Käserei

Beiträge zum Thema Käserei

Lokales
Die Käserei Champignon in Lauben will keine Milch des wegen Tierquälerei im Verdacht stehenden Betriebes in Bad Grönenbach mehr verarbeiten.

Tierschutz
Käserei Champignon stellt Lieferbeziehungen zu Hof in Bad Grönenbach nach Vorwürfen der Tierquälerei ein

Der Fall sorgt Deutschlandweit für Aufsehen, nicht nur Tierschützer sind entsetzt über die Vorwürfe der Tierquälerei in einem großen Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach. Bekannter Abnehmer der Milch: Die Käserei Champignon in Lauben. Die hat nun auf ihrer Internetseite angekündigt, die Lieferbeziehungen zum betroffenen Betrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Die gelieferte Milch des Hofes sei zwar von einwandfreier Qualität, dennoch würde die Käserei "aus ethischen und moralischen...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 10.07.19
  • 20.102× gelesen
  •  3
  •  1
Lokales

Molkerei
Arla verkauft Käsewerk in Sonthofen

Das Molkereiunternehmen Arla Foods will sein Käsewerk in Sonthofen an die Allgäuer Hof-Milch GmbH aus Missen-Wilhams verkaufen. Und auch den Pachtvertrag für die Sennerei in Wertach (das Gebäude gehört der Gemeinde) will Arla an die Allgäuer Hof-Milch übertragen. Beide Unternehmen haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Der Notartermin soll bis 1. Mai folgen. Und das ist auch der geplante Zeitpunkt des Betriebsübergangs. Für die Bauern ändert sich erst mal nichts: Ihre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.03.18
  • 9.597× gelesen
Lokales

Neubau
Zwei Grad weniger für mehr Aroma: Schaukäserei Wiggensbach eröffnet zwei neue Lagerkeller

Am Fuße der Treppe trennt nur noch eine Holztür von tausenden Käselaiben. Robert Röhrle schiebt den Riegel zur Seite und tritt in den kühlen Raum: '15.000 Laibe passen hier rein', sagt der Betriebsleiter der Bio-Schaukäserei Wiggensbach. Über den Holzbrettern hängen Schilder mit den Namen der Käsesorten. 'Bier' steht auf manchen. 'Wein', 'Horn' und 'Wein leicht' ließt man auf anderen. Von diesen Ziegelkellern gibt es nun zwei in Wiggensbach. Eine Million Euro ließ sich das die Käserei...

  • Altusried
  • 01.04.17
  • 117× gelesen
Lokales

Vorhaben
Adelegg-Stiftung will im Kreuzthal Käserei bauen

Im Frühjahr will die Adelegg-Stiftung mit dem Bau eines Melkstands und einer Käserei beginnen. Beides soll neben dem bereits bestehenden Ziegenstall im Kreuzthal entstehen. Die Finanzierung ist allerdings noch nicht gesichert. 'Das Wichtige ist, dass es bald auch Milch und Käse gibt', sagt Betreiber Oliver Post, nachdem er beim Stifterforum am Donnerstagabend eine positive Bilanz des Projektstarts gezogen hat. 'Damit sich das Ganze trägt.' Allein durch den Verkauf von Ziegenfleisch könne man...

  • Kempten
  • 15.07.16
  • 372× gelesen
Lokales

Lebensmittel
Nach Keimbefall: Bio-Käserei Zurwies in Wangen liefert wieder Käse aus

Käsefreunde müssen nicht länger auf 'Antons Liebe' verzichten. Die Bio-Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried liefert ihren beliebten Rotschmier-Käse mit diesem blumigen Namen wieder aus. Für einige Wochen war die Spezialität nicht erhältlich, weil die Sennerei nach einem Listerien-Befall die Produktion stoppen musste. Die Ursache für das Keimproblem ist aber noch unklar. Was Geschäftsführerin Luise Holzinger zum Thema sagt und wie die Kunden reagiert haben, lesen Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.05.16
  • 258× gelesen
Lokales

Keimprobleme
Nach Listerien-Befall: Bio-Sennerei Zurwies in Wangen will wieder käsen

Joghurt und Quark, die auch für Feneberg hergestellt werden, sind nicht betroffen Nach elftägiger Produktionspause will die Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried ab kommendem Montag wieder Weichkäse herstellen. Das hat Geschäftsführerin Luise Holzinger gestern auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung erklärt. Holzinger hatte den Betrieb wegen eines Befalls mit dem Keim Listerium geschlossen. Nicht betroffen von der Problematik sind laut Holzinger Trinkmilch, Joghurt, Quark und Sahne, die der Betrieb...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.16
  • 214× gelesen
Lokales

Bakterien
Verdacht auf Listerien bestätigt: Käserei Zurwies bleibt vorerst geschlossen

In der Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried hat sich der Verdacht auf Listerien bestätigt. Die Käserei bleibt bis auf Weiteres geschlossen, wie Geschäftsführerin Luise Holzinger gestern mitteilte. Es werde nach dem Ursprung der Bakterien gesucht. Vor knapp einer Woche hatte die Käserei mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 18.04. und 22.04. wegen möglichen Befalls mit Listerien zurückgerufen. Mehr darüber lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 05.04.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.16
  • 17× gelesen
Lokales

Lebensmittel
Zurückgerufener Bio-Käse von der Käserei Zurwies in Wangen: Produkte gingen nicht in den Verkauf

In einer Charge Rotschmierkäse wurden krankheitserregende Listerien gefunden. Der Käse ging nicht in den Verkauf, vorsichtshalber ruft der Betrieb andere Chargen zurück Bei einer Lebensmittelkontrolle sind in einer Charge Rotschmierkäse der Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried Listerien, krankheitserregende Bakterien, gefunden worden. Vorsichtshalber hat das Unternehmen deshalb mehrere Sorten zurückgerufen und die Produktion der rotgeschmierten Weichkäse vorerst gestoppt. Zurwies ist eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.03.16
  • 456× gelesen
Lokales

Milchwirtschaft
Die Käser in Zaisenhofen käsen nicht mehr

Die Zukunft des Arla-Milchwerks in Kißlegg-Zaisenhofen ist ungewiss. Seit August gilt für das Werk Kurzarbeit, sie ist bis Ende Oktober beantragt. Laut Unternehmenssprecher Wolfgang Rommel denkt der Konzern über eine Schließung nach. <%IMG id='1405535' title='Dem Arla-Milchwerk in Zaisenhofen droht die Schließung.'%> Als Grund nennt er die schwierige Situation auf dem Milchmarkt. Beschlossen sei noch nichts – 'vielleicht ergibt sich ja eine andere Lösung', sagte Rommel gestern dem...

  • Kißlegg
  • 17.09.15
  • 84× gelesen
Lokales

Unternehmen
Privatkäserei Rupp schafft 80 neue Arbeitsplätze in Lindenberg

Die in Hörbranz (Vorarlberg) beheimatete Privatkäserei Rupp festigt ihren Standort Lindenberg. Dort ist sie bislang durch ein Joint-Venture mit dem amerikanischen Unternehmen Schreiber vertreten und betreibt mit der Schreiber & Rupp Lindenberg Produktions GmbH ein Schmelzkäsewerk. Hier sind derzeit 100 Mitarbeiter beschäftigt. Seit Januar baut Rupp mit der Rupp Lindenberg Produktions GmbH & Co. KG (RLP) einen zweiten Betrieb im Westallgäu auf. 14.000 Tonnen Käse sollen in der früheren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.15
  • 1.097× gelesen
Lokales

Besuch
Käserei Champignon in Heising: Asien ist wichtigster Wachstumsmarkt

Den Blauschimmelkäse 'Cambozola' und den Limburger 'St. Mang' kennt so gut wie jeder Verbraucher. Es sind Marken, die die Heisinger Käserei Champignon national und international bekannt gemacht haben. Die Marke 'Alpavit' ist ausschließlich in der Lebensmittelbranche bekannt, obwohl sie nach Aussage von Champignon-Miteigentümer Robert Hofmeister inzwischen 'wesentlicher Bestandteil unserer Gesamtstrategie' ist. Unter dem Namen 'Alpavit' verkauft das Unternehmen weltweit Pulverprodukte. Eine...

  • Kempten
  • 17.05.14
  • 490× gelesen
Lokales

Unternehmenspolitik
Molkerei Arla strukturiert: Standort Wangen wird nach Sonthofen verlagert

Vor gut drei Jahren hatte der dänische Molkerei-Konzern Arla Foods die Allgäuland-Käsereien (mit den Standorten Wangen/Sonthofen/Bad Wörishofen/Kisslegg/Wertach) geschluckt. Diese waren dann auf die Arla Foods Käsereien GmbH mit Sitz in Wangen übergegangen. Nun hat der Arla-Konzern die Integration weiter voran getrieben. Die Käsereien GmbH ist jetzt Teil der größeren Arla Foods Deutschland GmbH. Diese Neuordnung hat Konsequenzen: Der Verwaltungssitz wurde von Wangen nach Sonthofen verlagert....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.14
  • 98× gelesen
Lokales

Käse
Produkte von Tettnanger Käserei Bergpracht kann wieder ausgeliefert werden

Über eine Klimaanlage waren Anfang der Woche Bakterien in die Produktion geraten. Daraufhin mussten verschiedene Käsesorten zurückgerufen werden. Jetzt kann Entwarnung gegeben werden. Weitere Tests auf die sogenannten Listerien fielen negativ aus. Das Unternehmen aus Siggenweiler hat außerdem mitgeteilt, dass in Zukunft über die bisherigen Kontrollen hinaus jede einzelne ausgelieferte Charge gesondert untersucht wird.

  • Lindau
  • 28.03.14
  • 15× gelesen
Lokales

Lebensmittel
Tettnanger Käserei Bergpracht ruft weitere Käsesorten zurück

Bereits letzte Woche hat Bergpracht den 'Bioland Bio Hofkäse' vom Markt genommen. Nun könnten auch der Weißschimmelkäse, Weichkäse mit Blauschimmel, Weichkäse mit Zutaten und der halbfeste Schnittkäse mit Weißschimmel Listerien enthalten. Dieser Keim kann zu grippeartigen Symptomen führen. Der Käse wurde vermutlich durch eine defekte Maschine verunreinigt.

  • Lindau
  • 24.03.14
  • 15× gelesen
Lokales

Bakterien
Käserei Bergpracht aus Tettnang ruft Käseprodukte zurück

Das Tettnanger Unternehmen Bergpracht-Milchwerk ruft wegen Bakterien Käseprodukte zurück. Betroffen seien mittlerweile alle Käse-Packungen von 'Bioland Bio Hofkäse' und 'Unsere Heimat Hofkäse'. Laut Unternehmensangaben enthalten die Packungen Bakterien wie Listerien, die grippeähnliche Symptome oder Durchfall verursachen. Verbraucher können die Produkte gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Verkauft wurde der Käse in ganz Süddeutschland.

  • Kempten
  • 18.03.14
  • 55× gelesen
Lokales

Fehlalarm
Reinigungsarbeiten in Lindenberg lösen Brandalarm aus

Wegen Reinigungsarbeiten mit einem Dampfgerät ist in der Nacht zu Sonntag Brandalarm bei der Firma Schreiber und Rupp ausgelöst worden. Als die Feuerwehr eintraf, bemerkte sie schnell, dass gar kein Brand vorlag. Der Dampf der Reinigungsanlage hatte den Alarm ausgelöst. Schon in der Vergangnenheit haben Reinigungsarbeiten öfter Brandalarm bei dem Käsehersteller ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

  • Kempten
  • 24.02.14
  • 5× gelesen
Lokales

Entsorgung
Wertstoffinsel vor Käserei Champignon in Heising auf Drängen ausländischer Kunden verlegt

Container ade Der Müll muss weg. So oder so ähnlich müssen russische Geschäftspartner der Käserei Champignon reagiert haben, als sie eine sogenannte Wertstoffinsel mit Altglas, Altpapier und Kartonverbundstoffen des ZAK (Zweckverband für Abfallwirtschaft) neben der Einfahrt zum Werksgelände in Heising sahen. Werksleiter August Etzlinger reagierte. Er bat Bürgermeister Berthold Ziegler um Unterstützung. Der Gemeinderat stimmte gar darüber ab, ob die Insel einen neuen Platz bekommt. Jetzt sind...

  • Kempten
  • 06.02.14
  • 228× gelesen
Lokales

Insolvenz
Amtsgericht Kempten leitet Insolvenzverfahren für Bergland Naturkäse GmbH ein

Das Amtsgericht Kempten hat zum 1. Januar 2014 das Insolvenzverfahren für Bergland Naturkäse GmbH in Lindenberg eröffnet und einen Insolvenzverwalter bestellt. Laut Pressemitteilung hat gleichzeitig die Transfergesellschaft für die noch verbliebenen 130 Mitarbeiter ihre Arbeit aufgenommen. Damit sind diese zumindest bis Ende September finanziell abgesichert. Die Gesellschafter hatten bereits Mitte September vergangenen Jahres das Aus für den Abpackbetrieb von Käseprodukten angekündigt. Mit der...

  • Kempten
  • 10.01.14
  • 289× gelesen
Lokales

Bayrische Milchwirtschaft
Altusried: Warnstreiks bei Stegmann Käsereien gehen weiter

Bei Stegmann Käsereien in Altusrid werden voraussichtlich 80 Mitarbeiter ab 13:15 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Hintergrund ist die erste gescheiterte Verhandlungsrunde für die 14.000 Beschäftigten der Bayerischen Milchwirtschaft. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert unter anderem sechs Prozent mehr Lohn und eine Erhöhung der Auszubildendenquote. Die zweite Verhandlungsrunde findet übermorgen statt. Bereits gestern streikten Mitarbeiter des Edelweiss-Werk in Kempten.

  • Altusried
  • 08.10.13
  • 20× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Dänischer Molkereikonzern Arla mit Sitz in Sonthofen verbucht Umsatzsteigerung

Der dänische Molkereikonzern Arla freut sich über eine deutliche Umsatzsteigerung für das erste Halbjahr 2013. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, verbuchte der Konzern einen Umsatz von rund 4,8 Milliarden Euro. Das bedeutet eine Steigerung von 19 Prozent. Dabei hätte sich auch die Fusion mit der Allgäu Land-Käsereien GmbH positiv ausgewirkt. Ende 2011 hatte Arla die Allgäuland Käserein mit Standorten in Sonthofen und Bad Wörishofen übernommen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.09.13
  • 16× gelesen
Lokales

Reservoir
Käserei will ehemaliges Wasserreservoir in Ruderatshofen als Lagerraum nutzen

Neuer Käse aus altem Reservoir - Kühlen Raum für Reifung nutzen Eine neue Art von Käse – aber mit alter Tradition: Der könnte demnächst in der ehemaligen Wasserreserve der Kommune heranreifen. Käsereibesitzer Oliver Stich will hier, in der nicht mehr als Wasserreservoir genutzten Anlage, ähnlich der früheren Kellerlagerung, eine Art natürliche Lagerung des Käses machen. Luftfeuchte und gleichmäßige Temperatur seien optimal. Gemeinderat Hubert Schmölz 'kommt die ganze Sache spanisch vor.'...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.12
  • 22× gelesen
Lokales

Gedankenspiele
Ein Käsehaus in Weiler? - Ideen für eine zentrale Anlaufstelle auf der Westallgäuer Käsestraße

Die Westallgäuer Käsestraße erstreckt sich über 150 Kilometer, die gepflastert sind mit zahlreichen Sennereien, Direktvermarktern oder Gastronomiebetrieben. Einen zentralen Anlaufpunkt gibt es nicht. Doch das könnte sich möglicherweise demnächst ändern. Gästeamtsleiter Sebastian Koch berichtete im Tourismusausschuss des Gemeinderates Weiler-Simmerberg von Gedankenspielen, eine Art 'Käsehaus' zu errichten, in dem beispielsweise eine Schaukäserei untergebracht sein könnte. Auch Verköstigungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.05.12
  • 12× gelesen
Lokales

Ruderatshofen
Heimische Frischmilch wieder in Allgäuer Regalen - Käserei in Ruderatshofen schließt Marktlücke

Ab heute wird im Allgäu wieder heimische Frischmilch verkauft. Eine Käserei aus dem Ostallgäu wird ab sofort diese Marktlücke schließen. Seitdem die Allgäuland-Molkerei im Februar ihr Frischmilch-Geschäft eingestellt hatte, mussten die Kunden auf das Produkt verzichten. Die Feinkäserei Stich aus Ruderatshofen wird zunächst 3000 Liter pro Tag abfüllen. Für die Abfüllanlage war eine Investition im sechsstelligen Bereich nötig. Vertrieben wird die Milch allgäuweit momentan von der...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.12
  • 39× gelesen
Lokales

Allgäu
Allgäuland stellt ab heute Produktion von Frischmilch-Produkten ein

Zum heutigen 1. Februar stellen die Allgäuland Käsereien die Produktion ihrer sogenannten 'weißen Linie' ein und wollen nur noch Käse herstellen. Quark, Joghurt oder auch Milch werden ab sofort nicht mehr hergestellt. Viele Möglichkeiten an Allgäuer Frischmilch-Produkte zu kommen, gibt es nicht mehr, so Gerhard Hock vom Amt für Landwirtschaft in Kempten. Grund für die Einstellung des Verkaufs von Frischmilch-Produkten ist, dass die verkaufte Menge zu gering sei.

  • Kempten
  • 01.02.12
  • 35× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019