Alles zum Thema Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Polizei

Gewalt
Faschingskostüm zerrissen und auf Polizisten losgegangen: Betrunkener (19) randaliert in Sonthofer Disco

Es war wohl dem deutlich vereinnahmten Alkohol zu zuschreiben, dass gestern Abend ein 19-Jähriger vor einer Diskothek in der Stadt völlig außer Rand und Band geriet. Grundlos schlug er vor der Türe einen Gast und zerriss dessen Faschingskostüm. Bei dem Versuch eines Türstehers ihn zu beruhigen, setzte er seine Schlagattacken gegen den Mann fort. Als die verständigte Polizeistreife eintraf und sich des Heranwachsenden annehmen wollte, ging er auf die Beamten los und versuchte diese zu Boden zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.15
  • 9× gelesen
Lokales

Gewalt
Klausenprügeleien im Oberallgäu: Erste Fälle geklärt

Der Vorfall schockte viele: Zwei Klausen hatten in Sonthofen eine 42-Jährige vor den Augen ihrer Kinder minutenlang mit Ruten geschlagen und dabei verletzt. Doch die Täter sind noch immer unbekannt. . Laut Polizeisprecher Christian Owsinski handelte es sich möglicherweise gar nicht um eine Zufallstat. 'Wir können nicht ausschließen, dass es sich um eine gezielte Aktion handelte.' Zwei andere Fälle in Immenstadt wurden hingegen inzwischen geklärt. Die Prügel hatte es beim Klausentreiben in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.15
  • 58× gelesen
Polizei

Körperverletzung im Taxi in Sonthofen

Zu einer Körperverletzung während der Taxifahrt kam es am Mittwochmorgen gegen 01 Uhr im Zainschmiedeweg. Der 53jährige Taxifahrer fuhr zwei Männer von einer Gaststätte in den Zainschmiedeweg. Nachdem einem Fahrgast die Fahrt zu langsam ging, fing er zunächst mit dem Taxifahrer zum Diskutieren an. Im Anschluss schlug er dem Fahrer während der Fahrt mit der Faust ins Gesicht, wodurch der Taxler eine Gesichtsprellung erlitt. Der 52-jährige Täter stieg danach aus und flüchtete zu Fuß. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.12.14
  • 18× gelesen
Lokales
23 Bilder

Umzug
Trotz Anzeigen: Polizei lobt unproblematische Veranstaltung des Klausenvereins in Immenstadt

Ein schöner Jubiläums-Umzug des Klausen- und Bärbelevereins in Immenstadt, eine tolle Party bis tief in die Nacht, kein Polizeieinsatz - aber dann doch zwei Anzeigen wegen Körperverletzung: Zwei der 434 Umzugsteilnehmer am Samstag waren trotz klarer Vorgaben über die Stränge geschlagen. 'Leichte Rutenstreiche gehören halt dazu', erklärte Vereinsvorsitzender Thomas Schiedrich am Montag. 'Aber es war klar geregelt, dass nicht geschlagen wird.' Trotz der Vorfälle bestätigt die Polizei: "Das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.14
  • 65× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Streckenposten verletzt Touristen beim Jochpassrennen in Bad Hindelang

Zu einem ungewöhnlichen Fall kam es am Samstagnachmittag während der Veranstaltung des Jochpassrennens. Ein Urlauber wollte einen gesperrten Streckenbereich überqueren, was ihm zunächst von einem Streckenposten untersagt wurde. Allerdings ließ sich der Urlauber nicht aufhalten und überquerte trotz Verbot die Straße. Der Streckenposten, wohl eine Dame, verletzte den Mann an der Wade, dass dieser einen Muskelfaserriss erlitt. Er muss noch geklärt werden, ob die Dame den Mann getreten hat oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.10.14
  • 14× gelesen
Lokales

Gericht
Mann (53) schlägt Ehefrau Kanne mit heißem Wasser auf den Kopf

Zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung plus 120 Stunden für gemeinnützige Arbeit hat das Amtsgericht Sonthofen einen 53-Jährigen verurteilt. Wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Afghane hatte im Alkoholrausch, wie er vor Gericht zugab, seiner Frau eine Thermoskanne auf den Kopf geschlagen, die mit heißem Wasser gefüllt war. Die Afghanin erlitt dadurch Schmerzen und leichte Verbrühungen an der Schulter, zeigte ihren Mann aber nicht an. Das tat eine Nachbarin, die auch an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.14
  • 5× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Anwohner schlägt Betrunkenen in Sonthofen wegen Ruhestörung ins Gesicht

Weit nach Mitternacht kam am Sonthofener Bahnhof ein Bus mit Festwochenbesuchern an. Während der Fahrt kam es zwischen den angetrunkenen Fahrgästen bereits zu verbalen Auseinandersetzungen. Nach der Ankunft in Sonthofen zerstreuten sich die meisten Fahrgäste bis auf eine Gruppe junger Leute, die ihre Auseinandersetzung beim Gang durch die Stadt fortsetzten. Als sie so durch eine Straße mit Wohnhäusern zogen und durch das laute Geschrei das ganze Haus wach wurde, wurde es einem Anwohner so...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.14
  • 13× gelesen
Polizei

Gewalt
Frauen kratzen und beißen sich in Immenstädter Asylbewerberheim

Am vergangenen Sonntag, spät nachmittags kam es in der Asylbewerberunterkunft in Immenstadt zu einer Streitigkeit zwischen zwei Frauen. Im Streit um Geld wurde zunächst verbal attackiert und hernach waren die Frauen so in Rage, dass sie mit Beißen und Kratzen aufeinander losgingen. Bereits drei Tage zuvor war es zu ähnlicher Auseinandersetzung gekommen, wobei die beiden Frauen sich ebenfalls gegenseitig verletzt hatten. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.14
  • 45× gelesen
Lokales

Justiz
Bewährung: Mann (22) wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung in Sonthofen verurteilt

Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung hat das Amtsgericht Sonthofen einen 22-jährigen Oberallgäuer zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten auf Bewährung verurteilt. Der Mann soll im Februar einer 21-Jährigen die Hand umgebogen und ihr ein Smartphone aus der Hand geschlagen haben. Und das alles nur, weil sie ihn aus ihrer Bierflasche nicht trinken lassen wollte. Der Angeklagte spielte vor Gericht den Vorfall anfangs herunter. Richterin Brigitte Gramatte-Dresse überzeugte das nicht. Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.14
  • 5× gelesen
Lokales

Gericht
Sonthofer Türsteher wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt

Zwei Türsteher eines Sonthofer Nachtlokals waren wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht in Sonthofen angeklagt. Ihr vermeintliches Opfer – ein 25-jähriger Sonthofer – verstrickte sich im Laufe der Gerichtsverhandlung aber immer wieder in Widerspruch zu seiner Aussage, die er nach dem Vorfall bei der Polizei gemacht hatte. Und so sprach am Ende Richterin Brigitte Gramatte-Dresse einen Türsteher frei. Der andere muss wegen eines Fußtritts eine Geldbuße in Höhe von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.14
  • 12× gelesen
Lokales

Gericht
Vorsätzliche Körperverletzung nach Barbesuch: Täter (40) zu Geldstrafe verurteilt

Ein 40-jähriger Mann aus Immenstadt ist vom Amtsgericht Sonthofen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu 1.800 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Er hatte nach einem Kneipenbesuch einem jungen Mann aus Bad Hindelang eine blutige Nase geschlagen. Nachdem der Club in Bad Hindelang geschlossen hatte, standen die Gäste, die mehr oder weniger viel Alkohol getrunken hatten, in Gruppen vor dem Lokal. Sein Freund sei von Kneipenbesuchern umringt gewesen und er habe das Gefühl gehabt, dass er bedroht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.14
  • 8× gelesen
Lokales

Gericht
Falsche Verdächtigung: Oberallgäuer (43) zu 1.500 Euro Geldstrafe verurteilt

Ein 43-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen wegen falscher Verdächtigung zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro (100 Tagessätze) verurteilt worden. Der Oberallgäuer hatte im Juli 2013 bei der Polizei angerufen und behauptet von einem Mann geschlagen worden zu sein, den er namentlich nannte. Gegen den Beschuldigten wurde ein Verfahren eingeleitet. Dabei hatte es nie einen Schlag gegeben. Deswegen saß jetzt auch der 43-Jährige auf der Anklagebank und nicht der Mann, den er der Körperverletzung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.14
  • 46× gelesen
Polizei

Handgreiflichkeiten
Zwei Fälle von Körperverletzung in Sonthofen

Zu handgreiflichen Auseinandersetzungen kam es gestern Nachmittag in der Innenstadt sowie am Abend in der Östlichen Alpenstraße von Sonthofen. Im Rahmen von Mietstreitigkeiten gerieten eine 33-jährige Dame und ein 52-jähriger Mann in Streit, in dessen Verlauf nach ersten Erkenntnissen die Frau angegriffen wurde. Die Ermittlungen der Polizei sind noch am laufen. Zu einer weiteren Auseinandersetzung kam es gegen 19:15 Uhr in der Östlichen Alpenstraße. Hier gerieten abermals eine junge Dame und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.14
  • 20× gelesen
Lokales

Bewährungsstrafe
Frau (40) wegen Misshandlung der eigenen Kinder in Sonthofen verurteilt

Weil sie ihre Kinder in 100 Fällen geschlagen und misshandelt hat, ist eine 40-Jährige wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Das Amtsgericht Sonthofen verhängte zudem 300 Stunden gemeinnützige Arbeit, die die Frau aber nicht in Einrichtungen leisten darf, wo Kinder und Jugendliche betreut werden. Unter anderem hatte die Frau ihren Kindern Faustschläge und Schläge mit einem Teppichklopfer zugefügt. Das Jugendamt Oberallgäu brachte die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.14
  • 9× gelesen
Polizei

Kontrollen
Alkohol und Drogen im Oberallgäuer Straßenverkehr

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden kontrollierte eine Polizeistreife der Inspektion Kempten ein Pkw mit auswärtiger Zulassung. Bei dem 50-jährigen Inkassomitarbeiter stellten die Beamten einen Alkoholwert von annähernd 1 Promille fest. Bei der näheren Überprüfung stellte sich noch heraus, dass der Mann aus Österreich gar nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Nach einer, vom Staatsanwalt angeordneten Sicherheitsleistung von 2.500 Euro konnte der Mann entlassen werden. Um den Pkw muss...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.14
  • 17× gelesen
Lokales

Gericht
Sonthofener Rentnerin will Nachbarn mit dem Auto anfahren

Am Ende stand ein Vergleich: Beim Prozess vor dem Amtsgericht Sonthofen musste sich eine 64-jährige Rentnerin wegen vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung verantworten. Laut Anklageschrift soll sie versucht haben, den Lebensgefährten ihrer ehemaligen Mieterin mit dem Auto anzufahren. Auslöser der andauernden Streitereien zwischen den beiden Parteien war das Wohlergehen einer kleinen Katze. Die Angeklagte war der Überzeugung,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.14
  • 14× gelesen
Lokales

Gericht
Amtsgericht Sonthofen: Faustschlag wegen verschüttetem Getränk

Ein 20-jähriger Auszubildender ist wegen vorsätzlicher Körperverletzung in zwei Fällen vom Amtsgericht Sonthofen zu neun Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Weil er in der Vergangenheit bereits mehrfach straffällig geworden ist, wurde die Freiheitsstrafe nicht mehr zu Bewährung ausgesetzt. Die Tat geschah im Mai 2013 in einem Sonthofer Club. Nach Aussagen des Angeklagten habe ihm ein junger Mann im Gedränge einen Teil seines Getränkes über das T-Shirt geschüttet. Daraufhin hat der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.14
  • 5× gelesen
Polizei

Jahreswechsel
Silvesternacht: Allgäuer Polizei zieht positives Fazit

Nach den bisher vorliegenden Informationen kann ein positives Fazit zur Silvesternacht gezogen werden. Der Jahreswechsel verlief im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zwar einsatzreich, aber überwiegend ohne schwerwiegende Vorfälle. Im Zeitraum zwischen 31.12.2013, 19 Uhr und dem Neujahrsmorgen (6:00 Uhr) verzeichnete die Einsatzzentrale der Polizei rund 250 Notrufe, aus denen knapp unter 200 Einsätze hervorgingen. Insgesamt lag das Einsatzaufkommen, wie in den Jahren zuvor, auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.14
  • 13× gelesen
Lokales

Gericht
Sonthofener Volksfest: Schläger müssen Sozialstunden leisten

Zwei Männer die im Juli auf dem Volksfest in Sonthofen aneinandergeraten waren, standen jetzt vor Gericht. Ein 18-Jähriger war wegen Beleidigung und Körperverletzung angeklagt. Dem jungen Oberallgäuer wurde vorgeworfen, eine Gruppe beleidigt und dann eine 31-Jährige geschlagen zu haben. Er bestritt die Anschuldigungen. Am Ende wurde das Verfahren gegen ihn und einen 33-Jährigen eingestellt. Auch der war nach der Auseinandersetzung von der Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung angeklagt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.13
  • 10× gelesen
Lokales

Urteil
Schwerer Raub und Körperverletzung: Jahrelange Haft für kriminelles Trio

Die Jugendkammer des Kemptener Landgerichts hat drei junge Männer (18, 19 und 28) zu drei, vier und sechs Jahren Haft verurteilt, wobei noch ausstehende Strafen früherer Taten einbezogen wurden. Die allesamt aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammenden Männer - zwei wurden gestern aus der Haftanstalt vorgeführt - hatten Ende März dieses Jahres mitten in der Nacht in Sonthofen einen 23 Jahre alten Mann auf offener Straße niedergeschlagen und ausgeraubt. Noch am selben Tag in den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.13
  • 38× gelesen
Lokales

Einsatz
Klausentreiben im Allgäu - Polizei zeigt Präsenz

Die Allgäuer Polizei wird bei den traditionellen Klausentreiben im Allgäu verstärkt Präsenz zeigen. So werden neben der örtlichen Polizei auch Mannschaften der Bereitschaftspolizei vor Ort sein, wie beispielsweise in Sonthofen. Positiv sieht die Polizei generell die Entwicklung der Klausentreiben. Abgesehen von einzelnen Fällen von leichter Körperverletzung sowie Sachbeschädigung, sind die vergangenen Jahre mehrheitlich friedlich verlaufen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.13
  • 7× gelesen
Lokales

Körperverletzung
Opfer verstrickt sich in Widersprüche: Gericht spricht Mann aus Blaichach frei

Ein 30-Jähriger aus Blaichach (Oberallgäu) soll sie vornüber die Treppe hinuntergestoßen haben: Das behauptete eine 20 Jahre ältere Frau aus dem selben Ort. Doch das Amtsgericht Sonthofen zweifelte an ihrer Glaubwürdigkeit und sprach den Angeklagten frei. Die Frau hatte angegeben, mit dem noch Verheirateten eine heimliche Beziehung gehabt zu haben – konnte darüber auf Nachfrage der Richterin aber nicht viel berichten. Ebenso verstrickte sie sich während der Verhandlung in Widersprüche....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.13
  • 12× gelesen
Lokales

Justiz
Früherem Freund Bierflasche an den Kopf geworfen: 21-Jähriger verurteilt

Zwei Wochen Dauerarrest, eine Geldbuße und Schmerzensgeld, eine Therapieauflage sowie Kneipenverbot in einem Hindelanger Pub: So sieht das Urteil aus, das Richter Alfred Reichert gegen einen 21-Jährigen aus Bad Hindelang verhängt hat. Der Angeklagte hatte im Juli dieses Jahres im Streit eine Flasche geworfen und damit einen ehemaligen Freund am Kopf verletzt. Der Tatvorwurf: gefährliche Körperverletzung. Zu Beginn der Verhandlung vor dem Amtsgericht Sonthofen wollte der Angeklagte noch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.13
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019