Königscard

Beiträge zum Thema Königscard

Lokales
Die Königscard besteht inzwischen seit 10 Jahren und ist bei Gästen sehr beliebt.

Tourismus
Bei der Königscard im Ostallgäu kommt alles auf den Prüfstand

Die Königscard für Urlauber im Ostallgäu und angrenzenden Gebieten ist bei den Gästen sehr beliebt. Können sie damit doch knapp 250 Angebote in der Region kostenlos nutzen - von Bergbahnen über Bäder bis zum Busverkehr. Inzwischen besteht die Königscard seit zehn Jahren und nun kommen ihre Inhalte auf den Prüfstand. „Ich bin nicht dafür da, dass alles bleibt, wie es ist“, sagt Matthias Adam, seit kurzer Zeit Geschäftsführer der Königscard Betriebs GmbH. Der langjährige Betriebsleiter der...

  • Oberstdorf
  • 09.01.19
  • 1.158× gelesen
Lokales

Gästekarte
Königscard-Gegner und Befürworter liefern sich Schlagabtausch in Pfronten

Zu einem verbalen Schlagabtausch ist es bei einer Informationsveranstaltung zur Königscard im Schmetterlingsgarten in Pfronten-Weißbach gekommen. Der bekennende Gegner der All-inclusive-Gästekarte, der Pfrontener Bergführer Toni Freudig, hatte zu der Veranstaltung eingeladen hatte. Er rechnete den Besuchern vor, warum die Karte aus seiner Sicht nicht nur für die Gastgeber ein Verlustgeschäft ist, die sie ausgeben, sondern auch für die Leistungserbringer wie Bergbahnen oder Bäder, die nur einen...

  • Füssen
  • 17.12.15
  • 105× gelesen
Lokales

Tourismus
Gemeinde Pfronten will Breitenbergbahn in der Königscard halten

Die Gemeinde Pfronten steht zur Königscard wird sich 'mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln' dafür einsetzten, dass der Pfrontener Hausberg Partner dieser All-inclusive-Gästekarte bleibt. Mit dieser Aussage bei der Gastgeberversammlung im Pfarrheim hat Bürgermeisterin Michaela Waldmann auf den für Ende 2016 angekündigten Ausstieg der Breitenbergbahn reagiert. Die Gemeinde, die nicht die Mehrheit der Anteile der Breitenbergbahn hält, stehe zur Königskarte, betonte Waldmann. Die...

  • Füssen
  • 10.12.15
  • 112× gelesen
Lokales

Tourismus
Königscard-Gegner zerren Pfrontener Hotelier vor Gericht

Die 'Interessengemeinschaft Contra Königscard' (CGC) um den Pfrontener Bergführer und Gemeinderat Toni Freudig schwingt in ihrem Kampf gegen die All-inclusiv-Gästekarte nun die juristische Keule. Wie Freudig auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung bestätigt, hat er den Pfrontener Hotelier Wolfgang Goldstein verklagt, weil er im Internet damit wirbt, seinen Gästen über die Königscard Urlaubserlebnisse zum 'Nulltarif' zu bieten. Für Freudig eine wettbewerbswidrige falsche Aussage, zahle doch jeder...

  • Füssen
  • 16.10.15
  • 57× gelesen
Lokales

Verhandlungen
Zwei Ostallgäuer Bergbahnen steigen Ende 2016 bei der Königscard aus

Für Oliver Bernhart sind die Bergbahnen, die Urlauber mit der Königscard (KC) kostenlos nutzen können, ein 'Leuchtturmangebot'. Doch jetzt drohen dem Geschäftsführer der KC-Betriebsgesellschaft ein paar Leuchttürme wegzubrechen. Die Tegelbergbahn will mit allen Einrichtungen – also auch mit Breitenberg- und Buchenbergbahn – aussteigen. 'Aus wirtschaftlichen Gründen', sagt Bergbahn-Boss Franz Bucher. Die Kündigung zum 31. Dezember 2016 liegt Bernhart bereits auf dem Tisch. Der...

  • Füssen
  • 17.07.15
  • 201× gelesen
Lokales

Tourismus
Von der Köngiscard profitieren auch Gastronomie und Einzelhandel

Die 'Königscard' hilft nicht nur Gastgebern Betten zu füllen und Leistungserbringern Nutzerzahlen zu steigern. Von ihr profitieren auch weitere Branchen. Vor allem Gastronomie und Einzelhandel haben durch 'Königscard'-Gäste zusätzliche Einnahmen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Deutschen wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif) an der Universität München, die der Geschäftsführer der 'Königscard'-Betriebsgesellschaft Oliver Bernhart jetzt vorstellte. Ein...

  • Füssen
  • 26.06.15
  • 21× gelesen
Lokales

Finanzen
Köngiscard gilt nicht mehr in der Schmetterling Erlebniswelt in Pfronten

Wegen steigender finanzieller Nachteile ist die Erlebniswelt aus der Ostallgäuer Gästekarte ausgestiegen. "Es gab Tage an denen fünfundsiebzig Prozent der Gäste durch die Königscard kamen, dadurch ergaben sich Einbußen die unser Betrieb nicht verkraftete", erklärte Betreiberin Brigitte Hartmann. Sie hofft jetzt auf das Verständnis der Besucher für den Austritt aus der Königscard. Außerdem seien so hoffentlich die Spannungen zwischen Einheimischen und Touristen beendet. Allgäuer...

  • Füssen
  • 16.09.14
  • 103× gelesen
Lokales

Tourismus
Verantwortliche wollen Falschwissen um Ostallgäuer Königscard beseitigen

Die Königscard ist für die einen ein Erfolgsmodell, andere kritisieren sie teils heftig. Die Verantwortlichen der Gästekarte wollen sie nun wieder ins rechte Licht rücken. 'Das Nicht- oder Falschwissen über die Königscard führt ein Eigenleben, da wollen wir Licht ins Dunkel bringen', sagt Oliver Bernhart, Geschäftsführer der Königscard GmbH. Geplant sind zum Beispiel Gespräche mit Gemeinden und eine PR-Agentur wurde ins Boot geholt. Im vergangenen Jahr gab es knapp 700.000 Übernachtungen mit...

  • Füssen
  • 04.07.14
  • 20× gelesen
Lokales

Tourismus
Neues Rekordergebnis: KönigsCard weiter auf Erfolgskurs

Gäste freuen sich über grenzenloses Urlaubsvergnügen ohne Nebenkosten Im vergangenen Jahr sorgte ein sattes Plus von 100.000 Übernachtungen für ein neues KönigsCard-Rekordergebnis. Knapp 630.000 Übernachtungen machen die KönigsCard zu Deutschlands Inklusiv-Gästekarte mit den meisten Gratisleistungen. Landrat Johann Fleschhut, der als Vorsitzender des Vitalen Landes sich stark für das 'Alleinstellungsmerkmal' eingesetzt hat: 'Die KönigsCard macht weiter Karriere, die Betriebe gewinnen neue...

  • Marktoberdorf
  • 04.03.14
  • 42× gelesen
Lokales

Tourismus
Kostenfreier ÖPNV und Königscard kommen gut an bei Touristen im Ostallgäu

In vielen Großstädten verfügen mehr als 40 Prozent der Haushalte über kein eigenes Auto mehr. Fakten wie diese führt Landrat Johann Fleschhut an, wenn er über die kostenfreie ÖPNV-Nutzung für Urlauber und die Königscard spricht. Zwölf Gemeinden haben sich südlich der Linie Lechbruck-Rückholz für 'Allgäumobil im Schlosspark' zusammengeschlossen. Seit Dezember bieten sie ihren Gästen an, während des Urlaubs kostenlos Bus und Bahn zu nutzen. Finanziert wird dies durch eine Anhebung der Kurtaxe um...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.13
  • 20× gelesen
Lokales

Allgäu
Positives Fazit zur KönigsCard

Die Kooperation der KönigsCard zieht nach zwei Jahren Existenz ein positives Fazit. Am Anfang waren für die Inhaber 80 Leistungen gratis, mittlerweile sind es rund 250. Neue Partner sind seit diesem Monat das 'Blaue Land' und das Naturparkhaus des Zwei-Länder-Naturparks Nagelfluhkette. Mit der KönigsCard können Touristen und Einheimische Freizeitangeboten und das öffentliche Nahpersonenverkehrsnetz teilweise kostenfrei nutzen.

  • Kempten
  • 20.12.12
  • 10× gelesen
Lokales

Dank
500 Ostallgäuer im Modeon in Marktoberdorf für ihr Engagement gewürdigt

Königscard fürs Ehrenamt Zu einer Gala fürs Ehrenamt wurde die Verleihung der 'Königscard – im Ehrenamt für unser Ostallgäu', mit der der Landkreis 500 außerordentlich engagierten Mitbürgern Danke sagte. Ihre Heimatgemeinden hatten die Ehrenamtlichen für diese neu geschaffene Auszeichnung vorgeschlagen. Sie ist mit einer Reihe kostenloser Freizeitangebote verbunden. Die mit der Ostallgäuer Ehrenamtskarte Belohnten erwartete im Marktoberdorfer Modeon ein unterhaltender, informativer und...

  • Buchloe
  • 03.11.12
  • 25× gelesen
Lokales

Ehrenamt
500 Mal ein Dankeschön: Ostallgäuer Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtskarte als Anerkennung

Die Gestaltung des Gottesdienstes, die fünfjährige Tätigkeit im Schöffengericht, Vereine, das Rote Kreuz, Feuerwehr, THW und Polizei: Die ehrenamtlichen Bereiche sind vielfältig, und doch haben alle etwas gemeinsam: Ohne das Ehrenamt geht es nicht. Die Helfer opfern einen großen Teil ihrer Freizeit, und als Antrieb haben sie nur ihre Motivation. Das genügt zwar den meisten, aber dennoch tut ab und an ein Dankeschön einfach gut. Das gabs jetzt ganz offiziell im Ostallgäu: Der Landkreis hat an...

  • Marktoberdorf
  • 29.10.12
  • 18× gelesen
Lokales

'KönigsCard'
Der Krimi zur KönigsCard

Erzählung von Nicola Förg soll im Internet zusammen mit Preisrätseln auf das Angebot aufmerksam machen Auf originelle Art macht die Geschäftsführung der 'KönigsCard' auf deren Angebote aufmerksam: mit Kurzkrimis 'mit Reiseführerfunktion', verbunden mit einem Gewinnspiel. Den Krimi verfasst Nicola Förg, die deutschlandweit bekannte Autorin von gut einem Dutzend Krimis, deren Schauplätze das Allgäu und das Oberland sind. Sieben Kapitel eines Krimis mit dem Titel 'Sissy König jagt Dr. Kaiser', der...

  • Füssen
  • 15.09.12
  • 27× gelesen
Lokales

Wald Königscard
Gemeinde Wald führt jetzt Königscard ein

Wiedereintritt zu 'Vitalem Land' Nachdem die Gemeinde Wald vor einigen Jahren auf Wunsch der Vermieter aus dem 'Vitalen Land' ausgetreten war, beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Wiedereintritt. Damit können die örtlichen Vermieter ihren Gästen die Königscard bieten, nach der immer mehr Gäste fragen. Anfang des Jahres habe das Gremium eine Entscheidung über den Wiederbeitritt zum 'Vitalen Land' aufgeschoben, um abzuwarten, ob die Vermieter Interesse daran...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.12
  • 14× gelesen
Lokales

Pfronten
Tourismus Pfronten zufrieden mit Gästezahlen

Kurz vor dem Ende der Sommerferien, zieht der Tourismusdirektor der Gemeinde Pfronten vorzeitig Bilanz. Die Hoteliers und Vermieter von Ferienwohnungen seien zufrieden, so Jan Schubert. Auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat die Gemeinde Pfronten mehr Übernachtungen und mehr Gästeankünfte. Vor allem die Königscard zeige hier Wirkung: Laut Jan Schubert locke die Card mit über 200 All-Inclusive Leistungen die Gäste, länger zu bleiben.

  • Kempten
  • 08.09.12
  • 11× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Königscard gibt es jetzt auch in Wald

Wiedereintritt in 'Vitales Land' Nachdem die Gemeinde Wald vor einigen Jahren auf Wunsch der Vermieter wieder aus dem 'Vitalen Land' ausgetreten war, beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Wiedereintritt. Damit können die örtlichen Vermieter ihren Gästen die Königscard bieten, nach der immer mehr Gäste fragen. Bürgermeister Josef Ampßler erinnerte daran, dass die Gemeinde vor Jahren dem 'Vitalen Land'beigetreten war und das Betreuungssystem eingeführt...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.12
  • 28× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Gemeinderat Ruderatshofen: Weder für Vitales Land noch für Königscard

Nur Bürgermeister Johann Stich stimmt in Ruderatshofen für einen Beitritt Bereits mehrfach hat der Ruderatshofener Gemeinderat den Beitritt zum 'Vitalen Land' und die Teilnahme am Projekt 'Königscard' diskutiert und wieder verschoben. Eine Mitgliedschaft der Gemeinde beim Vitalen Land wäre die Voraussetzung, dass die örtlichen Vermieter am Projekt Königscard teilnehmen könnten. Jetzt lehnte das Gremium mit der Gegenstimme des Bürgermeisters den Beitritt der Gemeinde jedoch ab. Bürgermeister...

  • Kaufbeuren
  • 30.06.12
  • 5× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Gemeinderat Halblech will neue touristische Wege beschreiten

Wandertrilogie, Erlebnisraum und ÖPNV als Themen Touristische Themen haben die jüngste Sitzung des Gemeinderats in Halblech bestimmt. So informierte die Leiterin der Tourist-Info, Irmengard Burkart, die Räte über den Stand des Projekts 'Wandertrilogie' und die geplante Gestaltung von Erlebnisräumen. Zudem ging Burkart auf die Verhandlungen zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mit der Gästekarte und der KönigsCard ein. Der Wandertrilogie hätten sich inzwischen 30...

  • Füssen
  • 30.05.12
  • 19× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung Wald: Von Kirche bis Königscard

Mehrere Projekte warten in Wald Um die Einführung der Königscard drehte sich eine Diskussion bei der Bürgerversammlung in Wald. Altbürgermeister Max Hartmann und Edmund Happ als Vorsitzender des Touristikvereins nannten die Entscheidung des Gemeinderates, diese Touristenkarte abzulehnen, als kurzsichtig und noch einmal überdenkenswert. 'Hier liegt die Zukunft', appellierte Happ an die Verantwortlichen auch in der Gastronomie. Bislang, so Bürgermeister Josef Ampßler, hätten sich erst vier...

  • Marktoberdorf
  • 23.05.12
  • 25× gelesen
Lokales

Gemeinderat
KönigsCard - Auch Stötten will ins Vitale Land

Aufnahme vom Tourismusverein beantragt – Angebot von KönigsCard Damit auch Gäste von Stötten das Leistungsangebot der 'KönigsCard' im Ostallgäu nutzen können, hat der örtliche Tourismusverein – dessen Vorsitzender Bürgermeister Joachim Ernst ist – den Beitritt der Gemeinde dem Verbund 'Vitales Land' beantragt. Dem stimmte der Gemeinderat mit 6:4 Stimmen zu. 'Setzt Stötten in Zukunft mehr auf Tourismus?' Auch diese Frage stand in der Sitzung im Raum. Im Auerbergland gehören die...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.12
  • 27× gelesen
Lokales

Tourismus
Gäste fragen gezielt nach Königskarte

Vermieter berichten in Lengenwang von ihren positiven Erfahrungen mit der Wertkarte für Urlauber Bei der Jahresversammlung der Interessengemeinschaft Tourismus Lengenwang ging Sprecher Manfred Mack auf die Tätigkeiten im vergangenen Jahr ein. Außerdem ist Lengenwang ab 1. Mai Mitglied der Königscard. Robert Frei aus Nesselwang, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft, referierte über das attraktive Angebot für alle Vermieter aus den Mitgliedsdörfern. Die Königscard ist eine...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.12
  • 56× gelesen
Lokales

Tourismus
Pfronten hat 2011 so viele Gäste wie noch nie

Pfronten 2011 erstmals über der 100 000-er Marke – gefragte 'KönigsCard' So viele Gäste wie noch nie hatte Pfronten im vergangenen Jahr. Die Zahl der Ankünfte überschritt zum ersten Mal überhaupt die Marke von 100 000, wie Tourismusdirektor Jan Schubert im Tourismusausschuss des Pfrontener Gemeinderats bekanntgab. Statistisch erfasst wurden 107 305 Gäste bei allen Beherbergungsbetrieben inklusive Fachkliniken (3148) und Campingplatz (4017). Das sind 6,7 Prozent mehr als im Vorjahr....

  • Füssen
  • 08.03.12
  • 12× gelesen
Lokales

Tourismus
Wertach lehnt Königs-Card ab

Gemeinderat will aber Kaufpaket 'Allgäu-Max' einführen In Wertach wird es keine Königs-Card geben. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Vielmehr setzen die Wertacher auch künftig auf die Allgäu-Walser-Card, die von 99 Prozent der Vermieter angeboten wird. Am 1. Mai wird zusätzlich das Kaufpaket 'Allgäu-Max' eingeführt. Die Ostallgäuer Königs-Card sei ein klassisches All-inklusiv-Angebot, die Allgäu-Walser-Card dagegen biete in ihrer Grundversion Ermäßigungen für den Besuch in...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.03.12
  • 95× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020