil sie vor einem Sonthofer Nachtclub einen Mann niedergeschlagen und danach mit Fußtritten traktiert haben sollen. Doch während die Verhandlung gegen die beiden Angeklagten wegen widersprüchlicher Aussagen und fehlenden Zeugen ausgesetzt wurde und zu einem späteren Zeitpunkt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.12
  • 11× gelesen
Lokales

Amtsgericht
20-Jähriger wegen Falschaussage vor Amtsgericht Sonthofen in Haft

Staatsanwalt verhaftet Zeugen im Gerichtssaal Eigentlich war der junge Oberallgäuer nur als Zeuge geladen. Angeklagt waren ein 20- und ein 22-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung, weil sie vor einem Sonthofer Nachtclub einen Mann niedergeschlagen und danach mit Fußtritten traktiert haben sollen. Doch während die Verhandlung gegen die beiden Angeklagten wegen widersprüchlicher Aussagen und fehlenden Zeugen ausgesetzt wurde und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden muss, ließ der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.12
  • 13× gelesen
Lokales

Sonthofen
Haftstrafe wegen Körperverletzung in Sonthofen

Ein 19-Jähriger ist vom Amtsgericht Sonthofen wegen gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr und sechs Monaten Jugendstrafe verurteilt worden. Der junge Mann hatte einen 25-Jährigen mit seinem Auto absichtlich umgefahren und dabei schwer verletzt. Das Opfer hatte ihm zuvor den Weg versperrt und ihm dann auf die Motorhaube geschlagen. Der 19-Jährige wurde deswegen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Fahrerflucht und gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.12
  • 7× gelesen
Lokales

Gericht
19-Jähriger verletzt Mann mit Fahrzeug schwer und erhält hohe Strafe

Das Auto als Waffe Ein 19-Jähriger war am Amtsgericht Sonthofen angeklagt, einen 25-Jährigen mit Absicht mit dem Auto umgefahren und dabei schwer verletzt zu haben. Das Opfer hatte ihm zuvor den Weg versperrt und ihm dann auf die Motorhaube geschlagen. Der junge Mann wurde wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Fahrerflucht und gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr und sechs Monaten Jugendstrafe verurteilt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.12
  • 4× gelesen
Lokales

Schläger
Unbekannter verletzt 19-Jährigen in Bad Hindelang schwer

Ein 19-Jähriger ist am Sonntagabend durch den brutalen Angriff eines Unbekannten massiv verletzt worden. Das Opfer suchte laut Polizei in einer Bad Hindelanger Sporthalle seine Jacke und fragte einen anderen jungen Mann, ob der diese gesehen habe. Statt einer Antwort beschimpfte der Unbekannte den 19-Jährigen und schlug ihm mit der Faust mehrmals ins Gesicht. Anschließend hob er sein Opfer hoch und ließ es mit dem Rücken auf sein angewinkeltes Knie fallen. Der 19-Jährige wurde dadurch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.12
  • 6× gelesen
Lokales

Körperverletzung
19-Jähriger schlägt seine Ex-Freundin bewusstlos

Ein 19-jähriger Mann hat in Sonthofen seine Ex-Freundin im Streit bewusstlos geschlagen. Wie die Polizei jetzt mitteilte, hatte das junge Ex-Paar die Silvesternacht in einer Diskothek in Sonthofen gefeiert. Eine halbe Stunde nach Mitternacht schlug der 19-jährige seiner Ex-Freundin derart aufs Auge, dass dieses sofort zuschwoll und die 18-Jährige bewusstlos wurde. Den Rest der Neujahrsnacht musste sie zur Beobachtung im Krankenhaus verbringen. Der junge Mann beginnt das Jahr 2012 mit einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.12
  • 27× gelesen
Lokales

Bad Hindelang
71-jährige Rentnerin aus Bad Hindelang stürzt in eigenes Kellerloch

Eine 71-jährige Frau aus Bad Hindelang ist am vergangenen Vormittag Opfer eines ungewöhnlichen Unfalls geworden. Sie stürzte in ihrer eigenen Wohnung in ein 1 Meter 30 tiefes Kellerloch. Auslöser des Unfalls war ein 68-jähriger Mitbewohner in dem Mehrfamilienhaus. Der Mann war zuvor in den Gemeinschaftskeller gegangen und hatte dort alle Fenster und Türen geöffnet. Durch ein Fenster gelangte er in den Lichtschacht der direkt im Balkonboden der Frau endete. Auf dem Gitterrost hatte die Frau...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.11
  • 11× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Sonthofen: 33-jähriger Gewalttäter wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt

Die Ex-Freundin verprügelt und den Nachbarn mit dem Messer bedroht Mit 2,9 Promille kletterte ein 33-jähriger Oberallgäuer auf den Balkon seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Als diese ihm öffnete, schlug er sie nieder, traktierte sie mit Fußtritten und beleidigte sie. Der Grund: Sie hatte ihre Türklingel nicht gehört. Jetzt wurde der Mann am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Auch wegen eines...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.11
  • 15× gelesen
Lokales

Polizeieinsätze
Gleich drei handfeste Streitigkeiten in einer Nacht in Blaichach

Mit dem Staubsauger auf die Türe des Nachbarn eingeschlagen Gleich zu drei Fällen von Körperverletzung und Streitigkeiten kam es in nur einer Nacht in Blaichach. Zunächst erreichte die Polizei der Notruf einer Frau, deren ehemaliger Lebensgefährte gerade die Wohnungseinrichtung zertrümmerte. Beim Eintreffen der Streife ging der stark alkoholisierte Beschuldigte sofort auf die Beamten los und beleidigte diese, sodass er zur Ausnüchterung mit auf die Dienststelle genommen werden musste. Den Mann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.09.11
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019