Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Polizei
Den unbekannten Täter gab es nach aktuellem Ermittlungsstand nicht. Grund für die Körperverletzung war vermutlich ein Streit mit gleichaltrigen Kindern. (Symbolbild)

Ermittlungen
Junge (7) in Memmingen erfindet Mann, der ihn geschlagen haben soll

In der vergangenen Woche soll ein Unbekannter einen siebenjährigen Jungen in Memmingen geschlagen haben und anschließend geflüchtet sein. Die Ermittlungen in diesem Fall haben nun ergeben, dass es diesen Mann gar nicht gab. Das teilte die Polizei am Mittwoch, 18. September mit. Grund für die Körperverletzung war nach Angaben der Polizei vermutlich eine Auseinandersetzung mit gleichaltrigen Kindern.

  • Memmingen
  • 18.09.19
  • 6.264× gelesen
Polizei
Symbolbild Gewalt

Gewalt
Schwere Gesichtsverletzungen: Mann (23) in Kempten zusammengeschlagen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 23-jähriger Mann in Kempten zusammengeschlagen worden. Der Mann zog sich bei dem Angriff schwere Gesichtsverletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen Mitternacht im Bereich Hofgarten/Herrenstraße alleine unterwegs. Dabei wurde er aus einer Gruppe heraus grundlos angesprochen und beleidigt. Kurz darauf griff ihn einer der Männer mit einer Art Schlagring an. Drei weitere Gewalttäter...

  • Kempten
  • 17.09.19
  • 7.663× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Streit eskaliert an Heiligabend: Unterallgäuerin (38) tritt Ex-Mann gegen Oberschenkel

Zwischen einem geschiedenen Ehepaar kracht es schon seit geraumer Zeit. Der Mann und die Frau treffen sich immer wieder vor Gericht – dabei geht es unter anderem um das Umgangsrecht des Vaters mit dem gemeinsamen Kind. An Heiligabend vergangenen Jahres eskalierte die Situation. Der 40-Jährige fuhr gemeinsam mit seiner neuen Freundin zum Wohnhaus seiner Ex-Partnerin im nördlichen Landkreis Unterallgäu, um seinem Sohn Geschenke vorbeizubringen. Als die heute 38-Jährige sich weigerte, den Sohn...

  • Memmingen
  • 11.09.19
  • 1.061× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Familienstreit eskaliert
Vater würgt Sohn in Füssen und kassiert Faustschlag ins Gesicht

In der Nacht auf Samstag ist in Füssen ein Familienstreit eskaliert. Vater und Sohn sind dabei aufeinander losgegangen.  In der Nacht auf Samstag wurde die Polizei Füssen zu einem Familienstreit zwischen einem Vater und seinem Sohn gerufen. Der Vater wurde während des Gesprächs immer lauter und ist schließlich auf seinen Sohn losgegangen. Er hatte diesen am Hals gepackt und gewürgt. Daraufhin hatte sich der Sohn mit einem kräftigen Faustschlag in das Gesicht des Vaters gewehrt. Der Vater...

  • Füssen
  • 07.09.19
  • 8.907× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Frau (56) klingelt bei Kemptenerin (54) und schlägt ihr ins Gesicht

Am Montag wurde die Polizeiinspektion Kempten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen in die Magnusstraße in Kempten gerufen. Dort hatte die 56-jährige Tatverdächtige an einer Haustüre sturmgeklingelt und einer 54-Jährigen, welche die Türe öffnete, unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Die Geschädigte wurde hierbei leicht verletzt. Passanten hatten sich dann zwischen die streitenden Frauen gestellt, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Gegenüber der Streife verhielt...

  • Kempten
  • 03.09.19
  • 4.350× gelesen
Polizei
Die Hundehalterin wurde ebenfalls von dem Pfefferspray getroffen und verletzt.

Körperverletzung
Hund und Besitzerin in Memmingen mit Pfefferspray besprüht

Ein Hundebesitzer hat am Samstagabend in Memmingen den Hund einer anderen Hundehalterin mit Pfefferspray besprüht. Die Frau wurde dadurch ebenfalls verletzt. Laut Polizeiangaben führten die Frau und ihr Begleiter ihren Jagdhund in einem Park in der Memminger Innenstadt aus, die dort auf einen weiteren Hundehalter trafen. Die beiden Hunde provozierten sich im Park gegenseitig, so die Polizei. Im weiteren Verlauf zückte der Mann plötzlich ein Pfefferspray und besprühte damit den Hund der...

  • Memmingen
  • 01.09.19
  • 6.792× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Memminger Altenheimbewohner (71) wirft mit Milchkännchen nach Pflegerin

Wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 71 Jahre alten Mann zu sieben Monaten Haft auf Bewährung. Dabei trug der Angeklagte selbst wesentlich dazu bei, dass das Gericht seiner Schilderung des Vorfalles keinen Glauben schenkte. Der Mann ist Bewohner eines Memminger Alten- und Pflegeheimes, der den Betreuern seit langem offensichtlich gewaltige Probleme macht. Im November 2018 brachte ihm eine Pflegerin das Mittagessen aufs Zimmer. Bei der Gelegenheit...

  • Memmingen
  • 30.08.19
  • 4.923× gelesen
Polizei
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und...

  • Memmingen
  • 29.08.19
  • 3.587× gelesen
Polizei
Ein LKW hat auf einem Autobahnparkplatz das Auto einer 56-jährigen Türkin touchiert. Der Beifahrer wurde darauf hin so wütend, dass er mit einer Holzlatte auf den LKW-Fahrer und sein Fahrzeug losging.

Körperverletzung
LKW touchiert Auto auf Autobahnparkplatz bei Holzgünz: Beifahrer geht mit Holzlatte auf LKW-Fahrer los

Ein Mann ist am Mittwoch nach einem Unfall mit einer Holzlatte auf einen LKW-Fahrer und dessen Fahrzeug losgegangen. Grund dafür ist laut Polizeiangaben ein vorausgegangener Unfall. Ein 38-jähriger Weißrusse touchierte beim Rangieren mit seinem LKW auf dem Autobahnparkplatz Burgacker an der A96 bei Holzgünz das Auto einer 56-jährigen Türkin. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Der Beifahrer und Ehemann der Türkin...

  • Holzgünz
  • 29.08.19
  • 3.425× gelesen
Polizei
Mann schlägt Frau (Symbolbild).

Körperverletzung
Aggressiver Ladendieb in Friedrichshafen: Mann (29) schlägt Frau (30) Tasche ins Gesicht

Äußerst aggressiv zeigte sich ein 29-jähriger Mann, der am Dienstagnachmittag gegen 14:45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Wilhelmstraße vom Personal dabei beobachtet wurde, wie er drei teure Parfumtester an sich nahm, diese in einen Korb legte und sich in Richtung Ausgang begab. Nachdem sich eine 30-jährige Verkäuferin dem bereits aus der Vergangenheit beim Verkaufspersonal bekannten Mann in den Weg stellte und die Herausgabe der Parfumflaschen forderte, ließ der 29-Jährige den Korb los....

  • Friedrichshafen
  • 28.08.19
  • 886× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkoholkonsum
Trinkgelage in Memmingen endet mit Körperverletzung

Dienstagnacht ging bei der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass sich auf einem Spielplatz in der Heinbachstraße in Memmingen mehrere Jugendliche streiten würden. Vor Ort konnten dann zehn junge Menschen und Erwachsene angetroffen werden. Diese standen zum Teil erheblich unter Alkoholeinfluss, nachdem sie mehrere Wodkaflaschen konsumiert hatten. Ein 25-jähriger Mann konnte am Boden liegend angetroffen werden. Er klagte über Schmerzen im Brustbereich und blutete aus der Nase. Angeblich...

  • Memmingen
  • 28.08.19
  • 1.245× gelesen
Polizei
Schlägerei (Symbolbild)

Schlägerei zwischen Betrunkenen an der Alten Weberei in Kaufbeuren

Am Montagabend kam es an einem Parkplatz an der Alten Weberei zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Männern. Die beiden waren in einen Streit geraten und es entwickelte sich eine Prügelei zwischen den beiden. Einem der Beteiligten wurde hierbei die Nase gebrochen. Beim Eintreffen der Polizeistreife versuchte einer der Beteiligten zu fliehen, konnte jedoch von Passanten, die auf den Streit aufmerksam geworden waren, gestellt werden. Beide Beteiligten erwartet...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.19
  • 1.451× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Justiz
Übergriffe auf Frauen im Unterallgäu: Täter (26) muss sich vor Gericht verantworten

Vielen sind die Geschehnisse im vergangenen Dezember noch gut in Erinnerung: In Egg an der Günz und Babenhausen soll ein Mann innerhalb dreier Tage mehrere Frauen missbraucht haben. Nach dem letzten Übergriff in einer Umkleidekabine am Babenhauser Badesee konnte er zunächst flüchten. Ein dringend Tatverdächtiger wurde jedoch am selben Abend aufgegriffen. Die Region reagierte erschüttert auf die Taten im Unterallgäu. Bewohner blieben verunsichert, teils auch wütend zurück. Nun muss sich der...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 2.517× gelesen
  •  1
Polizei
Die beiden Täter erwarten nun jeweils eine Anzeige wegen Körperverletzung. (Symbolbild)

Körperverletzung
Streitereien unter Männern enden in Pfrontener Bar mit Ohrfeigen und einem Tritt

In einer Pfrontener Bar eskalierten in der Nacht von Samstag auf Sonntag laut Angaben der Polizei zwei Streitereien, die in Körperverletzungen endeten. Zunächst geriet ein Streit zwischen einem 52-Jährigen und einem 39-Jährigen gegen 23:00 Uhr außer Kontrolle. Der 52-jährige Pfrontener verpasste seinem Kontrahenten eine Ohrfeige und einen Tritt, so die Polizei in einer Meldung. Gegen 02:30 Uhr dann der zweite Vorfall. Der Streit zwischen einem 49-Jährigen und einem 20-Jährigen endete zum...

  • Pfronten
  • 25.08.19
  • 3.186× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Gefährliches Überholmanöver auf der Piste am Nebelhorn: Verfahren gegen Skifahrer (21) eingestellt

Mit einer schweren Kollision endete für vier Skifahrer ein Wintersporttag Anfang Januar im Fellhorn-Skigebiet in Oberstdorf. Eine 19-Jährige verlor nach dem Zusammenstoß kurz das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Jetzt musste sich der 21-Jährige vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten, der den Unfall mit einem gefährlichen Überholmanöver bei hoher Geschwindigkeit verursacht hatte. Die Anklage lautete auf fahrlässige Körperverletzung. Am Ende wurde das...

  • Oberstdorf
  • 17.08.19
  • 9.722× gelesen
Lokales
Symbolbild. Wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen ist ein 50-jähriger Ostallgäuer zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Gericht
Vierjährige Tochter im Ostallgäu mit Gürtel geschlagen: Vater (50) verurteilt

Weil seine vierjährige Tochter abends nicht ins Bett gehen wollte, rastete ein heute 50-jähriger Mann im November 2017 in einer Ostallgäuer Gemeinde aus und schlug mindestens zweimal mit seinem Gürtel auf den Rücken des Kindes ein. Das kleine Mädchen hatte danach zwei rote Striemen und leidet laut seiner Mutter bis heute unter Ängsten. Die Frau war damals dazwischen gegangen und hatte ebenfalls Schläge abbekommen. Zwar bestritt ihr Noch-Ehemann als Angeklagter vor dem Amtsgericht die...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.19
  • 9.341× gelesen
  •  1
Polizei
Schläger (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Passanten in Kempten von unbekannten Schlägern verletzt

In der Nacht von Mittwoch, den 14.08.2019 auf Donnerstag, den 15.08.2019 wurde ein bisher unbekannter Mann von drei bisher unbekannten Männer zwischen Festwochengelände und Residenzplatz geschlagen. Zwei Passanten zeigten Zivilcourage und wollten dem auf dem Boden liegenden Mann helfen. Sie wurden dann von den Täter angegangen und dabei leicht verletzt. Die Täter ergriffen die Flucht und konnten bisher nicht gefasst werden. Der bisher unbekannte Geschädigte und weitere Zeugen die...

  • Kempten
  • 15.08.19
  • 2.877× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Ostallgäuer will einer Frau helfen und wird von deren Freund und dessen Bruder attackiert

In einem Körperverletzungsverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht gab es jetzt fast so viele Versionen des Geschehens wie Beteiligte und Zeugen. Nach zweitägiger Verhandlung hatten jedoch weder die Staatsanwältin noch die Richterin Zweifel daran, dass ein 38-jähriger Mann in einer Juli-Nacht des vergangenen Jahres vor einer Füssener Bar von zwei Brüdern (31 und 44) attackiert und verletzt worden war. Er erlitt eine Schädelprellung und verlor eine Zahnbrücke. Der Ostallgäuer hatte damals einer...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.19
  • 4.499× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Unbekannte schlägt in Kempten auf Waltenhofenerin (22) ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 01:00 Uhr in der Fischersteige zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einer 22-jährigen Waltenhofenerin und einer bisher unbekannten Frau. Die Unbekannte stieß die 22-Jährige unvermittelt von hinten auf den Boden, schlug auf diese ein und riss sie an den Haaren. Im Anschluss daran entfernte sich die Täterin in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten Tel.: 0831/9909-2140 zu melden.

  • Kempten
  • 11.08.19
  • 5.690× gelesen
Lokales
Ein 38-Jähriger soll im Juli 2018 zwei Brüder attackiert und verletzt haben (Symbolbild).

Gericht
Mann will Frau helfen und wird in Füssen zusammengeschlagen

In einem Körperverletzungsverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht gab es jetzt fast so viele Versionen des Geschehens wie Beteiligte und Zeugen. Nach zweitägiger Verhandlung hatten jedoch weder die Staatsanwältin noch die Richterin Zweifel daran, dass ein 38-jähriger Mann in einer Juli-Nacht des vergangenen Jahres vor einer Füssener Bar von zwei Brüdern (31 und 44) attackiert und verletzt worden war. Er erlitt eine Schädelprellung und verlor eine Zahnbrücke. Der Ostallgäuer hatte damals einer...

  • Füssen
  • 06.08.19
  • 3.872× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Streit
Mann (27) stößt Partnerin auf Kemptener Fußgängerbrücke zu Boden

Am Samstagmittag kam es auf der Fußgängerbrücke am Illerdamm zu einem Streit eines Pärchens. Der 27-jährige Kemptener stieß seine 26-jährige Freundin zuerst gegen das Brückengeländer und dann zu Boden. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Beide Personen waren alkoholisiert. Der arbeitslose Mann war äußerst aggressiv und schrie laut herum. Nach mehrmaliger Aufforderung der Polizisten legte sich der Mann auf den Boden, wo ihm die Handfesseln angelegt wurden. Im Dienstfahrzeug spuckte der...

  • Kempten
  • 04.08.19
  • 8.251× gelesen
Polizei
Symbolbild: Streit zwischen Mutter und Tochter in Bad Wörishofen eskaliert.

Gewalt
Streit in Bad Wörishofen: Mutter (55) würgt Tochter (20)

Eine 55-jährige Frau aus Bad Wörishofen muss sich nun wegen Nötigung und Körperverletzung verantworten. Die Frau hatte am Donnerstagmorgen ihre 20-jährige Tochter während eines Streits leicht gewürgt. Zuvor hatte die 55-Jährige die Haustür verriegelt, um die junge Frau am Gehen zu hindern. Der Tochter gelang es, aus der Wohnung zu flüchten.

  • Bad Wörishofen
  • 02.08.19
  • 4.024× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kollision
Unfall auf der A96 bei Buchloe führt zu langem Stau und Körperverletzung

Am Mittwochmittag ereignete sich auf der A96 im Bereich der Anschlussstelle Buchloe ein folgenschwerer Unfall. Ein 32-jähriger Autofahrer war mit einem Fahrzeug mit Anhänger in Richtung München unterwegs.  Der Anhänger kam plötzlich ins Schlingern, schaukelte sich auf und touchierte dabei zwei andere Autos. Bei der Kollision stürzte das Fahrzeuggespann auf die Seite und blockierte die komplette Fahrbahn. Ein am Unfall beteiligtes Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im...

  • Buchloe
  • 01.08.19
  • 6.607× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019