Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Polizei
Mann (37) und Frau (40) bekommen sich bei Trinkgelage in die Haare.

Anzeige
Wechselseitige Körperverletzung in Kempten: Mann (37) und Frau (40) streiten sich bei Trinkgelage

Am Mittwoch, 17.03.2020 wurde die Polizei gegen 17:30 Uhr zu einem Streit an eine Tankstelle am Schumacherring gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, kamen sich ein 37-jähriger Mann und seine 40-jährige Bekannte beim gemeinsamen Trinkgelage in die Haare, was in einer gegenseitigen Körperverletzung endete. Beiden Beteiligten wurde ein Platzverweis ausgesprochen und sie erwartet nun eine Anzeige.

  • Kempten
  • 19.03.20
  • 1.536× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Mit Haftbefehl Gesuchter (39) nach Körperverletzung in Memmingen festgenommen

In den Abendstunden des Dienstags, 17.03.2020, teilte ein Security-Mitarbeiter mit, dass es im Erlenweg in Memmingen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gebe. Mehrere sofort entsandte Streifen konnten vor Ort zunächst keine der beteiligten Personen feststellen. Durch eine eingeleitete Fahndung wurde dann der Geschädigte, ein 25-jähriger Mann, angetroffen. Dieser gab an, dass es zu einer Auseinandersetzung mit einem 30-Jährigen gekommen sei, bei welcher er einen Faustschlag...

  • Memmingen
  • 18.03.20
  • 3.944× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gewalttätiger Wutausbruch am Oberstdorfer Bahnhof
Messerstich in die Brust: Mann (30) in Kempten zu mehreren Jahren Haft verurteilt

Weil er sich beleidigt fühlte, hat ein 30-jähriger Deutscher einen jungen Afghanen am Bahnhof in Oberstdorf mit einem Messer in die Brust gestochen. Laut Allgäuer Zeitung wurde er dafür und für weitere Gewaltdelikte am Kemptener Landgericht zu sechs Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Der 30-Jährige hatte demnach getrunken und Gras konsumiert, als er den jungen Flüchtling am Bahnhof nach Feuer fragte. Der Afghane verneinte, unterhielt sich weiter mit seinen Freunden und lachte - aber...

  • Kempten
  • 14.03.20
  • 5.912× gelesen
Polizei
Polizei ermittelt wegen Fahrlässiger Körperverletzung gegen Hundehalter (Symbolbild)

Verletzung
Hund beißt Jugendlicher (17) in Buchloe in den Oberschenkel

Am Donnerstagabend ist eine 17-Jährige in der Wiedergeltinger Straße in Buchloe von einem Hund gebissen worden. Das Tier biss sie von hinten in den Oberschenkel. Kunden eines Geschäfts nebenan kümmerten sich um das verletzte Mädchen und verständigten den Rettungsdienst. Wie sich später herausstellte, hielt sich auch der Hundehalter in dem Geschäft auf. Jedoch weigerte er sich dem Mädchen seine Personalien zu geben - den anwesenden Kunden waren die aber bekannt. Gegen den Hundehalter wurde...

  • Buchloe
  • 13.03.20
  • 4.269× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Polizisten Attackiert
Polizei fixiert Mann (31) in Kaufbeurer Diskothek: Freund versucht ihn zu befreien

In der Nacht auf Samstag hat die Polizei einen 31-jährigen Mann in einer Kaufbeurer Diskothek fixieren müssen, weil dieser zuvor Polizisten angriff. Ein Freund des 31-Jährigen versuchte daraufhin den Mann zu befreien. Zuvor war die Polizei wegen eines Streites des 31-Jährigen mit einem anderen Mann in die Diskothek gerufen worden. Beim Eintreffen der Polizisten ließen sich die Gemüter nach Aussage der Polizei nur schwer beruhigen. Schließlich griff der betrunkene 31-Jährigen die Polizisten...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.20
  • 5.505× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Größeres Hämaton erlitten: Unbekannter packt Jugendliche (17) auf Bad Hindelanger Busbahnhof am Arm

Wie die Polizei berichtet hat am Samstagnachmittag eine 17-Jährige auf den Bad Hindelanger Busbahnhof ein "größeres" Hämatom am Arm erlitten. Ein unbekannter ca. 45-jähriger Mann hatte die wartende Jugendliche zuvor unvermittelt am Arm gepackt. Zunächst lies der Mann die 17-Jährige trotz Aufforderung nicht los. Erst als der Bus einfuhr lies er ihren Arm los und lief schnell in Richtung Bauernmarkt davon. Ereignet hat sich der Vorfall um 13:55 Uhr. Jetzt sucht die Polizei Zeugen: Der...

  • Bad Hindelang
  • 08.03.20
  • 2.051× gelesen
Polizei
Pfefferspray (Symbolbild)

Streit im Straßenverkehr
Mann (63) attackiert 28-Jährigen mit Pfefferspray in Kaufbeuren-Neugablonz

Am Samstagabend gegen 17:40 Uhr wurde ein 28-Jähriger von einem 63-Jährigen im Antoniwalderweg mit Pfefferspray attackiert. Hintergrund der Attacke war wohl, dass die Freundin des Geschädigten mit ihrem Pkw kurz am rechten Fahrbahnrand hielt und wenige Minuten den Motor laufen ließ. Der 63-jährige Täter lief daraufhin Wut entbrannt mit seinem Hund auf den 28-jährigen Beifahrer zu und besprühte ihn mit dem Spray. Danach flüchtete er. Der Verletzte begab sich selbst in ein Krankenhaus. Der...

  • Kaufbeuren
  • 02.03.20
  • 2.604× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Platzwunde: Schwere Körperverletzung in Lindauer Gaststätte

In einer Gaststätte in der Bregenzer Straße kam es am Sonntagabend zu einer Körperverletzung. Hierbei wurde einem Geschädigten eine Flasche oder Glas auf den Kopf geschlagen. Dadurch erlitt er eine stark blutende Platzwund im Bereich seines linken Ohrs. Der Angreifer befand sich noch in der Gaststätte. Beim Betreten stellten die Beamten im Eingangsbereich, dem WC und dem Bereich vor der Bar Blutspuren fest. Hier wurde dann der Täter mit einer tiefen Schnittwunde an der Hand festgestellt....

  • Lindau
  • 02.03.20
  • 1.351× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung
Nach Streit um Sicherheitsgurt: Zwei Männer greifen Taxifahrer in Blaichach an

Ein Taxifahrer ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Blaichach bei einem Streit mit drei Fahrgästen leicht verletzt worden. Zu der Auseinandersetzung kam es laut Polizeiangaben, da die Mitfahrenden den Sicherheitsgurt nicht anlegen wollten. Der Taxifahrer hielt daraufhin an und wurde von den beiden Männern auf der Rücksitzbank körperlich angegangen. Sie packten ihn unter anderem am Hals. Außerdem warfen sie sein Handy aus dem Fenster des Wagens. Der Fahrer wurde durch den Angriff...

  • Blaichach
  • 01.03.20
  • 2.662× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Betrunken
Verletzter Mann (52) pöbelt Krankenhauspersonal in Immenstadt an und wird gegen Polizisten handgreiflich

Wie die Polizei berichtet hat ein 52-jähriger, betrunkener Mann am Donnerstag das Krankenhauspersonal in der Klinik in Immenstadt "angepöbelt". Außerdem beleidigte der Mann später auch Polizisten und wurde sogar handgreiflich. Laut sollte der 52-Jährige im Krankenhaus behandelt werden, weil er in Sonthofen auf sein Gesicht gefallen war. Vermutlich hatte der Mann zu viel getrunken, weshalb es zu dem Sturz kam. Der Mann sah allerdings nicht ein, dass er behandelt werden müsste. Darum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.20
  • 1.849× gelesen
Polizei
Schlag (Symbolbild)

Unerlaubt Zugang Verschafft
Mann (25) schlägt Security-Mitarbeiter auf Faschingsfeier in Hopferau auf den Hinterkopf

Am Dienstagabend hat ein 25-jähriger Mann auf einer Faschingsfeier in Hopferau einem 19-jährigen Security-Mitarbeiter mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen. Zuvor hatte sich der Jugendliche mehrfach unerlaubt Zugang zu der Feier verschafft, ohne den Eintritt zu bezahlen. Mehrmals forderten die Security-Mitarbeiter den Mann deshalb zum Gehen auf. Diesem gelang es jedoch immer wieder auf die Feier zu gelangen. Nach der dritten Aufforderung begleitete der Sicherheitsdienst den 25-Jährigen...

  • Hopferau
  • 26.02.20
  • 2.180× gelesen
Polizei
Der 22-Jährige leistete Widerstand gegen die Beamten (Symbolbild).

Körperverletzung
Nach Handydiebstahl in Sonthofen leistet Mann (22) erheblichen Widerstand gegen die Polizei

Mittwoch früh, gegen 01.20 Uhr, kam es in einer Diskothek in der Schnitzerstraße zunächst zu einem Diebstahl eines Handys. Eine 25-jährige Geschädigte hatte den Verdacht, dass ihr Tischnachbar im gemeinsamen Gespräch ihr Handy aus der geschlossenen Handtasche unberechtigt an sich nahm. Die daraufhin verständigte Polizei fand bei der Durchsuchung des Mannes tatsächlich das beschriebene Diebesgut. Um die Personalien des Tatverdächtigen festzustellen, wurde er vorläufig festgenommen und zur...

  • Sonthofen
  • 26.02.20
  • 2.756× gelesen
Polizei
Zu einer Schlägerei ist es in einer Sonthofer Diskothek gekommen (Symbolbild).

Bisswunde
Vier Besucher schlägern in Sonthofer Diskothek

Gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Besuchern einer Diskothek in der Schnitzerstraße. Die teilweise unter Alkoholeinfluss stehenden Männer waren im verbalen Streit aneinandergeraten. Dabei kam es zu Bisswunden und einer Verletzung am Kopf mittels eines eingesetzten Gipsarmes durch einen der Kontrahenten. Die Personalien der zwischen 30 und 40 Jahre alten Verdächtigen wurden durch die verständigte Polizei, die die Situation beruhigen...

  • Sonthofen
  • 26.02.20
  • 807× gelesen
Polizei
Symbolbild

Aggressiv
Mann (26) attackiert Rettungssanitäterin in Kaufbeuren mit einem Kugelschreiber

Am 24.02.2020 gegen 16:15 Uhr wurden Rettungssanitäter wegen eines annähernd bewusstlos wirkenden Mannes zum Hafenmarkt gerufen. Der 26-jährige Mann wollte sich jedoch nicht von den Sanitätern behandeln lassen und versuchte mit einem Kugelschreiber auf eine Rettungssanitäterin einzustechen. Diese konnte dem Stich glücklicherweise ausweichen und wurde nicht verletzt. Der Mann befand sich vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Medikamenten. Beim Eintreffen der Polizeibeamten...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.20
  • 1.105× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Mehrere Auseinandersetzungen beim Nachtumzug in Immenstadt am Rosenmontag

Den Sinn einer Faschingsveranstaltung haben gleich mehrere Personen am Rosenmontagsumzug offensichtlich missverstanden. So kam es am Marienplatz und im weiteren Stadtgebiet zu einigen sicherheitsrelevanten Störungen. Gegen 16:20 Uhr echauffierte sich am Marienplatz ein 81-jähriger Mann derart über spielende Kinder, dass er im Anschluss einem 13-jährigen Schüler leicht ins Gesicht schlug, wodurch dieser verletzt wurde. Den Rentner erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.20
  • 1.173× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild)

Gewalt
Beim Faschingsumzug in Burgberg verprügelt: Unbekannte schlagen auf einen Fußgänger (21) ein

Am zurückliegenden Sonntag kam es nach dem Faschingsumzug in Burgberg, gegen 02.00 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen drei bislang unbekannten, männlichen Personen und dem Geschädigten. Am Ortseingang, Höhe Edelweißstraße, trafen die Männer aufeinander. Sie hielten den 21-jährigen Mann fest und einer der Täter schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Danach verschwanden sie unerkannt. Durch die Schläge zog sich der Verletzte eine blutende Wunde an der linken Augenbraue zu. Hinweise zum...

  • 25.02.20
  • 428× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Aggressiver Besucher (22) beim Faschingsumzug in Obergünzburg: Schlägerei auf dem Wagen

Am Sonntagabend kam es beim Faschingsumzug in Obergünzburg zu einer Körperverletzung mit mehreren Beteiligten. Laut Polizei soll ein junger Mann (22) auf einen der Wagen geklettert sein und wollte ihn nicht mehr verlassen, obwohl ihn Teilnehmer des Wagens mehrmals dazu aufgefordert haben. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem der Teilnehmer. Der aggressive Besucher schlug dem Teilnehmer ins Gesicht. Als Reaktion darauf wurde der 22-Jährige vom Wagen gestoßen und verletzte...

  • Obergünzburg
  • 24.02.20
  • 2.150× gelesen
Polizei
Symbolbild

Alkohol
Mehrere Gewalttaten bei Faschingsfeiern in Kammlach

Im Rahmen des Kammlacher Faschingsumzuges kam es am Samstag alkoholbedingt zu mehreren Vorfällen. Die PI Mindelheim wurde gegen 16:30 Uhr in die Obere Hauptstraße gerufen, da ein 54-jähriger Unterallgäuer niedergeschlagen wurde. Der Mann war auf dem Heimweg vom Faschingsumzug und traf auf einen aggressiven jüngeren Mann. Nach einem kurzen Wortwechsel schlug der jüngere Mann dem Geschädigten mit voller Wucht ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt dadurch einen Nasenbeinbruch und musste in eine...

  • Kammlach
  • 23.02.20
  • 4.552× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Mann (24) bekommt Hausverbot für Bad Wörishofer Pilsbar und ohrfeigt Security-Mitarbeiter

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein 24-Jähriger vor einer Pilsbar in Bad Grönenbach einen Security-Mitarbeiter geohrfeigt.  Der 24-Jährige fing in einer Pilsbar einen Streit mit einem anderen Gast an. Ein Security-Mitarbeiter schlichtete die Auseinandersetzung und erteilte dem Mann Hausverbot. Doch der 24-Jährige kam kurze Zeit später wieder. Er wollte erneut die Bar betreten.  Als der Security-Mitarbeiter ihm den Eintritt verweigerte, ohrfeigte der Mann den Mitarbeiter. Er...

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
  • 1.387× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Zwei Körperverletzungen bei Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu

Am Sonntagabend ist es bei einer Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu zu zwei Körperverletzungen gekommen.  Ein Mann hat auf dem Dorfplatz eine 24-Jährige geschubst, die mit dem Kopf auf den Asphalt prallte. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Laut Polizeimitteilung soll der Mann um die 21 Jahre alt und etwa 175cm groß sein. Er trug ein Phantasiekostüm „New Kidz“. Die Polizei konnte Spuren am Tatort sichern. Die Auswertung und...

  • Tussenhausen
  • 17.02.20
  • 1.088× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Mehrere Schlägereien: Harte Nacht in der Memmingener Innenstadt

Zu mehreren Körperverletzungen wurde die Polizeiinspektion Memmingen in der Nacht zu Sonntag (16.02.2020) gerufen. So schlug ein polnischer Staatsangehöriger mit seiner Faust die Fensterscheibe einer Wohnung in der Unteren Straße im Ortsteil Amendingen ein. Der Wohnungsinhaber stellte den Aggressor daraufhin zur Rede, woraufhin dieser mit einem Schlag gegen seinen Kopf antwortete. Der Verletzte musste daraufhin ins Klinikum Memmingen verbracht werden, der Aggressor nächtigte anschließend in...

  • Memmingen
  • 16.02.20
  • 2.377× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild)

Gewalt
Schlägerei beim Fasching in Kimratshofen

Im Festzelt einer Faschingsveranstaltung kam es am späten Samstagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten jungen Männern. Einer der beiden erhielt einen Schlag ins Gesicht und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Der Täter erhielt einen Platzverweis und bekommt eine entsprechende Strafanzeige.

  • Altusried
  • 16.02.20
  • 1.732× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Schlägerei auf Faschingsparty in Kranzegg

Anlässlich einer Faschingsparty in einer Gaststätte in Kranzegg kam es am Abend des 12.02.2020 zu mehreren Straftaten. Drei 19-jährige Männer besuchten die Veranstaltung zusammen. Es kam zum Streit untereinander. Im weiteren Verlauf griffen zwei der drei Heranwachsenden den anderen jungen Mann an und schlugen auf ihn ein. Dieser stürzte daraufhin zu Boden. Am Boden liegend wurde dieser noch mit Füßen getreten. Den eingreifenden Sicherheitsmitarbeitern gelang es, die zwei Tatverdächtigen von...

  • Rettenberg
  • 13.02.20
  • 2.456× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020