Alles zum Thema Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Polizei
Gewalttätiger Ex schlägt Mutter und Kind in Memmingen und zertrümmert die Wohnungseinrichtung (Symbolbild)

Gewalt
Mann (41) in Memmingen schlägt Exfreundin und gemeinsames Kind und zertrümmert die Wohnungseinrichtung

Ein 41 Jahre alter Mann verletzte in den Morgenstunden des Sonntags in einem Mehrfamilienhaus seine ehemalige Lebensgefährtin und die gemeinsame Tochter durch Faustschläge in das Gesicht. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, klemmte er ein Küchenmesser unter seinen Arm und zerschlug die komplette Wohnungseinrichtung. Vorangegangen war eine Beziehungsstreitigkeit zwischen dem 41 Jahre alten Mann und der Frau. Sowohl das Kleinkind, als auch die Mutter, mussten ärztlich im Klinikum...

  • Memmingen und Region
  • 19.11.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Polizei
Schlägerei in Memminger Innenstadt

Körperverletzung
Schlägerei in Memmingen mit fünf Beteiligten

Am Samstag gegen 01:17 Uhr ereignete sich eine Körperverletzung mit insgesamt fünf Beteiligten in der Eichendorffstraße Memmingen. Vorangegangen war eine verbale Auseinandersetzung zwischen einem 42 und einem 47 Jahre alten Mann, die anschließend aufeinander losgingen. Die Männer konnten schließlich durch Zeugen getrennt werden. Der genaue Sachverhalt muss noch geklärt werden. Alle Beteiligten hatten zum Zeitpunkt der Körperverletzungen einen Alkoholwert zwischen 1,5 und 3 Promille.

  • Memmingen und Region
  • 19.11.18
  • 32× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Diskobesucher in Sonthofen schlägt mit Glasfalsche auf anderen Gast ein

In der Nacht zum Samstag schlug in einer Sonthofener Diskothek ein stark alkoholisierter junger Mann, aus bisher noch unbekanntem Grund, einem weiteren Diskobesucher eine Glasflasche auf den Kopf. Dieser erlitt dabei eine Kopfplatzwunde. Auch die Mitarbeiter des hinzugeeilten Sicherheitsdienstes wurden von dem Randalierer noch bedroht und beleidigt. Der junge Mann ließ sich auch beim Eintreffen der Polizei nicht beruhigen, so dass er in festgenommen wurde und die Nacht in der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 17.11.18
  • 938× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
Landgericht Kempten mildert Strafe eines Westallgäuers (25) in Prozess um Vergewaltigung und Körperverletzung ab

Die Berufung hat sich gelohnt: Das Landgericht Kempten hat einen 25-Jährigen aus dem Landkreis Lindau wegen Vergewaltigung und schwerer Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Entscheidend für den Angeklagten: Das Gericht setzte die Strafe zur Bewährung aus, er bleibt also in Freiheit. Damit änderte die Kammer ein Urteil des Lindauer Amtsgerichtes ab. Es hatte den Angeklagten im Frühjahr noch zu drei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt....

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.11.18
  • 1.692× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Jugendlicher (15) wird in Leutkirch von Unbekanntem auf Bahngleis geschubst

Ein unbekannter Täter stieß am Mittwoch gegen 07:00 Uhr auf dem Bahnhof von hinten einen 15-Jährigen auf ein Gleis und flüchtete danach. Der Schüler stand nach dem Sturz auf das Gleis auf, setzte sich auf eine Bank und fuhr dann mit dem Zug zur Schule nach Kißlegg. In der Schule spürte er später Schmerzen, weshalb er sich seiner Lehrerin anvertraute. Die Lehrerin brachte ihn ins Krankenhaus. Dort wurde eine starke Rippenprellung diagnostiziert. Zu dem unbekannten Täter konnte der 15-Jährige...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 15.11.18
  • 3.224× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Frau (35) wird in Kemptener Supermarkt absichtlich mit Einkaufswagen angefahren

Am vergangenen Montagnachmittag gegen 15:20 Uhr kam es in einem Discountermarkt in der Magnusstraße in St. Mang zu einem Streit zwischen zwei Kundinnen. In dessen Verlauf fuhr eine derzeit noch unbekannte Frau absichtlich mit dem Einkaufswagen einer 35 Jahre alten Frau von hinten in die Beine. Hierbei erlitt die 35-Jährige leichte Verletzungen. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche den Streit mitbekommen haben. Die Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0831/9909-2140 zu melden.

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.11.18
  • 4.521× gelesen
Lokales

Gericht
Mann (60) nach schwerer Körperverletzung von Lindauer Amtsgericht freigesprochen

Die Schilderungen von Täter und Opfer gehen vor Gericht oft auseinander. Allerdings nicht immer so weit wie in einem aktuellen Fall der schweren Körperverletzung. Da konnten sich zwei Männer, einer 60 der andere 70 Jahre alt, nicht einmal auf den Grund ihrer handfesten Auseinandersetzung einigen. Die Vertreterin der Staatsanwaltschaft hielt die Ausführungen des Angeklagten für glaubhaft und plädierte auf Freispruch. Etwas differenzierter sah es Richter Klaus Harter. Er sprach den Angeklagten...

  • Lindau und Region
  • 12.11.18
  • 456× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte überfallen jungen Mann (21) in Memmingen und rauben ihn aus

Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Memmingen von Unbekannten überfallen worden. Gegen 2.20 Uhr verließ der Mann die Diskothek M1 um Geld abzuheben. Wie die Polizei mitteilt kamen dem Mann in der Waldhornstraße drei Männer entgegen. Einer der Unbekannten schlug dem Opfer unvermittelt mit voller Wucht mit der Faust ins Gesicht, woraufhin der 21-Jährige zu Boden fiel. Nach weiteren starken Schlägen ins Gesicht forderten die Täter nach Informationen der Polizei die...

  • Memmingen und Region
  • 11.11.18
  • 3.558× gelesen
Polizei
Symbolbild

Anzeige
Frau (56) randaliert an Kaufbeurer Tankstelle und geht auf Polizisten los

Eine 56-jährige Frau ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in einer Kaufbeurer Tankstelle mit einem Mitarbeiter in Streit geraten und randalierte im Laden. Als Polizisten versuchten, die Dame aus dem Laden zu begleiten ging sie nach Angaben der Polizei auf die Beamten los und verletzte eine Polizistin dabei leicht. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

  • Kaufbeuren und Region
  • 11.11.18
  • 1.296× gelesen
Polizei

Kriminalität
Einbrüche in Wiggensbach: Polizei sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt wurde, konnten Unbekannte am Donnerstagabend (Allerheiligen) die Balkontüre eines Einfamilienhauses im Steinbühlweg aufhebeln. Eine größere Topfpflanze und Möbelstücke hinter der Tür haben verhindert, dass die Täter weiter in das Haus eindringen konnten. Sie verließen den Tatort ohne Beute. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der zweite Einbruch soll sich in der Zeit vom 2. November ab etwa 18:00 Uhr, bis 3. November gegen 16:00 Uhr ereignet haben....

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.11.18
  • 1.114× gelesen
Lokales
An einem Taxistand in Kaufbeuren sind sich zwei Frauen nach einer Disconacht in die Haare geraten.

Streit
Zwei Frauen (27 und 21) geraten an Kaufbeurer Taxistand aneinander: Gericht fällt Urteil

Zwei junge Frauen waren im Dezember 2017 nach einem Discobesuch an einem Taxistand in Kaufbeuren aneinandergeraten. Im Strafprozess vor dem Amtsgericht hatte der Richter keine Zweifel, dass eine 27-jährige Kaufbeurerin ihrer 21-jährigen Kontrahentin ins Gesicht geschlagen und Prellungen an der Stirn zugefügt hatte. Er verurteilte sie wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu je 35 Euro – insgesamt 2.100 Euro. Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig. Wie...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.11.18
  • 976× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Bad Wörishofener (19) von drei Unbekannten körperlich angegriffen

Am späten Abend des 04. November 2018 kam es an der Kreuzung „Rößle-Biergarten“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei unbekannten Tätern und einem 19-Jährigen. Durch ein vorausgegangenes Gespräch fühlte sich der 19-Jährige eingeschüchtert und zeigte deshalb seine mitgeführte Schreckschusspistole vor. Daraufhin wurde er von den drei unbekannten Tätern körperlich angegriffen. Der 19-Jährige wurde zu Boden gestoßen und anschließend mit den Füßen von allen drei Tätern getreten....

  • Mindelheim und Region
  • 05.11.18
  • 708× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
Mann soll vierjährigen Sohn mit Hausschuh geschlagen haben: Freispruch vor Kaufbeurer Amtsgericht

Dass er seinem vierjährigen Sohn „ab und zu einen Klaps auf den Po gegeben“ hatte, räumte ein 30-jähriger Syrer als Angeklagter vor dem Kaufbeurer Amtsgericht offen ein. Er bestritt allerdings vehement, das Kind bei einem Vorfall in einer Ostallgäuer Flüchtlingsunterkunft mit einem Hausschuh geschlagen zu haben. Dies hatten seine mittlerweile von ihm getrennt lebende Ehefrau und ein früherer Freund der Familie behauptet. Vor Gericht verwickelten sich jedoch beide Zeugen in derartige...

  • Füssen und Region
  • 05.11.18
  • 964× gelesen
Lokales
Der Täter bestritt im Strafprozess vor dem Amtsgericht den Einsatz eines Gegenstandes und sprach lediglich von einem Faustschlag in den Rücken seines Kontrahenten.

Gericht
Bewährung: 34-jähriger Kaufbeurer schlägt auf jungen Mann ein

Dass seine Rache-Aktion gegen einen jungen Mann, der im Februar angeblich seine Ex-Frau belästigt hatte, „keine gute Idee war“, hatte einem 34-jährigen Kaufbeurer offenbar schon früh gedämmert. Er war damals aber derart in Rage, dass er den 26-Jährigen unter einem Vorwand in eine Passage in Neugablonz lockte und dann mit einem Holzstück attackierte. Der Geschädigte erlitt eine schmerzhafte Ellbogen-Prellung und eine Blessur am kleinen Finger. Die Richterin war von einer gefährlichen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.11.18
  • 782× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Auto überschlägt sich in Kaufbeuren: Fünf Leichtverletzte

Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Kaufbeuren am Mittwochabend leicht verletzt. Der 18-jährige Fahrer des Autos fuhr laut Angaben der Polizei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in der "Innovapark" Straße, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und mit dem Randstein zusammenstieß. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der 18-jährige Fahranfänger und seine vier Mitfahrer konnten sich nach Informationen der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 01.11.18
  • 2.781× gelesen
Polizei
Körperverletzung in Blaichach

Körperverletzung
Jugendlicher (15) mit 2 Promille verletzt 16-Jährige in Blaichach

Am späten Freitagabend sorgte sich eine 16-Jährige um einen 15-Jährigen, welcher augenscheinlich betrunken und regungslos am Bahnhof in Blaichach saß. Als der 15-Jährige von ihr angesprochen wurde schubste er die 16-Jährige. Dabei traf er sie mit seiner Faust im Gesicht. Der mit ca. zwei Promille alkoholisierte Jugendliche wurde seine Mutter übergeben. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 27.10.18
  • 1.866× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Schlägerei in Kempten - Passanten schreiten vorbildlich ein

Freitag Mittag kam es auf dem Gehweg an der Kreuzung Adenauerring/ Rottachstraße zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 30 und 70 Jahren, die sich teilweise auch auf die Fahrbahn verlagerte. Nach jetzigem Kenntnisstand hatte der Jüngere den Älteren zunächst mit Fäusten und später mit Fußtritten traktiert. Mehrere Passanten und Autofahrer hatten den Vorfall mitbekommen und kamen dem Opfer zu Hilfe. Außerdem hinderten sie den 30-Jährigen am Weglaufen....

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.10.18
  • 7.111× gelesen
Polizei
Symbolbild

Anzeige
Hund verfolgt Mädchen (15) in Untermeiselstein

Am Samstagmittag fuhr eine 15-jährige Oberallgäuerin mit ihren Skirollern auf der Straße durch Untermeiselstein. Plötzlich sprang ein mittelgroßer Hund laut bellend aus einer Hecke hervor und verfolgte die 15-Jährige. Als der Hund kurz vor der 15-jährigen war, kam sie zu Sturz und zog sich dadurch Schürfwunden zu. Da der 35-jährige Hundehalter seinen Verpflichtungen zum Sichern des Hundes nicht nachkam, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung durch...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 21.10.18
  • 2.000× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Mann (40) schlägt in Kempten Frau mit Holzlatte auf den Kopf

Am Donnerstagnachmittag drohte ein 40 Jahre alter Mann einer 21-Jährigen, eine Holzlatte ins Gesicht zu schlagen. Die junge Frau konnte sich jedoch in die Wohnung retten. Noch vor Eintreffen der alarmierten Streifen der Polizei Kempten schlug der 40-Jährige einer Anwohnerin zweimal mit der Holzlatte auf den Hinterkopf. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Wenig später konnte der angetrunkene Tatverdächtige in seiner Wohnung festgenommen werden. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.10.18
  • 3.791× gelesen
Polizei
Der 18-Jährige ergriff die Flucht und sorgte für Ärger auf dem Bahnhof.

Tumult
Diebstahl und Körperverletzung: Syrischer Mann (18) randaliert auf Memminger Bahnhof

Gestern gegen 21.45 Uhr wurde am Bahnhof eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern mitgeteilt. Um die Situation zu bereinigen, forderten Beamten der Bundespolizei Kempten Unterstützung der Polizeiinspektion an. Nach derzeitigem Kenntnisstand war es zwischen einem 18- und einem 21-Jährigen zu einer Auseinandersetzung gekommen bei der eine Armbanduhr gestohlen worden sein soll. Der 18-Jährige war beim Eintreffen der Beamten flüchtig. Er wurde kurze Zeit später im Bereich der...

  • Memmingen und Region
  • 17.10.18
  • 3.780× gelesen
Polizei
Körperverletzung in Kempten.

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt Studenten (20) in Kempten blutig und flüchtet

Eine unbekannte Person hat einem Studenten in der Kotterner Straße am Sonntagnacht gegen 1:30 Uhr mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der angetrunkene Student stürzte und erlitt eine Kopfplatzwunde, die im Krankenhaus versorgt werden musste. Der ca. 30 Jahre alte Tatverdächtige soll auf den Vornamen „Ali“ hören. Der Angreifer soll zudem zwischen 185 und 190 cm groß gewesen sein. Nach dem Schlag flüchtete der Tatverdächtige zu Fuß vom Tatort. Zeugen werden gebeten sich bei der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 2.648× gelesen
Polizei
Körperverletzung in Kemptener Bar

Gewalt
Gefährliche Körperverletzung: Kneipengast (28) in Kempten bewirft anderen Gast (20) mit Flasche

Am Samstagabend gegen 22:45 Uhr wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in eine Bar in der Scheibenstraße gerufen. Dort bewarf ein mit rund 1,8 Promille angetrunkener 28-Jähriger einen Gast mit einer angebrochen Flasche. Dies führte beim dem getroffenen 20-Jährigen zu Schnittverletzungen im Hals und Brustbereich. Der Beschuldigten seine Schnittverletzungen der rechten Hand im Klinikum behandeln lassen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 379× gelesen
Polizei
Schlägerei in Füssener Diskothek

Zeugenaufruf
Schlägerei in Füssener Diskothek

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten in einer Diskothek in Füssen. Die drei Opfer aus Baden-Württemberg wurden von vier bis sechs südländisch aussehenden Personen geschlagen. Der Grund der Schlägerei ist unbekannt. Ein Opfer wurde so am Bein verletzt, dass er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Die Polizeiinspektion Füssen bittet Zeugen, die Angaben zum Hergang und zu den Tätern...

  • Füssen und Region
  • 14.10.18
  • 893× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Rentner (83) fällt in Füssen aus anfahrendem Taxi und wird leicht verletzt

Leicht verletzt wurde ein 83-jähriger Mann am Donnerstagabend, als er mit seiner Frau und seiner Enkelin mit dem Taxi in Füssen in ein Restaurant zum Essen fahren wollte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Taxifahrerin in der Annahme, alle Personen würden sich bereits im Taxi befinden, los. Der Rentner hatte allerdings noch nicht endgültig Platz genommen und stürzte. Im Schock hielt er sich an der Innenseite der Türe fest und wurde ein kurzes Stück mitgezogen. Dabei verletzte er sich leicht....

  • Füssen und Region
  • 12.10.18
  • 783× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018