Käse

Beiträge zum Thema Käse

225× 23 Bilder

Stinkekäse
140 Jahre Weißlacker: Großes Fest in Wertach

Lange war er in der Versenkung verschwunden, jetzt kommt er zu ungeahnten Ehren: Der Weißlacker hatte am Wochenende nicht nur seinen 140. Geburtstag, er wurde richtig groß gefeiert. In seiner 'Geburtsstätte', der Oberallgäuer Marktgemeinde Wertach, trafen sich am Samstag Gäste aus Nah und Fern zum Weißlackerfest – darunter neben vielen anderen Ehrengästen auch die Allgäuer Käsekönigin Andrea Hausmann. Das Duftwunder wurde 1874 von den Brüdern Kramer in Wertach erfunden. Heute wird der...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.06.14
175×

Käse
Wertach feiert 140 Jahre Weißlacker

Viele ziehen bei ihm die Nase hoch, für andere gehört der Weißlacker unverzichtbar zu Allgäuer Kässpatzen. Vor 140 Jahren ist dieser 'Stinker' in Wertach (Oberallgäu) erstmals produziert worden. Den Geburtstag der anrüchigen Käsespezialität feiert am Samstag, 28. Juni, die Marktgemeinde und der Milchverarbeitungs-Konzern Arla Foods ab 10 Uhr mit einem Fest. Der Weißlacker gilt als eine der bekanntesten Allgäuer Käsespezialitäten. Genau 140 Jahre ist es her, seit er von den Gebrüdern Kramer in...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.06.14
39×

Wertach
Auftakt zu traditionellen Wertacher Käsewochen

Zu Ehren des pikanten Weißlackerkäses beginnen heute wieder die Wertacher Käsewochen. Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm wird bis zum 25. Mai der Erfindung des Weißlackers vor über 130 Jahren gedacht. Während der Käsewoche können Interessierte einen Einblick in die Käseherstellung auf einem bäuerlichen Betrieb gewinnen oder eine Sennerei besichtigen. Im August gibt es zudem ein Käse-Seminar mit einem Käse-Diplom als Abschluss.

  • Oy-Mittelberg
  • 07.05.12

Oy-Mittelberg
Bund Deutscher Milchviehhalter steht Einstellung der Frischmilchprodukte bei Allgäuland kritisch gegenüber

Die Allgäuland Käsereien liefern keine Frischmilch-Produkte mehr, denn aus der Allgäuer Milch soll nur noch Käse hergestellt werden. Dieser Entscheidung steht Romuald Schaber vom Bund Deutscher Milchviehhalter kritisch gegenüber. Er sieht das Allgäu als Aushängeschild für Frischprodukte. Vor Ort gehe somit die Vielfalt an frischen Milchprodukten, wie Joghurt, Sahne oder Milch verloren, so Schaber weiter. Der Konzern will vollständig auf Käseprodukte umsteigen, da der Verkauf der anderen...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ