Käse

Beiträge zum Thema Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch erhöht seinen Käse-Absatz.
736×

Wirtschaft
Wachstum in USA und Russland: Westallgäuer Käse-Produzent Hochland verkauft vier Prozent mehr Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz im Westallgäuer Heimenkirch hat im vergangenen Jahr seinen Käse-Absatz weltweit auf 363.000 Tonnen erhöht. Das ist ein Plus von vier Prozent. Und die Wachstumsstrategie des laut Vorstandsmitglied Hubert Staub „führenden Käse-Herstellers und -Vermarkters in Europa“ soll weitergehen. Für das Jahr 2020 peilt Hochland einen Absatz von 400.000 Tonnen an. Das Wachstum in 2018 stammt zum größten Teil aus dem Geschäftsfeld Food Service, der Kunden wie...

  • Heimenkirch
  • 03.05.19
Tim Mälzer (rechts) hatte Max Strohe in seiner Sendung "Kitchen Impossible" zu Gast. Für Mälzer galt es in Scheidegg Kässpatzen und Krautkrapfen ohne Rezept nach zu kochen.
20.269× 1

TV-Show
Starkoch Tim Mälzer scheitert bei TV-Sendung an Allgäuer Krautkrapfen

Es war die fünfzigste Herausforderung für Fernsehkoch Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible". Und die führte ihn ins Allgäu, genauer gesagt nach Scheidegg. Dass ihn Krautkrapfen und Kässpatzen am Ende um den Sieg der Sendung bringen würden, ahnte Mälzer noch nicht, als er die Allgäuer Spezialitäten probierte. Bei "Kitchen Impossible" tritt Mälzer in jeweils zwei Herausforderungen gegen einen anderen Koch an. In zwei unterschiedlichen Ländern müssen die Köche dann ein Gericht probieren und nur...

  • Scheidegg
  • 11.03.19
Auf der Grünen Woche schnitt Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber einen Laib Allgäuer Bergkäse an. Rechts neben der Politikerin Käser Rupert Roggors, links sein Sohn Moritz (beide Dorfsennerei Untrasried/Ostallgäu) sowie ganz rechts die Bayerische Milchprinzessin Melanie Maier aus Halfing (Oberbayern).
2.540×

Messe
Allgäuer Käse schmeckt den Besuchern "Auf der grünen Woche" in Berlin

Auf der Grünen Woche in Berlin sind die bayerischen Anbieter traditionell stark vertreten. Auch heuer präsentiert wieder mehr als ein Dutzend regionaler Anbietergemeinschaften und Tourismusverbände, was es in den weiß-blauen Ecken zu erleben und vor allem zu verkosten gibt. Ganz vorne in der Beliebtheitsskala der Besucher rangiert dabei der Käse – und darunter ganz besonders der Allgäuer Bergkäse, der Allgäuer Emmentaler, der Sennalpkäse und der Weißlacker. Ein Renner unter den Speisen, die in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.01.19
Das Käsewerk in Bad Wörishofen ist jetzt in belgischer Hand. Der Käsehändler Vache Bleue hat den Standort vom Molkereikonzern Arla Foods übernommen. Alle 73 Mitarbeiter sollen dort auch weiterhin beschäftigt werden.
2.048×

Verkauf
Belgisches Unternehmen Vache Bleue übernimmt Arla-Käsewerk in Bad Wörishofen

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat das Käsewerk in Bad Wörishofen an das belgische Unternehmen Vache Bleue verkauft. Laut einer Pressemitteilung werde die Übergabe des Werkes an den neuen Eigentümer bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.  Am Standort Bad Wörishofen arbeiten derzeit 73 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Der belgische Eigentümer hat angekündigt, alle Beschäftigten zu den bisherigen Konditionen übernehmen zu wollen. Auch die bestehenden Milchlieferverträge...

  • Bad Wörishofen
  • 07.01.19
3.074× 6 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine traumhafte Wanderung zur Alpe Müllers Berg

Auf der nord-östlichen Seite des Rottachbergs, oberhalb von Rettenberg-Vorderburg liegt die Alpe Müllers Berg, die einen herrlichen Ausblick auf das Voralpenland bietet. Laufweg ca 45 Minuten vom PP Greifenmühle aus. Es gibt lecker Allgäuer Brotzeiten, Kaffee und hausgemachte Kuchen und Getränke Perfekt auch für Kinder. Weg überwiegend im Schatten / Wald

  • Rettenberg
  • 11.10.18
So sieht die Produktionshalle von Simyply V von außen aus.
3.097×

Ernährung
Veganer Käse aus dem Westallgäu: Simply V ist in nur zwölf Monaten zum Marktführer geworden

Die Marke Simply V ist eine Erfolgsgeschichte. Sie hat nach eigenen Angaben in Deutschland mehr als 70 Prozent Marktanteil. Geschäftsführerin Caroline Zimmer spricht sogar vom „Wunder von Irsengund“. Denn in dem kleinen Ortsteil von Oberreute ist das Unternehmen ansässig, das sich der Herstellung von Käsealternativen auf pflanzlicher Basis verschrieben hat. Alles ist vegan. „Wir wollen beweisen, dass es kein Verzicht ist, sondern Genuss“, beschreibt sie die Philosophie. Hochland hatte im...

  • Oberreute
  • 22.09.18
131×

Veranstaltung
Käsefest in Lindenberg: Für jeden Geschmack die richtige Würze

Hinter einer Glastheke verströmt ein Bergkäse seinen würzigen Geruch, wenige Meter weiter riecht die Luft süßlich. Schließlich stehen an einem Tisch verschiedene Marmeladensorten zum Probieren bereit. Als eine Frau mit einem dampfenden Teller Kässpatzen vorbeiläuft, bleibt der salzige Geruch noch für wenige Sekunden zurück. Einmal im Jahr verwandelt sich die Lindenberger Altstadt in eine Ausstellung der Gerüche: Es ist Käsefest. 'Auf anderen Messen rechnen wir mit zwei Dritteln Besucher, die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.08.17
676×

Lebensmittel
Hochland aus Heimenkirch schluckt amerikanischen Frischkäse-Hersteller

Der Käsehersteller Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch (Westallgäu) hat den US-amerikanischen Frischkäse-Produzenten Franklin Foods übernommen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Franklin Foods ist wie Hochland ein Käsehersteller mit langer Tradition: Das Unternehmen wurde 1899 in Vermont gegründet, damals unter dem Namen Hahn’s Cheese Company. Heute hat es seinen Hauptsitz in Florida. Mit einem Umsatz von rund 140 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 ist Franklin...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.17
627×

Herstellung
Allgäu-Hof-Milch GmbH in Unterwilhams will in den Weißlacker investieren

Alte Spezialität wird in Unterwilhams hergestellt. Käsermeister möchte ihn cremig produzieren – so, wie ihn sich viele Kenner wünschen Zunächst wollen sie Heumilch abfüllen und Joghurt herstellen – und dann auch in den Weißlackerverkauf einsteigen. Noch aber wird neben der Allgäu-Hof-Milch GmbH gebaut: Das Fundament für die Energiezentrale steht schon. Mehr über Allgäuer Käse, wertvolle Tipps zur Aufbewahrung und weitere Tipps von einer echten Käse-Expertin, . 'Im Oktober beginnt die Montage...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.16
799×

Molkerei
Käsen mit Gefühl in Waal

Seit einigen Wochen gibt es einen Käseladen in Waal. Dort verkauft Felix Bartholl unter anderem selbsterzeugte Bio-Produkte aus Waaler Milch. Für seine Arbeit benötigt der 68-Jährige jede Menge Idealismus. Mehr über den neuen Käseladen in Waal erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 19.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Buchloe
  • 18.08.16
47×

Kunst
Amerikanischer Künstler verschönert Lindenberger Käserei

Das Lindenberger Familienunternehmen Baldauf hat einen jungen Kreativen aus den USA beauftragt, die Fassade des Betriebsgebäudes in Lindenberg-Goßholz zu gestalten. Der US-amerikanische Künstler Boy Kong kreiert derzeit ein zweiteiliges Kunstwerk mit einer Gesamtgröße von 140 Quadratmetern, das bald angebracht werden soll. Der 22-Jährige setzt für das Allgäu typische Elemente in Szene. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 16.07.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.07.16
672×

Genuss
Eine Marktoberdorferin darf sich Käse-Sommelière nennen

Für Carolin Guggemoos ist Käse mehr als nur ein Lebensmittel. Die 42-Jährige ist zertifizierte Käse-Sommelière und betreibt in der Innenstadt seit einigen Monaten die Käsebar. Mit ihrem Laden möchte sie den Marktoberdorfern ein bisschen das französische Lebensgefühl näher bringen, denn ihre Leidenschaft für das vielseitige Milchprodukt entdeckte Guggemoos während eines Frankreichaufenthalts. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.16
107×

Modernisierung
Über zwei Millionen Euro investiert: Sennerei in Gunzesried rüstet auf

Über zwei Millionen Euro investierte die kleine Sennereigenossenschaft Gunzesried in die Modernisierung ihrer Sennerei. Die Käsemasse läuft jetzt vollautomatisch in Formen für Bergkäse, Emmentaler oder Schnittkäse, auch eine kleine Brotzeitstube ist angebaut worden. Das Überbleibsel des Käsens, die Molke, wird nicht mehr zu Schweinemästern in der Region gekarrt, sie vergärt vor Ort. Dadurch entsteht Gas, das 20.000 Liter Heizöl ersetzt. Bei einem Tag der offenen Tür am Donnerstag, 5. Mai ab 11...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.16
55×

Lebensmittel
Hochland schafft den Käse-Rekord: Das Unternehmen aus Heimenkirch hat so viel verkauft wie nie zuvor

Neben mariniertem Feta oder Käsewürstchen kommen aus den Produktionsstätten im Westallgäu mittlerweile sogar vegane Produkte Marinierter Patros in der Alufolie, Käsewürstchen und neuerdings auch vegane Produkte: Hochland, Europas größter privater Käsehersteller, setzt nicht zuletzt auf neue Produkte. Und das mit Erfolg. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen mit Sitz in Heimenkirch (Westallgäu) 295.000 Tonnen Käse verkauft, mehr als je zuvor. 'Uns geht es darum, die Menschen mit unseren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.04.16
434×

Keimprobleme
Nach Listerien-Befall: Bio-Sennerei Zurwies in Wangen will wieder käsen

Joghurt und Quark, die auch für Feneberg hergestellt werden, sind nicht betroffen Nach elftägiger Produktionspause will die Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried ab kommendem Montag wieder Weichkäse herstellen. Das hat Geschäftsführerin Luise Holzinger gestern auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung erklärt. Holzinger hatte den Betrieb wegen eines Befalls mit dem Keim Listerium geschlossen. Nicht betroffen von der Problematik sind laut Holzinger Trinkmilch, Joghurt, Quark und Sahne, die der Betrieb...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.16
556×

Lebensmittel
Zurückgerufener Bio-Käse von der Käserei Zurwies in Wangen: Produkte gingen nicht in den Verkauf

In einer Charge Rotschmierkäse wurden krankheitserregende Listerien gefunden. Der Käse ging nicht in den Verkauf, vorsichtshalber ruft der Betrieb andere Chargen zurück Bei einer Lebensmittelkontrolle sind in einer Charge Rotschmierkäse der Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried Listerien, krankheitserregende Bakterien, gefunden worden. Vorsichtshalber hat das Unternehmen deshalb mehrere Sorten zurückgerufen und die Produktion der rotgeschmierten Weichkäse vorerst gestoppt. Zurwies ist eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.03.16
341×

Essen
Hochland-Käse für McDonald’s: Fast-Food-Pionier stellt Heimkircher Unternehmen vor

Heimenkircher Unternehmen liefert seit 40 Jahren den Käse für Cheeseburger & Co. In einer Portraitreihe stellt Mc Donald’s Deutschland seine Top-Lieferanten vor. Den Anfang macht Hochland. Das Unternehmen mit Sitz in Heimenkirch liefert seit über 40 Jahren den Käse unter anderem für den Cheeseburger von Mc Donald’s. Die Partnerschaft zwischen McDonald’s Deutschland und Hochland besteht seit 1973. Das Allgäuer Familienunternehmen versorgt den US-amerikanischen Konzern unter anderem mit der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.16
470× 2 Bilder

Lecker
Viel Geschmack: Käse-Verkostung mit Roswitha Boppeler (48), der ersten Käse-Sommelière im Allgäu

Schwer zu sagen, welcher Käse hier am kräftigsten in die Nase steigt. Vor uns auf dem Brotzeitbrett sind fünf Sorten Käse ausgepackt. Der Romadur ist auf jeden Fall schon mal... nennen wir es dominant. Wir verkosten Käse mit einem echten Profi. Roswitha Boppeler ist gebürtige Obergünzburgerin, wohnt heute in Kempten. Sie ist seit 2010 ausgebildete Käse-Sommelière, eine von ganz wenigen in Deutschland und im Allgäu. Als Käsebotschafterin vertritt sie das Allgäu für den Dachverband der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.16
359×

World Cheese Award
Einer der besten Käse der Welt kommt aus Lutzenreute

Der zwölf Monate gereifte Bergkäse aus der Sennerei in Lutzenreute ist einer der besten Käse der Welt. Das jedenfalls sagt eine international besetzte Jury, die dem Käse das Prädikat 'Super Gold' bei den 'World Cheese Awards' in Birmingham verliehen hat. Die Alma-Bergsennerei in dem kleinen Ort Lutzenreute ist im Jahr 1902 gegründet worden. Elf Bauern liefern täglich Milch an. 1,2 Millionen Liter im Jahr werden verarbeitet. 110 Tonnen Bergkäse und sechs Tonnen Butter kommen aus Lutzenreute. Der...

  • Kempten
  • 02.12.15
188×

Käsemeisterschaft
Internationale Käse- und Buttermeisterschaften in Kempten

Die Internationale Käsemeisterschaft und heuer auch Buttermeisterschaft in Kempten ist eine kleine interne Deutsche Meisterschaft der besten Käse- und Butterspezialitäten gewesen. Zwar waren auch Proben aus Österreich, Schweiz, Polen und Luxemburg dabei. Aber das Allgäu war dominant vertreten und ist innerhalb Bayerns ohnehin eine besondere Liga. Die 394 Käse waren in 16 Gruppen eingeteilt. Bei Butter unterschied die Jury die drei Gruppen: Süßrahm, Sauerrahm und Mildgesäuerte Butter. Der...

  • Kempten
  • 14.11.15
327×

Hochland
Vegane Lebensmittel vom Käse-Hersteller Hochland aus Heimenkirch

Das Unternehmen verarbeitet jetzt auch Nüsse. Neue Tochterfirma produziert den Brotaufstrich in der ehemaliger Wildfabrik Oberreute Hochland steigt in die Produktion veganer Lebensmittel ein. Dafür hat der Käsehersteller mit Sitz in Heimenkirch (Westallgäu) ein Tochterunternehmen gegründet, die E.V.A. GmbH. Ihre ersten Produkte liefert sie in diesen Tagen aus. Entwickelt und hergestellt werden sie gut zehn Kilometer vom Konzernsitz entfernt an einem eigenen Standort in Oberreute. 'Wir fangen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.10.15
309×

Erfolg
Heimenkircher Familienunternehmen Hochland hat 13.000 Tonnen Käse mehr verkauft

Die Hochland-Gruppe hat 2014 einen Umsatz von 1,28 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht einem Umsatzwachstum von knapp sieben Prozent. Neben dem Ausbau des Markengeschäftes ist dieses Wachstum auch auf Preiserhöhungen zurückzuführen. Der Gewinn lag bei 38,4 Millionen Euro. Der Absatz stieg auf 289.000 Tonnen Käse – ein neuer Rekord in der Geschichte des Familienunternehmens mit Hauptsitz in Heimenkirch (Westallgäu). Diese Zahlen haben die Vorstände Peter Stahl, Hubert Staub und Thomas...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.04.15
290×

Molkerei
Käse-Großhändler ÖMA sieht gute Entwicklungschancen in Lindenberg

Die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) sehen nach ihrem Umzug von Kisslegg nach Lindenberg am neuen Standort gute Entwicklungsmöglichkeiten. In der Westallgäuer Stadt sich hat das 50-Mann-Unternehmen in die Räume der früheren Bergland Naturkäse GmbH eingemietet. Mehr als 2.000 Quadratmeter Fläche nutzt die ÖMA dort – deutlich mehr als am alten Standort. Das 1985 in Kisslegg gegründete Unternehmen ist als Großhändler im Bereich Bio-Käse und Bio-Butter aktiv. 'Wir wollen die ökologische...

  • Kempten
  • 09.01.15
106×

Auszeichnung
Internationale Käsemeisterschaft in Kempten prämiert in 14 Kategorien

Vom Frischkäse über den Camembert bis zum Emmentaler: Über 400 Käseproben aller gängigen Sorten haben die Prüfer der diesjährigen Internationalen Käse-Meisterschaft in Kempten unter die Lupe genommen. Am Ende gab es in 14 Kategorien Gold, Silber und Bronze in Form von guten Weinen. Die Einsender der Käseproben kamen aus fünf Ländern: Deutschland, Österreich, Schweiz Südtirol (Italien) und Polen. Dabei handelt es sich zum Teil um ehemalige Absolventen der Allgäuer Molkereischule. So ist die...

  • Kempten
  • 18.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ